eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

British Knight

Originaltitel: The British Knight.
Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Watermarking

eBook € 9,99* inkl. MwSt.
Print-Ausgabe: € 12,90
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Dieses eBook ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: British Knight
Autor/en: Louise Bay

EAN: 9783736310124
Format:  EPUB
Originaltitel: The British Knight.
Übersetzt von Anja Mehrmann
LYX

29. April 2019 - epub eBook - 379 Seiten

Alex Knightley: so charmant wie James Bond, so höflich wie Mr Darcy, so sexy wie Christian Grey

Violet King hat genug von New York und braucht dringend einen Tapetenwechsel. Da kommt ihr ein Jobangebot in London wie gerufen. Doch als sie ihrem zukünftigen Boss Alex Knightley gegenübersteht, stellt sich heraus, dass ihm niemand etwas von seiner neuen Assistentin gesagt hat! Der aufstrebende Rechtsanwalt kann keine Ablenkung gebrauchen - schon gar nicht in Form einer wunderschönen Amerikanerin, die ihn vom ersten Augenblick an um den Verstand bringt. Doch von einem arroganten Geschäftsmann lässt Violet sich garantiert nicht in die Flucht schlagen - auch wenn das bedeutet, dass es im Büro bald ganz schön kompliziert wird ...

"Heißes Prickeln, hitzige Wortgefechte und ein arroganter britischer Boss - dieses Buch gehört zu den besten Liebesromanen des Jahres!" L. J. SHEN

Band 4 der sinnlich-heißen KINGS-OF-NEW-YORK-Reihe von USA-TODAY-Bestseller-Autorin Louise Bay
Louise Bay schreibt Romane, wie sie sie selbst gern liest: sexy und romantisch. Die USA-Today-Bestseller-Autorin lebt in London und liebt neben Tagen ohne Make-up vor allem ihre Freunde, Elefanten und Champagner.

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Louise Bay „British Knight“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2 3 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Tolle erotische Liebesromanze mit 2 starken Hauptprotagonisten und einem stimmig - von pinky13 - 05.06.2019 zu Louise Bay „British Knight“
Zum Buch Nachdem ihr Ex sie betrogen und Violet um das gemeinsame Unternehmen gebracht hat, weiß sie nicht mehr so wirklich, was sie mit ihrem Leben anfangen soll. Die Schwägerin ihrer Schwester verschafft ihr einen neuen Job in London, weit ab vom mittlerweile verhassten New York. Dort will sie in Ruhe ihr Leben überdenken. Direkt am ersten Arbeitstag trifft sie in der U-Bahn auf einen heißen Anzugträger und kommt bald durch ihn in eine heikle Situation. Am Arbeitsplatz entpuppt sich dieser attraktive Womanizer als einer ihrer neuen Arbeitgeber. Sie soll Alex Knightley als Assistentin zur Seite stehen. Dumm nur, dass er davon noch nichts weiß. Und damit beginnt ein explosives Miteinander - sowohl beruflich als auch privat! Cover Das Titelbild ist wie so oft, mit einem sexy Anzugträger versehen. Dieser sitzt im Vordergrund und an den Seiten sieht man Gebäudeteile, die mit dem Union Jack geflaggt sind. Ferner kann man am Seitenrand nur schemenhaft die berühmten Doppeldeckerbusse erkennen. Da die Story überwiegend in London spielt, passt das Cover gut zur Geschichte. Meine Meinung Vorab Es handelt sich um den mittlerweile 4. Teil rund um die "New York Royals". Obwohl man das Buch auch ohne Vorkenntnisse lesen kann, ist es empfehlenswert sie in chronologischer Reihenfolge zu lesen, da immer wieder Figuren aus den anderen Teilen auftauchen, und man so die Zusammengehörigkeit und die Dynamik untereinander besser versteht. Schreibstil und Erzählperspektive Louise Bay verfügt über einen tollen und modernen Schreibstil, sie schreibt flüssig, leicht verständlich und dazu mit viel Humor. Es ist ein absolut kurzweiliger Roman und ich bin nur so durch die Seiten geflogen, und habe tatsächlich alles um mich herum vergessen. Für mich ist ein Buch immer genauso gut wie sein Schreibstil, und damit punktet die Autorin. Erzählt wird aus Sicht beider Hauptprotagonisten in der Ich-Form. Das ist mir die liebste Erzähl-Perspektive, weil man genau erfährt, was die beiden Protagonisten denken und fühlen. Man lebt und leidet mit ihnen und weiß, wie sie übereinander denken. Dadurch kann man viel besser in die Handlung eintauchen. Der Autorin gelingt es ferner, die Stimmung am Handlungsort so zu illustrieren, dass man das besondere Flair von London richtig spürt. Charaktere und Handlungen Violet King lässt sich nach ihren desaströsen Erlebnissen mit ihrem Ex nur noch treiben. Sie lebt für den Moment und verkauft sich quasi unter Wert, indem sie Kellnerinnenjobs annimmt. Das alles ändert sich schlagartig, als sie in London lebt. Sie ist intelligent, super sympathisch und bestens organisiert. Als sie und Alex Knighley aufeinandertreffen, spürt man von der ersten Sekunde an, dass da eine besondere Anziehungskraft zwischen ihnen herrscht. Es brennt echt die Luft und die Funken fliegen ihnen leidenschaftlich um die Ohren. Sie bietet ihm Paroli und lässt sich nichts von ihm gefallen. Herrliche Wortgefechte lösen wunderbare Unterhaltungen ab. Alex ist eigentlich unnahbar, schroff, barsch und ein ehrgeiziger Kontrollfreak, der alles bis ins kleinste Detail selber regelt. In der Kanzlei ist er nicht wirklich beliebt sondern eher gefürchtet. Ablenkung in Form einer sexy Assistentin kann er da gar nicht gebrauchen. Sie stört sein Leben und dringt in seinen Komfortbereich ein. Aber auf eine so liebenswerte Art und Weise, dass so nach und nach seine Schutzmauern bröckeln. Er will nicht berufliches mit privatem vermischen und doch schafft es Violet in sein Herz. Violet verfällt so langsam seinem zwischenzeitlich aufgetauchtem Charme. Ihr gefällt das Widersprüchliche und Komplizierte an ihm, die anderen Männer vor ihm waren dagegen langweilig. Das er dazu ungeheuer attraktiv ist, macht die Sache noch interessanter. Es hat mir so sehr gefallen, wie sich die Beiden charakterlich ändern und weiterentwickeln. Violet hat endlich das Gefühl am richtigen Ort zu sein und fängt an, Pläne für die Zukunft zu schmieden. London verändert sie, und sie lässt die Vergangenheit in New York zurück. Violet weiß besser, was Alex braucht, als er selber. Sie sorgt sich um ihn und seine Bedürfnisse und sie gibt ihm das Gefühl, etwas Besonderes zu sein. Endlich erkennt er, dass nicht seine Arbeit das Wichtigste in seinem Leben ist, sondern die Liebe. Seine Sicht der Dinge hat sich geändert und somit seinen Blickwinkel auf die Welt verschoben. Und dass hat er nur Violet zu verdanken. Violet weiß nun endlich, dass Alex sie glücklich macht und sie lässt sich auf ihn ein.Sie verbringen Zeit miteinander, sie erleben die Liebe. Natürlich spielt auch der Sex eine wichtige Rolle in dieser Geschichte. Auch das hat die Autorin geschmackvoll und erotisch in Szene gesetzt. Keine der sinnlichen Darstellungen sind aufdringlich oder gewöhnlich, sondern sind leidenschaftlich und anregend inszeniert und fesseln den Leser, und lassen das Kopfkino anspringen. Wenn man dann glaubt, alles fügt sich ineinander, kommt der Augenblick beim Lesen, wo man denkt - Liebe macht doch blind... und Gegensätze ziehen sich nicht immer an. Wird es überhaupt ein Happy End geben, nun ¿.., dass müsst ihr selber lesen, und ich verspreche euch, es wird sich lohnen. Fazit Der Roman lebt von seinen starken Figuren und den authentisch ausgearbeiteten Charakteren. Der Schreibstil ist außergewöhnlich gut, die Autorin schafft es nur mit ihren Worten, einen in ihren Bann zu ziehen. Große Dramatik ist dafür nicht nötig. Es ist eine berührender Roman, auch teilweise mit Tiefgang. Eine bewegende Geschichte über Liebe, Verlust, Verletzlichkeit, falschem Ehrgeiz, Arbeitssucht, Vertrauen und Liebe. Das Ganze wird abgerundet, durch eine große Portion Humor und Leichtigkeit. Wer erotische Liebesromane mag, wird dieses Buch lieben. Daher kann ich es wirklich weiterempfehlen und vergebe sehr gerne 5 wunderbare Sterne. Ferner möchte ich mich bei Netgalley sowie beim LYX Verlag sehr herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Leseempfehlung - von Frank Schäfer - 07.05.2019 zu Louise Bay „British Knight“
4/5 British Knight von Louise Bay LYX "Alex Knightley: so charmant wie James Bond, so höflich wie Mr Darcy, so sexy wie Christian Grey Violet King hat genug von New York und braucht dringend einen Tapetenwechsel. Da kommt ihr ein Jobangebot in London wie gerufen. Doch als sie ihrem zukünftigen Boss Alex Knightley gegenübersteht, stellt sich heraus, dass ihm niemand etwas von seiner neuen Assistentin gesagt hat! Der aufstrebende Rechtsanwalt kann keine Ablenkung gebrauchen - schon gar nicht in Form einer wunderschönen Amerikanerin, die ihn vom ersten Augenblick an um den Verstand bringt. Doch von einem arroganten Geschäftsmann lässt Violet sich garantiert nicht in die Flucht schlagen - auch wenn das bedeutet, dass es im Büro bald ganz schön kompliziert wird ... Heißes Prickeln, hitzige Wortgefechte und ein arroganter britischer Boss - dieses Buch gehört zu den besten Liebesromanen des Jahres! L. J. SHEN Band 4 der sinnlich-heißen KINGS-OF-NEW-YORK-Reihe von USA-TODAY-Bestseller-Autorin Louise Bay" Ich bedanke mich bei Netgalley und dem LYX Verlag für das Rezensionsexemplar des Buches. Dies ist mein viertes Buch der Autorin und ich war gespannt welche Geschichte sie dem Leser dieses Mal zu erzählen hatte. Wenn Karriere, Geld und die Vermeidung von schmerzhaften Erfahrungen auf Kosten des eigenen Glücks gehen, ist es Zeit sein Leben zu überdenken und ihm eine andere Richtung zu geben. In diesem Buch treffen wir gleich auf zwei Protagonisten, die ihr eigenes Leben meiden. Violet, weil sie niemandem vertrauen will, der sie verletzen und enttäuschen könnte und Alexander, der seiner Karriere den Vorzug gibt. Der dachte, der Weg die Karriereleiter hinauf wäre seine Bestimmung im Leben, bis jemand auftaucht der ihm zeigt, dass sein Leben auch in anderen Bahnen verlaufen kann und nicht nur seine Karriere Nahrung braucht, sondern auch sein Herz. Dieses Buch war ohne all das unnötige Drama - wie ein Hauch frischer Luft, es war das perfekte Beispiel für eine zeitgenössische Romanze. Es hatte all die Liebe, all die lustvolle Chemie und eine gute Portion Humor. Alexanders Charakter ist fleißig, erfolgreich, hartnäckig, launisch ist (was aber in Ordnung ist). Er brauchte nur die richtige Frau, um ihn aufzuheitern. Violets Charakter hingegen machte auf mich hin und wieder den Eindruck einer verängstigten Maus, die sich lieber unter dem Schrank verkriechen will. Aber irgendwann verlassen beide ihre Komfortzonen und lassen sich auf das Leben und ihre Gefühle ein. Alex schon bisher sein Glück zur Seite, wollte vorher der Beste sein, bis es diesen einen Wendepunkt gab für ihn. Bis er merkte ein Leben nur mit seinem Job ohne Violet an seiner Seite, würde für ihn nicht funktionieren. Was ich an Louise Bay's Romanzen mag, ist die Tatsache, dass es immer abgerundete Liebesgeschichten sind. Sie haben alles, was sich ein romantischer Junkie in einem zeitgenössischen Roman wünschen kann. Es gibt Emotionen jedeweder Art, es gibt prickelnde Chemie zwischen den Charakteren und sinnliche Momente und es gibt Heiterkeit und Unterhaltung im Ganzen. All dies hilft dem Leser für einige Stunden der Realität zu entfliehen. Das Buch war vom Schreibstil her so gut geschrieben, dass man es ohne Probleme hinter einander weg lesen konnte. Einzig das Ende war mir ein wenig zu schnell und ich hätte mir hier vielleicht noch einen Blick in die Zukunft gewünscht. Allerdings gibt es dies bei so vielen Büchern, dass das Ende hier schon fast wieder eine positive Ausnahme darstellt. Ich habe dem Buch sehr gute 4 Sterne gegeben.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Für mich das beste Buch aus der Reihe, erotisch und emotional, fesselnd und magi - von Diana - 01.05.2019 zu Louise Bay „British Knight“
Louise Bay - British Knight Alexander Knightley hält nicht viel von Privatleben, da er ein angesagter Top Anwalt ist und in die Fußstapfen seines Vaters tritt. In der Kanzlei ist er als Workaholic bekannt, kommt als erster, geht als letzter, macht alles selbst und lässt sich nicht ins Handwerk pfuschen. Als ihm ausgerechnet die attraktive, selbstbewußte Amerikanerin Violet King als Assistentin an die Seite gestellt, erinnert er sich, sie schon kurz zuvor gesehen zu haben. Eine Ablenkung kann er überhaupt nicht gebrauchen und schmeisst sie kurzerhand aus dem Büro. Doch Violet, die schon Erfahrung mit hartarbeitenden, rauen Männern gemacht hat, lässt sich nicht einschüchtern und erledigt ihre Arbeit, wenn er bei Gericht ist. So gut, das Alex sie einfach nicht ignorieren kann. Violet will einen Neuanfang, in London will sie sich über ihre Zukunft klar werden und die Ketten der Vergangenheit abschweifen. Doch das ist nicht ganz so einfach, denn sie fühlt sich ausgerechnet zu Alex hingezogen. Aber sie und ein Workaholic? Das kann nicht gut gehen, oder? Und schließlich will sie sich nie mehr das Herz brechen lassen. Ich kenne bereits alle drei Vorgängerbücher der Reihe von Luise Bay und ich bin immer wieder aufs neue begeistert, wie die Autorin eine absolut tolle, erotische wie emotionale Story mit so einer Leichtigkeit und Humor, aber auch einer angenehmen Tiefe verfasst, sodass ich das Buch nicht aus der Hand legen kann und will. Auch beim vierten Teil, der eigenständig gelesen werden kann, obwohl hin und wieder die Figuren aus den Vorgängern auftauchen, war ich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt, konnte in die Welt von Violet und Alex abtauchen, die unterschiedlicher nicht sein könnten und dabei doch die eine oder andere Gemeinsamkeit haben. Der Erzählstil ist modern, locker leicht und im Gegensatz zu den Vorgängerbänden gab es hier weniger Satzwiederholungen und auch das unbeliebte F-Wort wird hier deutlich weniger genannt, sodass die Geschichte viel ausgewogener wirkt. Außerdem sind auch hier wieder die Beschreibungen der Schauplätze toll gelungen. Die Charaktere wirken auch hier lebendig und facettenreich, sie haben eine schöne emotionale Tiefe, die Konfliktsituationen sind realistischer aufgebaut und die Dynamik der handelnden Figuren gefällt mir sehr gut. Alex ist ein netter Kerl, der im Schatten seines verstorbenen Vaters steht und versucht (nicht nur versucht) genauso gut wie sein Vater, wenn nicht sogar besser zu sein. Das er da keine Zeit fürs Privatleben hat, sich verausgabt und das Leben zu leben vergisst ist da selbstverständlich. Erst Violet lässt ihn aufhorchen und er kann sich nur schwer aus seiner Lebenspirale lösen. Ich fand ihn trotz allem sympathisch, auch wenn seine Fehler nachvollziehbar waren, hätte ich ihn trotzdem hin und wieder schütteln mögen. Ein Blick hinter die Fassade reicht eigentlich aus, dass er nichts mit dem Leben anzufangen weiß, weil er eben nichts anderes gelernt hat. Violet ist ein Wirbelwind, anfangs wirkt sie etwas chaotisch und unorganisiert, aber das ist sie gar nicht. Sobald sie ihren Job in der Kanzlei annimmt, zeigt sie ihr wahres Potenzial und nach und nach erfahren wir ein wenig was über ihre Vergangenheit und ihre Beziehung zu Männern. Das sie von ihrem Ex gleich um eine ganze Firma geprellt wurde, steht hier immer wieder zur Debatte, wird aber nicht sonderlich in den Fokus gerrückt, ich dachte da kommt vielleicht noch das eine oder andere dazu. Sie war mir ebenfalls sehr sympathisch, und bereits in der Geschichte um ihren Bruder Max hatte ich sie positiv und lebensfroh in Erinnerung. Jetzt bleibt noch Darcy übrig, die immer noch nicht in festen Händen ist, aber ich hoffe ihre Geschichte ist bald die nächste. Ich habe mich wieder wunderbar unterhalten gefühlt. Es gab ein paar Überraschungen, einiges war vorhersehbar, natürlich gab es Klischees die einfach für mich dazugehören, die Erotik war präsent, war detailliert und nett beschrieben, aber alles in allem war es weniger, als in den Vorgängern und ehrlich gesagt, auch geschmackvoller, obwohl die anderen Bände ebenfalls toll waren. Ich glaube, die Geschichte um Alex und Violet ist mein Favorit aus der Reihe, wenn auch nur mit einer knappen Nasenspitze vorn. Ich bin wiedereinmal begeistert von der temporeichen, romantischen und fesselnden Story. Das Cover passt sehr gut in die Reihe und ich mag es. Fazit: Für mich das beste Buch aus der Reihe, erotisch und emotional, fesselnd und magisch. 5 Sterne.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: