eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
50% und mehr sparen mit den eBook Schnäppchen der Woche² >>

Ich glaub, mich küsst ein Zwerg

Sofort lieferbar (Download)
eBook epub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind, z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks

eBook epub € 2,99* inkl. MwSt.
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Ich glaub, mich küsst ein Zwerg
Autor/en: Jana Schikorra

EAN: 9783960876908
Format:  EPUB ohne DRM
dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH

7. März 2019 - epub eBook

Von Traumprinzen und anderen Märchenfiguren
Ein herrlich humorvoller Liebesroman für jedes Alter!

Magdalenas Ruhestand könnte so beschaulich sein: Die einzige Aufregung im Leben der Schriftstellerin ist ihr Enkel im Teenageralter - bis eine Lesereise Wirbel in Magdalenas Dasein bringt. Denn plötzlich taucht ein Mann auf, der von sich behauptet Rumpelstilzchen zu sein und Magdalena noch dazu weismachen will, dass er aus der Märchenwelt gefallen ist. Allerdings geht es nicht alleine ihm so, sondern auch allen anderen Märchenfiguren. Nur Magdalena kann sie retten und wieder in ihre Welt zurückbringen, doch dafür muss sie ein Buch über die verrückten Märchenhelden schreiben. Zusammen mit Rotkäppchen machen sich die Schriftstellerin und Rumpelstilzchen auf eine aberwitzige Reise, um die verstreuten Märchenfiguren zu finden. Dabei wartet so manche Überraschung auf sie, nicht zuletzt der bärbeißige Bikerzwerg, für den Magdalena ganz unerwartet Gefühle entwickelt ...

Erste Leserstimmen
"ich habe Tränen gelacht, unglaublich witzig"
"Märchenfiguren, humorvolle Handlung und eine tolle Erzählweise: was braucht man mehr?"
"Jana Schikorras Roman hat mich von der ersten Sekunde an derart mitgerissen, dass ich ihn gar nicht mehr weglegen wollte"
"spannend, mystisch und humorvoll"
"Ich liebe diesen Roman! Klare Leseempfehlung!"

Noch bevor sie lesen und schreiben konnte, entdeckte Jana Schikorra ihre Liebe zum Geschichtenerzählen. Kaum hatte sie aber gelernt, einen Stift in der Hand zu halten und Worte zu Papier zu bringen, geriet der Bestand an Notizbüchern weltweit in ernsthafte Gefahr. Seitdem entstanden zahlreiche Kurzgeschichten, Gedichte und Romane, die nun darauf warten, in die Welt entlassen zu werden.

Dieses eBook wird im epub-Format ohne Kopierschutz geliefert. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Jana Schikorra „Ich glaub, mich küsst ein Zwerg“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.3 4 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Once upon a time - von SaintGermain - 02.03.2020 zu Jana Schikorra „Ich glaub, mich küsst ein Zwerg“
Magda hat außer ihrer Tochter, ihrem Schwiegersohn und ihrem 13-jährigen Enkel Timon nur ihre Freundin und Lektorin. Sie schreibt pikante Märchen, also moderne Märchen für Erwachsene. Ihr erstes Buch war ein großer Erfolg; bei einer Lesereise für ihr neues Buch lernt sie Heinz-Kunz kennen, der sie verfolgt und schließlich um Hilfe bittet. Er sagt, er sei Rumpenstilzchen und dass die Märchenfiguren alle in der Menschenwelt leben würden, weil kaum noch jemand Märchen liest. Um wieder zurückzukommen, müssen Märchen wieder populär werden. Doch zuerst heißt es alle Märchenfiguren zu finden. Und dazu kommt, dass sich Magda in einen Zwerg von Schneewittchen verliebt hat. Das Cover des Buches ist nicht nur wunderschön gelungen, sondern passt auch hervorragend zum Buch. Der Schreibstil der Autorin ist erfrischend für einen genialen Roman für Zwischendurch. Die Charaktere und Orte werden wunderbar beschrieben. Der Plot ist genial gelungen. Der Humor des Buches ist allgegenwärtig und brachte mich viele Male zum Schmunzeln. Dazu bietet das Buch mit den kaum mehr gelesenen Märchen aber auch Stoff zum Nachdenken. Und dazu kommt natürlich auch noch die Liebe. Besonders einige Figuren - allen voran Rotkäppchen - gefielen mir sehr gut. Sicher viele Protagonisten wurden sehr überspitzt gezeichnet, aber dies darf in einem Buch, das von seinem Humor lebt, allemal sein. Das Buch ist in sich abgeschlossen, nichtsdestotrotz könnte ich mir aber auch eine Fortsetzung vorstellen, was bei der Kreativität der Autorin sicher kein Problem darstellen dürfte. Fazit: Moderne Märchenfiguren bringen eine klare Leseempfehlung. 5 von 5 Sternen
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll tolles Buch - von Silvia Jäger - 21.01.2020 zu Jana Schikorra „Ich glaub, mich küsst ein Zwerg“
Das Cover passt perfekt. Der Schreibstil ist flüssig. Das ist sehr angenehm, da ist das Lesen ein Genuss. Man kann das Buch einfach nicht aus der Hand legen. Magda schrieb ein modernes Märchenbuch. Dazwischen kümmerte sie sich um ihr Enkelkind. Es sollte eine Lesereise für dieses Buch geben, da das erste so gut ankam. Doch Magda machten viele Menschen nervös. Nach der ersten Lesung gab es auch eine Autogrammstunde. Ein kleiner Mann stand vor ihr und sagte bitte für Heinz-Kunz. Er folgte Magda aufs Zimmer und sagte ihr, er sei Rumpelstilzchen. Am nächsten Tag kam er zum Cafe wo sie mit ihrer Agentin saß und bat sie ihn anzuhören. Er erzählte ihr, dass die Märchenwesen menschlich wurden und sogar sterben konnten, da sie nicht mehr gelesen wurden. Sie glaubte ihm nicht. Zu Hause angekommen, ging ihr die Geschichte nicht aus dem Kopf. Auf einmal waren Frau Holle, Rotkäppchen und die böse König sowie andere Figuren in ihrem Haus. Sie versprach ihnen zu helfen, nachdem Rumpelstilzchen was sagte, dass sie als kleines Kind gesagt hat und das niemand sonst gehört hat. Wie geht es weiter? Was muss sie tun um den Figuren zu helfen? Finden sie alle Figuren? Verliebt sie sich sogar in eine Figur? Schafft sie es alle zu retten? Ein wirklich schönes schräges Märchen. So etwas habe ich noch nicht gelesen und ich bin begeistert davon. So gut unterhalten habe ich mich schon lange nicht mehr gefühlt. Das Lesen vergeht leider viel zu schnell, da sich die Geschichte so schön lesen lässt. Holt euch das Buch, ihr verpasst sonst was.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Angriff auf die Bauchmuskeln - von bk68165 - 19.04.2019 zu Jana Schikorra „Ich glaub, mich küsst ein Zwerg“
Magdalena schreibt Märchen der besonderen Art. Der eine oder andere würde ihre Bücher vielleicht sogar in die Schmuddelecke abstempeln. Lange Rede, kurzer Sinn! Magdalene schreibt erotische Märchen. Und diese Bücher sind ein Erfolg! Und so steht für das weitere Werk eine Lesereise an. Eigentlich hat Magdalena so gar keine Lust auf diese Tour durch Deutschland. Aber die Reise wird immer interessanter und auf einmal steht vor Magdalena noch ein kleiner Mann, der behauptet DAS Rumpelstilzchen zu sein. Aber damit nicht genug. Rumpelstilzchen erklärt Magdalena, dass es um die Märchenwelt und deren Bewohner nicht gutsteht und sie die Rettung sein könnte. Dazu muss Magdalena ein Buch schreiben über die Märchenhelden. So beginnt eine noch witzigere Reise durchs Land um die Märchenfiguren ausfindig zu machen. Und dann ist da auch noch dieser eine Zwerg der sieben Zwerge von Schneewittchen, der Magdalenas Gefühlswelt ganz schön auf den Kopf stellt. Kann Magdalena die Märchenfiguren retten? Natürlich möchte ich es mir an dieser Stelle auch nicht nehmen lassen noch ein paar eigene Worte zu diesem sehr humorvollen Roman zu schreiben. Schon ab der ersten Seite zielt das Buch voll auf die Bauchmuskeln der Leser ab. Magdalena und die Märchenfiguren muss man einfach liebhaben. Jeder der Charaktere hat seine Besonderheiten und ist auf seine besondere Art und Weise liebenswert. Alle zusammen sind sie einfach unschlagbar. Die Geschichte ist locker flockig geschrieben und es kommt zu keiner Zeit Langeweile auf. Auch hakt die Geschichte an keiner Stelle. Allzu ernst sollte man die Geschichte natürlich nicht nehmen. Ein kleines bisschen Märchen für den Alltag! Ich kann hier märchenhafte 5 Sterne vergeben!
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Fröhlich, freches Lesevergnügen - von Inge Held - 12.04.2019 zu Jana Schikorra „Ich glaub, mich küsst ein Zwerg“
Ein herzliches Dankeschön an den dp-Verlag für das kostenlose, 166-seitige Rezensionsexemplar. Es hat mir große Freude bereitet, diesen erfrischenden Liebesroman lesen zu dürfen. Inhalt Magdalena ist im Ruhestand, schreibt aber weiter erotische Frauenromane. Dann bringt eine Lesereise Wirbel in ihr Dasein. Es taucht ein Mann auf, der von sich behauptet, Rumpelstilzchen zu sein und Magdalena noch dazu weismachen will, dass er aus der Märchenwelt gefallen ist (...) Zusammen mit Rotkäppchen machen sich die Schriftstellerin und Rumpelstilzchen auf eine aberwitzige Reise, um die verstreuten Märchenfiguren zu finden. Dabei wartet so manche Überraschung auf sie, nicht zuletzt ein Zwerg, für den Magdalena ganz unerwartet Gefühle entwickelt. Ort und Zeit des Geschehens: Lübeck, Hamburg, Rostock, Berlin, Hannover, Göttingen und Kassel (Heimatstadt der Gebrüder Grimm) in der Gegenwart. Cover und Layout Das Titelbild ließ mich sofort schmunzeln. Aus einem Picknick-Korb heraus grinst mich ein cooler, frecher Gartenzwerg mit Sonnenbrille an, angelehnt an einem Fliegenpilz, der wie ein Sonnenschirm aus dem Korb herausragt. Im Gras daneben liegt ein roter, angebissener Apfel. Im Hintergrund blauer Himmel. Eine in sich harmonische Komposition, die mich amüsiert und sofort an einen Giftzwerg, Rotkäppchen und Schneewittchen erinnerte. Leseeindruck Ich glaub, mich küsst ein Zwerg von der Autorin Jana Schikorra ist eine romantische Liebeskomödie, die mich ohne Übertreibung einen ganzen Nachmittag lang durchgehend bei Laune gehalten und bestens unterhalten hat. Ich war ganz traurig, als die Geschichte zu ende war. Deswegen halte ich all die positiven Bewertungen und Rezensionen für gerechtfertigt, so dass ich kaum noch etwas hinzufügen muss, sondern mich lediglich den Kommentaren anschließen kann. Die Story ist im wahrsten Sinne des Wortes zum Brüllen komisch. Ich habe mir des Öfteren vor Lachen auf die Schenkel geklopft. Oma Magdalena ist einfach hinreißend. Alle Charaktere sind gelungen und einzig, aber nicht alle sind artig! Die Autorin beweist mit ihrem Schreibstil Fantasie, Mut, Kreativität und Humor. 134 Seiten reinstes Lesevergnügen für 2.99€ sind absolut angemessen und machen Lust, der Autorin zu folgen. Eine Komödie, die übrigens nicht nur Frauen zum Lachen bringt. Fazit Von mir 4 Sterne und eine klare Kaufempfehlung! Anmerkung Noch bevor Jana Schikorra lesen und schreiben konnte, entdeckte sie ihre Liebe zum Geschichtenerzählen. Kaum hatte sie gelernt, einen Stift in der Hand zu halten und Worte zu Papier zu bringen, geriet der Bestand an Notizbüchern weltweit in ernsthafte Gefahr (...) Das glaube ich nur zu gerne und wünsche der jungen Autorin hiermit ganz viel Erfolg mit weiteren Romanen. Bravo, ganz toll gemacht!
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: