eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse
PORTO-
FREI

Stille Feinde

Thriller. Originaltitel: Righteous. 'suhrkamp taschenbü…
von Joe Ide
Sofort lieferbar
Taschenbuch
Taschenbuch € 14,95* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Stille Feinde
Autor/en: Joe Ide

ISBN: 3518468707
EAN: 9783518468708
Thriller.
Originaltitel: Righteous.
'suhrkamp taschenbücher Allgemeine Reihe'.
Deutsche Erstausgabe.
Herausgegeben von Thomas Wörtche
Übersetzt von Conny Lösch
Suhrkamp Verlag AG

11. Juni 2018 - kartoniert - 398 Seiten

Isaiah Quintabe, der geniale Privatdetektiv ohne Lizenz, der meistens für die einfachen Leute in Long Beach, L.A., Probleme löst, stößt auf das Wrack des Autos, mit dem vor Jahren sein Bruder Marcus getötet worden war Schnell ist ihm klar: Es war kein Unfall, sondern Mord. Gleichzeitig meldet sich die damalige Freundin seines Bruders - ihre Halbschwester in Las Vegas steckt in Schwierigkeiten. Hoffnungslos spielsüchtig hatte die mit ihrem Freund versucht, die 14K-Triade zu erpressen. IQ und sein Sidekick Dodson machen sich auf nach Las Vegas, um die Situation zu entschärfen. Gleichzeitig regt sich der Verdacht, dass IQs toter Bruder Marcus vielleicht doch kein Heiliger war und Verbindungen zu dem ruandischen Gangster Seb Habimana hatte. IQ muss an mehreren Fronten gleichzeitig kämpfen, denn zudem haben sich noch ein übler Kredithai und die Locos Surenos 13, eine mächtige Gang, an seine Fersen geheftet. Schwerstarbeit für IQ und Dodson, die zur Hochform auflaufen. Und im Hintergrund lauert ein düstrer Feind ...
Joe Ide, aufgewachsen in South Central, L.A., mit japanisch-amerikanischen Wurzeln, war Lehrer, Manager, Drehbuchautor und arbeitete für eine NGO. Er lebt mit seiner Familie in Santa Monica.

Jetzt reinlesen: Leseprobe(pdf)
"Joe Ide ist das Beste, was dem Kriminalroman seit sehr langem passiert ist."
Janet Maslin, The New York Times 10/2017
Kundenbewertungen zu Joe Ide „Stille Feinde“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2 review.image.1 7 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Außergewöhnlich - von Küchenqueen - 21.07.2018 zu Joe Ide „Stille Feinde“
Die 70jährige Miss Gladys muß ihre beiden Enkel,die 15jährige Ellie und den 15jährige James, allein versorgen. Ihr Sohn verbüßt eine Haftstrafe, ihre Schwiegertochter starb bei einem Unfall. Gladys, die an Demenz erkrankt ist, schafft diese Aufgabe fast nicht mehr, so daß Ellie öfters einspringen muß. Eines Tages versucht Astronaut Thomas Major während seines Fluges zum Mars seine Exfrau anzurufen. Doch er landet bei Gladys. Dieser Roman ist sehr bewegend. Die Erkrankung von Gladys wird so unnachahmlich gut dargestellt, daß man wirklich nachdenklich wird. Denn diese Frau, wie alle Charaktere hier, hat alle Sympathiepunkte, die vergeben werden können. Doch bei all dieser Nachdenklichkeit kommt der Humor nicht zu kurz. Zusammen mit einem wunderbaren Schreibstil das perfekte Buch!
Bewertungsstern, voll Reinfall - von Küchenqueen - 20.07.2018 zu Joe Ide „Stille Feinde“
Los Angeles. Privatdetektiv Isaiah Quintabe löst eigentlich die Probleme der einfachen Leute von Los Angeles. Jedoch wurde vor Jahren sein Bruder Marcus getötet und nun findet IQ, wie er genannt wird, das Wrack des Autos, mit dem Marcus getötet wurde. Dadurch entdeckt IQ, daß es mitnichten ein Unfall war, sondern Mord. Er nimmt Kontakt mit der Exfreundin seines Bruders auf. Und erfährt, daß auch sie und ihre Familie in großer Gefahr stecken. IQ und sein Sidekick Dodson wollen ihr in Las Vegas helfen. Doch der Feind lauert ständig...  Das Buch gefiel mir überhaupt nicht. Für mich beinhaltet es zu viel Action, die Charaktere haben mich verwirrt und die Sprache half mir auch nicht, Sympathiepunkte für das Buch zu vergeben, so daß ich es abgebrochen habe.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Temporeich - von Daddy Cool - 18.07.2018 zu Joe Ide „Stille Feinde“
Isaiah Quintabe, kurz IQ genannt, ist Privatdetektiv und für die normale Bevölkerung in Los Angeles da. Als er auf das Wrack genau des Autos trifft, mit dem vor 8 Jahren sein Bruder Marcus getötet wurde, stellt sich heraus, daß es durchaus kein Unfall, sondern eiskalter Mord war. IQ wendet sich an Marcus ehemalige Freundin und erfährt, daß diese sich zusammen mit ihrer Familie in Gefahr befindet. Zusammen mit Dodgson geht IQ nach Las Vegas, um ihr zu helfen. Die Gefahr ist näher, als alle denken.....  Ein absolut rasanter Thriller, der ein atemberaubendes Tempo hinlegt. Man wird hier von einer gefährlichen Situation in die nächste geführt und kommt selbst kaum dazu, Luft zu holen. Die Charaktere sind die absoluten Überflieger und Helden - was hier zu erwarten war. Die Handlung strotzt vor Spannung und Action, wird allerdings an manchen Stellen einfach etwas zu brutal und alles wirkt ein wenig zu viel gewollt. Da wäre etwas weniger ein deutliches Mehr gewesen.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Spannende Suche nach Vergeltung - von tkmla - 17.07.2018 zu Joe Ide „Stille Feinde“
Isaiah Quintabe ist Privatdetektiv in Los Angeles. Er hat keine offizielle Lizenz und seine Klienten bestehen hauptsächlich aus den armen Bewohnern seines Viertels. Er löst Probleme für sie, denen sich sonst niemand annehmen würde und wird auch schon mal mit ein paar Hühnern bezahlt. Als er zufällig auf das Autowrack von dem Wagen stößt, mit dem sein großer Bruder Marcus vor Jahren getötet wurde, bricht für ihn erneut die Welt zusammen. Anhand der Spuren erkennt Isaiah schnell, dass es kein Unfall gewesen sein kann, sondern ein kaltblütiger Mord. Isaiah weiß, dass er keine Ruhe finden wird, bis er den Mord gerächt hat. Er versucht, die letzten Tage von Marcus zu rekonstruieren und findet einige beunruhigende Spuren in Marcus Hinterlassenschaften. Parallel dazu erhält er einen Auftrag von Marcus Freundin Sarita, deren kleine Halbschwester in Las Vegas in Schwierigkeiten geraten ist. Durch beide Ermittlungen landet Isaiah schnell zwischen den Fronten verfeindeter Gangs und gerät nicht nur einmal in tödliche Gefahr. Der Thriller um den einsamen Wolf Isaiah Quintabe vom Autor Joe Ide ist hochspannend. Ich musste mich zwar in den Schreibstil etwas einlesen, aber dann ist man richtig gefangen im Sog der Geschichte. Isaiah ist ein tiefgründiger Charakter, der auf der einen Seite hochintelligent und überlegt handelt, aber auf der menschlichen und gefühlsmäßigen Seite manchmal total unbeholfen und naiv. Das macht ihn liebenswert und authentisch. Die Spannungskurve bleibt bis zur überraschenden Auflösung auf sehr hohem Niveau. Die Charaktere sind nicht nur plakativ Gut oder Böse, sondern werden auch mit ihren Schwächen dargestellt. Sie sind oft einfach die Opfer ihres Umfelds. Joe Ide hat einen hervorragenden Thriller geschrieben, der die aufgeladene Atmosphäre in den ärmeren Vierteln von Los Angeles perfekt einfängt. Ich könnte mir auf jeden Fall vorstellen, noch mehr von Isaiah zu lesen.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll verwirrend - von Anonym - 24.06.2018 zu Joe Ide „Stille Feinde“
Der Privatdetektiv Isaiah Quintabe, von allen IQ genannt, findet zufällig auf einem Schrottplatz das Auto, mit dem sein Bruder Marcus vor mehreren Jahren überfahren wurde. Entgegen des polizeilichen Berichtes war es kein Verkehrsunfall mit Fahrerflucht sondern Mord. Doch wer sollte seinem liebenswerten Bruder etwas antun wollen? Neben einigen kleinen Ermittlungsaufträgen erhält er von Marcus ehemaliger Freundin den Auftrag, sich um ihre Halbschwester und deren Freund zu kümmern, die in Las Vegas in Schwierigkeiten steckt. Neben Kredithaien, die die Schulden, die sie durch ihre Spielsucht angehäuft haben eintreiben sind auch noch chinesische Triadenmitglieder hinter den Beiden hinterher. Mit viel Gewalt und immer wieder wechselnden Handlungen, abgehackte Episoden und viel Jugendsprache ist der Thriller recht verwirrend geschrieben. Ich kann mir die Geschichte gut als Film vorstellen, mit vielen rasanten Umschnitten, als Buch gefällt es mir nicht so gut.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll zu ausschweifend - von Julia Lindner - 20.06.2018 zu Joe Ide „Stille Feinde“
Stille Feinde ist das zweite Buch über den Ermittler Isaiah Quintabe, kurz IQ, der in den rauheren Gegenden LAs ermittelt. Die Geschichte besteht aus zwei Handlungssträngen, die sich örtlich und zeitlich unterscheiden (bis ich das aber begriffen hatte, war schon die Hälfte des Buches gelesen). Einerseits ermittelt er im Jahre zurückliegenden Unfalltod seines Bruders Marcus, der sich als Mord mit Fahrerflucht herausstellt. Außerdem wird er von dessen früherer Flamme Sarita um Hilfe für ihre Halbschwester Janine gebeten, die sich mit ihrem Freund in Las Vegas heillos in Spielschulden verrannt hat und nun mit dem Leben bedroht wird. Beide Geschichten hätten eigentlich viel Potential, zumal die dort jeweils herrschende Gewalt, ausgeübt durch Gangs, Banden und Kredithaie, eine gute Hilfestellung für Gewalt und rasante Action bietet. Stattdessen plätschert die Erzählung etwas langsam dahin, immer wieder unterbrochen von ausschweifenden Rückblenden über (eher unwichtige) Randfiguren. Man kann nur schwer differenzieren, was davon für die Handlung wichtig ist und was nicht. Allerdings hatte ich so auch keinerlei Probleme, in die Handlung hinein zu finden, obwohl ich den ersten Band über IQ nicht kannte. Fazit: Das Buch als kurzweilig zu bezeichnen, wäre eine Lüge, aber unterhaltsam war es trotzdem.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Fesselnd - von Anonym - 13.06.2018 zu Joe Ide „Stille Feinde“
Ein sehr fesselnder Thriller. Am Anfang hat es sich etwas zäh gelesen. Allerdings wurde es danach doch mitreißend. Vorteilhaft ist es hier den vorherigen Band gelesen zu haben, um etwas mehr über Isaiah zu erfahren und seine typischen Eigenschaften bzw. seinen Charakter besser kennenzulernen. Primär handelt das Buch vom dem Privatdetektiv Isaiah Quintabe, welcher auch IQ genannt wird. Er löst insbesondere als Privatdetektiv ohne Lizenz für die einfachen Leute in Long Brach, L.A., Probleme. In diesem Fall ist er selbst persönlich betroffen, denn es geht um ein Geschehen, welches vor 8 Jahren, als IQ selbst noch 17 Jahre alt war, stattgefunden hat. Es stellt sich vordergründig die Frage, ob der damalige Verkehrsunfall, in dem Marcus, der Bruder von IQ, tatsächlich ein Unfall war oder nicht doch eiskalt geplant und als Mord deklariert werden sollte. IQ setzt alles daran, den Fall aufzuklären und gerät selbst in Schwierigkeiten. Zusätzlich kommt noch die Ex-Freundin von Marcus hinzu, welche weitere Probleme bereithält. Insgesamt war es ein sehr spannendes Buch. Ich fand es am Anfang etwas zäh, weil mir zunächst das Milieu nicht so wirklich zugesagt hat. Aber dann war es doch recht mitreißend und man konnte nie so recht wissen, wohin die Reise geht.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: