eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096

Kurt Holl

Autobiografisches Portrait eines 68ers.
von Kurt Holl
Sofort lieferbar (Download)
eBook epub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub- und DRM-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern - nicht auf dem Kindle.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Adobe DRM-Kopierschutz

eBook epub € 22,00* inkl. MwSt.
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Kurt Holl
Autor/en: Kurt Holl

EAN: 9783944607290
Format:  EPUB
Autobiografisches Portrait eines 68ers.
editionfredebold

18. Oktober 2018 - epub eBook - 198 Seiten

Ein wahrer Kölner (Ehren)Bürger!
Uneitel, kompromisslos, nur rücksichtslos gegen sich selbst, wenn es darum ging, denen eine Stimme zu geben, die keine (Mit-) Sprache hatten. Kurt Holl verschrieb sich mit Leib und Seele diesem Motto. Mit seiner beeindruckenden Autobiografie belegt er nachhaltig, dass die Überführung des revolutionären Geistes der 68er Jahre in die heutige Zeit gelungen und lebendig gehalten ist.
Mit Witz und Präzision beschreibt er seine politischen Aktionen von 1960 bis 2015 und zeigt die vielen Facetten eines Lebens als "Berufsrevolutionär". An seinem eigenen Beispiel, seiner Herkunftsfamilie, Lehrer-Kollegen, Gleichgesinnten und Mitstreitern analysiert er die gesellschaftlichen Verstrickungen mit der NS-Vergangenheit und die Auswirkungen der Verleugnung und des Wegschauens.
Da er seine Autobiografie durch seinen unerwarteten Tod nicht vollenden konnte, ergänzen seine Söhne und einige MitstreiterInnen das Bild des Mannes, der uns allen hinterlassen hat, dass es lohnt, sich für Gerechtigkeit - gegen alle Widerstände - einzusetzen.

"Kurt Holl führt uns mit seinen Lebenserinnerungen durch entscheidende Etappen dieser Republik, von 1945 bis in die 2000er Jahre: Ein Unerschrockener mit Witz, ein friedensliebender Anarchist, ein Hochgebildeter des Wortes und der Tat. Das Geschichtsbuch eines Aufrührers und Aufklärers - keine Rechtfertigungsschrift, sondern das literarisch politische Testament eines wahren Menschenfreundes."
Günter Wallraff

"Unsere Gesellschaft braucht Menschen wie Kurt. Menschen, die etwas riskieren, um anderen zu helfen. In diesem Sinne ist Kurt Holl ein Sohn dieser Stadt, denn Köln hat ein Herz für mutige Querdenker."
Hedwig Neven DuMont
Kurt Holl wurde 1938 im schwäbischen Nördlingen geboren. Nach dem Umzug seiner Familie nach Köln besuchte er ab 1955 das Gymnasium Kreuzgasse, das er im Frühjahr 1958 mit dem Abitur verließ.
Einem anschließenden Theologiestudium in Bonn, Wuppertal und Heidelberg folgten bis 1967 die Studiengänge Geschichte, Philosophie und Französisch in Heidelberg, Nancy und Köln.
Schon als Jugendlicher setzte er sich mit der Entstehung und den Folgen des Nationalsozialismus auseinander und trat fortan für Frieden, Gerechtigkeit und Menschlichkeit ein. Er engagierte sich gegen den Algerienkrieg, nahm an ersten Demonstrationen gegen die Wiederbewaffnung der Bundesrepublik teil und entfremdete sich in den 1950er und 1960er Jahren zunehmend von der damaligen BRD und ihren politischen Eliten. Nach zahlreichen politischen Aktionen mit dem SDS an der Universität und in der Stadt Köln, liefen 1969 sieben Ermittlungsverfahren u. a. wegen "Landfriedensbruch" gegen ihn. Noch im selben Jahr trat er aus der SPD aus, deren Mitglied er seit 1959 war.
1974 ereilte ihn als Referendar am Hansa-Gymnasium in Köln die Mitteilung, dass ihm "wegen fehlender charakterlicher Eignung" die Ausübung des Lehrer-Berufes untersagt sei, was einem Berufsverbot gleichkam. Aus Protest gegen seine Entlassung besetzten Schüler aus mehreren Kölner Schulen das Hansa-Gymnasium.
In den 1980er Jahren setzte sich Kurt Holl dafür ein, dass aus dem EL-DE-Haus - der ehemaligen Kölner Gestapo-Zentrale - das NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln wurde. 1988 gründete er mit Gleichgesinnten den Rom e.V. und engagierte sich in zahllosen Aktionen für die Bürger- und Menschenrechte der Sinti und Roma. Gemeinsam mit Gunter Demnig entwickelte er die Idee zur Aktion ,Stolpersteine'. 2007 wurde er mit dem Rheinlandtaler ausgezeichnet. 2011 wurde ihm gemeinsam mit Hedwig Neven DuMont die alternative Ehrenbürgerschaft der Stadt Köln verliehen.
Kurt Holl ging auf die Barrikaden, wann immer er es für angebracht hielt - und das war oft der Fall. Mit seinem ureigenen Gespür für Ungerechtigkeit wollte er Staat und Kirche, Kapital und Gesellschaft zu einem menschlichen Antlitz zwingen. Er war ein charismatischer Anführer
© arbeiterfotografie.com aus dem Projekt "68er Köpfe", 2008
Holl_Ein-unbequemer_V04_neu.indd 220-221 07.09.18 10:08
222 223
und Menschenfreund, ein Un-Rechtsverletzer und unerschöpflicher Hoffnungsträger. Bis heute ist sein Vermächtnis in Köln spürbar und lebt in vielen Projekten weiter. Kurt Holl starb am 10. Dezember 2015, dem Tag der Menschenrechte, in Köln.

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Adobe DRM-Kopierschutz versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub und Adobe DRM unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte mit epub- und Adobe DRM-Unterstützung.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks mit Adobe DRM.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Schalten Sie das eBook mit Ihrer persönlichen Adobe ID auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig frei.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Kurt Holl „Kurt Holl“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
1 Ihr Gutschein 15SOMMER gilt bis einschließlich 03.08.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nicht gültig für gesetzlich preisgebundene Artikel (deutschsprachige Bücher und eBooks) sowie für preisgebundene Kalender, Tonieboxen, tolino eReader und tolino select. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: