eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096

Comparatio delectat II

Akten der VII. Internationalen Arbeitstagung zum romanisch-…
Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub- und DRM-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern - nicht auf dem Kindle.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Adobe DRM-Kopierschutz

15%
 
15% Rabatt sichern mit Gutscheincode: 15International
 
eBook € 109,99* inkl. MwSt.
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!

Produktdetails

Titel: Comparatio delectat II
Autor/en: Eva Lavric

EAN: 9783653996043
Format:  EPUB
Akten der VII. Internationalen Arbeitstagung zum romanisch-deutschen und innerromanischen Sprachvergleich- Innsbruck, 6. -8. September 2012- 2 Baende.
Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften

19. Januar 2015 - epub eBook

Vergleichen ist ein Grundbedürfnis des Menschen, um sich in der Welt zu orientieren; ein heuristisches, also erkenntnisförderndes Verfahren, das man auf allen Abstraktionsstufen anwenden kann. Die Beiträge dieses Bandes beweisen, dass Kontrastive Linguistik nicht nur konstruktive Beiträge zur Sprachtypologie, zum Sprachunterricht und zur Translation, sondern auch Kategorien zur Verfeinerung der Beschreibung sprachlicher Strukturen im Allgemeinen liefern kann. In den 52 Aufsätzen verbinden VertreterInnen der Romanistik, der Germanistik und der Translationswissenschaft hohe wissenschaftliche Ansprüche mit konsequenter Anwendungsorientierung. Mehrsprachige Wissenschaftskommunikation ist in diesem Band gelebte Praxis. Objekte der Analysen sind mehr als ein Dutzend verschiedener Sprachen.
Inhalt: Gerda Haßler: Versteckte Modalität in romanischen Sprachen und ihre Entsprechungen im Deutschen - Barbara Hans-Bianchi: Aspetti semantici e pragmatici della costruzione causativa in italiano e in tedesco - Maria Tenchea : Relations spatiales et temporelles exprimées par les compléments de l'adjectif et de l'adverbe en français et en roumain - Gudrun Vanderbauwhede : Le SNdém mémoriel en français et en néerlandais. Indices de divergences contrastives - Kathleen Plötner: Zur pragmatisch-semantischen Extension des deutschen Pronomens wo im Kontrast zum französischen où und spanischen donde - Malgorzata Wielgosz: La gramaticalización del pronombre dativo le como intensificador verbal en el español mexicano - Fiorenza Fischer: Die Sprache der Finanzkrise Italienisch-Deutsch kontrastiv - João Paulo Silvestre/Alina Villalva: Mutations lexicales romanes: esquisito, bizarro et comprido - Sylvain Farge: Riecht der Franzose gleich wie der Deutsche? - Sonia Berbinski : La couleur des sentiments dans le figement sémantico-lexical et discursif - Maria Fohlin : Traverser la Suède ou Voler à travers la Suède: Étude sur l'expression de la «manière» du déplacement dans deux traductions françaises d'un roman suédois - Kateryna Kyrychok : Les verbes de l'influence émotionnelle positive en français et en allemand - Eva Lavric/Josef Weidacher: A la cabeza - a la cola: Ranking-Metaphern in der spanischen und italienischen Wirtschaftssprache - Maurice Kauffer : Le discours gastronomique en français et en allemand: complexité des désignations et des groupes nominaux - Marlene Mussner: Trumm versus Trumeau: Von der massigen Frau zum eleganten Wandspiegel. Parallele Entwicklungen französisch-deutscher Wortdubletten unter besonderer Berücksichtigung des (ost-)österreichischen Raumes - Mario A. Della Costanza/Fabio Mollica: «Parli turco» / «Me suena a chino» / «Das kommt mir spanisch vor» - Nationalitätsbezeichnungen im Sprachvergleich: Einige Überlegungen - Maria Celeste Augusto : Du prénom au petit nom: Approche contrastive de la fonction et de la valeur du petit nom en portugais et en néerlanda - Barbara Stefan: «Mangiagatti/Magnagati» und «Katzenfresser» im Vergleich - Zu Spottnamen zwischen Oberitalien und Deutschland - Jean Sibille : Syncrétisme des formes verbales et des clitiques sujets dans plusieurs variétés romanes vernaculaires et en français standard - Svitlana Kremzykova : La typologie dérivationnelle des noms d'action en ancien français et en ancien allemand - Peter Handler: Kollokative und phrasemische Strukturen in deutschen vs. französischen Web-Adressen - Manuela Caterina Moroni: Intonationsverläufe im Deutschen und Italienischen - Nadine Rentel: Kontrastive Pragmatik französischer, italienischer und spanischer SMS: Ein empirischer Vergleich von Eröffnungs- und Beendigungssequenzen - Steven Schoonjans: Topologie contrastive des particules de démodulation. Comparaison de l'allemand et du français - Jörn Albrecht: Reflexivkonstruktionen in romanischen und germanischen Sprachen - Robert Cirillo: Warum in der Romania im Gegensatz zur Germania verneinte Quantoren nicht «schweben» und die Verneinung keine Skopusinversion aufweist - Patrick Gililov : La mise en relief d'un constituant d'énoncé en roumain et en français - Jan Casalicchio: Das Gerundium im Italienischen und Spanischen. Ein syntaktischer Vergleich mit Ausblick auf das Ladinische - Camelia Bejan: Infinitivnominalisierungen von psychischen Verben im Deutschen und Rumänischen - Inês Oliveira: A nominalização do infinitivo em português
Eva Lavric ist Professorin am Institut für Romanistik der Universität Innsbruck.
Wolfgang Pöckl ist Professor am Institut für Translationswissenschaft derselben Universität.

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Adobe DRM-Kopierschutz versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub und Adobe DRM unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte mit epub- und Adobe DRM-Unterstützung.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks mit Adobe DRM.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Schalten Sie das eBook mit Ihrer persönlichen Adobe ID auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig frei.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Eva Lavric „Comparatio delectat II“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Entdecken Sie mehr
&nb
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: