eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Hades' Hangmen - Styx

Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind, z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks

eBook € 7,99* inkl. MwSt.
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!

Produktdetails

Titel: Hades' Hangmen - Styx
Autor/en: Tillie Cole

EAN: 9783736308114
Format:  EPUB ohne DRM
Übersetzt von Silvia Gleißner
LYX.digital

7. Juni 2018 - epub eBook - 487 Seiten

Auf der Flucht vor ihrer Vergangenheit, betritt sie eine Welt, von der sie sich immer fernhalten sollte ...

Eine leblose junge Frau vor dem Hauptquartier seines MCs zu finden hat River "Styx" Nash gerade noch gefehlt. Seit er mit nur 26 Jahren völlig überraschend zum Anführer der Hades' Hangmen wurde, hat er genug damit zu tun, seine Position vor seinen Brüdern zu behaupten und seinen Feinden die Stirn zu bieten. Von Geburt an ohne Stimme kein leichtes Unterfangen. Gewalt und Unnahbarkeit sind Styx' Sprache. Seit er denken kann, lässt er niemanden wirklich an sich heran. Doch als die schöne Mae plötzlich die Augen aufschlägt, weiß er augenblicklich, dass er diesen Blick schon einmal gesehen hat. Dass er ihr schon einmal begegnet ist. Dass sie eine der wenigen Menschen ist, mit denen er sprechen kann - und dass er sie nie wieder gehen lassen wird!

"Ich liebe alles an diesem Buch! Diese Geschichte zeigt Tillie Coles unglaubliches Talent!" Totally Booked Blog

Band 1 der düster-sinnlichen Hades'-Hangmen-Reihe von USA-Today-Bestseller-Autorin Tillie Cole

Dieses eBook wird im epub-Format ohne Kopierschutz geliefert. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Tillie Cole „Hades' Hangmen - Styx“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2 6 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Motorradclub gegen einen religiösen Orden, ein Dark-Romance-Roman mit viel Eroti - von Diana Eichhorn - 29.06.2018 zu Tillie Cole „Hades' Hangmen - Styx“
Tillie Cole - Hades Hangman - Styx River ist gerade mal elf Jahre alt als er mit seinem Vater, der Präsident des Motorclubs Hades Hangman eine Leiche entsorgt und dabei auf ein junges Mädchen hinter einem Zaun stößt, das es ihm sofort angetan hat. Fünfzehn Jahre müssen erst vergehen, obwohl er ständig an sie denkt, bis sie vor seinem Clubhaus liegt, schwer verletzt und dem Tode nahe. Rider der Club-Heiler peppelt das junge, wunderhübsche Mädchen auf, und während River alias Styx im Auftrag des Clubs eine Angelegenheit aus der Welt schafft, entwickelt sich zwischen Rider und Mae eine Freundschaft. Doch Styx ist seit fünfzehn Jahren in Mae vernarrt, ihre Augen konnte er nie vergessen, und jetzt wo sie dem grausamen Orden entflohen ist, der Frauen vergewaltigt und für niedere Wesen hält, will er sie auch nicht mehr hergeben. Doch der Club hat Schwierigkeiten und das letzte was Styx braucht, ist Ablenkung. Auch Mae erkennt in dem gerade mal sechsundzwanzigjährigen Präsidenten den Jungen hinter dem Zaun, der ihr in ihrer dunkelsten Stunde einen Funken Hoffnung gegeben hat und in den sie sich rettlungslos verliebte, auch wenn er ihr jetzt Angst macht. Doch für den Orden ist sie überaus wichtig, und der sucht mit allen Mitteln nach ihr. Mit einem Wort: Wow. Das Vorwort der Autorin hat einen kleinen aber sehr deutlichen Vorgeschmack auf die realitätsnahe, sehr brutale und grausame Geschichte gegeben, aber beim Lesen durchlief ich die komplette Gefühlspalette, positiv wie negativ, weil mich die Geschichte so in sich hineinzogen hat, mich nicht mehr loslassen konnte und weil ich tief in dem Chaos, der Gewalt, die Verbrechen, den Verrat, aber auch die Freundschaft, Liebe und Zuneigung abtauchen konnte. Ich kannte bisher kein Buch der Autorin, aber Hades Hangman wird sicher nicht mein letztes Buch bleiben, zumal ich unbedingt auch die Nachfolger lesen möchte. Der Schreibstil ist modern, flüssig und die Autorin schafft eine eindringliche, bedrohliche und düstere Atmosphäre, die das Buch durchgängig begleitet, auch wenn es immer wieder kleinere Passagen gibt, die die erotische, gewalttätige und grausame Geschichte auflockert. Wer die Serie "Sons of Anarchy" mag, dem kann ich dieses Buch auf jeden Fall empfehlen, obwohl ich die Serie sehr gerne mag, finde ich die "Hades Hangman" sogar noch einen Touch intensiver, spannender, erschütternder und mitreißender und das soll schon was heißen. Die Figuren sind detailliert, facettenreich und lebendig dargestellt, mit all ihren Ecken, Kanten und Fehlern, Vorzügen und Eigenheiten, was mir sehr gut gefällt und mir einen Zugang zu sämtlichen Charakteren erleichterte. Aufgeteilt wird die Story in zwei Gruppen, der Orden, der unter dem Propheten David den Frauen in der Gemeinschaft Grausamstes antut. Die zerstörerische Gewalt, die brutalen Riten, die Vergewaltigungen von Kindern, das alles ist nichts für zarte Gemüter. Dann gibt es den Motorradclub "Hades Hangman" unter der Leitung von Styx und seinem Vizepräsidenten Ky, der gleichzeitig sein bester Freund ist. Einer jener Clubs, der Onepercenter, die sich mit Waffendeal, Mord und ebenfalls brutalen Racheaktionen einen Namen machen. Die Old Ladys aber werden hier sehr geschätzt, auch wenn es in der Welt des MC¿s rauh und nervenaufreibend zur Sache geht. Die Männer sind diejenigen die hier ebenfalls das Sagen haben, aber doch ganz anders als im Orden. Salome/Mae ist eine der Verfluchten aus dem Orden, die es endlich mit 23 schafft zu entfliehen, nachdem ihre Schwester ermordet wird, und sie ihre beiden übrigen Schwestern zurücklassen muss. Religiös erzogen, keinerlei Ahnung von der Außenwelt, findet sie sich in der Hölle wieder, verletzt und von lauter Sünden umgeben. Sie muss alles neu erlernen, und hat doch Angst, dass der Orden sie wieder einfängt. Ihr Leidensweg, aber auch der ihrer Schwestern hat mich sprachlos, wütend und verzweifelt zurück gelassen. Sicherlich gibt es in der Realität genau diesen Missbrauch und diese Grausamkeiten, so wie die Autorin es bereits im Vorwort beschrieben hat. Aber das ganze dann auch noch zu lesen, dieses Buch wird mir noch viele Tagen/Wochen nachhängen weil es meine Gedanken beschäftigt. Unter dem Deckmantel der Religion wird ausgebeutet, vergewaltigt und misshandelt, deshalb kann ich das Buch aufgrund der detaillierten Beschreibungen auch erst ab 18 Jahren und natürlich nicht an zarte Gemüter empfehlen. Das Buch hat mich überrascht, es konnte mich berühren, die Autorin beschreibt die Handlung, Leute und die Schauplätze sehr detailliert und anschaulich, es gibt viele Überraschungen, die Perspektivwechsel machen das Buch gleich doppelt so interessant, sodass ich neugierig geblieben bin, und ich habe das Buch einfach nicht zur Seite legen können, weil es so spannend und gleichzeitig erschütternd war. Das Cover dezent in schwarz, weiß und grau gehalten ist ein superschöner Blickfang und hat mich vom ersten Blick an fasziniert. Fazit: Motorradclub gegen einen religiösen Orden, ein Dark-Romance-Roman mit viel Erotik, aber auch grausamen Brutalitäten und Gewalt. Ein Buch das die Seele berührt. 5 Sterne.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Ein brutaler und gleichzeitig sinnlicher Roman - von Rebecca1493 - 14.06.2018 zu Tillie Cole „Hades' Hangmen - Styx“
Ich muss leider gestehen, dass mich vor allem das Titelbild eher davon abgehalten hat, das Buch näher in Augenschein zu nehmen. Das Tattoo auf dem Rücken wirkt so unecht und der Schriftzug gefällt mir gar nicht. Der Untertitel Styx wiederum passt für mich deutlich besser zur Rückenansicht von River. Allerdings muss man dem Cover zu Gute halten, dass sofort klar wird, welches Genre das Buch bedient. Der Schreibstil der Autorin gefiel mir ausgesprochen gut. Bisher habe ich noch kein Buch von Tillie Cole gelesen und bin ohne große Erwartungen an die Leseprobe und an den eigentlichen Roman herangegangen. Viel besser hätte der Einstieg in die Geschichte kaum sein können - von der ersten Seite an war ich so gefesselt, dass ich es kaum noch aus der Hand legen konnte! Schon die ersten Kapitel waren zu jeder Zeit flüssig und absolut spannend geschrieben! Sehr gut war, dass man durch das Glossar zu Beginn schon einen Überblick über die Strukturen innerhalb der beiden Gruppierungen erhalten hat. Das hat mir das Verständnis deutlich erleichtert. Auch in diesem Buch gibt es einen Wechsel der Perspektiven zwischen Salome (Mae) und River (Styx). Mir gefielen die Dynamik zwischen den beiden und die Darstellung der gegensätzlichen Welten, in denen die Protagonisten aufgewachsen sind. Die Themen "Sekte" und "Outlaw Motorcycle Gang" haben mir zugesagt. Die Umsetzung entsprach zwar nicht zu jeder Zeit meinem Geschmack, allerdings konnte ich mich sehr gut in die handelnden Personen hineinversetzen. Die Ausdrücke, die Tillie Cole Mae und Styx, ebenso wie seinen Gang-Mitgliedern in den Mund gelegt hat, haben definitiv zu den Figuren gepasst. Man bekam einen guten Eindruck vom Leben in einer religiösen fanatischen Vereinigung und wie schwer es sein kann, diese zu verlassen. Die Beschreibungen der dortigen Vorgänge, genauso wie die bei den Hades Hangmen waren teilweise brutal und ziemlich blutig, aber durchaus stimmig. Die Idee den Anführer eines Motorrad-Clubs stottern bzw. stumm sein zu lassen, fand ich genial! Seine Durchsetzungskraft konnte ich nur bewundern. Außerdem finde ich die Gebärdensprache wirklich faszinierend muss ich sagen. Im Verlauf bekommt man einen guten Eindruck, wie die Geschichte um die Hades Hangmen sich weiterspinnen wird. Das Ende ist zwar in gewisser Form abgeschlossen gestaltet, allerdings werden gewisse Informationen über die mögliche weitere Handlung preisgegeben und ein Ausblick über die möglichen Paarungen zwischen den vorkommenden Personen gegeben. Es bleibt also spannend und freue mich schon auf die kommenden Romane der Autorin! Fazit: Dieser Roman ist nichts für schwache Nerven, die Handlung ist teilweise ziemlich brutal. Allerdings gefiel die Thematik, die behandelt wird und deren Umsetzung ausgesprochen gut! Es gab zwar kleinere Schwächen, aber die sinnlichen Momente haben dem Roman an Schärfe genommen.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Religiöser Orden vs MC - Mitgelitten und mitgefiebert! - von Meli - 13.06.2018 zu Tillie Cole „Hades' Hangmen - Styx“
Salome hat es geschafft, den Jüngern des Ordens zu entkommen, bei dem sie ihr ganzes Leben verbracht hat, auch wenn sie schwer verletzt ist. Doch außerhalb des Zauns landet sie nun an einem komplett anderen Ort: Bei den Hades Hangmen. Der MC ist anders als alles, was sie kennt, doch eine bekannte Sache gibt es doch, ein Lichtblick in all der Dunkelheit: Der Anführer River Styx Nash. Dass sie sich begegnet sind, ist zwar schon fünfzehn Jahre her, doch keiner von ihnen konnte den anderen vergessen ... Protagonisten Salome, die dann aber bald in Mae umbenannt wird, ist wirklich verletzt und das Leben war grausam zu ihr. Ihre Kindheit und Jugend waren wirklich schrecklich und neue Enthüllungen bezüglich ihrer Zeit in diesem scheußlichen Orden konnten mich wirklich jedes Mal schockieren. Ich habe wirklich mit ihr gelitten und hab wirklich immer für das Beste für sie gehofft. Sie wirkt oft sehr naiv und trotz allem ist sie sehr gutgläubig und hoffnungsvoll, auch wenn sie oft Angst hat. Sie hat ein gutes Herz und die Taten in den Kreisen der Hangmen sind für sie sehr ungewohnt und verstörend. Sie hat wegen der Predigen der Jünger keine besonders hohe Meinung von sich selbst, aber durch die Unterstützung von Styx, Rider und anderen MC-Mitglieder findet sie Selbstvertrauen und ihren eigenen Weg. Styx ist der Wortlose Hangman, denn er redet nicht. Er ist nicht vollständig stumm, aber er schafft es nicht, mit jedem zu reden, und wenn doch, muss er heftig stottern. Und ein stotternder Präsident eines Motorrad Clubs? Um weiterhin ernstgenommen zu werden, wissen nur sehr wenige Vertraute von seiner Stimme, der Rest hält ihn für stumm. Als Anführer der Hangmen ist er dementsprechend gewalttätig und auch oft aggressiv, was Mae immer wieder erschüttert, aber so sieht sein Leben nunmal aus. Waffen, Motorräder, seine Gitarre und Frauen - so sieht seine Welt aus, doch Mae würde er lieber von diesen Dingen fernhalten. Wenn es um sie geht, dann wird er viel sanfter, will alle vernichten, die sie verletzt haben, und er reagiert immer rasend eifersüchtig, wenn ein Mann auch nur in ihre Richtung schaut. Andere Charaktere Rider ist der Arzt der Hangmen und stammt aus einer religiösen Familie. Diese beiden Tatsachen sorgen dafür, dass er nicht nur viel Zeit mit der verletzten Mae verbringt, sondern sie auch versteht und sich dadurch rasch mit ihr anfreundet. Er ist weniger aufdringlich und aggressiv als Styx, er spielt Spiele mit Mae und redet mit ihr und scheint mit seiner sanften Art auf dem ersten Blick viel besser für Mae geeignet zu sein. Nur schlägt ihr Herz bei Rider nicht annähernd so wild wie bei Styx! Es gibt einige weitere Charaktere, die eine wichtige Rolle spielen, zum Beispiel einige Frauen im MC, mit denen Mae sich anfreundet, oder einige Männer, die mit Styx zusammen eben illegale MC-Sachen machen. Auch die Charaktere, die in den nächsten Büchern im Mittelpunkt stehen, tauchten auf und die romantischen Beziehungen wurden schon stark angedeutet - was ich etwas komisch fand, es wirkte einfach total unnatürlich. Handlung und Schreibstil Wir hatten hier zwei extreme Welten, die dazu auch noch so gegensätzlich waren. Mae aus dieser wahnsinnigen Sekte, die Frauen unmenschlich und abscheulich behandelt, und Styx aus dem MC voller Gewalt und Sex. Ich fand das aber wirklich gut gewählt, denn so konnte man eine Menge aus den Charakteren rausholen und dramatische Situationen entstanden wie von selbst. Nur fand ich dann, vor allem zum Schluss hin, nicht mehr alles so glaubwürdig und auch oft sehr unnatürlich. Obwohl ich es wirklich bewegend fand und oft mitgelitten habe, war ich doch irritiert, als das Ende dann plötzlich so übereilt und unnatürlich wirkte. Wegen der wirklich heftigen Szenen würde ich es übrigens nur Lesern über 16 Jahren empfehlen, wenn nicht sogar älter! Fazit Ich fand Hades Hangmen - Styx wirklich sehr bewegend und habe wirklich mitgefiebert, gehofft, dass Styx und Mae glücklich werden und das auch alles andere gut ausgeht. Nur konnte es mich zu Ende hin doch nicht vollkommen überzeugen.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Ride hard. Die harder. - von Viktoria - 11.06.2018 zu Tillie Cole „Hades' Hangmen - Styx“
Das Cover ist der absolute Hammer - ich dachte nur ¿Wow - Wahnsinn` als ich es sah! ¿Styx` ist der erste Band der Hades Hangman-Reihe von Tillie Coleman und auf jeden Fall ein sehr guter Auftakt zu dieser neuen Roman-Reihe. Unter Zu diesem Buch kann man sich bereits einen kurzen aber dafür recht guten Vorgeschmack auf die Geschichte und Geschehnisse rund um die Hangman holen. Unter Anmerkung der Autorin erfährt man dass der Roman zwar reine Fiktion ist aber diesem einige wahre Begebenheiten zugrunde liegen - im Nachhinein betrachtet ist das dann doch schockierend für mich, denn hier geschehen unfassbare Dinge. Der Roman teil sich folgendermaßen auf: ein Glossar, einen Prolog, sechsundzwanzig Kapitel sowie einen Epilog. Das Glossar am Anfang fand ich sehr hilfreich und in das Thema und die Gegebenheiten des Romans hineinzufinden, dadurch war es für mich um einiges leichter mich zurecht zu finden. Die Kapitel sind abwechselnd aus Sicht von Styx und Salome bzw. Mae geschrieben, dadurch ist der Roman sehr abwechslungsreich gestaltet und sehr spannend. Die Figuren sind interessant und vielschichtiger als im ersten Moment erwartet. Der Einstieg ist toll, der Prolog sehr fesselnd. Man kommt leicht in das Buch rein und findet sich einfach zurecht. Die Erinnerungen sind hart und teilweise unvorstellbar Die Entwicklung der Figuren im Verlauf der Geschichte war interessant mitzuverfolgen. Es passieren auch einige unerwartete Dinge - das finde ich sehr gut, denn so ist nicht alles berechenbar sondern abwechslungsreich und spannend! Einzige die Annäherung zwischen den Hauptfiguren ging mir persönlich zu schnell. Vor allem auch wenn man ihre Vergangenheit und bisherigen Erfahrungen bedenket, deswegen ziehe ich auch einen Stern ab. Das Ende ist sehr spannend und lässt einiges für den nächsten Band vermuten bzw. hoffen. Ich bin auf die Fortsetzung gespannt und werde diese Reihe auf jeden Fall weiterverfolgen!
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll "Da draußen gibt es nichts als Täuschung, Sünde und Tod" - von Lysann - 08.06.2018 zu Tillie Cole „Hades' Hangmen - Styx“
Das Buch "Hades Hangmen STYX" von Tillie Cole wurde von Zeugenaussagen inspiriert. Ich finde es sehr gut, dass die Autorin sich am Anfang des Buches die Zeit nimmt ihre Motivation zu erklären. Außerdem gibt es ein Glossar, welches verschiedene Begriffe und deren genaue Bedeutung erklärt. Dies ist besonders bei den Terminologien von Mas Gemeinde sehr Nützlich. *Cover* Das Cover dieses EBooks ist, obgleich es sehr Schlicht gehalten wurde, interessant. Zu sehen ist ein relativ muskulöser Mann auf dessen Rücken der Titel des Buches, oder besser der Reihe "tätowiert" wurde. Durch den Schädel und die Flammen des Tattoo lässt sich erahnen das es um einen MC (Motorrad Club) gehen wird. Das Cover besticht durch seine Einfachheit und regt gerade deshalb zum lesen an. *Schreibstil* Dieses Buch ist mein erstes Buch der Autorin und der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Ich bin gut in die Geschichte reingekommen und konnte der Geschichte ohne Probleme folgen. Das Buch ist flüssig und spannend geschrieben und hat durchaus die Macht seine Leserinnen und Leser zu fesseln. Die einzelnen Kapitel werden aus der Sicht der Protagonist STYX & Mae erzählt. Ich persönlich bin ein großer Fan dieser wechselnden Erzäler, da man dadurch ein besseres Verständnis für einzelne Personen und ihre Handlungen bekommt. *Figuren* Die weibliche Protagonistin des Buches ist eine junge Frau die 23 Jahre lang in einer "Sekte" gelebt hat. Mit ihren schwarzen Haaren und den blauen Augen eines Wolfes gilt sie als zu schön und wird gemieden. Als Salome an ihrem 23 Geburtstag aus eben dieser Sekte flieht ahnt sie noch nicht wohin das Schicksal sie führen wird. Oder besser, zu wem. STYX ist der Anführer des gefürchtetsten MC der Staaten und unser männlicher Protagonist. Er ist brutal, gefährlich und Stumm. Außer mit seinem besten Freund und seinem Vater kann er nur mit einer weiteren Person sprechen: Dem Mädchen mit den Wolfaugen... Die Figuren sind gut beschrieben und realistisch. Das gilt auch für die Nebencharaktere. *Handlung* Ich finde den Grundgedanken des Buches sehr spannend. In dieser Geschichte prallen zwei völlig unterschiedliche Welten aufeinander die doch gar nicht so verschiedenen sind wie es scheint. Die Beschreibungen zur Sekte und deren Taten fand ich gut. Allerdings ist mir der MC zu weich. Dies ist nicht mein erstes Buch über MC`s und ich finde nicht unbedingt das die Darstellung passt. Für mich ist es unrealistisch dass der "gefürchtet" Präs der um jedes Wort kämpfen muss, schnulzige Liebesschwüre säuselt. Ganz besonderes wenn seine Männer dabei sind. *Fazit* Alles in allem ist es ein schönes Buch, welches ich auf jeden Fall weiter empfehlen würde. Besonders an die, die es lieber etwas sanfter haben. !!ABER ACHTUNG Das Buch enthält sowohl Gewalt Szenen als auch harten Sex, aber nicht in einem solchen Ausmaß wie ich es von einem Buch über MC`s gewohnt bin. Schlussendlich ist das aber Geschmacksache.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Motorradclub trifft Sekte - zwei Dynastien prallen aufeinander! - von Biene2004 - 05.06.2018 zu Tillie Cole „Hades' Hangmen - Styx“
Im ersten Moment hat mich das Cover wenig angesprochen, doch nachdem ich die kurze Inhaltsangabe gelesen hatte, habe ich festgestellt, dass beides tatsächlich miteinander harmoniert. Der Schreibstil der mir bis dato unbekannten Autorin Tillie Cole ist locker, leicht verständlich und von der erste Seite an einfach nur mitreißend. Ich konnte mich ohne Problem von Anfang an gut in die Geschichte rund um die Protagonisten Mae und Styx einfinden und ich muss ganz ehrlich zugeben, dass beide mir total sympathisch sind, auch wenn sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Es ist der Autorin gelungen, den zum Thema passenden Ton zu treffen, ohne dass es übertrieben oder überzogen wirkt. Gleiches gilt für sämtliche Schilderungen, die an Brutalität kaum zu überbieten sind. Auch hier hatte ich zu keinem Zeitpunkt den Eindruck, dass irgendwelche Situationen unglaubwürdig rüber kommen. Es scheint, als hätte Cole hier richtig gut recherchiert. Ebenfalls das Thema Sekte ist mehr als gut ausgearbeitet. Auch wenn es hier viele wirklich schlimme und furchtbare Gegebenheiten gibt, wirken diese zu keinem Zeitpunkt als übertrieben oder nicht glaubhaft. Die Tatsache, dass die ganze Geschichte abwechselnd aus Sicht der beiden Hauptprotagonisten erzählt wird, gibt dem Leser die Möglichkeit, die beiden Welten, die hier gnadenlos aufeinander treffen, noch etwas besser kennenzulernen. Außerdem hält das Buch Wendungen bereit, mit denen ich im Leben nicht gerechnet hätte. Der Überraschungseffekt ist hier definitiv gelungen! Zum Schluss ist vielleicht noch schnell anzumerken, dass das Buch einige heiße und freche Sexszenen bietet. Manche davon sind in bestimmten Situationen vielleicht nicht so ganz nachvollziehbar, aber das wirklich nur eine ganz kleine Anmerkung meinerseits und außerdem wahrscheinlich auch Geschmackssache! Fazit: Ein wirklich richtig gutes Buch über die Liebe zweier Menschen, die unterschiedlicher nicht sein könnten und darüber, dass Glaube und Zusammenhalt Berge versetzen können. Ich freue mich auf die Fortsetzung, die ich definitiv lesen werde!
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: