eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Weil ihr böse seid

Kriminalroman.
Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Watermarking

eBook € 3,99* inkl. MwSt.
Print-Ausgabe: € 12,00
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Dieses eBook ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Weil ihr böse seid
Autor/en: Thomas Ehrenberger

EAN: 9783958192317
Format:  EPUB
Kriminalroman.
Midnight

5. November 2018 - epub eBook - 270 Seiten

Ein neuer Fall für Profilerin Sarah Spielmann in Wien!
Eigentlich könnte alles gut sein bei Profilerin Sarah Spielmann: Auch wenn ihr der letzte blutige Fall noch in den Knochen steckt, ist sie gerade bei ihrem Freund eingezogen. Weihnachten steht vor der Tür und Sarah ist endlich angekommen in Wien. Bis ein junger Mann am Donauufer totgeschlagen wird. Am Tatort hinterlässt der Mörder eine Tarotkarte des Luzifers, aber keine weiteren Spuren. Doch der Täter will gar nicht unsichtbar bleiben. Bald schon meldet er sich im Internet zu Wort und kündigt seine nächste Tat an. Seine Opfer erscheinen nur auf den ersten Blick wahllos. Als Sarah und ihr Kollege Fred nachforschen, erfahren sie, dass die Opfer selbst keine Unschuldslämmer waren. Und schon bald hat Luzifer eine blutdurstige Fangemeinde. Und Sarah läuft mal wieder die Zeit davon...
Von Thomas Ehrenberger sind bei Midnight erschienen: Bekenne deine Sünden Blutmoor Weil ihr böse seid

Thomas Ehrenberger ist in Klosterneuburg, in der Nähe von Wien, geboren und in Wien aufgewachsen. Schon früh hat er seine Begeisterung für Bücher entdeckt und auch Geschichten zu Papier gebracht. Hauptberuflich arbeitet er als Feuerwehrmann bei der Berufsfeuerwehr Wien und studiert nebenbei an der Universität.

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Thomas Ehrenberger „Weil ihr böse seid“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 1 Kundenbewertung
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll fast ein Thriller - von Bellis-Perennis - 08.12.2018 zu Thomas Ehrenberger „Weil ihr böse seid“
Spielmann langsam wieder normalisiert und sie mit ihrem Freund Christian so etwas wie eine Beziehung eingeht, platzt diese scheinbar zusammenhanglose Mordserie in ihr ohnehin nicht einfaches Leben. Doch bei näherer Betrachtung gewinnt die Tarotkarte des "Luzifers", die bei jeder der schrecklich zugerichteten Leichen zu finden ist, an Bedeutung. Denn Luzifer ist nicht ausschließlich der "gefallene Engel" oder Teufelsfürst, sondern für einige Menschen ein Heilsbringer. Bei Durchforstung des persönlichen Hintergrundes des jeweiligen Opfers stellt sich heraus, dass diese selbst keine Unschuldslämmer waren. Der eine fährt eine Frau über den Haufen, die danach ein Pflegefall ist, der andere verletzt einen Gegenspieler in einem Eishockey-Match so schwer, dass er im Wachkoma liegt und ein dritter ist ein abscheulicher jugendlicher Sexualstrafstäter, der es brillant versteht, seine Betreuer in der Wohngemeinschaft an der Nase herumzuführen. Nimmt hier jemand, der die Gerichtsurteile für zu milde erachtet, die Bestrafung selbst in die Hände? Nur wer? Welche Rolle spielt die Reporterin, die noch vor der Polizei am Tatort ist? Es scheint, als erhielte sie ihre Informationen direkt vom Mörder. Wird sie auch nur benutzt, um die Polizei schlecht dastehen zu lassen? Je tiefer Spielmann und ihre Crew in die Fälle eindringen, desto öfter kreuzen sich die Wege mit einer alt eingesessenen Wiener Familie, die mit ihrer Stiftung bedürftigen Jugendlichen hilft. Meine Meinung: Auch in ihrem dritten Fall hat die Profilerin mit den tiefen Abgründen der Menschen zu tun. Der Autor versteht es, die Grauslichkeiten der menschlichen Seele zu offenbaren. Dass hier Jugendliche betroffen sind, die quasi ferngesteuert werden, macht den Krimi beinahe zu einem Thriller. Diesmal wird eine Menge neuen Personals eingeführt: Zum einen die Reporterin, dann Christians Mutter und die Staatsanwältin. Alle drei wirken auf ihre jeweils eigene Art aufdringlich. Selbst Christians Mutter, die es gut mit ihrem Sohn und Sarah meint. Doch wie man weiß, ist "gut gemeint" das Gegenteil von gut. Sie wirkt auf mich wie eine "Helikopter-Mutter", die ihre Kinder umschwirren, nur dass der Sohn schon erwachen ist. Einfach mit einem Menage-Reindl in der Dienststelle von Sarah aufzutauchen und ihr selbst gekochte Speisen aufzudrängen? Na, ich weiß nicht. Ich würde mir das strikt verbitten. Eine etwas undurchsichtige Rolle spielt auch die neue Staatsanwältin Anandita Devi. Sie wird einmal als "Anwältin" und dann wieder als "Staatsanwältin" bezeichnet. Das sind zwei völlig unterschiedliche Positionen im Rechtssystem. Auch sonst gibt es kleinere Ungenauigkeiten wie zum Bespiel auf Seite 71: Hier wird von einer Heilsteinkette gesprochen, die bernsteinfarbene, blaue, schwarze und weiße Steine enthält. Sodalith und Lapislazuli sind dunkelblau, Chalzedon hellblau (oder als besondere Varietät rosa), der Topas bernsteinfarben. Keiner der genannten Steine ist schwarz oder weiß. Der Schreibstil ist salopp und dem jugendlichen Milieu, in dem der Krimi spielt, angepasst. Fazit: Wer Krimis, die an der Grenze zum Thriller balancieren mag, ist hier gut bedient. Gerne gebe ich 4 Sterne.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: