eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096

Ein Keim kommt selten allein

Wie Mikroben unser Leben bestimmen und wir uns vor ihnen sc…
Sofort lieferbar
Buch (kartoniert)
Buch (kartoniert) € 15,00* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Ein Keim kommt selten allein
Autor/en: Markus Egert, Frank Thadeusz

ISBN: 3864930685
EAN: 9783864930683
Wie Mikroben unser Leben bestimmen und wir uns vor ihnen schützen.
2. Auflage.
Ullstein Paperback

10. August 2018 - kartoniert - 256 Seiten

Erreger auf dem Smartphone, Bakterien im Küchenschwamm, Keime auf der Klobrille: Nahezu überall in unserer Umgebung lauern Mikroben und leben mitten unter uns. Stehen wir also bereits mit einem Bein im Grab, wenn das Desinfektionsspray nicht griffbereit ist? Professor Dr. Markus Egert, Mikrobiologe und Deutschlands führender Forscher auf dem Gebiet der Haushaltshygiene, wirft mit uns einen Blick durchs Mikroskop und führt durch die faszinierende Welt der Keime und Bakterien. Anschaulich und mit viel Witz erklärt er, wo die wirklich gefährlichen Erreger lauern und wie man sich vor ihnen schützt. Außerdem verrät Egert, warum man beim Klospülen besser den Toilettensitz schließt oder warum es gesund ist, wenn beim Küssen Millionen Bakterien übertragen werden. Dieses Buch macht Putzmuffel froh - und Hygienefanatiker ebenso!
Markus Egert, Jahrgang 1972, hat Biologie studiert und in molekularer mikrobieller Ökologie promoviert. Nach einem mehrjährigen Abstecher in die Hygiene- und Kosmetik-Industrie ist er seit 2011 Professor für Mikrobiologie und Hygiene an der Hochschule Furtwangen. Hier lehrt und forscht er zu Mikroflora des Menschen und seiner häuslichen Umgebung.
Frank Thadeusz, Jahrgang 1971, hat in Bochum und Berlin Geschichte, Politik und Nordamerikawissenschaften studiert. Seit 2007 ist er Redakteur des Nachrichtenmagazins DER SPIEGEL im Ressort Wissenschaft und Technik.
Keime, Keime und kein Ende! In seinem Buch lädt der Mikrobiologe Prof. Markus Egert ins unsichtbare Reich der Mikroorganismen. ( ) Markus Egert benennt die größten Keimschleudern des Alltags und verrät, warum die kleinen Lebewesen für uns so wichtig sind. BILD

"Markus Egert und Frank Thadeusz haben sich für eine einfache und humorvolle Sprache entschieden, sodass Ein Keim kommt selten allein auch für Jugendliche und Erwachsene ohne Medizin- oder Biologie-Studium geeignet ist. (...) Besonders interessant sind die unterschiedlichen Forschungsergebnisse rund um das Thema Mikroben, welche die Autoren gekonnt in den Text einweben. Das gibt Egert die Möglichkeit, aus seinem eigenen Forschungs-Nähkästchen zu plaudern." Juliet Merz, Laborjournal

"Auf witzige und äußerst unterhaltsame Art und Weise stellen die Autoren die Welt der Mikroben vor. Dabei werden auch Themen wie die Entstehung von Multiresistenzen, die Bedeutung der Händehygiene oder Mikroben auf Brillen, Handys oder im Weihwasser aufgegriffen. (...) Es handelt sich um ein sehr lesenswertes Buch mit viel Humor, das viele Studien und Fakten aufgreift, ohne dabei langatmig zu werden." MTA Dialog

"Das Buch ist eine lockere, unterhaltsame und zugleich fesselnde und lehrreiche Lektüre. Dies gilt sowohl Mikrobiologen als auch für Leser ohne allzu tiefe naturwissenschaftliche Kenntnisse." BioSpektrum

"Leicht verständlich, fundiertes Wissen mit Humor geschrieben. Wenn doch jeder Fachmensch sein Wissen so der Allgemeinheit beibringen könnte!" kulturbuchtipps.de

"Viele launige Anekdoten und praktische Tipps." Spektrum der Wissenschaft

"Amüsant und unterhaltsam wird erklärt, wo gefährliche Erreger im Alltag lauern, wie man sich vor ihnen schützt und warum einige dem Menschen guttun. Eine kurzweilige Lektüre, die zum entspannten Umgang mit dem Thema auffordert, ohne jedoch Risiken zu verharmlosen." PTA - Das Magazin

Warum man kein Flüssigwaschmittel benutzen sollte? Beim Spülen besser den Toilettensitz schließt? Das weiß Mikrobiologe Prof. Dr. Markus Egert. In Ein Keim kommt selten allein` nimmt er uns mit auf eine spannende Reise in die Welt der Keime. BUNTE
Kundenbewertungen zu Markus Egert, Frank… „Ein Keim kommt selten allein“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 5 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Rezension zu Ein Keim kommt selten allein - von Zsadista - 03.09.2018 zu Markus Egert, Frank Thadeusz „Ein Keim kommt selten allein“
"Ein Keim kommt selten allein" ist ein Sachbuch aus der Feder der Autoren Prof. Dr. Markus Egert und Frank Thadeusz. Das Cover des Buches ist sehr humorvoll gehalten. Der Titel machte fing meine Aufmerksamkeit ein und die Inhaltsangabe gab dann den Rest dazu. Ich muss gleich zu Anfang sagen, ich habe bisher noch kein Buch gelesen, dass mich gleich zeitig so ekelte, interessierte, gruselte, zum Lachen brachte und so informativ war. Ich würde behaupten, dass Phobiker und Hygiene Fanatiker die Finger von diesem Buch lassen sollten. Das Lesen dürfte eine schwere Kost für sie sein. Es ist natürlich alles normal, aber wer will schon wirklich wissen, dass er seinen Körper mit Milliarden von anderen Lebewesen teilt? Zumindest weiß ich jetzt, dass mein "Hände waschen Spleen" eigentlich nützlich und gut ist, anstatt ins lächerliche abzurutschen. Natürlich ist das Buch nicht das Lehrbuch für Mikrobiologen schlechthin. Für den normalen Leser, der sich mit der Materie noch nicht ganz so tief befasst hat, ist der Inhalt aber mehr als interessant. Herr Egert hat viele Seiten der Mikrobiologie angeschnitten, die für mich neu waren. So war für mich ganz neu, dass durch die normale Geburt wichtige Mikroben von der Mutter an das Baby weiter gegeben werden, was bei einem Kaiserschnitt zum Beispiel fehlt. Beruhigend fand ich, dass Herr Egert Kochsendungen genauso unhygienisch findet, wie ich. Der Schreibstil ist locker und humorvoll ohne ins lächerliche abzudriften. Das Buch lässt sich sehr gut lesen. Kleine lustige Mikroben zwischen den Texten heitern das Buch noch etwas auf. Natürlich ist der Stiel nicht jedermanns Sache, mir hat das Gesamtwerk richtig gut gefallen. Ich kann das Buch jedem empfehlen, der sich traut, es zu lesen. Ich war vor dem Lesen kein Hygienefanatiker und danach auch nicht. Ich weiß jetzt nur mehr über die Welt der Mikroben und sehe meinen Küchenschwamm aus einem anderen Winkel heraus.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll interessant und unterhaltsam - von MarTina - 29.08.2018 zu Markus Egert, Frank Thadeusz „Ein Keim kommt selten allein“
In diesem Buch dreht sich alles um Keime, Viren, Pilze und Bakterien. Grundsätzlich hört sich dies nicht gerade spannend an. Doch hier gelingt es, das Thema auf eine lockere und humorvolle Art zu vermitteln. Das Buch lässt sich leicht lesen und ist sehr verständlich. Witzig fand ich beispielsweise das Kapitel der meistgesuchten Schurken aus dem Reich der Mikroben, in dem einzelne, unschöne Keime, wie Salmonellen, kurz erklärt werden. Daneben haben mir auch die manchmal auftauchenden Kästchen, in denen das Wichtigste nochmals zusammengefasst wird, gefallen. Das Buch ist unterhaltsam, auch wenn man einige Dinge schon vorher wusste. Manches sieht man jetzt aber auch ein bisschen mit anderen Augen. Fazit: Hier wurde ein eher spezielles Thema auf eine humorvolle und leichte Art verpackt. Interessant und unterhaltsam.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Keim.Frei. - von StMoonlight - 23.08.2018 zu Markus Egert, Frank Thadeusz „Ein Keim kommt selten allein“
Das Cover ist witzig gestaltet und lässt den Betrachter erst denken, es handele sich um einen humorvollen Roman. Doch irgendwie ist sogar das Gegenteil der Fall: Dieses Buch behaltet ein ernstes Thema: Hygiene. - Allerdings habe es die Autoren geschafft geballtes Wissen so auseinander zu nehmen, dass appetitliche Wissenshappen entstanden sind - und das alles auf durchaus humorvolle Weise. Juhu, wieder ein Panikmachebuch! Zumindest war das mein erster Gedanke. Aber nein, die Autoren betrachten die Fakten und machen sie verständlich. Was ich wirklich gut finde: Es geht nicht nur um die fehlende Hygiene, sondern auch um übertriebene Hygiene. Da Markus Egert aus dem Bereich Biologie/ Ökologie kommt, glaubt man als Leser hier auch was man da eigentlich liest. Wirklich neue Erkenntnisse habe ich zwar nicht gewonnen, für Neulinge (oder Hygienefanatiker, die ohne Desinfektionsmittel nicht leben können), gibt es hier aber sicher einiges zu lernen! Doch offenbar möchte der Autor den Lesern hier wesentlich mehr bieten, nämlich einen gesunden Umgang mit der Materie. Nicht alle Bakterien sind schlecht, viele sogar lebensnotwendig. Hoffentlich lesen die Richtigen dieses Buch und lassen ihre Kinder endlich im Dreck spielen. ;-)
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Gute Keime, böse Keime - von KerstinT - 15.08.2018 zu Markus Egert, Frank Thadeusz „Ein Keim kommt selten allein“
Wer schon immer etwas über unsere unsichtbaren Mitbewohner wissen wollte ist hier richtig. Professor Dr. Markus Egert ist Mikrobiologe und beschäftigt sich mit dem Thema Haushaltshygiene. In diesem Buch erläutert er auf sehr verständliche, anschauliche und humorvolle Art und Weise, welchen Keimen wir wann und wo und in welcher Menge im Alltag ausgesetzt sind. Zum Beispiel enthält ein Küchenschwamm viel mehr Keime, als die Toilettenschüssel. Erschreckend mehr. Der Schreibstil ist super. Er ist angenehm und zügig zu lesen und durch eine gewisse Prise an Humor, wirkt das Thema auch nicht zu grausig. Denn jeder Mensch beherbergt ungefähr einen halben Kilo Bakterien. Für Keimneulinge und absolute Laien ist dieses Buch sicherlich aufregend. Für Jemanden, der sich schon mit den Themen Bakterien und Viren beschäftigt hat, fehlt es dann etwas an Tiefgang. Viel über den Aufbau und die Verhaltensweisen von Bakterien und Viren erfährt man nicht. Es ist eher ein Ratgeber, wie man sich vor ungewolltem Keimüberfall schützen kann. Gefallen hat mir, dass Keime nicht als ausschließlich schlecht dargestellt wurden, sondern das mehrmals darauf hingewiesen wurde, dass es durchaus auch nützliche und überlebenswichtige Keime in und an uns gibt. Was mir gefehlt hat waren echten Aufnahmen von Keimen. Es gab nur ein paar Comic-Zeichnungen. Zumindest ein, zwei mikroskopische Aufnahmen wären schön gewesen, so dass auch mal ein Laie, ein Bakterium zu Gesicht bekommt. Gestört hat mich, dass einige Passagen und Sätze immer wieder wiederholt wurden. Wenn man das Buch am Stück liest, ist das nicht nötig. Allerdings ist es so natürlich praktisch, falls man nur einzelne Kapitel liest. Hilfreich waren die Informationskästen, die es immer mal wieder am Ende eines Kapitels gab und in welchen die Kernaussagen des Kapitels widergegeben wurden. Zum Beispiel, wie man sich im ÖPNV vor Keimen schützen kann. Ich habe auch diesem Buch einige neue Informationen/Details mitgenommen, aber im Großen und Ganzen war mir das Geschriebene schon bekannt. Ich hatte mir mehr neue Informationen gewünscht, deshalb vergebe ich nur drei von fünf Sternen.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Unsere ungeliebten Mitbewohner mal anders betrachtet! - von Heidi Leifgen - 10.08.2018 zu Markus Egert, Frank Thadeusz „Ein Keim kommt selten allein“
Professor Dr. Markus Egert, Mikrobiologe und Deutschlands führender Forscher auf dem Gebiet der Haushaltshygiene versucht uns in die faszinierende Welt der Keime, Viren, Pilze und Bakterien näher zu bringen. Mit Witz und guten Erkärungen veranschaulicht er die Gefahren, die die gefährlichen Erreger beinhalten und wo Sie im Alltag auf uns lauern. Auch erklärt er, wie man sich vor Ihnen schützen kann. Ich muss zugeben, dass ich mich im Vorfeld mit diesem Thema nie auseinander gesetzt habe. Habe zwar liebe Menschen, die versucht haben, mir das Thema näher zu bringen, aber bisher standen meine Ohren immer auf Durchzug. Dieses Buch bzw. der Autor hat es jedoch geschafft, dass ich mich mit diesem Thema auseinandersetzen werde. Die anschaulichen und gleichzeitig witzigen Erklärungen haben mir dieses leicht gemacht. Ich möchte den gefährlichen Erregern keine Chance lassen.
Zur Rangliste der Rezensenten
Entdecken Sie mehr
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
1 Ihr Gutschein HERBST15 gilt bis einschließlich 02.11.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nicht gültig für gesetzlich preisgebundene Artikel (deutschsprachige Bücher und eBooks) sowie für preisgebundene Kalender, Tonieboxen, tolino eReader und tolino select. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: