eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096

Sind wir noch ganz sauber?

Klüger mit Schmutz umgehen, gesünder leben, der Umwelt helf…
Sofort lieferbar
Buch (kartoniert)
Buch (kartoniert) € 17,95* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Sind wir noch ganz sauber?
Autor/en: Hanne Tügel

ISBN: 3841906567
EAN: 9783841906564
Klüger mit Schmutz umgehen, gesünder leben, der Umwelt helfen.
EDEL

7. Februar 2019 - kartoniert - 288 Seiten

Zwischen Putzwahn, Feinstaub, Mikroplastik und Allergien - von richtigem Umgang mit Schmutz
Wir sollten über Schmutz reden! Warum putzen wir viel mehr als gesund ist? Was hat Mikroplastik im Lippenstift verloren? Warum trennen wir all den Müll und am Ende wird so viel davon verbrannt? Wieso kämpfen wir gegen Bakterien in der Toilette und löffeln sie im Joghurt? Weshalb brauchen wir 2,8 Milliarden Coffee-to-go-Becher im Jahr? Warum sind aggressive Chemikalien in Reinigungsmitteln nicht längst verboten? Wo bleibt der Feinstaub, wenn es regnet? Wer rettet uns vor Dieseldunst? Wie kommen mörderische Keime in den Badesee und ins Krankenhaus?
Es gibt keine absolute Sauberkeit, Dreck gewinnt immer - aber wie wir damit klüger umgehen, zeigt dieses Buch.
Hanne Tügel, 1953 geboren, absolvierte die Hamburger Journalistenschule und arbeitete 30 Jahre als Journalistin über Themen am Schnittpunkt von Wissenschaft und Gesellschaft. Bei GEO war sie verantwortlich für Titelgeschichten wie "Einfach besser leben" und "Wer erklärt uns die Welt?". Bisherige Buchveröffentlichungen u.a. „Wege zur Weisheit. Der Traum vom richtigen Leben" (2013).

"In ihrem klugen und gleichzeitig unterhaltsamen Rundumschlag befasst sie sich mit dem, was wir im Alltag wegputzen und abwaschen, entsorgen, ausfiltern oder achtlos liegen lassen.(...) Ihr gelingt es, den Leser auf eine lehrreiche Reise mitzunehmen, vom Ursprung des Drecks bis zur vom Menschen gemachten Ex- und Hopp-Kultur." Badische Neueste Nachrichten 20190323
Kundenbewertungen zu Hanne Tügel „Sind wir noch ganz sauber?“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2 3 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Fundiertes Sachbuch, mit wichtigen Themen! - von lesebiene - 08.02.2019 zu Hanne Tügel „Sind wir noch ganz sauber?“
Meine Meinung : Wir alle kennen es, der wöchentliche Großputz im Haus, der Staub auf der Ablage und so viele weitere schmutzige Dinge, die wir versuchen mit allen Möglichkeiten der Kosmetik, der Putzmittel und weiteren Taktiken zu entfernen. In diesem Buch schafft es die Autorin auf einfache und verständliche Art unseren Horizont und unsere Denkweise zu erweitern und gibt neue Anhaltspunkte, Tipps und Standpunkte, sowohl sachlich fundiert, als auch leicht verständlich dargestellt werden. Zentrale Themen des Buches, sind nicht nur Bakterien im eigenen Körper, oder der Schmutz Zuhause, sondern die Feinstaub Thematik, aber auch in vielen Punkten, die Umwelt, oder erschreckende Themen, wie Krankenhauskeime. Ein wirklich gelungenes Sachbuch, welches einem in manchen Bereichen die Augen öffnet und einen stets mit offenen Augen und Ohren zuhören lässt. Die Abläufe erklärt, woher Keimherde stammen und wie wir sie vermeiden können. Ein Sachbuch, welches sich zwar nicht schnell in einem rutsch weglesen lässt, doch ein sehr wichtiges, welches man auf jeden Fall mal gelesen haben sollte !
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Interessant - von Brina88 - 06.02.2019 zu Hanne Tügel „Sind wir noch ganz sauber?“
In dem Buch von Hanne Tügel erfahren wir einiges über Bakterien, Schmutz, Dreck und die Denkweisen und Gerüchte darüber. Die Autorin bringt uns die Geschichte und die Denkweisen darüber aus verschiedenen Epochen näher und erklärt die Herleitung einiger Begriffe rund um das Thema bis zu den uns heute bekannten Wörtern. Das Buch hat mir gut gefallen und auch einige Dinge aufgezeigt, die mir so nicht ganz bekannt gewesen sind. Wir alle sollten uns viel mehr mit solch wichtigen Themen befassen. Der Schreibstil ist sehr angenehm und das Buch lässt sich unkompliziert lesen. Das Cover gefällt mir gut und es macht neugierig auf den Inhalt des Buches. Alles in allem ein sehr informatives Buch. Ein Kauf lohnt sich für all diejenigen, die dieses Thema interessiert oder all diejenigen, die einfach mehr darüber erfahren möchten.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Anders als erwartet - von KerstinT - 25.01.2019 zu Hanne Tügel „Sind wir noch ganz sauber?“
Dieses Sachbuch befasst sich mit den Themen Schmutz und Umweltschutz. Wir Menschen sind riesengroße Dreckschleudern. Wir produzieren sogar Dreck beim Putzen! Sogar schlimmeren Dreck, als wir wegputzen. Hanne Tügel ist es gelungen den Leser auf eine lehrreiche Reise mitzunehmen, vom Ursprung des Drecks bis zum Weg es besser zu machen. Tügel schreibt allerdings keinen Ratgeber, sondern will dem Leser Denkanstöße geben. Damit dieser über sich und die Umwelt nachdenkt und schaut, wie er etwas zur Verbesserung beitragen kann. Das Buch ist in zehn Kapitel eingeteilt. In denen es mal um uns Menschen geht und mal um die Umwelt und das Zusammenspiel von beiden. Zu Beginn jedes Kapitels steht eine präzise Überschrift und ein kurzes Abstract, in dem das Kapitel kurz erläutert wird. Die Deutschen/Menschen übertrieben es mit ihrer Hygiene. Durch das viele Putzen - auch an uns selbst - machen wir uns nur anfälliger für Krankheiten und Allergien. Allerdings ist und bleibt das Händewaschen mit Seife die wichtigste Hygieneregel! Das Händewaschen ist unabdingbar. Denn unsere Hände sind nun mal überall! Schön finde ich es, das Tügel auch auf die nützlichen Bakterien eingeht. Denn wir Menschen bestehen aus mehreren Kilogramm Bakterien, ohne die wir längst tot wären. Mir haben die Umweltaspekte in diesem Buch sehr gut gefallen. Vor allem eine Grafik, welche aufzeigt, wie lange der Müll im Meer überlebt. Beispielsweise verrottet Holz nach ein bis drei Jahren. Plastiktüten aber erst nach zehn bis zwanzig Jahren. Spitzenreiter mit 600!! Jahren ist die Angelschnur. Aber auch Plastikflaschen mit 450! Jahren ist eine unglaublich lange Zeit. Erschreckend fand ich auch die Zahl an Coffee-to-go-Bechern, die im Jahr in Deutschland in den Umlauf kommen - es sind sage und schreibe 2,8 Milliarden! Ich frage mich wozu? Gehe ich von zu Hause los und brauche bis zur Arbeit einen Kaffee, nehme ich mir doch einfach einen von zu Hause mit. Ein Thermosbecher kostet ja nicht die Welt. Und der tägliche Kaffee von zu Hause schont auf Dauer das eigene Portemonnaie. Sehr interessant fand ich, dass hier einige Beispiele genannt wurden, wie andere Länder mit dem Thema Müll umgehen und was sie schon an Verboten eingeführt haben. Der Schreibstil hat mir gut gefallen. Er ist angenehm und flüssig zu lesen, man kommt schnell voran. Vieles ist sehr anschaulich beschrieben. Ich finde auch, dass das Buch als Laie sehr gut verständlich ist. Teilweise war es doch etwas erschreckend. Aber das Meiste war mir dann doch schon bekannt. Dennoch finde ich diese Themen in diesem Buch sehr gut umgesetzt. Mir hat es sehr gut gefallen und ich kann es jedem nur empfehlen, deshalb vergebe ich volle fünf von fünf Sterne. Fazit des Buches ist, dass - egal was man tut - immer der Schmutz gewinnt. Deshalb müssen wir lernen mit ihm umzugehen, und dass nicht alles schlecht ist, was nach Schmutz aussieht.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
1 Ihr Gutschein HERBST15 gilt bis einschließlich 02.11.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nicht gültig für gesetzlich preisgebundene Artikel (deutschsprachige Bücher und eBooks) sowie für preisgebundene Kalender, Tonieboxen, tolino eReader und tolino select. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: