eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
Klick ins Buch Das tatbestandsmäßige Verhalten des Betrugs als Buch (kartoniert)
PORTO-
FREI

Das tatbestandsmäßige Verhalten des Betrugs

Ein normanalytischer Ansatz.
Sofort lieferbar
Buch (kartoniert)
Buch (kartoniert) € 88,00* inkl. MwSt.
Portofrei*

Produktdetails

Titel: Das tatbestandsmäßige Verhalten des Betrugs
Autor/en: Petra Wittig

ISBN: 3465033558
EAN: 9783465033554
Ein normanalytischer Ansatz.
1. Auflage.
Klostermann Vittorio GmbH

1. März 2005 - kartoniert - XXIV

Eine überzeugende Bestimmung des tatbestandsmäßigen Verhaltens des Betrugs (Par. 263 StGB) fehlt bisher. Die Betrugsdogmatik schweigt sich weitgehend über die Kriterien aus, die ein Verhalten als täuscherisch und damit als tatbestandsmäßig charakterisieren. Stattdessen entscheidet die Einordnung als (konkludentes) Tun oder nur bei Vorliegen einer Garantenstellung strafbares Unterlassen vielfach darüber, wann eine strafbare Täuschung oder eine straflose Übervorteilung vorliegt, und damit über eine Grundfrage des Betrugs, nämlich wann die Ausnutzung von Kenntnissen im wirtschaftlichen Verkehr erlaubt und wann sie verboten ist.
Die Bestimmung des tatbestandsmäßigen Verhaltens anhand der Kategorien Tun und Unterlassen bringt jedoch bloße Scheinbegründungen hervor und führt außerdem zu einer wenig überzeugenden Kasuistik. Zu der gängigen Täuschungsdogmatik soll deshalb eine Alternative aufgezeigt werden, die dem interaktionistischen Charakter des Betrugs gerecht wird. Dabei wird ein normanalytischer Ansatz zugrunde gelegt, der zwischen der Innen- und der Außenperspektive des Rechts und verschiedenen Normebenen unterscheidet. Ein wesentliches Anliegen der Untersuchung ist auch, die Leistungsfähigkeit eines solchen Ansatzes für die Analyse des positiven Rechts zu zeigen.
Für die Innenperspektive stellt sich die Frage, welche Verhaltensnormen nach welchen Kriterien zu Strafrechtsnormen werden. Auf der Grundlage des traditionellen Rechtsgüterschutzrechts (in Abgrenzung vom strafrechtlichen Funktionalismus) und der Lehre W. Frischs vom tatbestandsmäßigen Verhalten wird das tatbestandsmäßige Verhalten des Betrugs bestimmt. Zentrales Kriterium ist die Abgrenzung von Verantwortungsbereichen zwischen Täter und Opfer, das inhaltlich durch eine Abwägung zwischen der Handlungsfreiheit des Täters und dem Gütererhaltungsinteresse des Opfers konturiert wird.
Kundenbewertungen zu Petra Wittig „Das tatbestandsmäßige Verhalten des Betrugs“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
1 Ihr Gutschein NEUESJAHR gilt bis einschließlich 30.09.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nur gültig für Kalender, die nicht der gesetzlichen Preisbindung unterliegen. Der Gutschein ist nicht gültig für Spielwaren-Adventskalender Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Ihr Gutschein AUDIO20 gilt bis einschließlich 27.09.2020 und nur für die Kategorie Hörbuch Downloads und Hörbuch CDs. Der Gutschein kann mehrmals eingelöst werden. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: