eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Spanischer Totentanz

Ein Barcelona-Krimi. 1. Auflage.
Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Watermarking

eBook € 9,99* inkl. MwSt.
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Dieses eBook ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Spanischer Totentanz
Autor/en: Catalina Ferrera

EAN: 9783426452080
Format:  EPUB
Ein Barcelona-Krimi.
1. Auflage.
Droemer eBook

26. Februar 2019 - epub eBook - 320 Seiten

Die in Barcelona lebende Autorin Catalina Ferrera mit ihrem zweiten hinreißend atmosphärischen Barcelona-Krimi für den Berliner Ex-Kommissar Karl Lindberg und seinen katalanischen Schwager Comisario Alex Diaz von der Mossos d`Esquadra. Mit sicherem Gespür für kriminalistische Spannungsbögen sowie liebevollem Blick auf die Eigenheiten und Zwistigkeiten der Katalanen und Spanier führt Catalina Ferrera den Leser in ihrem zweiten Barcelona-Krimi nicht nur durch die faszinierende Hauptstadt Kataloniens, sondern auch auf Barcelonas riesigen Friedhof, den Cementiri de montjuïc. Denn was treibt ein erzkonservativer Politiker nachts auf dem Cementiri de montjuïc - einem Friedhof, so groß wie eine ganze Stadt, der in den dunklen Stunden Schauplatz illegaler Partys und allerhand anderer unziemlicher Vergnügungen ist? Und, wichtiger noch: Wer hat den Mann dort ermordet? Als eine weitere - unbeerdigte - Leiche auf dem Friedhof auftaucht, geht im abergläubischen Barcelona schnell die Angst um. Comisario Alex Diaz und sein Schwager Karl Lindberg, gerade offiziell zum Sergent der katalanischen Polizei ernannt, haben alle Hände voll zu tun, den »Teufel« selbst dingfest zu machen. Ein Mord und ein ausgetüftelter Kriminalfall in der "Stadt der Toten", Spanien-Atmosphäre, Humor und Charme - das sind die Ingredienzien, die bei einem Urlaubs-Krimi, einem Länder-Krimi, nicht fehlen dürfen.
Catalina Ferrera ist das Pseudonym von Eva Siegmund, 1983 in Bad Soden geboren. Sie arbeitete als Kirchenmalerin, Juristin und Verlagsmitarbeiterin, bevor sie sich voll und ganz dem Schreiben widmete. Für ihre Kurzgeschichten hat sie bereits zahlreiche Preise gewonnen. Ferrera lebt in Barcelona und Berlin. Weitere Infos unter: www.Eva-siegmund.de

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Catalina Ferrera „Spanischer Totentanz“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 2 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Diaz und Lindberg ermitteln wieder - von bellis-perennis - 19.03.2019 zu Catalina Ferrera „Spanischer Totentanz“
Nach dem Erfolg im ersten gemeinsamen Fall ("Spanische Delikatessen") wird der in Deutschland karenzierte Kriminalkommissar Karl Lindberg fix bei der spanischen Polizei den "Mossos d Esquadras" angestellt. Mitten in der Party anlässlich der Ernennung zum Segent, platzt die Nachricht über einen Leichenfund auf dem Friedhof. Tote auf dem Friedhof sind ja an sich nicht ganz ungewöhnlich, aber: Nicht alltäglich ist, dass es sich um den seit zwei Wochen abgängigen Politiker Fernando Bunyol handelt, und der erdrosselt wurde. Erschwerend kommt noch das auffällige Interesse der Boulevardpresse hinzu. Und was hat die altmodische Krawatte, die um den Hals des Toten geschlungen war, mit dem Opfer zu tun? Sein Geschmack war sie nämlich nicht. Wieder müssen sich Alex Diaz und Karl Lindberg mit einer Vielzahl von Spuren auseinandersetzen. Immerhin war der Tote nicht allzu beliebt. Lediglich seine Ehefrau hält nach wie vor große Stücke auf ihn. Als wenig später eine weitere Leiche auf dem Friedhof gefunden wird, sprechen die Medien bereits von einem Serienmörder. Wird es Alex Diaz und Karl Lindberg gelingen, den Täter zu stoppen? Nebenbei ist man in der Gruppe wegen des unerklärlichen Verschwindens von Kollegin Marla besorgt. Meine Meinung: Auch in ihrem zweiten gemeinsamen Fall arbeiten die beiden höchst unterschiedlichen Ermittler gut zusammen. Wir erfahren neue Details aus dem Familienleben der Ermittler. So werden die Teammitglieder beinahe von der Familie Diaz-Lindberg adoptiert und auch der schwule Sohn eines anderen Politikers findet Platz hier seinen Platz. Diesmal, so finde ich, ist die Spannung ein wenig zurückgeblieben. Vielleicht liegt das aber daran, dass der geneigte Krimi-Leser seine Fantasie weiter schweifen lassen kann, als die Ermittler. Mir war relativ schnell klar, wer der Täter ist und warum. Da hätte es den fremden Kriminalpsychologen nicht unbedingt gebraucht. Mir wurde ein bisschen zu viel gegessen. Natürlich ist die katalanische Küche köstlich und die Spanier legen großen Wert auf ausgiebiges Essen. Seit Kurzem haben auch wieder vermehrt rauchende Polizisten in die Krimis Einzug gehalten - das muss ich persönlich jetzt auch nicht haben. Die Handlung bringt der Nikotinabusus auch nicht wirklich weiter. Gut ist das Verschwinden und Wiederauftauchen von Marla aufgelöst. Fazit: Auch der zweite Fall für Diaz und Lindberg gefällt und erhält 4 Sterne.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Gelungen - von JD - 13.03.2019 zu Catalina Ferrera „Spanischer Totentanz“
Ich kenne den ersten Band dieser Reihe noch nicht, aber bin nun neugierig geworden, was wohl vorher passiert ist. Die Handlung spielt in Barcelona und man merkt, dass die Autorin sich in der Stadt auskennt und mir gefällt es sehr, wenn ich nebenbei noch etwas über den Handlungsort erfahre und auch über die aktuelle politische Situation, die Spannungen zwischen Katalanen und Spaniern; hier wurde gerade das richtige Maß verwendet, denn die Handlung des Krimis darf natürlich nicht darunter leiden. Der Berliner Ex-Kommissar Karl Lindberg und sein katalanischer Schwager Comisario Alex Diaz von der Mossos d`Esquadra ermitteln hier zusammen und der Fall ist ein wenig morbide, denn wer hat den Politiker Fernando Bunyol auf dem riesigen Friedhof Cementiri de montjuïc ermordet? Und dann wird noch eine weitere Leiche gefunden.... Immerhin ist Karl Lindberg inzwischen offiziell befugt und zum Sergent ernannt worden. Aber wo ist nur die Assistentin Marla? Ein Krimi vor einer interessanten Kulisse mit Lokalkolorit, der mich gut unterhalten konnte.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: