eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
PORTO-
FREI

Spätsommerfreundinnen

Roman.
Sofort lieferbar
Taschenbuch
Taschenbuch € 10,99* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Spätsommerfreundinnen
Autor/en: Andrea Russo, Anne Barns

ISBN: 3956498488
EAN: 9783956498480
Roman.
'Mira Taschenbuch'.
Mira Taschenbuch Verlag

3. September 2018 - kartoniert - 320 Seiten

Bestsellerautorin Anne Barns schreibt jetzt unter ihrem wirklichen Namen.



Den alten Gasthof in ihrem Heimatort übernehmen und nur noch tun, was sie liebt: kochen und backen. In ihrer Jugend war das Jettes Traum. Aber dann hat sie studiert und ist in die Stadt gezogen, hat geheiratet und ihre wunderbare, inzwischen erwachsene Tochter bekommen. Als Jette jetzt erfährt, dass der Wirt des Gasthauses gestorben ist, fährt sie zum ersten Mal nach langer Zeit wieder in den Ort in der Heide, um Abschied zu nehmen. Und plötzlich kehren all die Erinnerungen an damals zurück - und mit ihnen Gefühle, die Jette längst vergessen hatte.



"Ab auf die Couch und einfach diesen schönen und warmherzigen Roman in Ruhe genießen." Mainhattan Kurier



"Der Roman über alte Freundschaften ist warmherzig, humorvoll und unheimlich natürlich, mit sympathischen Charakteren, in die man sich schnell hineinversetzen kann. Perfekt zum Abschalten und Träumen." Fränkische Nachrichten



"Das Buch möchte man nicht mehr weglegen. Eintauchen in eine andere Welt und den Alltag vergessen: So müssen Bücher sein." Ludwigsburger Wochenblatt



"Ein glaubwürdiger und lebensnaher Wohlfühlroman, der mit wunderschönen landschaftlichen Beschreibungen der Lüneburger Heide beeindruckt." Schweizer Familie
Andrea Russo (Jahrgang 1968) hat vor einigen Jahren ihren Beruf als Lehrerin aufgegeben, um sich ganz dem Schreiben zu widmen. Sie weiß, dass es im Leben Höhen und Tiefen gibt und denkt, dass zweite Chancen genutzt werden sollten. Und ist überzeugt davon, dass die Wechseljahre dazu da sind, endlich zu sich selbst zu finden. Ihre Buchheldinnen sind so wie sie selbst, Frauen im Spätsommer - der schönsten Zeit des Lebens. Wenn Andrea Russo mal nicht schreibt, findet man sie in der Küche, wo sie gerne den Kochlöffel schwingt. Sie liebt es zuckersüß - so wie die Spätsommerfrauen in ihren Büchern.

Anne Barns ist ein Pseudonym der Autorin Andrea Russo. Sie hat vor einigen Jahren ihren Beruf als Lehrerin aufgegeben, um sich ganz auf ihre Bücher konzentrieren zu können. Sie liebt Lesen, Kuchen und das Meer. Zum Schreiben zieht sie sich am liebsten auf eine Insel zurück, wenn möglich in die Nähe einer guten Bäckerei.
Kundenbewertungen zu Andrea Russo, Anne … „Spätsommerfreundinnen“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 4 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Herzerwärmend und wunderschön - von micjule - 16.09.2018 zu Andrea Russo, Anne Barns „Spätsommerfreundinnen“
Der Roman Spätsommerfreundinnen von Andrea Russo hat mir sehr gut gefallen und viele angenehme Stunden beschehrt. Die Protagonistin Jette ist frisch geschieden und möchte jetzt nur noch ihr Leben in vollen Zügen genießen und auch gleich mit einem Urlaub auf Sylt mit ihrer besten Freundin Eva damit beginnen. Doch völlig unerwartet erhält sie einen Brief aus ihrem Heimatort, dass ein alter Bekannter - Thies, verstorben ist. Jette ist sehr mitgenommen, da sie Thies vor langer Zeit versprochen hatte ihn zu besuchen und das Versprechen nie eingelöst hat. Ohne viel darüber nachzudenken macht sich Jette auf den Weg nach Lünzen, um Thies die letzte Ehre zu erweisen. Was sie nicht ahnt ist, dass sie in ihrer Heimat weitaus mehr erwartet, als nur ein Abschied. Das Cover des Buches ist sehr schön gestaltet und vermittelt eine übertragene Bedeutung des Titels, denn es sieht ganz nach Spätsommer aus. Außerdem macht es direkt Lust auf die Geschichte, die hinter dem schönen Einband steckt. Die Geschichte hat mir ebenfalls sehr gut gefallen, denn sowohl der Schreib- als auch Erzählstil der Autorin sind flüssig und sehr gut. Das Buch ist autentisch geschrieben, so dass man sich als Leser sehr gut hineinversetzen kann. Jette und ihre Freundinnen sind wie man so schön sagt, in den besten Jahren ihres Lebens und sie machen sich das Leben schön. Ich bin zwar selbst erst halb so alt wie die Damen im Buch, aber dennoch fand ich es sehr amüsant und konnte auch teilweise mit ihnen mitfühlen. Es gibt sehr viele schöne Stellen im Buch. Ich war ganz verzaubert von den Freundschaften, die dort beschrieben wurden und würde mir auch gerne solche Freundinnen für die Zukunft wünschen. Auch die Ortschaften wurden ganz zauberhaft beschrieben, so dass ich beinahe das Gefühl hatte, mittendrin zu sein. Und auch die Liebe hat nicht gefehlt. Meiner Meinung nach hat Andrea Russo es geschafft einen Roman zu schreiben, der realitätsnah, einfühlsam und voller Freude und Liebe ist.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Spätsommerfreundinnen - von Gelinde - 14.09.2018 zu Andrea Russo, Anne Barns „Spätsommerfreundinnen“
Cover: Sehr romantisch und passend zum Buch. Inhalt: Jette ist gerade frisch geschieden, da erhält sie Post aus ihrer "Vergangenheit". Über zwanzig Jahre war Jette nicht mehr ihn dem kleinen Ort in der Lüneburger Heide in dem sie aufgewachsen ist. Jetzt erfährt sie, dass der Wirt des Gasthauses, das sie als Jugendliche übernehmen und darin kochen und backen wollte, gestorben ist. Als sie zur Beerdigung geht, kehren plötzlich all die Erinnerungen und damit längst vergessenen Gefühle, wieder zurück. Auch Jan, ihre Jugendliebe, lässt sie alles andere als kalt. Meine Meinung: Eine wunderbare Geschichte um Jette und ihre Freundinnen (einfach klasse Frauen), die Mitten im Leben stehen und mit denen man sich in so vielen Situationen immer wieder identifizieren kann. Es sind Frauen die einfach "leben"! Keine künstlich produzierten Figuren, sondern authentisch und echt! Die Schreibweise ist wunderbar fließend, herrlich humorvoll und sehr empathisch und warm. Ab der ersten Seite war ich sofort im Geschehen drin und es war so spannend sich auszumalen wie es auf der nächsten Seite weitergeht und wie sich alles entwickelt. Dabei war die ein oder andere Wendung echt überraschend (wenn nicht gar ein Paukenschlag) und manche dann wieder eine Bestätigung der eigenen Vorstellung oder Ahnung. Das Happy End ist dann wunderschön rund und ich bin fast traurig, dass ich mit der letzten Seite Jette und ihre Freunde verabschieden muss, denn sie sind mir doch sehr ans Herz gewachsen. PS: Hier noch ein Zitat das ich einfach ganz toll finde. Wenn Gras über eine Sache gewachsen ist, kommt immer ein Kamel und frisst es wieder runter. PPS: Die Rezepte im Anhang sind klasse und es echt wert ausprobiert zu werden (hab ich auch gemacht). Autorin: Bis vor einigen Jahren hat Andrea Russo als Lehrerin in einer Förderschule gearbeitet, bis sie sich ganz dem Schreiben gewidmet hat. U.a. auch untere dem Pseudonym Anne Barns. Sie lebt mit ihrem Mann und Hund im Ruhrpott, hat eine erwachsene Tochter, liebt Kuchen und Torte - und verbringe viel Zeit in der Küche. Mein Fazit: Ein brillanter Roman über eine (vergangene) Liebe, um wahre Freundschaft und alles eingepackt in eine wunderschöne, romantische Landschaft. Er hat mir wunderschöne Lesestunden geschenkt. Von mir eine klare Lese- und Kaufempfehlung und volle 5 Sterne.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Ein trauriger Anlass führen wieder in die Lüneburger Heide - von claudi-1963 - 11.09.2018 zu Andrea Russo, Anne Barns „Spätsommerfreundinnen“
Liebe ist der Entschluss, das Ganze eines Menschen zu bejahen, die Einzelheiten mögen sein, wie sie wollen. (Otto Flake) Endlich frei denkt sich Jette Florin, nach der Scheidung von Stefan, der sie viele Jahre mit einer Arbeitskollegin betrogen hat. Nun will sie erst Mal ihr Leben in vollen Zügen genießen. Nachdem Tochter Jule eröffnet zum Studieren nach Köln zu gehen, denkt Jette sogar über Veränderungen oder gar einen Neuanfang nach. Doch erst einmal möchte sie mit ihrer Freundin Eva ein paar Tage Wellness auf Sylt machen. Da bekommt sie unerwartet eine Nachricht aus ihrer alten Heimat von Thies Tod. Thies war für Jette früher eine Art Vaterfigur gewesen. Auch wenn sie ihn seit dem Umzug nach Oberhausen nicht mehr gesehen hat, geht Jette der Tod von ihm sehr nahe. Ursprünglich wollte sie früher in Thies Gasthaus eine Lehre als Köchin machen, ehe sie dann doch anders entschieden hatte. Kurzentschlossen möchte Jette wenigstens zu Thies Beerdigung und sich von ihm verabschieden, das ist sie ihm schuldig. Das Thies sie allerdings in seinem Testament bedacht hat, konnte Jette da noch nicht ahnen. Als sie ihrer Jugendfreundin Uta begegnet und kurz darauf ihrer ersten Liebe Jan kehren alte Erinnerungen und Gefühle wieder hoch Gefühle, die sie eigentlich schon längst vergessen hatte. --- Meine Meinung: Ein wunderschönes, malerisches Cover mit Heidekraut im Hintergrund, lässt mich erahnen wo, die Reise diesmal hingeht. Für mich ist es das zweite Buch der Autorin, die ich unter ihrem Pseudonym Anne Barns schätzen gelernt habe. Vor allem ihre Liebe für ihre Lokalkolorits die sie in ihren Büchern immer gut recherchiert und beschreibt. Aber auch die Liebe zum Kochen und Backen, die Anna Russo immer mit wunderschönen Rezepten im Buch gestaltet. Der Schreibstil ist sehr gut und in kurzen Kapiteln eingeteilt. Als Besonderheit der Autorin wartet am Ende Jettes Tipps und wieder ein Rezeptteil mit einigen Gerichten aus dem Buch auf den Leser. Die Geschichte hat mich sofort fasziniert, Jettes Art, aber auch die Einblicke in die Gegend der Lüneburger Heide brachten mich in schwärmen. Da ich die Lüneburger Heide schon kannte, kamen einige Bilder bei mir hoch. Durch den Roman habe ich direkt wieder Lust bekommen, diese Region zu besuchen. Doch der Roman ist nicht nur unterhaltsam und lustig, auch an Emotionen fehlt es dieser Geschichte nicht. Vor allem bei der Trauerfeier von Thies, habe ich so manche Träne vergossen. Gefallen hat mir der Spruch: Wenn Gras über eine Sache gewachsen ist, kommt immer ein Kamel und frisst es wieder runter. Die Charaktere haben mir allesamt gut gefallen, die burschikose, mitfühlende Art von Jettes Tochter Jule hat mich fasziniert, aber auch ihre Freundin Eva hat mir sehr gut gefallen und imponiert. Solch eine Freundin wünscht sich, glaube ich jede Frau, die mit einem durch dick und dünn geht. Jettes liebevolle, herzliche Art konnte mich auch von Anfang an überzeugen, lediglich ihre etwas ruppige, distanzierte Art gegen Jugendliebe Jan konnte ich nicht immer verstehen. Über Jan hätte ich gerne etwas mehr erfahren, das war mir an manchen Stellen ein bisschen zu wenig. Deshalb hat mich zwar das Ende nicht überrascht, aber es kam mir dann doch ein bisschen zu forsch. Da hätte ich noch ein wenig mehr erwartet. Trotz allem war es wieder eine wunderschöne Reise in die Heide, mit Herz, vielen Geheimnissen und jede Menge Liebe zum Detail. Darum von mir eine Empfehlung und 4 1/2 von 5 Sterne.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Neuanfang in den besten Jahren - von Lesemone - 09.09.2018 zu Andrea Russo, Anne Barns „Spätsommerfreundinnen“
Jette reist in ihren Heimatort Lünzen, um ihrem "zweiten" Vater die letzte Ehre zu erweisen. Obwohl sie Thies schon über 20 Jahre nicht mehr gesehen hat, erwartet sie bei der Testamentseröffnung eine Überraschung. Sie trifft dort auf viele alte Bekannte und die Erinnerungen von damals sind allgegenwärtig. Soll sie mit 50 Jahren nochmal einen Neuanfang wagen? Sehr harmonisch und in sich stimmig, fand ich das komplette Buch. Bei Jette und ihren Freundinnen, alle um die 50 Jahre alt, geht nochmal ein kleiner "Lebensruck" durch die Damen. Jede von ihnen würde gern auf dem einen oder anderen Gebiet neu anfangen und so überlegen sie zusammen, was für sie am besten ist. Sehr sympathisch fand ich die Protagonistin Jette, aber auch ihre Freundinnen waren durchweg authentisch dargestellt. Man wird schnell warm mit ihnen. Die landschaftlichen Beschreibungen machen Lust auf die Lüneburger Heide. Außerdem sind wieder tolle Rezepte im Buch enthalten, die ich gerne nachbacken und kochen würde. Ein schönes Buch, um für ein paar Lesestunden abzutauchen, in die Welt der Spätsommerfreundinnen, die beweist, dass man auch mit 50 Jahren noch sein Leben neu gestalten kann.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
1 Ihr Gutschein NEUESJAHR gilt bis einschließlich 30.09.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nur gültig für Kalender, die nicht der gesetzlichen Preisbindung unterliegen. Der Gutschein ist nicht gültig für Spielwaren-Adventskalender Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Ihr Gutschein AUDIO20 gilt bis einschließlich 27.09.2020 und nur für die Kategorie Hörbuch Downloads und Hörbuch CDs. Der Gutschein kann mehrmals eingelöst werden. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: