eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Eisige Tage

von Alex Pohl
Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Watermarking

eBook € 9,99* inkl. MwSt.
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Dieses eBook ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Eisige Tage
Autor/en: Alex Pohl

EAN: 9783641228019
Format:  EPUB
Random House ebook

24. Dezember 2018 - epub eBook - 432 Seiten

Die Welt des Verbrechens beginnt vor deiner Haustür ...

Winter in Leipzig, die Stadt erstarrt in Eiseskälte. In einem Auto am Elster-Saale-Kanal wird die steifgefrorene Leiche eines Anwalts gefunden. Was für die smarte Kommissarin Hanna Seiler und ihren starrköpfigen Kollegen Milo Novic zunächst nach einem Routine-Mordfall aussieht, entpuppt sich rasch als ein Dickicht krimineller Verstrickungen: Im Besitz des Toten finden sie skandalträchtiges Material, darunter das Foto eines minderjährigen Mädchens, das seit einer Woche vermisst wird. Während die Stadt im Schnee versinkt, müssen die Ermittler eine düstere Welt betreten, in der schon die Jüngsten gefährliche Spiele treiben ...


Alex Pohl hatte jede Menge Jobs, bevor er unter dem Pseudonym L.C. Frey ein riesiges Thrillerpublikum begeisterte. Mit »Eisige Tage« erschien 2019 der Auftakt einer neuen Krimireihe um das charakterstarke Ermittlerduo Hanna Seiler und Milo Novic - und um den Tatort Leipzig, seine Heimatstadt.
»In EISGE TAGE schickt Krimautor Alex Pohl ein neues Ermittlerduo ins Rennen. Echte Typen mit echter Vergangenheit. Leipzig hat eine neue Attraktion.«

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Alex Pohl „Eisige Tage“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 4 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll wunderbar spannender Krimi - von Rebecca1120 - 27.02.2019 zu Alex Pohl „Eisige Tage“
Ein toter Anwalt, dem die Zusammenarbeit mit der Russenmafia nachgesagt wird, diesen Mordfall sollen die Kommissare Miro Novic und Hanna Seiler aufklären. Der ermittelte Tathergang gibt Rätsel auf, lässt sich mit Logik kaum erklären. Kann Onkel Wadim ihnen helfen? Oder steckt er gar selbst dahinter? Dies war mein erstes Buch von Alex Pohl bzw. L.C.Frey und ich kann sagen: ich bin begeistert. Da wird die Mordermittlung, mit allen Feinheiten und Grenzen an die die Ermittler stoßen aufgezeigt, ohne dass dabei Langeweile aufkommt, und die Spannung steigt und steigt. Zwischendrin gibt es immer wieder Rückblenden, die dem Leser durch die Kapitelüberschrift bekanntgegeben werden. Für den Leser heißt das aber konzentriertes Lesen. Wobei mir der Wechsel zwischen aktuellen Recherchen und den Rückblenden in vergangene Erlebnisse der Hauptpersonen sehr gut gefallen hat. Dadurch lernt man Figuren Stück für Stück näher kennen und lernt zum Teil ihre Reaktionen verstehen. Sehr gut gefallen haben mir die Szenen in denen Miro und Hanna mit Iwanow Kontakt aufnehmen. Das wurde in meinen Augen sehr realistisch widergegeben. Da waren in den Dialogen Nuancen von Stimmungen und Drohungen wunderbar glaubhaft herausgearbeitet wie auch die Ohnmacht der Ermittler. Und nicht zu vergessen, das Risiko der Ermittler in der Schuld solcher Menschen zu stehen. Das fand ich sehr gut und glaubhaft umgesetzt. Ich habe mich mit diesem Krimi wunderbar kurzweilig unterhalten gefühlt und vergebe daher 5 wohlverdiente Lese-Sterne.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Krimi mit Suchtpotenzial - von cybergirl - 26.02.2019 zu Alex Pohl „Eisige Tage“
"Eisige Tage" ist der Auftakt einer neuen Krimireihe von Alex Pohl, vielen Krimi/Thriller Fans unter dem Pseudonym F. C. Frey bekannt. Der Handlungsort ist Leipzig. Die Kommissare sind Hanna Seiler und Milo Novic. Zwei interessante Charaktere mit bewegter Vergangenheit die sich nur allmählich entblättert. Hanna ist verwitwet und hat einen Sohn, ihr Mann war auch Polizist, hatte ein Alkoholproblem und hat sich erschossen. Novic ist Serbe und hat im Kosovo-Krieg alles verloren, bis auf seine Schwester. Er scheint immer noch unter einem Trauma zu leiden. Seine Sinne sind geschärft und er erlebt sein Umfeld oft in Farben. Ich denke und hoffe, dass man über die Vergangenheit der beiden Kommissare in den nächsten Bänden noch mehr erfahren wird. Der Fall, ein Mord an dem Anwalt Malinowski. Bei ersten Ermittlungen stoßen die Kommissare auf Bilder und Videos von minderjährigen Mädchen. Der Weg führt zu dem Russen Iwanow der "Onkel" genannt wird und der die Stadt sein eigen nennt. Iwanow ist ein weiterer interessanter Charakter. Er weiß viel über die Vergangenheit der Ermittler. Woher? Vielleicht erfährt man das im nächsten Band, den ich bin sicher, dass man auch von Iwanow noch lesen wird. Das Buch umfasst 425 mit Spannung geladene Seiten. Durch Rückblenden lernt man die Kommissare langsam kennen aber hier liegt noch einiges im Verborgenen und ich freue mich sie in weiteren Bänden noch besser kennen zulernen. Der Schreibstil ist sehr flüssig und nicht mit unnötigem Drumherum in die Länge gezogen. "Eisige Tage" ist ein spannender Krimi der alle Krimifans begeistern wird.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll super spannend - von Christine Sindel - 17.02.2019 zu Alex Pohl „Eisige Tage“
Ein Wahnsinns Roman mit einem ebenso klasse Cover, ich hätte mir das Buch näher angesehen wenn ich es in der Buchhandlung gesehen hätte das macht was her und dann der Klappentext noch dazu toll. Eine Geschichte die echt nicht ohne ist. Es ist ein eisiger Winter in Leipzig die Ermittler die Kommissarin Hanna Seiler und ihr eigenwilliger Kollege Milo Novic haben zu tun. Es wird eine steifgefrorene Leiche, ein Anwalt aus einem Auto das aus dem Elster-Saale-Kanal kommt gefunden. Es scheint ein normaler Unfall zu sein, was sie nicht wissen, da steckt ein ganz großes Ding dahinter. Und jeder der beiden verbirgt ein riesen Geheimnis, die Kommissarin und auch Milo verbirgt was. Was, das erfahrt ihr wenn ihr das Buch liest, das ist echt interessant, ich wusste lange nicht wie die Zusammenhänge sind. Da es ab und an geschrieben wird was jetzt geschehen ist und was früher passiert ist. In diesem Fall finden die beiden Ermittler unter anderem auch ein Foto eines minderjährigen Mädchens, das mindestens seit einer Woche vermisst wird und das bei den Unterlagen des toten Anwalts. Also scheint der Anwalt etwas mit den minderjährigen Mädchen zu tun haben und dann gehts los. Der angeblich harmlose Fall wird zu einem riesen Fall, das war so spannend ich konnte kaum das Buch aus der Hand legen, so interessant war das Buch. Ich lege es jedem ans Herz es zu lesen, es lohnt sich. Und Ich warte auf die neuen Fälle des Ermittler Duos Kommissarin Hanna Seiler und ihr eigenwilliger Kollege Milo Novic.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Beklemmend und realitätsnah - von Leída - 05.02.2019 zu Alex Pohl „Eisige Tage“
An einem Wintermorgen wird in Leipzig die steif gefrorene Leiche von Michail Malinowski gefunden. Offensichtlich wurde der Anwalt auf dem Beifahrersitz seines Autos aus nächster Nähe mit einem Kopfschuss getötet. Wer hatte einen Grund, den gut gekleideten Mann mit der goldenen Rolex am Handgelenk derart hinzurichten? Die Mordwaffe und weitere Indizien führen das Ermittlerduo Hanna Seiler und Milo Novic schnell zu Wadim Iwanow, eine Größe in der Leipziger Unterwelt, skrupellos und gefährlich. Was zunächst wie eine einfache Mordermittlung aussieht, entpuppt sich für die Kommissare rasch als komplizierter Fall in dem Opfer zugleich Täter und die Täter durchaus Opfer sind. In den verwahrlosten Büroräumen von Malinowski wird nämlich belastendes Bildmaterial mit minderjährigen Mädchen entdeckt. Darunter finden sich Fotos von einem Mädchen, das seit einer Woche vermisst wird. Schritt für Schritt kommen Seiler und Novic einem dunklen Netzwerk auf die Spur. Dann verschwindet ein weiteres Mädchen Der Kriminalfall ist für mich beklemmend realitätsnah, stimmig und sehr glaubwürdig, die Lösung schlüssig. Mehrere Handlungsstränge, Rückblicke und dezente Hinweise auf kleine Geheimnisse, auch die der Ermittler, machen das Buch von der ersten Seite an spannend. Die verschiedenen Handlungsstränge und Perspektiven finden nach und nach logisch zusammen. Für mich war es allerdings anfangs etwas verwirrend, dass die verschiedenen Zeitebenen in denen die Geschichten der Mädchen erzählt wird, nur wenige Tage auseinander liegen. Hier hätte ich zusätzlich zur Datums- auch eine Namensangabe hilfreich gefunden zumal die Handlung nicht ganz chronologisch erzählt wird. Auch das Ermittlerduo selbst ist interessant, auch wenn man über Milo Novic mehr erfährt als über Hanna Seiler. Vieles aus der Vergangenheit wird nur anerzählt, somit ist definitiv noch viel Potenzial für die nächsten Bücher der Reihe. Mein Fazit: Der erste Krimi von Alex Pohl ist gut gelungen. Der Schreibstil ist flüssig und angenehm. Für mich persönlich hätte es gern noch etwas mehr Leipziger Lokalkolorit sein dürfen. Obwohl ich sonst eher weniger Krimis und Thriller lese, hat mich dieses Buch gefesselt. Ich kann diesen Krimi sehr empfehlen und freue mich schon auf den 2. Fall mit diesem Ermittlerduo.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: