eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Westwall

Der Thriller unserer Zeit. Originalausgabe.
Sofort lieferbar
Taschenbuch
Taschenbuch € 15,00* inkl. MwSt.
Portofrei*

Produktdetails

Titel: Westwall
Autor/en: Benedikt Gollhardt

ISBN: 3328104127
EAN: 9783328104124
Der Thriller unserer Zeit.
Originalausgabe.
Penguin TB Verlag

25. März 2019 - kartoniert - 496 Seiten

Manche Spuren führen tiefer in die Vergangenheit, als uns lieb ist ...

Scheinbar zufällig lernt Polizeischülerin Julia den attraktiven Nick kennen. Doch nach der ersten gemeinsamen Nacht entdeckt sie, dass er ihr einen falschen Namen genannt hat und ein riesiges Hakenkreuz-Tattoo auf dem Rücken trägt. Julia ist geschockt - warum hat Nick sie angelogen? Mit einem Mal gerät ihr Leben in einen alptraumhaften Strudel, der droht, ihr alles zu nehmen, was ihr lieb ist. Die Suche nach der Wahrheit führt Julia in die menschenleeren Wälder der Eifel bis hin zum Westwall, einem alten Verteidigungssystem aus dem Zweiten Weltkrieg. Und damit zurück in ihre eigene Vergangenheit ...

Mit seinem Debüt "Westwall" beweist Benedikt Gollhardt auf überzeugende und mitreißende Weise, dass ein Thriller erschreckend aktuell und gleichzeitig hochspannend sein kann.

Benedikt Gollhardt, Jahrgang 1966, ist Drehbuchautor. Bekannt wurde er unter anderem durch preisgekrönte Serien wie »Türkisch für Anfänger« und »Danni Lowinski«. Mit seinem Thrillerdebüt »Westwall« greift Benedikt Gollhardt das aktuelle Gefühl unserer Zeit auf, in der die Grenzen zwischen Gut und Böse zunehmend zu verschwimmen scheinen. Der Autor lebt mit seiner Familie in Köln.
"Gollhardt spielt virtuos auf der Klaviatur unserer Ängste und entwirft dabei ein glaubhaftes und verstörendes Bild von rechtsradikalen Netzwerken und ihren braunen Protagonisten." WDR "Westart"
Kundenbewertungen zu Benedikt Gollhardt „Westwall“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2 3 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Spannender Thriller - von buchleserin - 23.05.2019 zu Benedikt Gollhardt „Westwall“
Mit seinem Debütroman ist Benedikt Gollhardt ein wirklich spannender Thriller gelungen. Der Schreibstil gefällt mir, angenehm leicht zu lesen. Die Handlung hat mich sofort in ihren Bann gezogen. Die Polizeischülerin Julia lernt einen Typen namens Nick kennen. Sie findet heraus, dass es nicht sein richtiger Name ist und nach einer zusammen verbrachten Nacht entdeckt sie ein riesengroßes Hakenkreuz-Tattoo auf seinem Rücken und ist entsetzt. Wer ist dieser Typ wirklich? Ihr Vater scheint auch etwas zu verheimlichen. Er erzählt fast nichts von der Vergangenheit oder von ihrer Mutter. Interessante Charaktere und eine spannende Handlung. Ich wollte genau wie Julia, wissen worum es hier eigentlich geht. Was hat Nick mit dieser Terroristin zu tun und was weiß Julias Vater? Aber auch andere Charaktere haben Geheimnisse. Wem kann Julia trauen? Ein Handlungsort ist der lange Westwall, das alte Verteidigungssystem aus dem Zweiten Weltkrieg. Hinten im Buch findet man noch ein paar Infos dazu, die ich ganz interessant finde. Mir hat das Buch gefallen und bekommt von mir eine Leseempfehlung.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Hochaktuell und sehr spannend! - von Buecherseele79 - 10.05.2019 zu Benedikt Gollhardt „Westwall“
Die angehende Polizistin Julia ist endlich in der Großstadt angekommen..jahrelang hat sie sich mit ihrem Vater in einer kleinen Gemeinschaft "versteckt" und das einfache Leben genossen. Doch jetzt will sie etwas aus ihrem Leben machen, auch wenn der Vater, mittlerweile an den Rollstuhl gefesselt, nicht so begeistert davon ist. Dann trifft Julia auf Nick und beginnt sich zu verlieben...doch Nick scheint Geheimnisse zu haben, ein großes Tattoo in Form eines Hakenkreuzes entdeckt Julia und weiß nicht was sie tun soll....und auch ihr Ausbilder bei der Polizei verhält sich merkwürdig...Julias Vater hat Angst um ihre Sicherheit...wer spielt hier welches Spiel und was hat dies alles mit Julia zu tun? Die Stimmen zu diesem Buch sind sehr überzeugend und ich kann mich diesen nur anschließen, denn der Autor trifft hier den aktuellen Zahn der politischen Zeit und hätte dieses Buch nicht spannender und schockierender umsetzen können. Der Schreibstil nimmt den Leser von Beginn an in Beschlag und lässt einen auch nicht mehr los. Das Buch bietet keine große Action oder viel Blut sondern erschüttert eher mit den Geheimnissen die im Laufe der Geschichte an das Tageslicht kommen. Wer hier mit wem verwickelt ist und welche Ansichten einen antreiben, das schockte mich als Leser doch des öfteren und war hier sehr gut umgesetzt. Julia hatte ich sofort in mein Herz geschlossen, auch fand ich sie sehr überzeugend dargestellt, denn von einer kleinen Gemeinschaft plötzlich in die große, weite Welt, alles neu, alles laut, ein neuer Lebensabschnitt beginnt, dies konnte der Autor sehr gekonnt umsetzen. Wer hier welches Spiel spielt, wird, wie schon erwähnt, immer stückchenweise aufgeklärt, man kann sich nie sicher sein wem man hier wirklich vertrauen kann und wer ein falsches Spiel spielt. Auch Nick fand ich sehr gelungen umgesetzt, gerade was seine Vergangenheit angeht, sein Versuch etwas Gutes zu bewirken und endlich sein eigenes Leben zu leben ohne Vergangenheit die ihm zusetzt oder weiterhin Angst haben zu müssen. Die Arbeit und Taktiken des Verfassungsschutzes fand ich persönlich auch sehr spannend und interessant dargestellt, auch wie der ein oder andere Protagonist mit der Rechtsprechung in Deutschland umgeht, welche Ansichten er auf dieses System hat und was es in ihm bewirkt war sehr realistisch dargestellt. Welche Aufgabe der Westwall zur Zeit des 2.ten Weltkrieges hatte, was seine "Aufgabe" war beschreibt der Autor, mit der Geschichte zusammen, sehr gelungen, auch im hinteren Teil des Buches werden nochmals die geschichtlichen Aspekte zusammengefasst, sollte man lesen. Überhaupt sollte man dieses Buch auf jeden Fall gelesen haben! Ich bedanke mich beim Randomhouse Verlag, dem Bloggerportal und dem Penguin Verlag für das Rezensionsexemplar.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Nach dem Vorbild der NSU-Geschehnisse - erschreckend authentisch - von Sandra8811 - 20.04.2019 zu Benedikt Gollhardt „Westwall“
Warum habe ich mich für das Buch entschieden? Mir wurde das Buch von einer Bekannten empfohlen. Cover: Das Cover deutet durch die düstere Atmosphäre bereits auf einen Thriller hin. Das Haus im dunkeln Wald wirkt ein bisschen gruselig. Man fragt sich, was dort wohl passieren mag. Mir gefällt das alles sehr gut. Inhalt: Julia lernt Nick kennen, den sie sehr attraktiv findet. Nach ihrer ersten Nacht macht sie eine erschreckende Entdeckung und fragt sich, ob ihre Begegnung wohl zufällig war. Plötzlich gerät Julias friedliches Leben ins Wanken. Scheinbar haben die Ereignisse alle etwas mit dem Westwall zu tun, einem Verteidigungssystem aus dem zweiten Weltkrieg. Handlung und Thematik: Auch wenn es anfangs einige Längen gab, war die Handlung doch insgesamt sehr spannend. Die Handlung wurde aus mehreren Perspektiven geschildert, dadurch wurde es etwas lebendiger. Benedikt Gollhardt hat in Westwall das noch relativ aktuelle Thema NSU sehr gut mit einfließen lassen. Echt schockierend, wie grausam manche Menschen sind und wie beeinflussbar andere... Das Ende war kein typisches Happy End, wodurch das Ganze nochmal realistischer rüberkommt. Schön fand ich, dass sich am Schluss des Buches nochmal ein Interview mit dem Autor befindet, in welchem er nochmal Stellung zu manchen Charakteren nimmt. Auch der Westwall inklusive seines Baus und der Nachkriegszeit werden ganz hinten nochmal kurz beschrieben. Charaktere: Julia ist eine selbstbewusste junge Frau, die ihr eigenes Leben lebt. Auch wenn ihr Vater etwas anderes von ihr erwartet, so hat sie sich dennoch für eine Laufbahn als Polizistin entschieden. Das machte sie gleich schnell sympathisch. Nick wirkt anfangs gleich wie der typische Bad Boy, der Julia eventuell ausnutzen könnte. Dennoch fand ich ihn klasse beschrieben, vor allem als man merkte, was eigentlich sein Ziel ist und auf welcher Seite er steht. Es gab noch viele weitere interessante Charaktere, die mir alle sehr sehr gut gefallen haben. Alle waren authentisch beschrieben. Schreibstil: Man könnte meinen Benedikt Gollhardt war direkt beteiligt an den ganzen NSU-Geschehnissen. Er hat die Geschichte super authentisch und realistisch geschrieben. Auch wenn es anfangs ein paar Längen gab, so war es eigentlich immer interessant zu lesen. Einige schockierende Szenen waren auch dabei. Der Autor hat es auf alle Fälle geschafft, dass ich mich nochmal näher mit den NSU-Prozessen und der Vorgeschichte auseinandergesetzt habe. Die Kapitel waren zwar länger, aber man konnte auch zwischendrin gut unterbrechen, da immer wieder Absätze waren, bei welchen dann danach die Perspektive einer anderen Person kam. Benedikt Gollhardt hat die Geschichte aus vielen verschiedenen Perspektiven, unter anderem auch die der Polizei oder die des Verfassungsschutzes, geschildert. Auch wenn man manchmal erst 2 Sätze lesen musste, um zu wissen um wen es ging, war es trotzdem nicht störend, dass keine Namen über den Absätzen waren. Die Umgebung konnte man sich durch die guten Beschreibungen und die Karte am Anfang des Buches auch gut vorstellen. Persönliche Gesamtbewertung: Wirklich ein gelungenes Werk, das die NSU-Geschehnisse zum Hintergrund hat. Besonders aber der Hälfte wird es super spannend. Charaktere und die Handlung wirkten sehr realistisch und authentisch. Von mir gibt¿s auf alle Fälle eine Leseempfehlung!
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: