eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Hendriksen und der mörderische Zufall: Der erste Fall

Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind, z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks

eBook € 5,99* inkl. MwSt.
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!

Produktdetails

Titel: Hendriksen und der mörderische Zufall: Der erste Fall
Autor/en: Ole Hansen

EAN: 9783961483747
Format:  EPUB ohne DRM
dotbooks Verlag

4. Dezember 2018 - epub eBook - 264 Seiten

Privatdetektiv Marten Hendriksens erster Fall: Der fesselnde Krimi »Hendriksen und der mörderische Zufall« von Ole Hansen jetzt als eBook bei dotbooks.



Eine Bewährungsprobe, die es in sich hat! Die Herrin eines herrschaftlichen Anwesens bittet den ehemaligen Pathologen und unkonventionellen Privatdetektiv Marten Hendriksen um Hilfe. Schwerverletzte Lieferanten, zu Tode verängstigte Mitarbeiter und ein Baumeister, der sich das Genick bricht: Wer sich Schloss Bolkow auch nur nähert, muss um sein Leben fürchten. Hendriksens Auftraggeberin glaubt längst nicht mehr an Zufall. Will jemand ihre eigensinnige Tochter, die das alte Familienanwesen gerade zu einem Hotel umbauen lässt, um jeden Preis von Schloss Bolkow vertreiben - und wird sie womöglich das nächste Opfer sein? Hendriksen bleibt nicht viel Zeit, um das Geheimnis zu lüften ...



Nach der Bestseller-Reihe um Hamburgs berühmtesten Privatdetektiv Jeremias Voss ermittelt in Ole Hansens brandneuer Krimi-Reihe nun der ehemalige Pathologe Marten Hendriksen - doch der tritt als Quereinsteiger in große Fußstapfen!



Jetzt als eBook kaufen und genießen: »Hendriksen und der mörderische Zufall« von Ole Hansen, dem Autor der Bestseller-Krimi-Reihe um den Privatdetektiv Jeremias Voss. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks - der eBook-Verlag.




Ole Hansen, geboren in Wedel, ist das Pseudonym des Autors Dr. Dr. (COU) Herbert W. Rhein. Er trat nach einer Ausbildung zum Feinmechaniker in die Bundeswehr ein. Dort diente er 30 Jahre als Luftwaffenoffizier und arbeitete unter anderem als Lehrer und Vertreter des Verteidigungsministers in den USA. Neben seiner Tätigkeit als Soldat studierte er Chinesisch, Arabisch und das Schreiben. Nachdem er aus dem aktiven Dienst als Oberstleutnant ausschied, widmete er sich ganz seiner Tätigkeit als Autor. Dabei faszinierte ihn vor allem die Forensik ein Themengebiet, in dem er durch intensive Studien zum ausgewiesenen Experten wurde.

Heute wohnt der Autor in Oldenburg an der Ostsee.



Von Ole Hansen sind bei dotbooks bereits die folgenden eBooks erschienen:



Die Jeremias-Voss-Reihe:

»Jeremias Voss und die Tote vom Fischmarkt. Der erste Fall«

»Jeremias Voss und der tote Hengst. Der zweite Fall«

»Jeremias Voss und die Spur ins Nichts. Der dritte Fall«

»Jeremias Voss und die unschuldige Hure. Der vierte Fall«

»Jeremias Voss und der Wettlauf mit dem Tod. Der fünfte Fall«

»Jeremias Voss und der Tote in der Wand. Der sechste Fall«

»Jeremias Voss und der Mörder im Schatten. Der siebte Fall«

»Jeremias Voss und die schwarze Spur. Der achte Fall«

»Jeremias Voss und die Leichen im Eiskeller. Der neunte Fall«

»Jeremias Voss und der Tote im Fleet. Der zehnte Fall«



Die Marten-Hendriksen-Reihe:

»Hendriksen und der mörderische Zufall«

Weitere Bände sind in Vorbereitung.



Unter Herbert Rhein veröffentlichte der Autor bei dotbooks auch die folgenden eBooks:

»Todesart: Nicht natürlich. Gerichtsmediziner im Kampf gegen das Verbrechen.«

»Todesart: Nicht natürlich. Mit Mikroskop und Skalpell auf Verbrecherjagd.«

Dieses eBook wird im epub-Format ohne Kopierschutz geliefert. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Ole Hansen „Hendriksen und der mörderische Zufall: Der erste Fall“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 review.image.1 2 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Der Auftakt zu einer neuen Krimi-Reihe mit sympathischen ermittlern - von bellis-perennis - 11.04.2019 zu Ole Hansen „Hendriksen und der mörderische Zufall: Der erste Fall“
Dies ist der Auftakt einer neuen Reihe rund um die Hamburger Detektei von Jeremias Voss. Der gute Voss hat ja nach zehn höchst turbulenten wie auch erfolgreichen Fällen geheiratet und sein Büro für Ermittlungen an Dr. Marten Hendriksen verkauft. In seinem ersten Fall muss sich Hendriksen, ein Pathologe mit Leichenallergie, mit paranormalen Erscheinungen beschäftigen, denn auf Schloss Bolkow scheint es nicht mit rechten Dingen zuzugehen. Gemeinsam mit Assistentin Lizzi, eine ehemaligen Angehörigen einer Eliteeinheit, versucht er dem Spuk auf den Grund zu gehen. Dass es dabei nicht ohne Blessuren für Marten abgeht, versteht sich von selbst, weigert er sich doch beharrlich eine Schusswaffe mitzuführen oder sie gar zu gebrauchen. Werden Marten und Lizzi den ominösen Spuk beenden können? Und vor allem, wer oder was steckt dahinter? Meine Meinung: Die Figur des Dr. Marten Hendriksen finde ich sympathisch. Ein Pathologe, der im Laufe der Jahre eine Allergie gegen seinen Beruf entwickelt hat, ist eine witzige Idee. Mit seiner Vorliebe für Pfefferminztee verblüfft er Freund und Feind. Aufgrund seiner eher schmächtigen Gestalt wird er manchmal unterschätzt. Er ist eher ein Asket, denn ein Genussmensch. Auch Lizzi, als martialisches Gegenüber gefällt mir. Die beiden ergänzen sich recht gut. Jeder hat so seine Stärken. Recht gut ist die Lage der Bevölkerung geschildert. Ein Dorf mit hoher Arbeitslosigkeit am Rande Deutschlands, in dem die Männer (fast) jeden Job annehmen, auch wenn sie davon ausgehen müssen, dass dieser nicht ganz legal ist. Die Umtriebe von Fans rechter Politik und ihre mehr oder weniger subtilen Machenschaften, sind hier auch gut beschrieben. Petra erscheint mir ein wenig ambivalent. Einerseits hat sie mit ihrem Besitz hochfliegende Pläne andererseits sind wenig konkrete ZDF (Zahlen, Daten und Fakten) vorhanden. Obwohl diese Reihe scheinbar nahtlos an die Vorgänger-Reihe rund um Jeremias Voss anschließt, holpert es ein wenig. Die lieb gewonnenen Figuren wie Voss, Silke Moorbach oder Vera Bornstedt fehlen einfach. Erst als die Rentnergang samt Hund Nero in Erscheinung treten, ist für mein Empfinden, die gewohnte Dynamik (wieder) vorhanden. Aber, wie heißt es so schön? Ein neues Spiel, ein neues Glück. Ich denke DocMarten und Lizzi werden ihren Weg machen. Der zweite Fall liegt schon lesebereit auf dem Tolino und wird demnächst in Angriff genommen. Fazit: Eine neue Krimi-Reihe, mit durchaus sympathischen Ermittlern, die sich aber noch ein wenig weiterentwickeln müssen, daher diesmal nur 3 Sterne.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Holpriger Auftakt - von Hortensia13 - 03.04.2019 zu Ole Hansen „Hendriksen und der mörderische Zufall: Der erste Fall“
Dr. Marten Hendriksen, ein talentierter Rechtsmediziner und der Leichen satt, versucht sich beruflich umzuorientieren, in dem er die berühmte Detektei von Jeremias Voss übernimmt. Sein erster Fall führt ihn auf das Schloss Bolkow. Es gab viele geisterhafte Unfälle, während die Tochter seiner Auftraggeberin das Schloss in ein Hotel umbaut. Jemand scheint etwas gegen ihre Pläne zu haben und sie vertreiben wollen. Dr. Hendriksen steht vor einem Rätsel, dass es zu lösen gilt. Nach der Reihe um Hamburgs berühmtesten Privatdetektiv Jeremias Voss startet der Autor Ole Hansens mit dem Pathologen Marten Hendriksen eine neue Krimiserie. Es gibt einige Punkte, die ich nicht so gut fand. Grundsätzlich fehlte mir etwas Spannung. Das Buch liest sich leicht, ist aber eher wie ein Theaterstück geschrieben. Dazu gibt es ein paar Ungereimtheiten, die dem Autor nicht aufgefallen sind. Dr. Hendriksen erschien mehr als ein Befehlshaber, da er immer allen sagt, was sie zu tun haben. Gegen Ende war mir das etwas zuviel. Die Auflösung gefiel mir am Ende auch nicht so. Daher gibt es von mir 3 Sterne, da es doch humorvolle Szenen gab.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: