eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096

Brennende Narben

Ein Mara Billinsky Thriller.
von Leo Born
Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Watermarking

eBook € 7,99* inkl. MwSt.
Print-Ausgabe: € 11,00
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!

Produktdetails

Titel: Brennende Narben
Autor/en: Leo Born

EAN: 9783732565184
Format:  EPUB
Ein Mara Billinsky Thriller.
Lübbe

1. August 2019 - epub eBook - 445 Seiten

Mara "die Krähe" Billinsky in ihrem bislang persönlichsten Fall!

Die Vergangenheit lässt Kommissarin Mara Billinsky keine Ruhe: Sie will endlich die Mörder ihrer Mutter zur Rechenschaft ziehen. Und auch im Job findet Mara keine ruhige Minute. Eine bestialisch ermordete Edel-Prostituierte und ein Bombenanschlag auf der Autobahn halten die gesamte Frankfurter Mordkommission in Atem. Doch plötzlich wird aus der Jägerin die Gejagte, als ein geheimnisvoller Anrufer die Kommissarin warnt, dass der "Wolf" in der Stadt ist und sie im Visier hat! Als Mara endlich erkennt, dass sie und ihre Kollegen nur Spielfiguren in einem kaltblütigen Krieg sind, ist es für "die Krähe" fast zu spät ...

Atemlos, spannend, erschreckend: Mara Billinsky ermittelt in ihrem dritten und persönlichsten Fall!

Leserstimmen zur Mara-Billinsky-Thriller-Reihe

"Die Mara Billinsky Bände gehören für mich ganz oben auf die Liste der besten deutschen Thriller." (Bambarenlover, Lesejury)

"Generell sehr gut ausgearbeitete und gut vorstellbare Charaktere, die sich im Verlauf des Thrillers entwickeln und gut greifbar sind. Es ist spannend, ihnen zu folgen, vor Allem auch, da niemand einfach platt "gut" oder "böse" ist, sondern jeder seine Facetten hat." (SEEKING_ZAMONIA, Lesejury)

"Die Spannung beginnt auf der ersten Seite und lässt bis zum Ende des Buches nicht nach (...)." (SAINT_GERMAIN, Lesejury)

"Leo Born gelingt es, die Räume, die Ängste und andere Gefühle und Eindrücke der einzelnen Personen erschreckend authentisch zu beschreiben. Man fühlt in vielen Situationen mit den Opfern und anderen Beteiligten mit und steht quasi direkt daneben ..." (Sandra8811, Lesejury)
Leo Born ist das Pseudonym eines deutschen Krimi- und Thriller-Autors, der bereits zahlreiche Romane veröffentlicht hat. Der Autor lebt mit seiner Familie in Frankfurt am Main. Dort ermittelt auch Kommissarin Mara Billinsky, die sympathisch unkonventionelle Heldin seiner Krimireihe.

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Leo Born „Brennende Narben“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 6 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Ein Muss für jeden Thriller Fan!! - von Blumi - 11.09.2019 zu Leo Born „Brennende Narben“
Eigentlich lese ich eine Krimireihe immer von Anfang an damit ich die Entwicklung der Protagonisten besser miterleben kann aber in diesem Fall habe ich bei Teil 3 begonnen. Ich wurde nicht enttäuscht. Zuerst zum Cover das mir sehr gut gefällt. Die Krähe verkörpert die Ermittlerin Mara Billinsky die ein etwas schwieriger Charakter mit einem doch eher speziellen Aussehen ist. Ich persönlich mag diese Art von Charakteren. Mit knapp 340 Seiten hat das Buch für ich genau die richtige Länge. Ich hätte es am liebsten in einem Rutsch gelesen. Das Buch beginnt gleich mit einem sehr speziellen Mordfall an einer Edel-Prostituierten und man ist sofort mitten drin. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut. Obwohl es immer wieder aus verschiedenen Blickwinkeln geschrieben ist, kommt man sehr gut mit und es ist weder verwirrend noch zu komplex. Das Mara Billinsky ein großes Päckchen mit sich rumschleppt wird bald klar als von dem Mord an Ihrer Mutter erzählt wird. Sie lässt nicht locker und will den Fall der bis heute als ungelöst zu den Akten wanderte aufklären und dafür ist ihr kein Weg zu steinig. Nichts und niemand kann sie aufhalten. Als dann noch Ihr Vater in U-Haft wegen dem Mord an der Edel-Prostituierten genommen wird glaubt man die Fälle würden in sich verschwimmen aber ganz so einfach ist es dann doch nicht. Kurz darauf gibt es einen neuen Fall der die Beamten nicht zur Ruhe kommen lässt und die Ermittler stoßen auf einen Fall der größer ist als sie denken. Der Autor schafft es die verschiedenen Fälle und Geschichten so zu verflechten das die Spannung von Anfang bis Ende aufrechterhalten wird und man gar nicht anders kann als weiterzulesen. Wirklich ein sehr gutes Buch mit einer spannenden Geschichte und einer sehr interessanten Ermittlerin. Klare 5 Sterne für diesen Thriller der Lust auf mehr macht und man es kaum erwarten kann bis der nächste Teil raus kommt.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Ein MUSS für jeden Thriller Fan!! - von Blumi - 06.09.2019 zu Leo Born „Brennende Narben“
Eigentlich lese ich eine Krimireihe immer von Anfang an damit ich die Entwicklung der Protagonisten besser miterleben kann aber in diesem Fall habe ich bei Teil 3 begonnen. Ich wurde nicht enttäuscht. Zuerst zum Cover das mir sehr gut gefällt. Die Krähe verkörpert die Ermittlerin Mara Billinsky die ein etwas schwieriger Charakter mit einem doch eher speziellen Aussehen ist. Ich persönlich mag diese Art von Charakteren. Mit knapp 340 Seiten hat das Buch für ich genau die richtige Länge. Ich hätte es am liebsten in einem Rutsch gelesen. Das Buch beginnt gleich mit einem sehr speziellen Mordfall an einer Edel-Prostituierten und man ist sofort mitten drin. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut. Obwohl es immer wieder aus verschiedenen Blickwinkeln geschrieben ist, kommt man sehr gut mit und es ist weder verwirrend noch zu komplex. Das Mara Billinsky ein großes Päckchen mit sich rumschleppt wird bald klar als von dem Mord an Ihrer Mutter erzählt wird. Sie lässt nicht locker und will den Fall der bis heute als ungelöst zu den Akten wanderte aufklären und dafür ist ihr kein Weg zu steinig. Nichts und niemand kann sie aufhalten. Als dann noch Ihr Vater in U-Haft wegen dem Mord an der Edel-Prostituierten genommen wird glaubt man die Fälle würden in sich verschwimmen aber ganz so einfach ist es dann doch nicht. Kurz darauf gibt es einen neuen Fall der die Beamten nicht zur Ruhe kommen lässt und die Ermittler stoßen auf einen Fall der größer ist als sie denken. Der Autor schafft es die verschiedenen Fälle und Geschichten so zu verflechten das die Spannung von Anfang bis Ende aufrechterhalten wird und man gar nicht anders kann als weiterzulesen. Wirklich ein sehr gutes Buch mit einer spannenden Geschichte und einer sehr interessanten Ermittlerin. Klare 5 Sterne für diesen Thriller der Lust auf mehr macht und man es kaum erwarten kann bis der nächste Teil raus kommt.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Absolut spannend - von Anett Heincke - 04.09.2019 zu Leo Born „Brennende Narben“
"Brennende Narben" von Leo Born hat 388 Seiten auf meinem Reader, die in 4 Teile und 79 Kapitel eingeteilt sind. Es ist der 3. Fall mit Mara Billinsky. In Frankfurt wird die Edelprostituierte Denise ermordet. Auf der Autobahn wird ein Transporter mit Menschen durch eine Bombe in die Luft gesprengt. Mara bekommt einen anonymen Tipp über eine Drogenlieferung und auch eine Warnung, dass der "Wolf" in der Stadt ist. Der geheime Informant hat noch weitere hilfreiche Tipps für Mara. Außerdem versucht sie immer noch, den früheren Staatsanwalt Grigoleit zu sprechen wegen des Mordes an ihrer Mutter. Aber der blockt weiterhin ab und droht sogar, rechtliche Schritte gegen sie einzuleiten. Da scheint etwas vertuscht zu werden, was auch ihr umtriebiger Vater weiß. Erst ganz langsam nach und nach erfährt sie mehr. Also wieder viel zu tun für sie und ihr Team. Im Fall Denise ist schnell ein Verdächtiger gefasst. Dieser war jedenfalls für mich eine Überraschung. Dann gerät Mara in den Fokus des "Wolfes". Wie sich heraus stellt, ist er kein Unbekannter. Es wird zu einem sehr persönlichen Fall für Mara, da sie endlich den Mörder ihrer Mutter finden und überführen will. In diesem Buch erfährt man auch etwas mehr über ihren Vater, Edgar Billinsky, und die Vergangenheit der Familie. Außerdem ergibt sich für Mara eine interessante persönliche Beziehung, mit der man eher nicht gerechnet hätte. Dienstlich ist sie wieder die bekannte Alleingängerin, streift unermüdlich nachts durch die Gegend, beobachtet und fragt. Und hat sich natürlich weitere Feinde gemacht. Mit Jan Rosen hat sie zwar inzwischen einen angenehmen Kollegen gefunden, aber er ist für den Außendienst eher zu ängstlich und zweifelt auch selbst an seinen Fähigkeiten als Polizist. Bis er nach guter Mara Art nachts durch die Stadt streift und eine tolle Rettungsaktion im Alleingang durchzieht, was ihm endlich den Respekt des Chefs und der Kollegen einbringt. Es ist wieder ein typischer Mara-Billinsky-Thriller, von Anfang an spannend, mitreißend, eigenwillig. Auch das Cover mit der Krähe passt wieder perfekt zu den Vorgängern.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Nächster Pageturner von Leo Born! Leseempfehlung! - von Sandra8811 :-) - 03.09.2019 zu Leo Born „Brennende Narben“
Warum habe ich mich für das Buch entschieden? Ich bin Fan von der Krähe und freue mich über jeden neuen Fall für sie. Cover: Die Krähe auf dem Cover passt perfekt zur Ermittlerin. Durch den roten Titel auf dem ansonsten schwarz-weißen Cover erkennt man auch schnell, dass es sich um einen Thriller handeln muss. Es passt perfekt zu den anderen beiden Teilen! Inhalt: Der grausame Tod einer Prostituierten und ein Bombenanschlag auf einen Kleinlaster halten die Ermittler Mara Billinsky und Jan Rosen in Atem. Ob ihr geheimer Informant wirklich nur Gutes im Sinn hat? Des Weiteren kämpft Mara noch immer mit dem Tod ihrer Mutter. Der ungeklärte Fall lässt ihr keine Ruhe. Ob sie dem Mörder endlich auf die Spur kommt? Handlung und Thematik: Wie bereits von Leo Born gewohnt, ist auch dieses Buch wieder sehr spannend und packend. Man kann das Buch kaum aus der Hand legen, es ist ein echter Pageturner! Die Geschehnisse häufen sich auch diesmal wieder und um Ende kommt es zu einem rasanten Höhepunkt. Die Handlung ist schlüssig und passt total gut. Für mich waren die Ereignisse nicht immer vorhersehbar und selbst die Teile die ich erahnt hatte, waren irgendwie überraschend, weil man mittendrin zum Zweifeln anfängt. Ein wirklich gelungener Thriller, ich wüsste nicht, was man sich noch mehr wünschen könnte! Auch wenn man ihn wohl als eigenständigen Band lesen könnte, baut er doch sehr auf Fragen der ersten beiden Bände auf. Charaktere: Mara ist wie gewohnt sympathisch! Ihre ruppige und direkte Art ist sehr faszinierend und ich liebe sie einfach! Man muss Mara einfach gerne haben, da sie nicht einfach eine 0-8-15 Ermittlerin ist. Sie ist einfach besonders. Jan Rosen hat auch eine gute Entwicklung durchgemacht. Er war immer schon sympathisch, aber jetzt hat er sich seinen Platz neben Mara so richtig verdient. Schreibstil: Leo überzeugt noch immer mit seinem flüssigen und spannenden Schreibstil. Die Kapitel haben die ideale Länge und ich konnte das Buch vor Spannung kaum weglegen. Seine sehr bildhaften Beschreibungen haben mir auch hier wieder stellenweise ziemliche Gänsehaut bereitet. Auch hier war es wieder so, als würde man direkt danebenstehen. Einfach großartig! Persönliche Gesamtbewertung: Von mir gibts eine klare Leseempfehlung für alle Thriller-Fans! Enthält für mich alles was ein guter Thriller braucht: Spannung, grausame Beschreibungen, einen guten Plot, eine überzeugende und besondere Ermittlerin sowie unvorhergesehene Ereignisse.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Der persönlichste Fall der Krähe - von leseratte1310 - 26.08.2019 zu Leo Born „Brennende Narben“
Die Frankfurter Kommissarin Mara Billinsky und ihre Kollegen haben alle Hände voll zu tun, denn sie müssen gleichzeitig im Mord an einer Edel-Prostituierten und im Bombenanschlag auf der Autobahn ermitteln. Es schein einen Zusammenhang zu geben. Aber Mara hat auch noch ein privates Problem, das sie beschäftigt. Ihre Mutter wurde vor zwanzig Jahren ermordet und Mara ist immer noch hinter dem Täter her. Dann erhält Mara einen Hinweis, die gleichzeitig Warnung ist. Der "Wolf" ist in der Stadt und er hat es auf sie abgesehen. Erst spät erkennt die Polizei, welch perfides Spiel da im Gange ist. "Brennende Narben " ist der dritte Band einer Thriller-Reihe um die ungewöhnliche Ermittlerin Mara Billinsky von der Frankfurter Mordkommission. Sie ist eine außergewöhnliche Erscheinung mit ihren Piercings, Tattoos und den schwarzen Klamotten. Daher nennt man sie die "Krähe", was zunächst abwertend gemeint war, aber nun aufgrund ihrer Arbeit Respekt ausdrückt. Aufgrund ihrer traumatischen Erfahrungen ist sie ein Einzelgänger geworden. Aber sie will ihre Fälle klären und macht verbissen weiter, auch wenn man ihr in die Suppe spuckt oder wenn es Rückschläge gibt. Sie ist eine Person, an der man sich reiben kann, doch ich mag sie. Auch ihr Kollege Jan Rosen gefällt mir gut. Der Schreibstil ist packend und hat mir gut gefallen, das Tempo ist hoch. Ein interessanter und sehr spannender Thriller mit einer ungewöhnlichen Ermittlerin.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll hervorragend - von cl4ud14 - 06.08.2019 zu Leo Born „Brennende Narben“
Eigentlich scheue ich immer ein bisschen, eine Krimireihe mittendrin zu beginnen, denn zumindest von Privatleben der Kommissare hat man dann ja schon einiges versäumt. Aber da ich auf Leo Born erst jetzt aufmerksam geworden bin, habe ich es gewagt und wurde nicht enttäuscht. An Brennende Narben hat mir wirklich alles gefallen. Ich kenne Frankfurt nicht, also war das Lokalkolorit für mich spannend und neu. Die Hauptakteurin Mara erinnert mich optisch und emotional an Lisbeth Salander. Aber das ist nicht negativ gemeint, ich mag schräge starke sperrige Frauengestalten und sie hat durchaus Eigenheiten, die sie einzigartig machen. Der Kriminalfall ist spannend in Szene gesetzt, blutig und rasant und die Ermittler müssen alles geben, um den Täter dingfest zu machen. Das hohe Tempo verleitet den Leser dazu, das Buch in einem Rutsch durchzulesen. Was kann man besseres sagen. Ich werde mir auch Teil eins und zwei zulegen müssen.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: