eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Ljuba und der Reiter der Steppe (Historisch, Liebe, Abenteuer)

Erstauflage.
Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind, z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks

eBook € 6,99* inkl. MwSt.
Print-Ausgabe: € 14,99
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Dieses eBook ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Ljuba und der Reiter der Steppe (Historisch, Liebe, Abenteuer)
Autor/en: Julia Lalena Stöcken

EAN: 9783960872368
Format:  EPUB ohne DRM
Erstauflage.
dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH

20. Dezember 2017 - epub eBook

Hin und hergerissen zwischen deinem Clan und einer verbotenen Liebe: Was wärst du bereit, für die Liebe zu opfern?

3000 v. Chr. - Die Kupferzeit in Osteuropa
Die Menschen der Ebene leben friedlich in Stammesverbänden zusammen und betreiben Ackerbau und Pferdezucht, doch immer wieder kommt es zwischen den Clans zu blutigen Kämpfen.
Bei einem solchen Überfall auf den Graslandclan geraten die junge Ljuba und ihre Schwester in die Gefangenschaft des Schwarzen Fürsten Karan, der mithilfe seines Hauptmanns Cuska und dessen gefürchteten Kriegern die anderen Stämme in Angst und Schrecken versetzt. Um ihre Schwester zu schützen, geht Ljuba notgedrungen einen Handel mit Karan ein. Demütigung und Schmerz erwarten sie daraufhin beim Schwarzen Clan - bis sie plötzlich Hilfe von dem schweigsamen Hauptmann erhält. Und die Distanz zwischen den beiden reißt bald ein ...

Erste Leserstimmen
"Spannend, fesselnd, romantisch - absolute Leseempfehlung!"
"faszinierende Zeitreise mit tollen Fantasy-Elementen und einer schönen Lovestory"
"ein Buch, das man nicht mehr aus der Hand legen möchte"
"Spannung pur und überraschende Wendungen machen das Buch zu einem Lesegenuss"
"eine packende Liebesgeschichte inmitten zwei verfeindeter Völker"

Über die Autorin
Julia Lalena Stöcken, 1989 in Niedersachsen geboren, hat eine tiefe Leidenschaft für alles Vergangene und stöbert mit Vorliebe in Museen und alten Gemäuern.
Die Begeisterung dafür hat sie ihrer Mutter zu verdanken, die ihr schon früh historische Romane nahegebracht hat - und der Wunsch, die Charaktere mögen nach ihrem Willen handeln, trieb sie dazu, selbst mit dem Schreiben anzufangen. Eng verbunden damit ist das Zeichnen und Skizzen ihrer Charaktere pflastern ihr Arbeitszimmer.
Julia lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter bei Lüneburg.

Dieses eBook wird im epub-Format ohne Kopierschutz geliefert. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Julia Lalena Stöcke…Ljuba und der Reiter der Steppe (Historisch, Liebe, Abenteu…
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 3 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll unterhaltsamer Abenteueroman verknüpft mit einer Liebesgeschichte - von Siglinde Haas - 14.01.2018 zu Julia Lalena Stöcken „Ljuba und der Reiter der Steppe (Historisch, Liebe, Abenteuer)“
Der Roman spielt in der Kupferzeit in Osteuropa. Aufgrund einer alten Stammesfehde überfällt der Clan der schwarzen Krieger den Graslandclan. Deren Anführer Ando hatte einst Karans Vater, Clanführer der schwarzen Krieger, getötet. Aus Rache nimmt Karan Andos Töchter Ljuba und Dafina als Sklavinnen mit in sein Dorf. Ljuba hat große Angst um ihre jüngere Schwester Dafina. Um sie zu schützen, erklärt sie sich bereit, Karan sexuell zu Willen zu sein. Als karans Krieger Ljuba vergewaltigen wollen, flieht sie aus den Sklavenunterkunft in eine andere Hütte des Dorfes. Die gehört Cuska, Anführer der schwarzen Krieger, Blutsbruder und enger Vertrauter Karans und Mörder von Ljubas Bruder. Ljuba verabscheut Cuska dafür. Zu ihrem Erstaunen stellt sie fest, dass Cuska der einzige ist, der sie vor Karan schützen kann und sogar bereit ist, sich dem Zorn Karans dafür aus zu setzen. Ljuba beginnt Gefühle für Cuska zu empfinden. Als Karan Ljuba erneut für sich beansprucht, flieht sie aus dem Dorf und kann mit Cuskas Hilfe zu ihrem Clan entkommen. Inzwischen hat sich der Graslandclan mit dem Steppenreiterclan verbündet und sie planen einen Rachefeldzug gegen Karans Stamm. Ljuba ist im Zwiespalt. Sie will Rache, aber sie fürchtet auch um Cuskas Leben. Und Cuska scheint nicht der zu sein, für den ihn alle halten. Ich fand das Buch unheimlich spannend. Fesselnd waren die Schilderungen des Dorflebens und der Einblick in die Clanhierarchie und dessen Religion. Gut gelungen fand ich auch die Figur der Ljuba, die nach anfänglicher Ängstlichkeit beginnt ihren Platz in der neuen Umgebung zu finden und zu ihren Gefühlen zu Cuska trotz des Widerstandes von allen Seiten zu stehen. Das macht sie für mich sehr sympathisch. Aber auch Cuska nimmt mich im Laufe der Geschichte für sich ein. Je mehr man über seine Vergangenheit erfährt, um so mehr habe ich seine Persönlichkeit geschätzt und seinen Mut bewundert. Angenehm fand ich zudem, dass sich die Handlung nicht auf die Liebesgeschichte beschränkt, sondern sie in die wirklich spannenden Geschehnisse rund um die Clanauseinandersetzungen eingebettet ist.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Spannende Reise in eine ferne Vergangenheit - von Veronika Cavestri - 09.01.2018 zu Julia Lalena Stöcken „Ljuba und der Reiter der Steppe (Historisch, Liebe, Abenteuer)“
Julia Lalena Stöcken nimmt uns mit diesem Buch mit auf eine spannende Reise in die Kupferzeit, eine Zeit in Osteuropa um ca. 3000 v.Chr. Die Menschen leben in Stammesverbänden, befassen sich mit der Herstellung von Gebrauchsgegenständen, sind Jäger und Sammler. Aber es gibt auch schon die ersten Anzeichen einer Hinwendung zum Ackerbau. Wie schon seit Anbeginn der Menschheit ist auch diese Zeit geprägt von blutigen Kämpfen, Kampf um Nahrung und Besitz, Kampf um Mensch und Tier. Ljuba ist eine etwas schüchterne, aber sehr liebenswürdige junge Frau, sie liebt die Ruhe und Abgeschiedenheit und zieht sich gerne zurück, ganz im Gegensatz zu ihrer jüngeren, etwas draufgängerischen Schwester. Als der Schwarze Clan ihren eigenen Stamm nach blutigen Auseinandersetzungen besiegt, geht Julia mit dem furchterregenden Anführer des Stammes, Fürst Karan, einen Handel ein, um ihre Schwester zu schützen. Fortan leben sie als Sklavinnen in seinem Verband und der Fürst lässt seine sadistischen Neigungen an Ljuba aus, er quält und demütigt sie ohne Nachsicht.. Aber Hilfe und Zuneigung kommen von einer gänzlich unerwarteten Seite, einem Hauptmann aus dem Gefolge des Fürsten, und dessen bester Freund. Eine zarte Liebesgeschichte bahnt sich an, die die beiden entgegen aller Vorurteile und vor dem Hintergrund blutiger Auseinandersetzungen, verteidigen müssen. Die Erzählerin schreibt mit schnellen und temporeichen Perspektivwechseln, vielen unvorhersehbaren Twists, denen man nur mit großer Aufmerksamkeit folgen kann, hier wäre mir persönlich etwas mehr Ruhe und Gelassenheit lieber gewesen. Ihre Akteure sind sehr gut ausgearbeitet, agieren stimmig und glaubhaft. Ich fand es sehr spannend, etwas tiefer in diese, mir relativ unbekannte, Zeit einzutauchen und habe einen gut recherchierten Roman vorgefunden, in welchem ich allerhand Wissenswertes gelernt habe. Manche Schilderungen waren mir etwas zu überzogen dargestellt - da wäre, meines Erachtens - weniger mehr gewesen. Aber auch dies ist reine Geschmacksache. Es hat mir Spaß gemacht diesen Roman zu lesen, und auch dem Leser von historischen "Liebesromanen" wird es sicherlich genauso viel Spaß machen, in diese weit vergangene Zeit einzutauchen. Ich vergebe hier 4 gute Sterne und würde mir mehr von dieser Autorin wünschen. Autor: Julia Lalena Stöcken Buch: Ljuba und der Reiter der Steppe
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Eine wunderschöne Liebesgeschichte in der Kupferzeit - von Rebecca1493 - 02.01.2018 zu Julia Lalena Stöcken „Ljuba und der Reiter der Steppe (Historisch, Liebe, Abenteuer)“
Der Hirsch auf gelb-orangenem Grund passt hervorragend zur Kupferzeit, in der sich die Geschichte rund um Ljuba und Cuska abspielt. Mir hat es auf den ersten Blick sehr gut gefallen. Im Vorfeld war ich schon mehrere Male durch den Verlag dp DIGITAL PUBLISHERS auf die Autorin aufmerksam geworden, hatte aber nie die Zeit eines ihrer Werke genauer in Augenschein zu nehmen. Da mir bei diesem Buch aber sowohl das Cover als auch die Inhaltsangabe so gut gefallen haben, musste ich dem Roman eine Chance geben, zumal ich ein großer Fan historischer Geschichten bin. Im Verlauf der Lektüre hat sich gezeigt, dass Julia diese bestens genutzt hat, denn schon jetzt fiebere ich auf die Fortsetzung hin. Besonders hat mir der fesselnde und vor allem flüssige Schreibstil gefallen, der mir den Einstieg sehr erleichtert hat trotz der Vielzahl der Namen, die auf mich als Leserin eingeprasselt sind. Man hatte das Gefühl mittendrin statt nur dabei zu sein, was vor allem am ständigen Wechsel der Sichtweisen der einzelnen Protagonisten lag. Dadurch, dass immer wieder eine andere Person die Geschichte aus seiner/ihrer Perspektive erzählt hat, konnte ich außerdem einen viel besseren Draht zu den Mitwirkenden aufbauen. Fasziniert hat mich vor allem die Zeit, in der sich die Geschichte abgespielt hat. Bisher hatten sich die historischen Romane, die ich gelesen habe, eher im Mittelalter abgespielt, weshalb ich diese Abwechslung sehr genossen habe. Man merkte sofort, dass sich die Autorin sehr gewissenhaft mit dieser Epoche auseinandergesetzt hatte. Dadurch wirkte die Geschichte zu jeder Zeit stimmig auf mich, war aber andererseits auch nicht überladen, wie das bei vielen Büchern dieses Genres der Fall ist. Vielmehr lag der Fokus auf den zwischenmenschlichen Beziehungen, das gefiel mir sehr! Cuska und Ljuba sind einfach ein bezauberndes Paar und es hat mir sehr viel Freude bereitet ihren steinigen Weg zu begleiten. Fazit: Diesen Buch sollten Liebhaberinnen historischer Romane auf jeden Fall lesen, denn die Geschichte besticht mit einem gut recherchierten Inhalt, ebenso wie mit einer mitreißenden Liebesgeschichte. Ich bin schon jetzt gespannt, wie es mit Cuska und Ljuba weitergehen wird.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: