eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
50% und mehr sparen mit den eBook Schnäppchen der Woche² >>
Klick ins Buch Selbstoptimierung und Enhancement als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Selbstoptimierung und Enhancement

Ein ethischer Grundriss.
Sofort lieferbar
Taschenbuch
Taschenbuch € 24,99* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Selbstoptimierung und Enhancement
Autor/en: Dagmar Fenner

ISBN: 3825251276
EAN: 9783825251277
Ein ethischer Grundriss.
UTB GmbH

11. Juni 2019 - kartoniert - 357 Seiten

Selbstoptimierung ist der gegenwärtig am meisten diskutierte gesellschaftliche Trend. Die systematische Einführung konzentriert sich auf die "Selbstoptimierung im engen Sinn" oder das "Enhancement" (engl. "Steigerung, Erhöhung"), d. h. auf technikbasierte, vorwiegend biomedizinische Methoden zur menschlichen Selbstverbesserung im Unterschied zu traditionellen wie Bildung, Erziehung oder Training. Nach der begrifflichen Klärung der grundlegenden normativen Bezugsgrößen "Glück", "Gerechtigkeit", "Freiheit", "Würde" und "menschliche Natur" wird ein Überblick gegeben über die verschiedenen Formen von "Körper Enhancement", "Neuro- Enhancement" und "genetischem Enhancement". Mit der kritischen Prüfung der Argumente für und gegen konkrete bereits verfügbare oder anvisierte Optimierungsmaßnahmen soll ein Beitrag zur Versachlichung und Rationalisierung der öffentlichen Debatte geleistet werden.
1 Einleitung: Begriffsklärungen, Positionen und kultureller Kontext 9
1.1 Analyse der Begriffe "Selbstoptimierung", "Selbst" und "Enhancement" 11
1.2 Kulturelle Voraussetzungen und Ambivalenz des Selbstoptimierungstrends 20
1.3 Wunscherfüllende Medizin und die Abgrenzung von Therapie und Enhancement 31
1.4 Wichtige Unterscheidungen und Positionen von Biokonservativen bis Transhumanisten 42
2 Normative Bezugsgrößen 59
2.1 Glück oder gutes Leben als individualethischer Maßstab 62
2.2 Gerechtigkeit als sozialethischer Maßstab 77
2.3 Freiheit und Würde 86
2.4 Normalität und Natur 104
3 Körperliches Enhancement 119
3.1 Schönheitsoperationen 120
3.2 Unsterblichkeit und Lebensverlängerung 148
3.3 Digitale Selbstvermessung und Quantified Self 154
3.4 Doping im Sport 159
4 Neuro-Enhancement 167
4.1 Emotionales Enhancement 173
4.2 Kognitives Enhancement 212
4.3 Moralisches Neuroenhancement 231
4.4 Kritik am Neuroenhancement insgesamt 242
5 Genetisches Enhancement 289
6 Schluss 319
Bibliographie 331
Sachregister 349
Personenregister 355
Prof. Dr. Dagmar Fenner forscht und lehrt am Philosophischen Seminar der Universität Basel.
Aus: Eckart Goebel schreibt in der WELT am 28.8.2019
"[...] ein glasklarer "ethischer Grundriss" [...]"

Aus: lehrerbibliothek - Marcel Remme - 31.07.2019
Darf man bei Prüfungsstress Beruhigungsmittel nehmen? Sollte man verpflichtet werden, in unserer Leistungsgesellschaft sein Gehirn zur Konzentrationssteigerung zu dopen? Ist Gehirndoping das gleiche wie Doping im Sport oder klassisches Lernen? Sind Schönheitsoperationen moralisch vertretbar? [...] Der ausdifferenzierte Enhancement-Diskurs wird mittlerweile in den Medien breit rezipiert. Zur eigenen reflektierten Urteilsbildung in der Debatte bedarf es einer ethischen Kartographie dieses komplexen Problemfelds der Moral. Diese gelingt Dagmar Fenner ( 1971) hervorragend in ihrem neuen Buch [...]. Fazit: Wer sich fachwissenschaftlich fundiert, umfassend und zugleich didaktisch fokussiert über zentrale Positionen und Argumentationen der interdisziplinären Enhancement-Debatte informieren möchte, dem sei Dagmar Fenners Buch "Selbstoptimierung und Enhancement. Ein ethischer Grund-riss" unbedingt zur Anschaffung empfohlen.
Kundenbewertungen zu Dagmar Fenner „Selbstoptimierung und Enhancement“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: