eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Intime Memoiren und das Buch von Marie-Jo

und das Buch von Marie-Jo. Originaltitel: Mémoires intime…
Sofort lieferbar
Buch (gebunden)
Buch € 58,00* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieses Buch ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Intime Memoiren und das Buch von Marie-Jo
Autor/en: Georges Simenon

ISBN: 3455004024
EAN: 9783455004021
und das Buch von Marie-Jo.
Originaltitel: Mémoires intimes suivis du livre de Marie-Jo.
Schuber.
Übersetzt von Hans-Joachim Hartstein, Claus Sprick, Guy Montag
Hoffmann u Campe Vlg GmbH

4. Oktober 2018 - gebunden - 1371 Seiten

Eine Autobiographie wie sein Werk: gewaltig, spannend, maßlos, über 1000 Seiten lang. Und überaus menschlich. Wer das Geheimnis Simenon verstehen will, muss die Intimen Memoiren lesen.

Hunderte von Romanen, Tausende von Frauen, Schlösser, Villen, Luxuswagen ... Georges Simenons Leben und Werk ist von einer Üppigkeit und einem Reichtum, von denen die allermeisten Schriftsteller heutzutage nur träumen können. Und dennoch: Trotz seines immensen literarischen Vermächtnisses, ist das Bild, das er in seinen Memoiren von sich zeichnet, nicht nur das eines Menschen, der das Leben in seiner ganzen Fülle erleben wollte, und eines manischen Schriftstellers, sondern auch das eines Familienvaters, dem seine Kinder das Wichtigste sind. Und so sind die Intimen Memoiren neben einer ergreifenden Lebensbeichte auch das schonungslose Selbstbekenntnis eines Vaters, der versucht, mit dem Selbstmord seiner Tochter ins Reine zu kommen.
Georges Simenon, geboren am 13. Februar 1903 in Liège/Belgien, der »meistgelesene, meistübersetzte, meistverfilmte, mit einem Wort: der erfolgreichste Schriftsteller des 20. Jahrhunderts« (Die Zeit, Hamburg), war eine außergewöhnliche Persönlichkeit mit einem turbulenten Leben: Schon mit 16 Lokalreporter in seiner Heimatstadt, danach manischer Schreiber von Groschenromanen in Paris und Bestsellerautor, fotografierender und schreibender Weltreisender, der abwechselnd ein wildes Partyleben im Paris der 30er Jahre genoss und zurückgezogen auf dem Land lebte, wo er auch den Krieg überstand. Danach gentleman farmer in Amerika, Schlossbewohner in Frankreich und der Schweiz, bis er sich in ein bescheidenes rosa Häuschen in Lausanne zurückzog, wo er am 4. September 1989 starb.
Seine erstaunliche literarische Produktivität (75 Maigret- und über 120 weitere Romane), viele Ortswechsel, zwei Ehen und unzählige andere Frauen bestimmten sein Leben. Rastlos bereiste er die Welt, immer auf der Suche nach dem, »was bei allen Menschen gleich ist«, was sie in ihrem Innersten ausmacht und was sich nie ändert. Das macht seine Bücher bis heute zeitlos.
"Man liest weniger einen Kriminalroman, als dass man eintaucht in einen breiten und bis zum Horizont unendlichen Erzählstrom, und trotz des Nebels und manch trüber Stelle fühlt man sich aufgehoben und sieht klarer." Nils Minkmar Literatur Spiegel, 27.10.2018
Kundenbewertungen zu Georges Simenon „Intime Memoiren und das Buch von Marie-Jo“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: