eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Sommernachtsblues

Romantic Lovestory.
Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Watermarking

eBook € 2,99* inkl. MwSt.
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!

Produktdetails

Titel: Sommernachtsblues
Autor/en: Ava J. Thorne

EAN: 9783962320256
Format:  EPUB
Romantic Lovestory.
moments

31. Mai 2018 - epub eBook - 231 Seiten

Die talentierte Landschaftsfotografin Eden arbeitet in ihrem Brotjob in einer Immobilienfirma. Dort lernt sie Jordan kennen. Er ist erst ihr Chef, dann ihr Liebhaber und schließlich ihr fester Freund. Dass sie zuvor jedoch nicht den besten Geschmack bei Männern hatte, wird ihr klar, als William eines Morgens vor ihr steht. Allerdings nicht mehr in seiner Funktion als Edens aggressiver Ex-Partner, sondern als der mögliche neue Teilhaber der Firma. Mit seinem Auftauchen scheint sich auch Jordan verändert zu haben. Trügt sie ihr Gefühl denn immer bei der Wahl ihrer Männer?Gleichzeitig hat der aufstrebende Architekt Noe schwer mit dem Verlust seiner Großmutter zu kämpfen und besucht seine Großfamilie in Vermont, um sich alten Erinnerungen hinzugeben.Ein Auftrag führt Eden ebenfalls nach Vermont, wo sie sofort Noe wegen ihrer tollpatschigen Art unbeabsichtigt näher kennen lernt, als ihr lieb ist. Romantische Liebesgeschichte vorprogrammiert?
Ava J. Thorne verbrachte ihre Kindheit auf dem Land und konnte aus ihrem Zimmerfenster stets auf die österreichischen Berge sehen. Diese Monumente der Natur inspirierten sie als Jugendliche zum schreiben kurzer Geschichten, die zu jener Zeit ihre Geschwister begeisterten und über die Jahre immer länger wurden, wobei das Publikum mit der Menge ihrer Erzählungen reifte. Die gelernte Designerin liebt es, ihre Ideen und Träume in Worte zu fassen und andere in ihre Welten eintauchen zu lassen. Derzeit wohnt die immer neunundzwanzigjährige Autorin mit ihrem Freund, ihren drei Töchtern und einem frisch geborenen Sohn in der Nähe von Wien. Sie schreibt bevorzugt in den Genres Romance und Fantasy.

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Ava J. Thorne „Sommernachtsblues“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 5 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Wenn zwei sich streiten - von bk68165 - 14.12.2018 zu Ava J. Thorne „Sommernachtsblues“
Eden hat wirklich kein Glück in der Liebe. Ihren Ex William hat sie verlassen nach dem sie seinen Machenschaften auf die Schliche gekommen ist. Aber damit nicht genug. Aktuell arbeitet sie als Landschaftsfotografin für Jordan. Jordan ist aber nicht nur ihr Vorgesetzter. Eden und Jordan teilen sich auch das Bett. Aber auch Jordan ist kein Kind von Traurigkeit und hat seine dunkle Seite. Und auch vor William scheint Eden keine Ruhe zu haben. Dieser taucht bei ihrer Arbeitsstätte auf und lässt Jordans dunkle Seite richtig zum Vorschein kommen. Zum Glück hat Eden einen Auftrag zu erledigen, der sie zunächst aus der Schuss Linie bringt. Kaum in Vermont angekommen, trifft sie auf Noe. Noe ist gerade in den Ort seiner Kindheit zurückgekehrt, da seine Großmutter verstorben ist. Das erste Aufeinandertreffen der beiden könnte unglücklicher nicht verlaufen. Doch eines steht fest, geknistert hat es zwischen den beiden sofort. Aber Eden hat eigentlich nur ihren Auftrag in Vermont zu erfüllen und Noe? Der ist vor einigen Jahren aus seiner Heimat geflüchtet und muss sich erst einmal der Vergangenheit stellen. Nun möchte ich auch noch ein paar Worte zu dieser Geschichte schreiben. Das Buch ist so erfrischend geschrieben, dass es mir schwer gefallen ist beim Lesen eine Pause einzulegen. Eden ist echt ein kleiner Schussel, aber man muss sie einfach mögen. Sie durchlebt eine Entwicklung in der Geschichte, die mir sehr gut gefällt. Noe umgibt von Anfang eine leicht undurchschaubare Aura, die ihn einfach noch einen Tick interessanter macht, als er eh schon ist. Die Geschichte ist spannend, flüssig und hakt an keiner Stelle. So kann ich gerne ohne Bedenken 5 Sterne geben!
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Spannende Liebesgeschichte mit viel Herz! - von Mesa - 01.10.2018 zu Ava J. Thorne „Sommernachtsblues“
Eden arbeitet bei ihrem Freund Jordan in einer Immobilienfirma in New York. Als Jordan eines Tages aus Wut gewalttätig gegenüber ihr wird, kommt es Eden nur recht, dass sie für ihn eine Immobilie in Vermont fotografieren soll. Ihre letzte Chance zu beweisen, dass sie mehr ist als Jordan in ihr sieht. In Grafton trifft sie auf die Familie Bates und Noe - dem ältesten Sohn. Beide können sich nicht ausstehen und doch kreuzen sich ihre Wege immer wieder... Die Geschichte ist aus der Sicht von Eden und Noe erzählt. Dadurch erfährt man immer mehr über die Vergangenheit der jeweiligen Person. Das ist auch wichtig für die Geschichte, denn beide lässt die Vergangenheit nie wirklich los und beeinflusst sie bis heute. Immer wenn man glaubt sie haben sich gefunden, kommt etwas gravierendes dazwischen. Beide fühlen sich zueinander hingezogen und es knistert heftig zwischen ihnen. Doch das Buch lebt vor allem durch die unglaubliche Spannung. Von Kapitel zu Kapitel fesselt den Leser die Geschichte immer mehr. Der Schreibstil ist flüssig und packend. Man kann sich wunderbar in das herbstliche Vermont mit seinen herrschaftlichen Häusern, aber auch das winterliche New York hineinversetzten. Auch die Nebencharaktere, besonders die Familie Bates, wachsen einem sofort ans Herz. Sommernachtsblues ist eine sehr spannende Liebesgeschichte, die den Leser von der ersten bis zur letzten Seite in Atem hält und Eden und Noe das gewünschte Happy End gönnt!
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Liebesroman mit viel Drama - von schafswolke - 28.09.2018 zu Ava J. Thorne „Sommernachtsblues“
Dieses Buch ist ein Auf und Ab der Gefühle, jedenfalls erging es mir so beim Lesen. Ich wusste immer nicht, ob ich die Figuren nun mag oder nicht. Ebenso verhielt es sich mit der Geschichte, es passiert sehr viel und hier spoiler ich eventuell auch mal. Eden und Noe lernen sich kennen, scheinbar verlieben sie sich (habe ich allerdings nicht so richtig bemerkt) und dann trennen sich ihre Wege lange Zeit. Spannend fand ich ihren zweiten Weggang aus New York, aber ich war mir nicht sicher, ob das alles so zur Geschichte passte und schade fand ich dann, dass diese Geschichte auch nicht ganz auserzählt wurde. Leider konnte ich mich nie so recht in der Geschichte verlieren, obwohl mir einige Teile gut gefallen haben. Am sympathischten fand ich die Nebenfiguren. Edens Geschichte hat sich mir nie komplett erschlossen. Sie hat Pech mit Männer, sie waren immer Idioten, die sie scheinbar körperlich und seelisch unterdrückt haben, aber was genau geschehen ist, weiß man nicht. Zuerst fand ich Eden noch nett und hatte Mitgefühl mit ihr, doch im Laufe der Geschichte wurde sie mir oft unsympathisch durch ihre zickige Art. Mein Mitgefühl hat sich auch sehr zurückgefahren, denn ich konnte viele ihrer Handlungen nicht nachvollziehen, vielleicht lag es auch daran, dass ihre Geschichte viele Fragen offen lässt. Noe war mir gleich sympathisch, aber macht dann eine Entwicklung durch, die gar nicht zu ihm zu passen scheint. Er wird zum unsympathischen Sex-Macho nachdem Eden zurück nach New York gegangen ist, aber seine Handlungen habe ich auch nicht nachvollziehen können. Der richtige Funke ist bei mir nicht übergesprungen und so gibt es von mir 3 Sterne.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Schöne Grundidee, sympathische Charaktere und Humor - von booklover2011 - 23.09.2018 zu Ava J. Thorne „Sommernachtsblues“
3,5 Sterne Inhalt (dem Klappentext entnommen): Die talentierte Landschaftsfotografin Eden arbeitet in ihrem Brotjob in einer Immobilienfirma. Dort lernt sie Jordan kennen. Er ist erst ihr Chef, dann ihr Liebhaber und schließlich ihr fester Freund. Dass sie zuvor jedoch nicht den besten Geschmack bei Männern hatte, wird ihr klar, als William eines Morgens vor ihr steht. Allerdings nicht mehr in seiner Funktion als Edens aggressiver Ex-Partner, sondern als der mögliche neue Teilhaber der Firma. Mit seinem Auftauchen scheint sich auch Jordan verändert zu haben. Trügt sie ihr Gefühl denn immer bei der Wahl ihrer Männer? Gleichzeitig hat der aufstrebende Architekt Noe schwer mit dem Verlust seiner Großmutter zu kämpfen und besucht seine Großfamilie in Vermont, um sich alten Erinnerungen hinzugeben. Ein Auftrag führt Eden ebenfalls nach Vermont, wo sie sofort Noe wegen ihrer tollpatschigen Art unbeabsichtigt näher kennen lernt, als ihr lieb ist. Romantische Liebesgeschichte vorprogrammiert? Meinung: Der bildhafte Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist aus der Ich-Perspektive von Eden und Noe geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann. Die sympathischen Charaktere sind mit ihren Gefühlen sehr gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen. Besonders der Schlagabtausch zwischen den beiden hat mir sehr gefallen und mich immer wieder zum Lachen gebracht. Auch die Nebencharaktere sind gut dargestellt worden, vor allem Noes Neffe Alfie ist zuckersüß und sorgt für so manchen Lacher. Der Schreibstil hat mir sehr gefallen und auch Noes Familie, die Bates, ihr Zusammenhalt sowie Edens beste Freundin Cora, die für sie da ist. Doch leider haben mir so manche Handlungen von Eden und vor allem von Noe, auf die ich aus Spoilergründen nicht näher eingehen kann und werde, leider überhaupt nicht gefallen und waren für mich im Hinblick auf ihre Persönlichkeiten nicht nachvollziehbar. Zudem ist Safer Sex leider kein Thema und Geschlechtkrankheiten sowie eine mögliche Schwangerschaft werden auch nicht thematisiert. Und auch wenn das nur ein Buch ist, ist das für mich nun mal ein wichtiges Thema. Schade fand ich auch, dass im Hinblick auf zwei kleinere Handlungsstränge noch offene Fragen bleiben, die mein neugieriges Ich nun mal interessieren. Insgesamt wurde ich gut unterhalten und habe größtenteils mit den Charakteren mitgefiebert, doch manche Handlungen konnte ich leider nicht nachvollziehen. Zudem finde ich es schade, dass Safer Sex nicht thematisiert wurde. So gibt es im Vergleich mit anderen Büchern gute 3,5 von 5 Sternen. Nichtsdestotrotz freue ich mich über ein Wiedersehen mit den Mitgliedern von Noes Familie, denn der Schreibstil der Autorin gefällt mir sehr und auch die von ihr geschaffenen Charaktere, auch wenn so manche Handlungen für mich leider nicht nachvollziehbar waren.   Fazit: Eine schöne romantische Geschichte mit einer tollen Grundidee und sympathischen Charakteren, doch dann gibt es vor allem beim männlichen Charakter eine solche Wendung in seinen Handlungen, die für mich leider nicht nachvollziehbar war. Der Schreibstil der Autorin gefällt mir sehr, so dass es sicherlich ein Wiedersehen mit Familie Bates geben wird.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Wenn du mit deiner Männerwahl endlich einmal Glück haben kannst und dir dein Le - von Nikola - 22.09.2018 zu Ava J. Thorne „Sommernachtsblues“
Eden ist Landschaftsfotografin, muss sich zurzeit aber immer noch mit dem Ablichten der Grundstücke für die Immobilienfirma ihres cholerischen Freundes Jordan über Wasser halten. Dort begegnet ihr eines Tages auch ihr gefürchteter Exfreund William, der über Jordans Firma ein Haus verkaufen möchte. Eden soll die benötigten Bilder erstellen und fährt damit nach Vermont. Was sie nicht weiß: Das Haus gehört der erst kürzlich verstorbenen Großmutter des gutaussehenden Noes, der nach längerer Zeit in sein Heimatdorf zurückkehrt und den Verkauf verweigert. So kochen auch schnell einmal die Gefühle über¿ Mit Eden tritt uns eine durchaus sympathische Protagonistin entgegen, die sich unnötigerweise vieles von ihrem Freund gefallen lässt. So sorgt der Tapetenwechsel für eine durchaus interessante Wendung. Im Haus der Großmutter trifft sie völlig unerwartet auf Noe, was eine für sie peinliche Situation einschließt. ;) Um das Missverständnis zu klären, begibt sie sich zum Anwesen der Bates, die sie sofort herzlich empfangen. Diese Familie ist sehr gut dargestellt und beinhaltet viele verschiedene Charaktere, die die Geschichte amüsant machen. Auch ihre Herzlichkeit ist sehr schön, wirkt es fast so als wäre Eden eine enge Vertraute und nicht nur Angestellte der Immobilienfirma. Nun aber zurück zu Eden, sie ist manchmal etwas tollpatschig und hat ihr Herz definitiv am rechten Fleck. Leider lässt sie das auch naiv werden, weshalb sie Jordan auch die Verletzungen durch seine Wutausbrüche verzeiht und fast ihr gesamtes Gehalt in seine Firma steckt. Im Laufe der Geschichte wird deutlich, wie wenig Jordan ihre Gutmütigkeit doch eigentlich verdient hat. Eden erkennt es erst, als es fast schon zu spät ist. Zum Glück macht sie aber im Laufe der Geschichte eine Entwicklung durch und kann sich von William und Jordan endlich befreien. Noe ist ebenfalls gut konzipiert. Er hat bereits viel Lied erfahren, was ihn dazu getrieben hat, sich von seiner Familie zu distanzieren. Dies wird ihm nun auch wieder bewusst und kann es durch unglückliche Zufälle wieder beheben. In dieser Geschichte gehen die Protagonisten auch eine lange Zeit getrennte Wege,was beide nicht unbedingt gut verkraften, ist jedoch Eden eigentlich noch mit Jordan liiert, . Vor allem Noe ist sehr mitgenommen, hat er doch seit langem einmal wieder Gefühle für eine Frau. Er macht zwischenzeitlich eine Veränderung durch, die ich nicht wirklich nachvollziehen kann und auch nicht zur kennengelernten Figur passt. Sie sorgt für einen kleinen, regelrechten Bruch in der Geschichte, um dann erzähltechnisch in einem zum Anfang passenden Schluss zu münden. Irreführenderweise ist mit dem Titel anzunehmen, dass sich diese Geschichte in einem Sommer ereignet. In Wirklichkeit erstreckt sie sich aber fast über ein ganzes Jahr. Die Handlung an sich ist gut gestaltet und auch nachvollziehbar, manchmal hätte ich mir jedoch noch nähere Erläuterungen gewünscht. Die entstehenden Fragen hätten besser geklärt werden können, denn so wirkt die Geschichte etwas überladen. Der Leser soll sich manchmal mit der Gegebenheit abfinden, wird aber nicht immer über die jeweiligen Gründe der Protagonisten informiert. Auch die Szenen zwischen Eden und Noe hätten etwas häufiger vorliegen können, da so doch ein paar Momente verloren gehen, die das Buch einzigartig gemacht hätten. Ich beende dieses Buch mit ein paar verbesserungswürdigen Abstrichen und bewerte es mit 4 / 5 Sternen, da mir die Geschichte doch größtenteils nach einem schwächelnden Mittelteil gefallen hat. Wer gerne einmal wieder eine Liebesgeschichte lesen möchte, die durchaus auch ernste Themen aufzuweisen hat, wird dieses Buch für zwischendurch mögen. :)
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: