eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Bis zum Himmel und zurück

Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Watermarking

eBook € 9,99* inkl. MwSt.
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Dieses eBook ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Bis zum Himmel und zurück
Autor/en: Catharina Junk

EAN: 9783644300231
Format:  EPUB
Rowohlt Verlag GmbH

13. März 2018 - epub eBook - 352 Seiten

Bestsellerautorin Catharina Junk («Liebe wird aus Mut gemacht») legt ihren zweiten Roman vor: die Reise einer jungen Frau in den unerforschten Kosmos ihrer Familiengeschichte.

Manche Ereignisse schlagen ein wie Meteoriten und hinterlassen seelische Verwüstungen. Das passierte Katja, als sie zwölf Jahre alt war, und zersprengte ihre Familie in alle Himmelsrichtungen. Heute kämpft sie sich als Autorin für Fernsehserien durch und kann so unzählige Leben leben, ohne selbst große Gefühle zu riskieren. Okay, manchmal kommt ihr Freund Ratko vorbei, aber Liebe ist das nicht. Dann meldet sich ihre Mutter mit einer erschütternden Neuigkeit, wie aus dem Nichts taucht ihre kleine Halbschwester Jella auf - und dann ist da noch Joost, dem sich Katja auf ungewohnte Weise nahe fühlt. Ihr wird klar: sie möchte ihre einsame Umlaufbahn verlassen, sich der Vergangenheit stellen - und sich endlich den Anziehungskräften anderer Menschen hingeben.

Eine bittersüße Familiengeschichte über Schuldgefühle, Fernsehserien und Kometen.

Catharina Junk, 1973 in Bremen geboren, studierte Deutsche Sprache und Literatur, Psychologie und Volkskunde an der Universität Hamburg, arbeitete mehrere Jahre als Redakteurin für Fernsehserien und Reihen beim NDR und ist seit 2008 erfolgreiche Drehbuchautorin für Film und Fernsehen. 2014 erhielt Catharina Junk für ihren Bestseller « Liebe wird aus Mut gemacht» den Hamburger Förderpreis für Literatur. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Hamburg.

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Catharina Junk „Bis zum Himmel und zurück“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2 5 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Ein Familienroman über Schuld und Gefühle - von friederickes bücherblog - 22.05.2018 zu Catharina Junk „Bis zum Himmel und zurück“
Das Cover: Das Cover in seinen kräftigen Farben grün und blau, dazu das Mädchen, das die Hände zum Himmel streckt und der Titel zeigen gemeinsam in der bildlichen Darstellung, in sich eine Übereinstimmung und wunderbare Harmonie. Zusammen mit dem Klappentext ist die Buchpräsentation sehr gelungen, verweist aber nicht auf die Tragik, die Ernsthaftigkeit und die menschlichen Tragödien, die eine große Rolle spielen. Und dennoch macht das Gesamtbild neugierig auf das Buch und lädt dazu ein, diese Geschichte lesen zu wollen. Die Geschichte (Achtung: Spoiler!): Katja verdient ihr Geld als Drehbuchautorin für die Serie "Wache Mitte". Als sie überraschend ein Konzept für eine Familienserie entwickeln soll, fällt ihr das ausgesprochen schwer. Dabei könnte dieses Projekt ihr beruflicher Aufstieg werden. Wie soll das aber gehen, hat sie doch selbst kein nennenswertes Familienleben mehr? Als wäre das Chaos nicht genug, meldet sich zur gleichen Zeit ihre Mutter mit einer unangenehmen Nachricht und es tauchen zu guter Letzt auch noch überraschend und völlig aus dem Nichts eine Halbschwester, sowie deren Bruder Joost auf. Nun muss sie heraustreten aus den verschiedenen Leben, in die sie sich als Autorin geflüchtet hat. Der Zeitpunkt ist jetzt da, der sie auffordert sich mit sich selbst und ihrer eigenen Geschichte auseinanderzusetzen und auch diese neu zu schreiben. Meine Meinung: Als ich zu Anfang des Buches Katja und ihren gelegentlichen Freund Radko kennenlernte, war ich über ein paar Seiten lang, von den beiden nicht gerade angetan. Aber dann wurde ich mit Erstaunen in den unerwarteten und aufwühlenden Verlauf der Geschichte hineingezogen, zumal ich durch den Klappentext keinesfalls auf ein derart starkes und emotionales Familiendrama eingestellt war. Das Buch wird neben der Gegenwart aus starken Rückblenden erzählt, die uns aus Katjas Sicht die Dramatik ihres Lebens voll miterleben lassen. Es geht insgesamt um eine Familie, die an ihren Schicksalen, Süchten und Dramen zerbricht und jeden Einzelnen damit alleine auf irgendeine Art weiterleben lässt. Dabei wiegen Schuld und Sühne auf einem schmalen Kinderrücken doppelt schwer. Die Protagonisten sind mit sehr viel Feingefühl ausgearbeitet, ihre Charaktere daher glaubhaft und entsprechend ihrer Rolle. Besonders Katja lässt uns ganz nah dabei sein und in ihr Leben schauen, was mich manchmal sehr angegriffen hat. Die Autorin hat einen wunderbaren Schreibstil, der die vielen tragischen Momente an einigen Stellen humoristisch entschärft, sodass man auch "Schwere" gut verdauen kann. Es ist absolut keine leichte Kost, wie man anfänglich vermuten könnte. Es ist aber ein Buch mit sehr viel Tiefgang, mit ab und zu etwas Komik, mit Ernst, Klugheit, Traurigkeit und so vieles mehr. Ein Buch, das kein Happy End hat und mich etwas nachdenklich zurücklässt. Ein Buch, das ich aber unbedingt empfehlen möchte. Friedericke von "friederickes Bücherblog"
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Ein Schritt zurück ins Leben - von wusl - 25.04.2018 zu Catharina Junk „Bis zum Himmel und zurück“
Catharina Junk hat es auch mit ihrem zweiten Buch geschafft, mich voll und ganz zu überzeugen. Die Geschichte von Katja, die nach einer Familientragödie mitansehen musste, wie ihre Familie daran zerbrach und sie selbst sich in ein Schneckenhaus zurückgezogen hat, ist ergreifend aber frei von Kitsch und abgegriffenen Platitüden. Die Autorin schafft es, in einem ungezwungenen Plauderton mit viel Humor und Liebe für die Figuren zu erzählen. In Rückblenden erfährt man genauer, was passiert ist. Das Katja aus der Bahn geworfen wurde, wissen nur wenige und sie verbirgt ihre Schuldgefühle und fügt sich lieber selber Schmerzen zu, als sich zu öffnen. Als ihr Vater ins Krankenhaus kommt, muss sie plötzlich ihr Leben neu überdenken und neue Familienmitglieder und ein netter Mann geben neue Denkanstöße und rütteln sie wach. Ein wirklich zauberhaftes Buch welches trotz trauriger und dramatischer Ereignisse immer wieder Mut und Freude bereitet. Es ist schön, Katja zu begleiten und mitzuerleben, wie sie aus dem schwarzen Loch herauskommt. Und fürs Herz ist natürlich auch noch etwas dabei. Das Cover ist toll und versprüht genau die Atmosphäre, die auch im Buch immer wieder durchkommt. Zuversicht, Freude, Glück bekommen eine zweite Chance in Katjas Leben. Von mir eine dicke Leseempfehlung.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Berührend, ergreifend und Gefühlvoll - von isabellepf - 23.04.2018 zu Catharina Junk „Bis zum Himmel und zurück“
Bis zum Himmel und zurück von Catharina Junk ist ein gelungene Mischung aus emotionaler Familienroman und Liebesgeschichte mit puren Gefühlen und einem angenehmen Sinn für Humor. Die Protagonistin Katja, kann als Drehbuchautorin unzählige Leben leben und in ihre Geschichten eintauchen, ohne dabei selbst grosse Gefühle zu riskieren. Doch als sie eine Familienserie produzieren und schreiben soll, klappt es plötzlich mit dem Schreiben nicht mehr ganz so gut. Ihre Familie ist ein Trümmerhaufen, ihr Freund Radko kommt wann er will und aus heiterem Himmel steht plötzlich ein junges Mädchen vor ihrer Tür, das sich als ihre Halbschwester ausgibt. Als sich dann noch ihre Mutter mit einer erschütternden Neuigkeit melden, ihre Gedanken nur noch um Joost kreisen, kann sich Katja nicht mehr länger vor ihrer eigenen Vergangenheit, längst überfälligen Emotionen und Gefühle verstecken. Die Geschichte spielt in der Gegenwart mit Häppchenweise dargestellten Rückblicken aus Katjas Leben und Vergangenheit. Schon zu Beginn ist klar spürbar, das Katja kein glücklicher Mensch ist und ihre Familiengeschichte schwer auf ihr lastet. Ihr Verhalten ist für mich im Verlauf sehr anstrengend und teilweise nur schwer nachvollziehbar gewesen, das mich manchmal an den Rand der Verzweiflung gebrach hat. Doch umso besser man Katja kennen gelernt hat, umso besser konnte ich auch verstehen und begreifen, warum sie so unsicher, schwach und mit fehlendem Selbstvertrauen war. Insbesondere an die Beziehung oder Freundschaft zu Radko, konnte ich mich nicht richtig gewöhnen, der mir einfach von seiner Art zu flaxig und sprunghaft war. Doch dann nimmt die Geschichte eine unglaubliche und ergreifende Wendung an, die gefüllt mit Emotionen und puren Gefühlen war. Ergreifend lässt die Autorin tief in Katjas Kindheit, ihre Gefühle und die Beziehung zu ihren Eltern blicken das mich mit auf eine tiefe und emotionale Reise genommen hat.  Obwohl ich den Schreibstil als angenehm und bewegend empfand, kam ich doch teilweise nur sehr schleppend voran, das vermutlich an der ausführlich, chaotisch und bildhaft dargestellten Vergangenheit lag. Neben chaotischen Handlungsträngen, tiefen emotionalen Gefühlslagen gab es auch immer wieder Humorvolle Szene die die Geschichte aufgelockert und mich einige male zum schmunzeln gebracht haben. Im Gesamten eine sehr ergeifend und emotionale Familiengeschichte die mich gut unterhalten konnte und teilweise auch zum nachdenken angeregt hat.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Gefühlvolle Geschichte über Schuld und Buße und neuen Lebensmut - von MarionHH - 10.03.2018 zu Catharina Junk „Bis zum Himmel und zurück“
Katja Erlen ist Ende zwanzig, Drehbuchautorin und lebt alleine - also eigentlich. Nach einem schrecklichen Erlebnis in ihrer Kindheit und einen daraus resultierenden Klinikaufenthalt ist ihre Familie zerbrochen, sie ist schnellstmöglich ausgezogen und hat sich inzwischen, 15 Jahre später, recht gemütlich in ihrem Leben eingerichtet, indem sie jedwede Gefühlsregung weggeschlossen hat und alles vermeidet, was eine solche auslösen könnte. Eine engere Bindung hat sie nur zur zu ihrer besten Freundin Alexa. Selbst ihr Freund Ratko kommt nicht wirklich an sie ran. Als sie einen Anruf von ihrer Mutter erhält mit der Nachricht, dass ihr Vater, der wieder geheiratet hat, aufgrund eines Schlaganfalles im Koma liegt, steht für sie sofort fest: Von ihr ist kein Besuch zu erwarten. Da steht auf einmal ein 12jähriger Teenager vor ihrer Tür und behauptet ihre Halbschwester zu sein. Von dem Tag an steht Katjas Leben auf dem Kopf und nichts ist mehr, wie es war.... Sehr berührende Geschichte über Trauer, über die Verarbeitung von Traumata, über Familie und Freundschaft und über Buße. Ein Roman, der den Leser in ein Wechselbad der Gefühle stößt, der humorvoll, witzig, einfühlsam geschrieben ist und der einen in einem Augenblick zum Lachen, im nächsten zum Heulen bringt - ob aus Rührung oder aus Wut oder Trauer und Mitleid. Ich muss gestehen, dass mich die Geschichte richtig überrascht hat - nach dem Klappentext hätte ich eine sicherlich unterhaltsame, aber eher seichte Liebesgeschichte erwartet. Dies ist jedoch viel mehr. Die Verzweiflung und die selbst auferlegte Buße der Hauptfigur Katja ist dermaßen greifbar, dass man mehr als einmal zwischen schütteln und in-den-Arm-nehmen schwankt und ihr unbedingt helfen möchte. Ich habe dermaßen mit ihr mit gelebt, dass ich sie jetzt als sehr gute Freundin ansehe. Die Autorin versteht es hervorragend, ihre Charaktere und deren Gefühlswelt feinfühlig und dennoch stark zu zeichnen und sie sehr real darzustellen. Dies und ihr sehr eingängiger, einerseits lockerer, aber eben auch sehr auf die Figuren ausgerichteter Schreibstil machen dieses Buch zu einem Pageturner. Zugegeben - man muss schon ein kleines bisschen masochistisch veranlagt sein und die wechselvollen Gefühle zulassen wollen, um da durchzuhalten. Es ist eben nicht romantisch und alles Friede-Freude-Eierkuchen und man weiß auch nicht unbedingt sofort, worauf alles hinausläuft, sondern es geht um ein nie verarbeitetes, knallhartes Kindheitstrauma, um ein Kind, das dreifach verlassen wurde, das eine Mauer um sich herum errichtet hat und das als Erwachsene so voller Selbstverachtung ist, dass ihr ihrer Überzeugung nach sowieso nie etwas Gutes geschehen kann, denn das hat es nicht verdient. Das macht so traurig, dass man wirklich mehr als einmal zum Taschentuch greifen muss. Natürlich ist die Geschichte auf Hauptfigur Katja ausgerichtet, ihre Geschichte wird erzählt, aus ihrer Perspektive wird berichtet. Ich fand jedoch auch alle anderen Charaktere sehr inspirierend und vielschichtig und oftmals auch sehr überraschend. Die neue Frau des Vaters ist eben keine Zicke, die Halbschwester ist bezaubernd, Freund Ratko beweist doch noch so etwas wie Rückgrat und die Mutter kämpft ebenso mit den Dämonen der Vergangenheit wie ihre Tochter. In dem Zusammenhang hat mich übrigens besonders Freundin Alexa begeistert - auch eine leidvolle Geschichte, aber ein erfrischender trockener Humor und ungeheure Lebenslust und im Übrigen der Beweis, dass man lieber nicht so viele Freunde hat, dafür aber die richtigen. Fazit: Sehr zu Herzen gehender Roman über die selbst auferlegte Buße einer tief empfundenen Schuld, aber auch über die Verarbeitung eines Traumas, über ein neues Selbstbewusstsein und über Freundschaft und Liebe. Mitunter wirklich sehr traurig, aber auch voller Humor und zum Schluss auch sehr hoffnungsvoll. Nichts für Fans der seichten Liebesgeschichte, sondern eine Geschichte, die nachhallt. Schöööön!
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Tragikomisch - von Inge H. - 09.03.2018 zu Catharina Junk „Bis zum Himmel und zurück“
Die Autorin Catharina Junk hat mit "Bis zum Himmel und zurück" einen wunderbaren tragikomischen Roman geschrieben. Manchmal traurig und dann wieder lustig. Die Handlung findet in Hamburg und in Bremen statt. Die Drehbuchautorin Katja lebt praktisch in ihren Geschichten ihre Kindheit nach und kann nebenbei in viele Leben schlüpfen. Aus ihrer Kindheit hat sie ein Trauma behalten, sie gibt sich selbst die Schuld am Tod ihrer kleinen Schwester. Dadurch fällt ihre Familie auseinander. Wenn sie aus ihre Zeit mit ihrer Schwester erzählt, das ist so real. Da war die Welt noch in Ordnung. Nach dem Unfall bleibt Katja mit ihrer Mutter, die ihre Trauer im Alkohol ertränkt, allein. Keine leichte Zeit für die damals 12jährige Katja. Jetzt erfährt sie vom Schlaganfall des Vaters, der im Koma liegt. Katja lernt seine neue Familie kennen. Die Autorin beschreibt die Fragen, Überlegungen und Antworten wunderbar einfühlsam. Sie hat einen prima Schreibstil, der mir sehr zusagt. Die Gestaltung dieses Romans ist nahezu perfekt. Ich möchte gerne mehr von Catharina Junk lesen.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: