eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096

»Die einigende Mitte«

Theologie in konfessioneller und ökumenischer Verantwortung…
Sofort lieferbar (Download)
eBook PDF

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die PDF-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu PDF eBooks und Watermarking

eBook € 99,00* inkl. MwSt.
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!

Produktdetails

Titel: »Die einigende Mitte«

EAN: 9783846902974
Format:  PDF
Theologie in konfessioneller und ökumenischer Verantwortung.
Dateigröße in MByte: 15.
Herausgegeben von Christoph Barnbrock, Gilberto da Silva
Edition Ruprecht

16. Februar 2018 - pdf eBook - 642 Seiten

Wie passen ein konfessionell-lutherischer Standpunkt und das Ringen um die Einheit der Christen zusammen? Die Antworten in diesem international und ökumenisch angelegten Band greifen Perspektiven und Stichworte von Abendmahl, Apartheid, Armeniern und Bibelauslegung bis zu Sterbehilfe, Taufsprüchen und Zeitgenossenschaft auf. Das Buch nimmt kirchliche Ortsbestimmungen in Geschichte und Gegenwart vor, fragt nach gelingenden und scheiternden Einigungsbemühungen und beschreibt praktische Impulse. Dabei erstreckt sich der Horizont der Beiträge weit über den deutschen Kontext hinaus und lässt Theologie als ein internationales Gesamtkunstwerk entdecken.
Der Band ist als Festschrift für Werner Klän zur Emeritierung erschienen.
Werner Klän: Die einigende Mitte der Konfessi-onen | Achim Behrens: Gibt es eine lutherische Exegese des Alten Testaments? | Dieter Reinstorf: Christ's heart of mercy | Jorg Christian Salzmann: Konflikt und Einigung im Neuen Testament | Volker Stolle: Die narrative Funktion der Mitte im Markusevangelium | Jacob Corzine: Christliche Hoffnung bei Löhe und Delitzsch | Erich Geldbach: Der hessische Landgraf Philipp als evangelischer Laie | Andrea Grünhagen: Erweckungs-Predigt? | Johannes Hund: Die Religionspolitik Kurfürst Augusts von Sachsen | Jürgen Kampmann: Werkgerechtigkeit erledigt? | Ernst Koch: »Thut mir auf die schöne Pforte ...« | Robert Kolb: Die Kon¬kordienformel | Robert Rosin: Seeking the Center | Gilberto da Silva: Ein ökumenisches Modell im Kleinen? | Armin Wenz: Gepredigte Abendmahlslehre | Frank Martin Brunn: Selbstbestimmt sterben? | Christian Neddens: »Genuin lutherisch«? | Bernd Oberdorfer: Au¬toritätskritik und Autori-sierungsdiskurse | John T. Pless: Hermann Sasse's Reception of Loehe | Dorothea Satt-ler: Die Kirche(n) »unablässig auf Christus hin orientieren« | Jobst Schöne: »Von dannen er kom¬men wird« | Jeffrey Silcock: The Signifi-cance of the Theopaschite Formula | Hans-Jörg Voigt: »Un¬ent¬rinnbare Zeitgenossenschaft« | Gunther Wenz: Evangelische Katholizität | Roland Ziegler: Lehre, Dogma, Bekenntnis | Christoph Barnbrock: »Was macht das mit dir?« | mit Michael Schätzel: Taufsprüche | Gottfried Herrmann: »Herr Christ, der einig Gotts Sohn« | Wilhelm Rothfuchs: Von der Seligkeit und Anfechtung beim Vorlesen und Zu¬hören | Daniel J. Schmidt: Verbindende Ex-zentrizität | Thomas Beneke: Remembering Rightly | Karl Böhmer: Getrenntes Nebenei-nander | Graham A. Duncan: The Bantu Pres-byterian Church | Glenn K. Fluegge: The Doctrine of Justification | Markus Nietzke: »... den un¬glücklichen Armeniern ...« | Wilhelm Weber: Freiheit nachgefragt bei Luther und Hopf

Dieses eBook wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für PDF-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu „»Die einigende Mitte«“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: