eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Die verlorenen Zeilen der Liebe

Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind, z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks

eBook € 4,99* inkl. MwSt.
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!

Produktdetails

Titel: Die verlorenen Zeilen der Liebe
Autor/en: Astrid Korten

EAN: 9783739425207
Format:  EPUB ohne DRM
via tolino media

1. August 2018 - epub eBook - 230 Seiten

Kurz vor ihrer Hochzeit erhält Chloé Briefe ihrer vor zwei Jahren verstorbenen Schwester Lilly. Die junge Studentin lernt im Café de Flore in Paris einen einflussreichen und charmanten Geschäftsmann kennen. Trotz aller Warnungen stürzt sie sich in eine Affäre mit Monsieur Inconnu, wie sie ihn nennt. Lilly erlebt die für sie vollkommene Liebe. Eines Tages beendet der verheiratete Mister Unbekannt jäh ihre Beziehung und zerstört Lillys Träume und ihr Leben. Sie zerbricht. In ihrer Verzweiflung wendet sie sich an ihre Tante Berthe, die Lilly Unglaubliches offenbart ... Lillys Enthüllungen zwingen Chloé, sich mit der schweren Schuld ihrer Familie auseinanderzusetzen, die auch ihre eigene Zukunft beeinflussen wird. Ein spannender, gefühlvoller Roman mit ARTE-Flair über die Sehnsucht nach Liebe und Geborgenheit, der unter die Haut geht und mit einem verblüffenden Ende aufwartet. Erste Stimmen: Das Buch ist eine Poesie, wie es, mit seiner Sprache, die man wohl, wie die Geister der Vergangenheit, von denen es erzählt, betörend nennen muss, das Leser geradezu süchtig macht, ihn verführt und ihm fast den Willen raubt. Der Roman lässt den Leser nicht mehr los, und wenn er glaubt zu wissen, wohin das alles führen wird, dann wird er getäuscht. Korten zeigt die vielen Facetten einer verletzten, traumatisierten Seele und deshalb ist dieser Roman so besonders und wird zurecht mit geballter Sympathie überschüttet." Westdeutsche Allgemeine Zeitung "Danke für dieses wunderbare Buch, dessen Ende total verblüffend war!. Unbedingt empfehlenswert!" Jeanette Lube "Der Roman hallt lange nach, bleibt im Gedächtnis und hinterlässt einen bittersüßen Geschmack. Eine Perle der Literatur." Manfred Bülow "Der Roman hat für mich sehr viel Tiefgang und halt noch lange in einem nach. Ich kann ihn wirklich empfehlen und vergebe dafür fünf Sterne." Bettina H. "Wer Astrid Kortens Bücher kennt, weiß, dass diese immer richtig gut sind. Auch die verlorenen Zeilen der Liebe haben mich wieder umgehauen. Eine wirklich sehr berührende Familiengeschichte, die von mir eine klare Leseempfehlung bekommt." Tine "Von mir als bekennenden Liebesromanverächter, volle 5 Sterne. Von dieser Sorte Bücher würde ich sogar noch mehr lesen. TOLLES WERK." MeinLesezauber "Emotion pur, auch zwischen den Zeilen - einfach wunderschön. 5 begeisterte, berührte Sterne für Astrid Korten und die verlorenen Zeilen der Liebe." S. Wagner "Lillys Geschichte hat mich tief berührt und sehr nachdenklich gemacht, vor allem, weil es sich um eine wahre Geschichte handelt. Ich kann hierfür eine absolute Leseempfehlung aussprechen und bewerte das Buch mit 5 von 5 Sternen." Jutscha "Ein eher ungewohnter Themenbereich von Astrid Korten und doch ist es ihr gelungen auch hier ein schriftstellerisches Kleinod zu schaffen, welches man zu lesen beginnt und erst nach der letzten Zeile wieder aus der Hand legen möchte." Sarah Überarbeitete Neuerscheinung des 2016 unter gleichlautendem Titel bei Montlake Romance erschienenen Romans.
Das Spezialgebiet der Autorin sind Suspense-Thriller, Psychothriller, Romane und Drehbücher. Ihre Thriller erreichten alle die Top-Ten-Bestsellerlisten vieler Ebook-Plattformen. Die Autorin ist Mitglied im Syndikat und außerdem als Kulturredakteurin für FRAUENPANORAMA tätig. In ihrer Freizeit spielt sie Tenor-Saxophon und malt Öl auf Leinen.

Dieses eBook wird im epub-Format ohne Kopierschutz geliefert. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Astrid Korten „Die verlorenen Zeilen der Liebe“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 1 Kundenbewertung
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Zeilen an die Liebe - von Buecherseele79 - 02.10.2018 zu Astrid Korten „Die verlorenen Zeilen der Liebe“
Chloé steht kurz vor ihrer Hochzeit und erhält gleichzeitig Briefe von ihrer jüngeren Schwester Lilly. Lilly, die immer so anders war, der Liebe, der Muse, der Kunst zugeschrieben, die nach Paris ging um dort zu studieren, um die grosse und wahre Liebe zu finden... Doch Lilly ist vor 2 Jahren verstorben und die Briefe zeigen nun die Gefühlswelt von Lilly die sie sich in Paris aufgebaut hat und die dort ein jähes Ende fand... Zuerst möchte ich der Autorin danken die mir dieses überarbeitete Buch zur Verfügung gestellt hat. Gleichzeitig, das gebe ich hier gerne zu, war ich sehr skeptisch was mich bei diesem Buch erwarten würde...es hatte mich zwar immer irgendwie interessiert, aber Liebe und Co sind einfach nicht mein Genre. Umso überraschter war ich dann als ich das Buch zu lesen begonnen hatte. Der Schreibstil ist gewohnt flüssig, interessant und doch schwingt hier viel Poesie mit, viel Detail zur Kunst, zur Liebe, der Gedichte und Lyrik, ohne aber übertrieben oder kitschig zu wirken. Auch die Protagonisten, hier Chloé und Lilly hatte ich umgehend in mein Herz geschlossen- Chloé ist eher die Vernünftigere, die grosse Schwester die es eher mit der Realität hat. Lilly hingegen lebt leicht, fröhlich und man merkt wie sehr sie die grosse Liebe sucht, sich einen Herzenswunsch damit erfüllen möchte, was ihr Lyrik und Kunst bedeutet. Als Lilly ihren Monsieur Inconnu in einem Pariser Café trifft beginnt die erste grosse Liebe und hier treffen zwei Welten aufeinander. Lilly die ein genaues Bild von der Liebe und der Beziehung hat, aber auch ihr Monieur Inconnu hat seine Ansichten und die unterscheiden sich schon zu denen von Lilly. Können die beiden auf einen gemeinsamen Nenner kommen? Was kann Liebe sein? Wie empfindet jeder das Verliebt sein? Welche Hoffnungen und Bindungen setzt man in eine Beziehung, oder nicht? Mit der ein oder anderen Frage setzt sich die Autorin, sehr gefühlvoll und gekonnt auseinander. Ein bisschen Thriller baute die Autorin ebenso in dieses Buch und so wird es perfekt abgerundet, ohne zu kitschig zu wirken, ohne zuviel Thrill, ohne dass dieses Ende irgendwie übertrieben oder verwirrend wirkte. Ein Roman der mich sehr positiv überrascht hat, vor allem weil er, in meinen Augen, eine Hommage an die Liebe, an die Freunschaft, für den Zusammenhalt, für die Familie aber auch für die Kunst und Lyrik ist. Ich kann dieses Buch auf jeden Fall empfehlen!
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: