eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
PORTO-
FREI

Critical Readings: Moral Panics and the Media

Lieferbar innerhalb von zwei Wochen
Buch (kartoniert)
15% Rabatt
Jetzt sparen!
15% Rabatt auf Hörbücher, reduzierte Bücher u.v.m. mit dem Gutscheincode HERBST15
Buch (kartoniert) € 37,49* inkl. MwSt.
Portofrei*

Produktdetails

Titel: Critical Readings: Moral Panics and the Media

ISBN: 0335218075
EAN: 9780335218073
Sprache: Englisch.
Herausgegeben von Chas Critcher
OPEN UNIV PR

1. März 2006 - kartoniert - 329 Seiten

First coined by Stanley Cohen in 1972, 'moral panic' is a key term in media studies, used to refer to sudden eruptions of indignant concern about social issues. An occurrence of moral panic is characterised by stylized and stereotypical representation by the mass media, and a tendency for those in power to claim the moral high ground and pronounce judgement. In this important book, Chas Critcher brings together essential readings on moral panics, which he contextualises in the light of moral panic scholarship through an editor's introduction and concise section introductions.The first section discusses moral panic models, and includes contributions on the history and intellectual background of the concept. Differences in thinking between British and American moral panic scholarship are also examined. A second section features important case studies, including AIDS, Satanism, drugs, paedophilia and asylum seekers. This is followed by readings that look at themes such as the importance of language, rhetoric and discourse; the dynamics of media reporting and how it affects public opinion; and the idea of the 'risk society'. Finally, readings critique and debate the use and relevance of moral panic models.Critical Readings: Moral Panics And The Media is a valuable resource for students and researchers in media studies, criminology and sociology.Essays by: David L. Altheide, Nachman Ben-Yehuda, Joel Best, Theodore Chiricos, John Clarke, Stan Cohen, Chas Critcher, Mary deYoung, Julie Dickinson, Erich Goode, Johanna Habermeier, Stuart Hall, Sean P. Hier, Tony Jefferson, Philip Jenkins, Hans Mathias Kepplinger, Jennifer Kitzinger, Daniel Maier-Katkin, Angela McRobbie, Peter Meylakhs, Suzanne Ost, Bryan Roberts, Liza Schuster, Stephen Stockwell, Kenneth Thompson, Sarah L.Thornton, Sheldon Ungar, Simon Watney, Jeffrey Weeks, Michael Welch, Paul Williams.

Publisher's Acknowledgements
Series Editor's Foreword
Acknowledgements
1 Introduction: More Questions than AnswersPart I: Models
2 Deviance and Panics
3 The Changing Shape of Panics
4 Moral Panics: An Introduction
5 The History and Meaning of the ConceptPart II: Cases
6 AIDS: The Intellectual Agenda
7 Satanism: Myth and Reality in a Contemporary Moral Panic
8 Moral Panic as Ideology: Drugs, Violence, Race and Punishment in America
9 Panic at the Port
10 The Ultimate Neighbour from Hell? Stranger Danger and the Media Framing of Paedophilia
11 Children at Risk: Legal and Societal Perceptions of the Potential Threat that the Possession of Child Pornography Poses to Society
12 Detention of Asylum Seekers in the UK and US: Deciphering Noisy and Quiet Constructions
13 The Discourse of the Press and Press of Discourse: Constructing the Drug Problem in the Russian MediaPart III: Themes
14 Rhetoric in Claims about Missing Children
15 Fear of Crime: Read all about it? The Relationship between Newspaper Crime Reporting and Fear of Crime
16 The Impact of Key Events on the Presentation of Reality
17 The Lens of FearPart IV: Critiques and Developments
18 AIDS, 'Moral Panic' Theory and Homophobia
19 Re-thinking 'Moral Panic' for Multi-Mediated Social Worlds
20 Another Look at Moral Panics: The Case of Satanic Day Care Centres
21 Moral Panic Versus the Risk Society: The Implications of the Changing Sites of Social Anxiety
22 Risk and Panic in Late Modernity: Implications of the Converging Sites of Social AnxietyIndex
Chas Critcher is Professor of Communications at Sheffield Hallam University. He has a distinguished publishing record including work in sociology and leisure studies. Chas is author of Moral Panics and the Media, published by Open University Press in 2003.

Kundenbewertungen zu „Critical Readings: Moral Panics and the Media“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
1 Ihr Gutschein HERBST15 gilt bis einschließlich 02.11.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nicht gültig für gesetzlich preisgebundene Artikel (deutschsprachige Bücher und eBooks) sowie für preisgebundene Kalender, Tonieboxen, tolino eReader und tolino select. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: