eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096

Fegoria

Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind, z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks

eBook € 2,99* inkl. MwSt.
Print-Ausgabe: € 14,99
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Dieses eBook ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Fegoria
Autor/en: Annika Kastner

EAN: 9783947115099
Format:  EPUB ohne DRM
Booklounge Verlag

14. Dezember 2018 - epub eBook - 436 Seiten

"Ich bin Alice - in meinem ganz persönlichen Wunderland. Weiße Hasen habe ich keine, aber einen kleinen Drachen. Mein Hutmacher ist ein sturer Prinz, der mir das Leben gerettet hat, und zudem heißer ist, als es erlaubt sein sollte."

Alice ist von ihren Freundinnen, denen es wichtiger scheint, perfekte Fotos für ihre Blogs und Selfies für Instagram zu inszenieren, genervt und führt die gemeinsame Wanderung alleine fort. Als sie den Eingang eines Berges ausfindig macht, lässt sie sich von ihrer Neugierde treiben und betritt das märchenhafte Fegoria.
Umgeben von Orks, Trollen, Drachen und Lichtelben, die ihr Leben gewaltig auf den Kopf stellen, versucht sie mit aller Macht, zurück in ihre Welt zu gelangen. Nachdem sie jedoch mit der wohl größten Lüge ihrer Existenz konfrontiert wird, begibt sie sich mit Crispin, Thronfolger im Nebelwald, auf die Suche nach sich selbst.
+++ Band 2 erscheint im Oktober 2019 +++
Annika Kastner wurde 1987 in Niedersachen geboren, wo sie noch heute mit ihrem Mann und Sohn lebt. Beide teilen ihre Leidenschaft für Bücher, worüber sie wahnsinnig froh und dankbar ist. Geschichten und Märchen hat sie schon immer geliebt und liest sie nicht, nein, sie verschlingt sie.
Viele Jahre hatte sie auf Fanfiktionseiten geschrieben sowie gelesen, ehe eine Freundin sie dazu drängte, ihr eigenes Buch an einen Verlag zu senden.
Sie hofft, dass ihre Geschichten den Menschen genauso viel Freude machen wie ihr andere Bücher - dass sie in die von ihr erschaffenen Werke eintauchen können, den Alltag vergessen und etwas träumen.

Dieses eBook wird im epub-Format ohne Kopierschutz geliefert. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Annika Kastner „Fegoria“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2 3 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Folge dem weißen Kaninchen . . . Oder wie war das? - von Saphierra - 22.06.2019 zu Annika Kastner „Fegoria“
Fegoria Inhalt Alice im Wunderland - nur ohne weißes Kaninchen und Grinsekatze. Dafür mit Drache, heißen Prinzen und einer Vergangenheit, mit der keiner gerechnet hat. Alice ist von ihren Freundinnen genervt, die anscheinend lieber Selfies für ihren Blog machen wollen, anstatt die Natur zu genießen. Daher setzt sie ihre Wanderung alleine fort und stößt dabei auf einen Eingang im Berg. Als sie diesen betritt, taucht sie in eine vollkommen neue Welt ein, in der Magie, Fabelwesen und Königreiche existieren. Ehe Alice sich versieht, steckt sie mittendrin im größten Abenteuer ihres Lebens. Dabei geht es nicht nur um Leben und Tod, sondern auch um ihre Herkunft. Meine Meinung Auf dieses Buch bin ich durch das Cover aufmerksam geworden. Durch das schlichte Schwarz-weiß und den roten Eycatchern ist es mir sofort ins Auge gesprungen. Schlicht und dennoch auffallend. Der Schreibstil von Annika Kastner hat mir sehr gut gefallen. Ich war vom ersten Wort an gefangen und konnte nicht mehr aufhören zu lesen. Die Geschichte war von Anfang an interessant, gut geschrieben und abwechslungsreich. Alice war mir von Anfang an sympathisch. Sie ist eigenwillig, stark, starrköpfig. Und genau dass hat ihr geholfen, sich in mein Herz zu schleichen. Sie hat sich nicht die Butter vom Brot nehmen lassen, und obwohl sie in einer ihr vollkommen fremden Welt gelandet ist, hat sie sich nicht unterkriegen lassen und versucht das Beste aus ihrer Situation zu machen. Crispin ist ein vielschichtiger Charakter à la harte Schale weicher Kern. Aber es ist nicht so abgedroschen, wie in vielen Büchern, sondern es hat seine Gründe, warum er nach außen hin so hart und unnachgiebig wirkt und diese sind auch nach vollziehbar. Auch seine Entwicklung und die Änderung seiner Ansichten sind spannend und passen perfekt in die Geschichte und wirken nicht aufgesetzt. Durch den Sichtwechsel wurde die Geschichte auf gelockert und man hat mehr Eindrücke von Fegoria bekommen. Zum einen aus Alice` Sicht, wie für sie die Welt ist und sich komplett von der unseren untescheidet, zum anderen aus Crispins Sicht, der in Fegoria lebt und aufgewachsen ist und sich über Alice und ihr Ausdrucksweise wundert. Fazit Eine gelungene Neuinterpretation von Alice im Wunderland, die auf längere Sicht nicht viel mit ihr Gemein hat und dennoch genial ist. Annika Kastner eine wundervolle Welt voller Magie erschaffen, in der ich mich sofort wohl gefühlt habe. Ich kann für dieses Buch nur eine klare Leseempfehlung geben und freue mich schon auf den zweiten Band und weitere Abenteuer mit Alice.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Alices fantastische Reise durch Fegoria - von Brigitta Mayr - 28.02.2019 zu Annika Kastner „Fegoria“
Bei einer Wanderung mit ihren Freundinnen fällt Alice etwas hinter ihnen zurück und entdeckt dabei einen Spalt im Felsen. Aus purer Neugier zwängt sie sich hindurch und findet sich plötzlich in einer völlig fremden, absolut fantastischen Umgebung wider - Fegoria. Hier trifft sie auf Elben, Gnome, Orks, Zwerge und Zauberer und einen Elbenprinzen, den sie sich in ihren kühnsten Träumen nicht hätte vorstellen können. Mit ihrem frechen Mundwerk und ihrer Aufmüpfigkeit mutet sie im Nebelwald sehr exotisch an und stößt bei den Bewohnern nicht gerade auf Begeisterung. Sie wird vom Elbenkönig unter Hausarrest gestellt und findet in den zwei jungen Elbenmännern Cian und Noam Freunde. Crispin, der schöne und kühle Thronfolger, bringt ihr Herz aus dem Takt und auch seine Gefühlswelt scheint bald mächtig in Schieflage zu geraten. Als der Zauberer Kelalan Alice zum teuflischen Magier Asta bringt, wird es für Alice gefährlich und sie muss um ihr Leben bangen. Mein Fazit: Das Cover und der Klappentext wollen gar nicht zueinander passen. Trotzdem habe ich mich um ein Buch und eine Leserunde beworben, denn die kurze Zusammenfassung der Geschichte hat mich total neugierig gemacht. Das Cover ist schon ein Hingucker - vor allem die feuerroten Haare der Frau, doch es lässt sich mit Alice und der Geschichte nicht vereinbaren. Ich bin mir bewusst, dass Annika Kastner hierauf wenig Einfluss hatte. Schade finde ich die Diskrepanz trotzdem. Nun aber zu dieser fantastischen Geschichte, die in einem geheimnisvollen, bunten Fantasieland voller fremder Wesen spielt: ich habe mit Alice dieses Land bestaunt, mich vor den bösartigen und hässlichen Trollen und Orks gefürchtet, Crispin angeschmachtet, mir Noam als Freund gewünscht und mich in den kleinen Drachen Topas verliebt. Die Autorin hat eine wunderschöne Geschichte geschrieben und mich für einige Stunden nach Fegoria entführt. Alice konnte ich mir sehr gut vorstellen und sie blieb sich immer treu, auch wenn sie bald schon dem schönen Crispin verfallen war. Crispin hat zwei ganz unterschiedliche Seiten, die ihn nicht nur sympathisch machen. Er ist ein Macho, stur, arrogant und dann wieder so liebestoll und besitzergreifend, dass ich ihn am liebsten kräftig geschüttelt hätte. Meine absoluten Lieblinge in diesen schönen Fantasyroman sind Cian, Noam und der kleine Drache Topas. Schön fand ich auch, dass die Geschichte aus zwei unterschiedlichen Perspektiven erzählt wird: Alice, ganz modern und aus der Gegenwart und Crispin, dessen Sprache recht altmodisch und deshalb so passend für Fegoria anmutet. Anfangs hatte ich etwas Schwierigkeiten, mich zu orientieren, wer von beiden gerade erzählt. Hier wären Überschriften mit den Namen der beiden hilfreich gewesen. Allerdings habe ich mich mit der Zeit immer besser zurechtgefunden. Die Autorin hat mich auf eine abenteuerliche, spannende und auch berührende Reise in eine fremde und auch kriegerische Welt mitgenommen. Hier verschwimmen manchmal die Grenzen zwischen Gut und Böse und Gegensätze ergänzen sich auf wunderbare Weise. Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen und ich habe ein paar wirklich schöne Lesestunden mit Alice und ihren neuen Freunden und Feinden verbracht. Auf die Fortsetzung bin ich auf jeden Fall gespannt und würde mich freuen, wenn ich wieder dabei sein könnte.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Fantasygeschichte mit großer Lovestory - von Sandra F. - 08.02.2019 zu Annika Kastner „Fegoria“
Fegoria ist ein Debüt in diesem Genre von Annika Kastner, die sonst nur Kochbücher schreibt - ein großer Sprung. Das Cover ist ein echter Hingucker. Alice mit ihren roten Haaren sticht richtig hervor, da der Rest in schwarz/weiß gehalten ist. Der Schreibstil der ist angenehm und es list sich leicht. Teilweise war es mir aber zu detailliert beschrieben und dadurch langatmig. Das Buch umfast 37 Kapitel und ist aus der Ich-Perspektive abwechselnd von Alice und Crispin geschrieben, anfangs verwirrte mich der Perspektivenwechsel etwas, da es nicht genau getrennt ist (beispielsweise in den Kapitelüberschriften), aber daran gewöhnte ich mich schnell. Irgendwie erwartete ich eine Märchenadaption von Alice im Wunderland oder jedenfalls eine schöne Fantasy Story, leider ist dies nur am Rande der Fall. Die Lovestory steht hier im Vordergrund, ja teilweise schon schnulzig. Ich hätte mir hier mehr von Fegoria, also der Welt der Alben und Elben, gewünscht. Aber märchenhaft ist es trotzdem, es gibt sogar Drachen - da bin ich immer ein großer Fan. Die Protagonistin Alice ist sehr sympatisch mit ihrer witzigen, offenen und temperamentvollen Art. Sie findet sich plötzlich in einer fremden Welt wieder, was deutlich zu Missverständnissen auch in der Sprache führt. Dazu noch scheint sie der Feind bei den Elben zu sein. Die Idee zur Story ist super - nur die Umsetzung ist meiner Meinung stellenweise noch ausbaufähig. Nachdem der Spannungsbogen nach etwa der Hälfte des Buches drastisch sank habe ich irgendwie nach einer große Wende gewartet, die aber ausbliebt. Annika Kastner hat angekündigt, dass es auf jeden Fall einen weiteren Band geben wird. Ich bin gespannt drauf. Eine nette Fantasygeschichte mit großer Lovestory, die eigentlich nicht geduldet ist, aber dennoch sein muss.
Zur Rangliste der Rezensenten
Entdecken Sie mehr
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: