eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Versuchung küsst finnisch

Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Watermarking

eBook € 4,99* inkl. MwSt.
Print-Ausgabe: € 12,99
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Dieses eBook ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Versuchung küsst finnisch
Autor/en: Mary Kuniz

EAN: 9783426445594
Format:  EPUB
Droemer Knaur

1. Januar 2019 - epub eBook - 316 Seiten

Ein unverhoffter Kuss, wiederentdeckte Gefühle und jede Menge Chaos. Hat die Liebe zwischen Emilia und Panu eine Chance? Band 1 der romantischen Finnland-Reihe von Mary Kuniz.
Emilia Fahnenbruck hat sich mit zweiunddreißig Jahren bereits mit ihrem eintönigen und lieblosen Leben in ihrer Heimatstadt Mainz abgefunden. Von ihrem Mann und ihrer Mutter fühlt sie sich unverstanden und geht wie betäubt durchs Leben. Auf dem Konzert einer finnischen Band trifft sie jedoch auf den drei Jahre jüngeren Rockstar Panu, der ihre Welt ins Wanken bringt. Ein flüchtiger, jedoch sehr intensiver Kuss verändert alles.
Emilia erwacht aus ihrer gefühlskalten Trance und begehrt auf einmal gegen ihren Mann und ihre Mutter auf. Doch die Schwierigkeiten, die ihr begegnen, sind mehr als die eigentlich introvertierte junge Frau ertragen kann. Hin und her gerissen zwischen dem Leben, das sie gewohnt ist, und ihren Gefühlen und der Leidenschaft, die Panu in ihr entfacht, muss Emilia eine Entscheidung treffen ...
Es handelt sich um eine überarbeitete Ausgabe des bereits unter diesem Titel selbst publizierten Werkes der Autorin.
»Versuchung küsst finnisch« von Mary Kuniz ist ein eBook von feelings*emotional eBooks. Mehr von uns ausgewählte romantische, prickelnde, herzbeglückende eBooks findest Du auf unserer Facebook-Seite. Genieße jede Woche eine neue Liebesgeschichte - wir freuen uns auf Dich!
Mary Kuniz, geboren 1970 in Offenbach am Main, arbeitete nach ihrer Ausbildung zunächst einige Zeit in Irland und im Anschluss auf einem Kreuzfahrtschiff. Seit 1999 lebt sie mit Ehemann und drei Kindern in einem beschaulichen Dorf in Rheinhessen. Ihren Traum vom Schreiben verwirklichte sie sich 2012 mit dem ersten Band ihrer "Finnisch"-Trilogie. Seit dem erscheint nahezu jedes Jahr ein neuer Roman, und die Ideen hierfür gehen der "lebensfrohen, bodenständigen Träumerin" garantiert nicht so schnell aus.

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Mary Kuniz „Versuchung küsst finnisch“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 3 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Wo die Sprache aufhört, fängt die Musik an - von Niknak - 26.03.2019 zu Mary Kuniz „Versuchung küsst finnisch“
Inhalt: (Klappentext) Emilia Fahnenbruck hat sich mit zweiunddreißig Jahren bereits mit ihrem eintönigen und lieblosen Leben in ihrer Heimatstadt Mainz abgefunden. Von ihrem Mann und ihrer Mutter fühlt sie sich unverstanden und geht wie betäubt durchs Leben. Auf dem Konzert einer finnischen Band trifft sie jedoch auf den drei Jahre jüngeren Rockstar Panu, der ihre Welt ins Wanken bringt. Ein flüchtiger, jedoch sehr intensiver Kuss verändert alles. Emilia erwacht aus ihrer gefühlskalten Trance und begehrt auf einmal gegen ihren Mann und ihre Mutter auf. Doch die Schwierigkeiten, die ihr begegnen, sind mehr als die eigentlich introvertierte junge Frau ertragen kann. Hin und her gerissen zwischen dem Leben, das sie gewohnt ist, und ihren Gefühlen und der Leidenschaft, die Panu in ihr entfacht, muss Emilia eine Entscheidung treffen. Mein Kommentar: Dieses Buch ist der Auftakt zu einer Trilogie der Autorin Mary Kuniz und in sich abgeschlossen. Der Schreibstil ist locker und leicht und durch die bildhafte Sprache hat man den Eindruck auch vor Ort zu sein. das Buch liest sich sehr schnell und es wird nie langweilig. Der Beginn eines jeden Kapitels ist mit einer Liedzeile unterlegt, was ich sehr schön und passend fand, da die Musik eine sehr wichtige Rolle in diesem Buch spielt. Die Geschichte besitzt eine Erzählerperspektive, welche einen guten Einblick in alle Charaktere erlaubt. dennoch wird meist die Sicht von Panu oder Emilia erzählt, da sie die beiden wichtigsten Personen darstellen. Die Personen sind sehr schön ausgearbeitet und besitzen auch die nötige Tiefe. Dabei kann man auch deren Entwicklung sehr gut nachvollziehen. Vor allem bei Emilia gelingt einem das sehr gut, sie bricht langsam aus ihrem Schneckenhaus aus und beginnt sich Gedanken darüber zu machen, was sie selbst will und was gut für sie ist. Bisher hat sie ihr Leben einfach nur so dahingelebt und all das gemacht, was ihr Ehemann und ihre Mutter von ihr wollten. Doch nachdem sie Panu auf einem Rockkonzert getroffen hat und von ihm wachgeküsst wurde, ändert sie so langsam ihr Leben und beginnt es selbst in die Hand zu nehmen. Diese Entwicklung war sehr schön nachvollziehbar und man konnte sich als Leser gut in Emilia hineinversetzen. Aber auch Panu verändert sich durch diesen einen Kuss und er will plötzlich nur noch eine Frau und nicht dauernd wechseln und sein Leben genießen. Es war schön mitzuerleben, wie sich beide langsam aufeinander zubewegen. Dennoch gab es immer wieder Schwierigkeiten und Probleme, welche gelöst werden müssen. Dadurch wurde es auch nie langweilig und die Geschichte entwickelte sich auch nicht immer in die erwartete Richtung. So schaffte es die Autorin die Spannung bis zum Schluss aufrecht zu erhalten. Es gab sehr viele Gefühle und Emotionen in dieser Geschichte, welche sehr gut bei mir ankamen. Ich konnte mich richtig gut in die Personen hineinversetzen und mit ihnen mitfühlen und mitfiebern. Doch es war nicht nur der emotionale Schreibstil, welcher mich beeindruckt hat, sondern auch, dass Humor und Spannung gleichermaßen vorhanden waren. So ist bei dieser Liebesgeschichte auch ein tolles Maß an Dramatik und Unterhaltung vorhanden. Und es wird somit zu einem Roman für Zwischendurch, der einen nicht so schnell loslässt, da auch erste Themen angesprochen werden. So wird der Leser meiner Meinung nach auf eine Achterbahnfahrt der Gefühle mitgenommen. Besonders toll fand ich es, dass dieser erste Band ein komplettes Ende hat. So kann ich das Buch ohne Cliffhanger auf die Seite legen und es bleiben auch keine Fragen offen. Dennoch war ich so davon begeistert, dass ich mich schon jetzt auf den zweiten und dritten Teil freue und diese mit Sicherheit auch lesen werde. Mein Fazit: Ein sehr unterhaltsamer Roman über die Liebe und einen Neuanfang in Finnland, der durch Musik unterstützt wird. Ganz liebe Grüße, Niknak
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll I kiss you and you will love me... - von Nicole - Leseeule35 - 02.02.2019 zu Mary Kuniz „Versuchung küsst finnisch“
Gleich zu Beginn des ersten Kapitel wird man getäuscht und befindet sich mitten in einem Alptraum und einer bekannten Filmkulisse, die wirklich sehr gut erzählt wurde, bis man dann direkt im Leben vom Emilia landet, unsanft und hart. Emilia führt kein schönes Leben, ja sie hat alles, aber ist angepasst, lässt sich alles vorschreiben und ist nie wirklich ausgerissen. Früh hat sie ihren geliebten Vater verloren, ihre Mutter gibt ihr dafür die Schuld und lässt es sie unweigerlich seit dem spüren. Gezeichnet durch ein gleichbleibendes Schema und mit Tabletten bestückt, vegetiert sie vor sich hin. Bis eines Tages auf einem Konzert etwas unglaubliches passiert und sie quasi von Panu wachgeküsst wurde. Was mich wirklich überrascht hatte und womit ich nicht gerechnet hatte, war der intensive und leidenschaftliche Handlungsverlauf. Es hat mich sofort eingefangen und habe gespannt jede Zeile mitgefiebert. Auch habe ich nicht mit soviel Sehnsucht und Leidenschaft zwischen Emilia und Panu gerechnet, aber es hat mir gefallen. Es gab so viele sinnliche und wunderschöne Momente zwischen den beiden, selbst im Streit sprühten nur so die Funken, es ist einfach magisch zwischen den beiden. Aber wenn du denkst Harmonie tritt ein, nein, dann passiert garantiert etwas. Emilia, ist zunächst eingeschüchtert, unselbstständig in ihrer Freiheit, nicht in ihrem Job, freilich das Mädchen für alles und darauf getrimmt es allen recht zu machen und ja nicht aufzufallen. Dabei ist sie ein wunderschöne junge Frau, liebt die Musik und verzaubert mit ihrer Stimme andere und stellt großes Suchtpotenzial für einen gewissen Musiker dar. Ab dem Zeitpunkt an dem sie auf Panu trifft, erblüht auch sie aus ihrem Winterschlaf und merkt endlich, was es bedeutet bisher verpasst zu haben , zu leben und wie es sich wirklich anfühlt verliebt zu sein, Schmetterlinge im Bauch zu sich einfach mal fallen zu lassen. Doch diese Seifenblase droht zu platzen und kommt dann plötzlich und unerwartet. Stets sie nun vor den Trümmern ihrer Freiheit? "Ich liebe dein, Okay." Panu, ist für mich die personifizierte Verkörperung von Samu Haber, Finne, sehr groß, blondes Wuschelhaar, eine dunkle sexy Stimme, Sänger und Charme ohne Ende. Panu verkörpert den wahren Rockstar mit allem was dazugehört, aber im Wesen ist er einer der Guten, doch er sucht nur seinen Spass. Dachte er, doch Emilia hat ihn verzaubert und er kann sich ihrem unschuldigen Bann nicht entziehen. Sie schafft es Gefühle zu wecken, jedoch wehrt er sich und lässt sich von Gerüchten, Falschmeldungen und verlorenes Vertrauen einfach verunsichern. Doch aus dem Kopf bekommt er sie nie, auch wenn eines Tages alles vorbei zu sein scheint. Bei den Charakteren ist es generell so gewesen, entweder man liebt sie sofort oder man hasst sie. Da wäre die wunderbare Freundin Eva, Emilias Fels in der Brandung, und wirklich in jeder Lebenslage für sie da und immer mit dem richtigen Rat zur Seite. Die übrigen Bandmitlieder von Moonset Road haben alle etwas eigenes und besonderes an sich. Der Ehemann und die Mutter, die absoluten Antagonisten und sehr unsympatisch. Der Schreibstil ist sehr angenehm, locker, leicht, sehr lebendig und ich habe mich von den landschaftlichen Beschreibungen und auch allen anderen sehr bildhaften Umgebungen mitziehen lassen. Die Kapitel haben eine überwiegend gleichbleibende Leselänge und der Text fliegt flüssig davon. Zu jedem Kapitel wird zusätzlich eine kleine Liedzeile angezeigt und somit als Untertitel geziert. Die Handlung wird aus der Erzählperspektive wiedergegeben und überwiegend durch Emilia und Panu, auch ein paar andere Charaktere dürfen ihre Gedanken äußern. Auch wenn es nicht expliziert gekennzeichnet war, um wen es nun genau geht, bin ich nie ins straucheln gekommen und fand mich immer zurecht. Zudem spielt die Handlung an unterschiedlich Orten, überwiegend in Deutschland und Finnland, aber auch kurz in Paris, und einem Ort den Niederlanden. Ansonsten wurde die Geschichte mit einem schönen Gefühl erzählt, amüsante, romantische und süße Momente lagen in der Luft und man hat auch immer wieder die Zerrissenheit, den Zweifel, die Begierde und die Sehnsucht der Charaktere gespürt. Das Buchcover finde ich ganz süß, gehalten in einem leichten Blau mit Blüten, Noten und der finnischen Landesfahne. "Wo die Sprache aufhört, fängt die Musik an." Mein Fazit: Ein wunderschöner Liebesroman und Reihenauftakt, der mich wirklich überrascht hat und bei der ich jede Leseminute genossen habe. Ich bin sehr gespannt, ob Band 2 das halten kann.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Eine weitgehend schöne Liebesgeschichte mit etwas zu viel Drama - von jiskett - 24.01.2019 zu Mary Kuniz „Versuchung küsst finnisch“
Versuchung küsst finnisch ist auf den ersten Blick eine typische Rockstar-Liebesgeschichte, allerdings gibt es einen großen Unterschied. Es geht um eine eher schüchterne Frau, die einen berühmten Musiker kennen lernt, sich sofort zu ihm hingezogen fühlt und eine Beziehung jedweder Art mit ihm beginnt... doch Emilia ist zum Zeitpunkt ihrer ersten Begegnung bereits verheiratet. Die Protagonistin führt ein unglückliches Leben und eine eher lieblose Ehe, was schon aus der Inhaltsangabe hervorgeht, aber die dort verwendete Formulierung, sie fühle sich unverstanden , ist fast zu harmlos; ihre Mutter und ihr Mann bringen ihr keinerlei Zuneigung entgegen und es ist deutlich, dass sie sich damit abgefunden hat, weshalb es leicht war, Mitgefühl für sie aufzubringen. Aus diesem Grund ist auch nachvollziehbar, wieso sie sich auf Panu einlässt; er ist attraktiv, zeigt Interesse an ihr und bringt frischen Wind in ihr Leben, ganz zu schweigen davon, dass es zwischen ihnen knistert. Natürlich fand ich es nicht gut, dass sie ihren Ehemann betrogen hat, doch es wurde deutlich, dass sie einen Anstoß brauchte, um eigene Entscheidungen zu treffen und sich auszumalen, dass sie Optionen hat und nicht so feststeckt, wie sie es zuvor glaubte. Es war schön zu sehen, wie sie nach und nach offener geworden ist und größere Wagnisse einging, auch wenn mir das ganze zunächst etwas zu schnell ging; zum Glück wurde das Tempo dann durch Rückschritte, Missverständnisse und Kummer ausgebremst. Die Hindernisse für eine Beziehung waren weitgehend realistisch und es wurde gut damit umgegangen, obwohl es für meinen Geschmack zu viel Drama gab, gerade in der zweiten Hälfte. Panu selbst mochte ich ebenfalls und er war ein gut ausgearbeiteter Charakter, aber es gab ein paar Momente, in denen ich seine Gedankengänge gar nicht nachvollziehen konnte, was wohl unter anderem daran lag, dass Emilias Perspektive dominanter war und ich deshalb eher mit ihr sympathisiert habe. Auch seine Arbeit als Musiker kam mir fast schon zu kurz, was ich schade fand, weil die Dynamik der Bandmitglieder Potential hatte. Allerdings bin ich darüber gestolpert, dass es Parallelen zu der Band Sunrise Avenue zu geben schien - so heißt beispielsweise die Gruppe Moonset Road und die Namen Panu und Samu klingen irgendwie ähnlich. Dies hat mich ein wenig von der eigentlichen Erzählung abgelenkt, da ich mich immer wieder gefragt habe, ob diese Band und der Sänger selbst als Inspiration dienten. Der Schreibstil ist locker und lässt sich gut lesen. Die Handlung betrachte ich ein wenig zwiespältig; zwar haben mich die Klischees, die es gibt, nicht besonders gestört, da die Geschichte von den dramatischen Entwicklungen abgesehen trotzdem schön ist, doch das Buch war mir manchmal ein wenig zu kitschig und teilweise nicht emotional genug. Dagegen hat mir gefallen, wie Emilia langsam begonnen hat, neue Erfahrungen zu sammeln und mehr für sich einzustehen. Auch das Ende an sich war sehr gelungen und macht neugierig auf mehr. Ich mochte zudem, wie stark und durchgängig präsent die Verbindung zwischen den Protagonisten war; man spürt, dass sie zusammen passen würden und wünscht sich für sie ein Happy End, was für mich bei einem Liebesroman entscheidend ist. Da Versuchung küsst finnisch mich deshalb alles in allem gut unterhalten hat, vergebe ich trotz der genannten Kritikpunkte drei Sterne.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: