eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
PORTO-
FREI

Der Schafe Tod

Kriminalroman. 'Niemeyer Krimi'.
Sofort lieferbar
Taschenbuch
Taschenbuch € 14,00* inkl. MwSt.
Portofrei*

Produktdetails

Titel: Der Schafe Tod
Autor/en: Jutta Gerecke, Uwe Jark, Werner Kunst

ISBN: 3827195349
EAN: 9783827195340
Kriminalroman.
'Niemeyer Krimi'.
Niemeyer C.W. Buchverlage

1. März 2018 - kartoniert - 403 Seiten

SEIN DRANG ZU TÖTEN WURDE IMMER STÄRKER
Ein blutrünstiges Wolfsrudel hetzt ihn erbarmungslos durch den Wald. Er spürt die Schläge des Unterholzes auf seiner Flucht an seinen aufgerissenen Waden. Er vernimmt das schnelle, gleichmäßige Atmen der Meute, ihren scharfen Raubtiergeruch in den Sekunden, bevor die Tiere ihn zu Boden reißen. Der Alpha-Rüde setzt blitzschnell den Kehlbiss, Blut spritzt und läuft als warmer Strom an seinem Hals herunter. Als sein Kehlgangsknorpel wie ein großer Kloß in seinem Hals verrutscht, kann er endlich dem Traum entfliehen und schreckt schweißgebadet auf.

Der Wolf ist da!

Gravenstedt ist in heller Aufregung. Wolfsberaterin Henrike Schnabels hat es schwer, die aufgebrachten Dorfbewohner zu beruhigen. Ihr plötzliches Verschwinden und ein Toter im Wald stellen Kommissarin Sabine Lüschen vor ihre größte Herausforderung.
Drei Veterinäre - ein Roman Dr. Jutta Gerecke, geboren 1955 in Hannover, verheiratet, wohnt bei Bremen, Studium der Veterinärmedizin an der Tierärztlichen Hochschule Hannover, berufstätig in Bremen und Oldenburg, Dr. Uwe Jark, geboren 1964 in Braunschweig, verheiratet, zwei Töchter, wohnt in Hundsmühlen, studierte ebenfalls an der Tierärztlichen Hochschule in Hannover, berufstätig in Cuxhaven und Oldenburg, und Dr. Werner Kunst, geboren 1950 in Bremerhaven, verheiratet, zwei erwachsene Töchter, wohnt in Quakenbrück, Studium der Veterinärmedizin an der Freien Universität Berlin, berufstätig in Berlin, Osnabrück und Oldenburg. Sie verbindet die gemeinsame Arbeit im gesundheitlichen Verbraucherschutz beim Niedersächsischen Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit in Oldenburg. Die drei fanden sich auf einer Wellenlänge, wurden Freunde und treffen sich auch privat. Alle drei sind fasziniert von der Rückkehr der Wölfe nach Niedersachsen. Alle drei sind Tierärzte und verstehen auch die Sorgen der Landwirte um ihre Nutztiere, ein Spannungsfeld, in dem der Wolf im Kampf um seinen Lebensraum einen schweren Stand hat. Jutta, mit Spaß an dunklen Charakteren und rührseligen Geschichten, Uwe, über- sprudelnd vor bizarren Ideen, und Werner, mit realistischen Recherchen und dem glücklichen Händchen für geschliffene Übergänge, ergänzten sich zu dem vorliegenden Erstlingswerk.
Die Rückkehr des Wolfes gilt als Erfolg für den Naturschutz. Seit dem Jahr 2000 ist der wildlebende Wolf in Deutschland wieder nachgewiesen, es waren zunächst einzelne Tiere. Inzwischen sind etwa 40 Rudel bekannt. In Niedersachsen wurde in der Lüneburger Heide 2012 der erste Wolfsnachwuchs beobachtet. Im Monitoringjahr 2015/2016 zählte die Landesjägerschaft in Niedersachsen 46 Exemplare der seit 1980 streng geschützten Tierart, die Landwirte beklagten allein in diesem Zeitraum 141 Übergriffe auf Nutztiere durch das Raubtier. Mittlerweile ist die Zahl der Nutztierrisse in Niedersachsen auf insgesamt 563 Fälle angestiegen (Stand November 2017). Um dem Informationsbedarf der Bevölkerung, der Tierhalter und Jäger nachzukommen, ernannte das Land Niedersachsen ehrenamtliche Wolfsberaterinnen und Wolfsberater. Einer von ihnen, Kollege der Autoren, wurde wiederholt zu Wolfsrissen gerufen und erzählte anschaulich und engagiert von seinen Befunden. Diskussionen um das Für und Wider der Rückkehr der Wölfe regten die Fantasie an. Dann kam einer der drei Autoren auf den Gedanken, man müsste ein Buch daraus machen, einer schrieb ein erstes Kapitel, die anderen beiden steuerten weitere Kapitel bei und so entstand nach und nach ein Kriminalroman, der sich auch als geeignetes Format erwies, um Befürworter und Gegner der Wiederansiedlung der Wölfe zu Wort kommen zu lassen. Gesellschaftliche und politische Spannungen sind gegenwärtig, den Wolf gibt es nur als den bösen Wolf. Ist der Mensch, der ihm seinen Lebensraum streitig macht, der gute Mensch?
Kundenbewertungen zu Jutta Gerecke, Uwe … „Der Schafe Tod“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: