eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Die Herzen der Männer

Roman. Originaltitel: The Hearts of Men. 1. , Aufl.
Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Watermarking

eBook € 17,99* inkl. MwSt.
Print-Ausgabe: € 22,00
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Dieses eBook ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Die Herzen der Männer
Autor/en: Nickolas Butler

EAN: 9783608110104
Format:  EPUB
Roman.
Originaltitel: The Hearts of Men.
1. , Aufl.
Übersetzt von Dorothee Merkel, Nickolas Butler
Klett-Cotta

10. Februar 2018 - epub eBook - 480 Seiten

Über eine Zeitspanne von drei Generationen und ebenso vielen Kriegen erkundet dieser Roman die Herzen der Männer: ihre Schwächen und Geheimnisse, ihre Bedürfnisse und Werte. Damit legt Nickolas Butler nach »Shotgun Lovesongs« ein vielschichtiges und sensibles Epos über die Verletzungen, die Männer einander und anderen zufügen, vor.





In den Augen seines Vaters ist Nelson eine Enttäuschung. Wer will schon ein Kind, das weder Freunde noch Selbstbewusstsein besitzt? Je intensiver der verunsicherte Junge sich nach Zuwendung sehnt, desto stärker sondert sich der Vater ab, bis er irgendwann ganz aus dem Leben seines Sohnes verschwindet. Doch in einem Punkt hat er sich getäuscht. Nelson ist nicht allein. Jonathan, sein bester Freund aus dem Pfadfinderlager, ist das genaue Gegenteil von Nelson: bei allen beliebt, pragmatisch und mit einer unverwüstlichen Leichtigkeit ausgestattet. Was aber treibt jemanden wie Jonathan dazu, sich mit einem Außenseiter anzufreunden? Und stand Jonathan wirklich immer so rückhaltlos zu ihm? Das Leben im rauhen Wisconsin verlangt Nelson, Jonathan und dessen Familie Prüfungen ab, die Freundschaft und Loyalität auf eine harte Probe stellen.



Stimmen zum Buch



»Ein zärtliches, einfühlsames Buch - eine wunderbare Lektüre.«

People
Nickolas Butler, geboren in Pennsylvania, lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in Eau Claire, Wisconsin. Er ist Absolvent der University of Wisconsin und des berühmten Iowa Writer's Workshop. Nach »Shotgun Lovesongs« ist dies sein zweiter Roman bei Klett-Cotta.
» Ein beklemmendes Panorama der amerikanischen Gesellschaft« Gerhild Wissmann, Die Rheinpfalz, 23.08.2018 » Höchst aktuell in Zeiten von "America first", der internationalen MeToo-Debatte oder den Anschlägen in amerikanischen Highschools legt Butler [...] den Finger in diverse gesellschaftliche Wunden. Besonders Männern in Machtpositionen [...] sei dieser Roman als Lektüre dringend empfohlen.« Gerhild Wissmann, Die Rheinpfalz, 23.08.2018 »Die Herzen der Männer ist ein berührender, sehr differenzierter Roman, der den Leser mit seinen plastischen und sensiblen Schilderungen emotional fordert und die grundsätzliche Frage nach einer Definition von Männlichkeit lange nachklingen lässt.« Sannah Wagner, Der Entdecker, 07.2018 »Der 38-jährige Schriftsteller aus Wisconsin erzählt liebevoll und herzzerreißend, aber auch brutal realistisch. Anklagen vermeidet er klug. Ein herausragendes Buch über den Versuch, ein guter Mensch zu sein. Besonders faszinierend: Dieser Männer-Roman ist im Grunde eine Liebeserklärung an die Frauen.« Günter Keil, verdi, 07.2018 »Über eine Zeitspanne von drei Generationen erkundet Butler brutal realistisch, aber auch mit viel Wärme, die Schwächen und Geheimnisse der Männer.« LIFT, 03,2018 »In einer sehr bildhaften, fast drehbuchreifen Sprache erzählt Nickolas Butler, wie sich die Freundschaft der beiden Jungen entwickelt, wie sie am Leben und aneinander reifen, wie sie ihre Lebensentscheidungen treffen und welche Rolle Ehrgefühl und Loyalität dabei spielen.« Britta Spichinger, SRF, 13.03.2018 »Nickolas Butler ist einer der Frontsänger der amerikanischen Gegenwartsliteratur.« Marc Iven, Geistesblüten, 03.2018 »Eine Art Geschichte der Männlichkeit in den USA.« Frank Meyer, Deutschlandfunk Kultur, 02.2018 »Butler erzählt liebevoll und herzzerreißend, aber auch realistisch von den Abgründen, die in Männern schlummern. Sein kluger, feinfühliger Roman berührt zutiefst.« Freundin, 02.2018 »Die Frage nach der Gültigkeit von Werten, die die Gesellschaft zusammenhalten, nach Kriterien für den Umgang miteinander, nach der Rolle der Männer, die auf den Verlust ihrer jahrhundertelangen Dominanz mitunter mit Verunsicherung und Aggressivität reagieren - das hebt dieses Buch über die reine Kindheits-, Freundschafts- und Generationengeschichte hinaus.« Petra Reich, Literaturreich, 21.02.2018 »Auf einer feinsinnig-subtilen Ebene ist dieser Männer-Roman eine Liebeserklärung an Frauen.« Günter Keil, Landshuter Zeitung, 02.2018 »Ein wunderbares Buch, dessen Bilder mich noch lange begleiten werden.« Simone Dalbert, Papiergeflüster, 25.02.2018 »Butler erzählt lebendig, packend und voller Wärme.« Südwest Presse, 16.02.2018 »Sein großartiger Roman spannt den Bogen von der Verlogenheit der bürgerlichen Idylle der Sechzigerjahre bis zur Gesellschaft der Gegenwart, vom Geheimnis eines guten Lagerfeuers bis zur #metoo-Debatte. Der 38-jährige Schriftsteller aus Wisconsin erzählt liebevoll und herzzerreißend, aber auch brutal realistisch. Anklagen vermeidet er klug. Ein herausragendes Buch über den Versuch, ein guter Mensch zu sein.« Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 02.2018 »Mit die Herzen der Männer beweist Nickolas Butler [...] wieder, dass er zu den besten US-Autoren gehört.« Christian von Zittwitz, Buchmarkt, 01.2018

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Nickolas Butler „Die Herzen der Männer“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2 4 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Drei Generationen Liebe und Streit - von bücherbelle - 11.04.2018 zu Nickolas Butler „Die Herzen der Männer“
So unmöglich es dem Leser auch erscheinen mag: Nelson ist mit Leib und Seele Pfadfinder, obwohl niemand der anderen ihm das leicht macht, am allerwenigsten sein Vater. Doch irgendwie fügen sich die Dinge und schließlich erleben wir drei Generationen einer Familie, die sich in Nelsons Dunstkreis als Hauptcharaktere dieses Romans durchs Leben schlagen. Betrachtet man das Cover aus dem ästhetischen Blickwinkel, ist es schon hübsch; schaut man es sich jedoch nach dem Lesen des Romans an, eröffnet es eine ganz neue Tiefe: Nelson, der kleine Junge, der in die Herzen der Männer (und Frauen) sieht. Das gefällt mir ziemlich gut, obwohl ich befürchte, dass ich der Motivwahl damit zu viel Bedeutung beimesse. Aber gerade solche Details sind es, die mir auffallen und die mich begeistern können - und so auch die Geschichte. An nicht wenigen Stellen ist diese Geschichte nur schwer erträglich. Nelsons Campkameraden springen echt nicht zimperlich mit ihm um, die von ihm ausgesprochene Geburtstagseinladung schreit geradezu danach, in einem demütigenden Ereignis zu münden, wir bekommen kleine Einblicke in Geschichten aus dem Krieg und kommen auch um (Achtung, manche könnten das als Spoiler empfinden) (Achtung, ich hätte an dieser Stelle gern vorher eine Triggerwarnung gehabt) eine Vergewaltigung nicht herum. (Spoiler Ende) Harter Tobak, meinem Empfinden nach jedenfalls. Sehr interessant und stellenweise gruselig fand ich die Einblicke in das amerikanische Pfadfindersystem. Dass Homosexualität dort in vielen Fällen nicht einmal stillschweigend geduldet wird, hatte ich spätestens seit der Serie "The New Normal" im Kopf, doch auch abgesehen davon fällt es mir schwer zu glauben, dass man dort mit einer weltoffenen Einstellung glücklich wird. Es würde mich wirklich interessieren, wie nah das hier geschilderte an der Realität ist. Insgesamt hat mir "Die Herzen der Männer" wirklich richtig gut gefallen. Es besitzt eine gesunde Portion Handlung, die mich schlucken ließ, es wird zum Ende hin richtig spannend und ließ mich sogar ein, zwei Tränen vergießen. Und trotzdem bin ich nicht restlos begeistert, ein kleines Fünkchen fehlte mir noch.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Das Leben ist hart - von Anonym - 30.03.2018 zu Nickolas Butler „Die Herzen der Männer“
Das Leben ist hart. Dieses Motto zieht sich durch den Roman "Die Herzen der Männer". Spätestens während des Übergangs vom Kindes- zum Jugendalter sollen das auch die zu Männern heranreifenden Jungen erfahren. Nelson soll diese Lektion im Pfadfinderlager kennen lernen wo er sich den Demütigungen seiner Altersgenossen und der Gleichgültigkeit seines Vaters stellen muss. Doch auch unter Männern gibt es Freundschaften; wahre Freundschaften wie die zu Wilbur dem Leiter des Pfadfinderlagers oder die ambivalente Freundschaft zu Jonathan. Beide werden zu wichtigen Personen, die Nelson über Jahrzehnte begleiten. Während Nelson Wilburs Weg einschlägt und zuerst Soldat und nach Wilburs Tod sogar dessen Nachfolger als Leiter des Pfadfinderlagers wird, bleibt die Beziehung zu Jonathan von Widersprüchen geprägt. Jahrzehnte später wird er für dessen Sohn Trevor ebenso zum Vorbild wie einst Wilbur für Nelson. Und so wie früher Nelson ein strebsamer, gutmütiger und umsichtiger Junge war und dafür mit Verachtung von seinem Umfeld und von seinem Vater gestraft wurde, wiederholt sich dieser Vorgang in ähnlicher Weise später zwischen Trevor und dessen Vater. Ein feinfühliger Roman, der die Gefühle, Wünsche und Sehnsüchte der wahren Realität mit all ihrer Grausamkeit gegenüberstellt. Die wenigen, teilweise fast schon banal wirkenden schönen Momente, wie der Anblick einer Herde mit weißen Rehen, zeigen dagegen den wahren Wert des Lebens und die empfindsame Seite die sich in vielen Männern finden lässt.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Ein gewaltiges Werk! - von Runar RavenDark - 26.02.2018 zu Nickolas Butler „Die Herzen der Männer“
Das Buch Die Herzen der Männer von Nickolas Butler hat einen Umfang von 477 Seiten und ist bei Klett-Cotta erschienen. Das Buch ist in Hardcoverausgabe und als Ebook erhältlich. Ein Werk welches drei Generationen von Männerherzen durchleuchtet. Es zeigt Schwächen, Geheimnisse, Bedürfnisse und Werte. Als ich das Werk zu Lesen begann, erwartete ich ein literarisches Drama. Aber mit solch einer Eindringlichkeit und einer solch gewaltigen Literatur habe ich nicht gerechnet. Es durchleuchtet mehrere Generationen von Männern, ihre Werte, Kodex, Entwicklung, Schwächen und Stärken. Die Entwicklung von der Generation des ersten Weltkrieges bis zur heutigen medialen Zeit. Es handelt von Helden und Tätern. Den Zeitgeist der einzelnen Generationen trifft der Autor dabei so gut, dass mir mehr als einmal ein Schauer über den Rücken lief. Man kommt nicht nur ins Grübeln, nein man verzweifelt regelrecht, wenn man selbst nach dem alten Kodex lebt und sich den Verfall aller Sitten vergegenwärtigt. Ehre, Stolz, Zusammenhalt, Brüderlichkeit, Anstand, Benehmen, Naturverbundenheit, Toleranz, Heldentum und Trauma treffen auf Ausgrenzung, Gewalt, Egoismus, Verrohung, Sexismus, Mobbing, Gleichgültigkeit, Verweichlichung, Faschismus und Intoleranz. Die Bilder, die der Autor mit Worten malt sind dabei so eindringlich, dass sie zum Denken nicht nur anregen, sondern einen dazu zwingen sich mit dem eigenen Gedankengut und Handeln, aber auch mit der Gesellschaft und den einzelnen Generationen auseinander zu setzen. Es hat mich immer wieder schockiert, getriggert, verzweifelt, zerfetzt, vernarbt und unendlich berührt. Ein Buch welches das Männerherz zutiefst bewegt und für immer in Erinnerung bleibt. Fazit: Ein gewaltiges Werk, welches die Generationen von Männern mit all ihren positiven, wie negativen Eigenschaften, Vorstellungen und das Leben an sich widerspiegelt vom ersten Weltkrieg bis zur heutigen Zeit. Die Literatur hat dabei eine solche Eindringlichkeit, dass sie einen triggern kann, das Herz zerreißt, vernarbt, aber auch berührt. Ein gewaltiges Werk, unbedingt Lesen!
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Nensons Leben - von kessi67 - 22.01.2018 zu Nickolas Butler „Die Herzen der Männer“
Die Herzen der Männer von Nickolas Butler ist ein berührender Roman aus der Sicht eines Mannes, begonnen in den Kindertagen von Nelson. Nur der Liebe seiner Mutter kann er sich sicher sein, doch er sehnt sich nach so viel mehr. Von den Mitschülern wird er gequält und gehänselt . Doch noch schlimmer für Nelson ist die Verweigerung des Vaters Liebe, dieser hält seinen Sohn nur für eine reinste Enttäuschung. Zu weich und sensibler hält sein Vater ihn. Beginnend aus der Sicht des dreizehnjährigen Nelson, erfährt der Leser welche Erlebnisse und Erfahrungen, mit all der Gefühlswelt die in ihm tobt , er durchlebt. Dann lernt man 30 Jahre später Jonathan und dessen Sohn kennen. Jonathan und Nelson verbindet etwas aus der gemeinsamen Kindheit. Nur im Gegenteil zu Nelson war Jonathan angesehen und beliebt. Beide treffen sich das erste Mal in einem Pfadfinder Camp, das Bessondere, beide sind Aussenseiter und genau das ist es was sie zusammen halten lässt. Meine Meinung: Das die Geschichte über Generationen hinweg erzählt bekommt, hat man einen guten Einblick in das Leben von Nelson und Jonathan. Beide könnten unterschiedlicher nicht sein. Es ist eine emotionale und berührende Geschichte, die dem Leser mit einem gut verständlichen Schreibstil näher gebracht wird. Der Autor schreibt ohne vom Thema abzuschweifen und bleibt sachlich bei dem Geschehen. Das hat mir gut gefallen.
Zur Rangliste der Rezensenten
Entdecken Sie mehr
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: