eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
Klick ins Buch Funkenflug als Buch
PORTO-
FREI

Funkenflug

August 1939: Der Sommer, bevor der Krieg begann. Neuaufla…
Sofort lieferbar
Buch (gebunden)
Buch € 24,00* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieses Buch ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Funkenflug
Autor/en: Hauke Friederichs

ISBN: 3351034873
EAN: 9783351034870
August 1939: Der Sommer, bevor der Krieg begann.
Neuauflage.
Etwa 30 Abbildungen sw, mitlaufend.
Aufbau Verlag GmbH

12. Juli 2019 - gebunden - 376 Seiten

Weltgeschichte erzählt am Schicksal ihrer Protagonisten.

August 1939. Flirrende Hitze in Mitteleuropa. Das Korn wird gemäht. Ferienzeit. Es könnten unbeschwerte Tage sein, aber etwas Verstörendes liegt in der Luft. Die einen sagen, ein neuer Krieg stehe bevor. Die anderen schwören, der Frieden sei sicher. In diesem unruhigen August schaut die Welt auf den Obersalzberg in den Alpen. Hier verbringt Adolf Hitler seinen Sommer. Von hier aus wagt er ein riskantes Spiel. Hauke Friederichs erzählt die Geschichte jenes Sommers, der die Welt am 1. September 1939 um 5:45 Uhr erschütterte. Aus dem Funkenflug entstand ein Weltenbrand, und nichts war mehr wie zuvor.

Mit: Carl Jacob Burckhardt Wilhelm Canaris Winston Churchill Birger Dahlerus John Fitzgerald Kennedy Gustav Kleikamp Reinhard Heydrich Iwan Maiski Katia Mann Unity Mitford Sophie Scholl William Shirer Swetlana Iossifowna Stalina Ernst von Weizsäcker
Hauke Friederichs, geboren 1980 in Hamburg, hat in Sozial- und Wirtschaftsgeschichte an der Universität Hamburg promoviert und arbeitet als Journalist und Autor. Er schreibt u. a. für die ZEIT und SPIEGEL Geschichte. Zuletzt erschien von ihm »Die Totengräber: Der letzte Winter der Weimarer Republik«.

"Dank des tagebuchartigen Charakters liest sich das Buch wie ein spannender Countdown bis zum Krieg, unwillkürlich wird der Leser von der Hoffnung gepackt, dass das Unabwendbare doch noch abgewendet wird." Der SPIEGEL 20190713
Kundenbewertungen zu Hauke Friederichs „Funkenflug“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 2 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Funeknflug - von leseratte1310 - 02.09.2019 zu Hauke Friederichs „Funkenflug“
Der Autor Hauke Friederichs betrachtet in diesem Buch den Monat vor dem Ausbruch des zweiten Weltkrieges. Es hat sich in Deutschland viel verändert nach der Machtergreifung durch Hitler. Es brodelt und ein Krieg droht. Doch die Menschen sind sehr unterschiedlicher Meinung, wenn man sie befragt, ob es zum Krieg kommen wird. Die einen glauben fest, dass es bald soweit ist, die anderen denken, dass es nicht soweit kommen wird. Doch es ist ein gefährliches Spiel im Gange und wir wissen heute, wie dieses Spiel endete. Da ist ein Mann an der Spitze, der seine Vorstellungen hat und sich durch nichts davon abbringen lassen will, diese Vorstellungen durchzusetzen. Diplomatische Bemühungen, den Krieg abzuwenden, sind daher zum Scheitern verurteilt und doch gibt es Menschen, die das Schlimme verhindern wollen. In den Ländern um Deutschland herum verkennt man den Ernst der Lage. Die Stimmungsmache in Deutschland verläuft sehr zielgerichtet und sehr einseitig. Daher ziehen viele mit Begeisterung in den Krieg. Die Begeisterung wird nicht lange anhalten. Dieses Buch zeigt aus verschiedenen Blickwinkeln das Zeitgeschehen von damals. Nicht alles war mir so präsent und erschreckend sind manche Parallelen zu heute. Es ist ein interessantes und spannendes Buch, wenn auch nicht unbedingt sehr flüssig zu lesen. Informativ, spannend, lesenswert! Und erschreckend!
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll August 1939 - von Buecherseele79 - 07.08.2019 zu Hauke Friederichs „Funkenflug“
Ich bedanke mich beim Aufbau Verlag für das Rezensionexemplar. In seinem Buch "Funkenflug" beschreibt der Autor Hauke Friederichs den letzten Sommer im August, bevor der zweite Weltkrieg seinen Weg nahm. Der Schreibstil ist von Beginn an fesselnd, packend und leicht zu verstehen, der Autor wirft nicht mit grossen Erklärungen oder Worte um sich sondern beschreibt die Situationen aus verschiedenen Blickrichtungen was auch den Reiz dieses Buches ausmacht. Ich konnte das Buch nur sehr schwer weglegen, man muss sich als Leser auch immer wieder ins Gedächtnis rufen dass dies die Geschichte zur Geschichte des zweiten Weltkrieges ist und dann erhält dieses Buch eine noch grössere, erschreckendere Dimension. Bejubelten alle den aufziehenden Krieg? Wie stand Europa zu den Ansichten von Adolf Hitler? Welche Ansichten, Vorschläge und Pläne hatte Hitler mit seinen Schergen? Wie kriegsbereit war das deutsche Volk? Welche Auswirkungen hatten Entscheidungen auf die restlichen Länder in Europa? Zu jedem neuen Kapitel gibt es immer zwei Tagesmeldungen aus den Zeitungen oder Blättern, von verschiedenen Ländern, Verlagen und Redaktionen. Das zeigt auch hier schon auf wie die Stimmungsmache in Deutschland verlief, während im restlichen Europa, ja, der restlichen Welt, die Situationen ganz anders, realistischer dargestellt wurden. Welche Maschinerie hinter den Nachrichten stand die in Deutschland gedruckt und gesendet wurden zeigt der Autor gekonnt und vor allem erschreckend realistisch auf. Wie erfahren von den Plänen die Adolf Hitler und seinen Schergen. Der Ton zwischen Deutschland und Polen, die Fronten beider Länder werden täglich härter und während Europa Danzig nicht als Teil Deutschlands sieht, ist Hitler ganz anderer Ansicht und möchte dies auch endlich ändern. Genannt und beleuchtet werden hier Erik von Weizsäcker, Sophie und Hans Scholl, Albert Einstein, Katia und Thomas Mann, George Elser, alles Menschen die sich Sorgen um den Kurs von Adolf Hitler machen, die versuchen den Krieg noch zu verhindern, die sich gegen die Nationalsozialisten stellen. Politisch kommen England, Frankreich, Italien und Russland zu Wort, wer sah hier seine Vorteile mit Hitler an einem Strang zu ziehen? Wer wendet sich eher ab? Wie verliefen die Verhandlungen, zwischen den Ländern in Europa, zwischen den Politikern, wer lenkte ein, wer nicht? Ich persönlich empfinde dieses Buch als äußert wertvoll und sehr informativ, denn vieles, was hier geschrieben wurde ist im Unterricht nie durchgenommen worden. Wie begann der zweite Weltkrieg? Hitler griff Polen an...fertig!? Nein! Wie perfide Hitler einen Plan entwarf um seine Rechte und Ziele durchzusetzen, dies erklärt dieses Buch eindrücklich, vor dieser Kulisse entsteht das ganze Feld um die Gefahr des zweiten Weltkrieges, Gegner, Mitstreiter, Menschen mit Ängsten, Hoffnungen, Wunsch nach Frieden und Einigkeit, aber auch der Wunsch nach mehr Lebensraum, nach mehr Rechte, nach Krieg. Viele Parallelen kann man auf das heutige Europa ummünzen... diese Uneinigkeit, das Recht die eigenen Wünsche zuerst durchsetzen zu wollen, Hilfe und Angebote für Menschen in Not werden abgeschmettert, es wird gehetzt, falsche Ansichten und Meldungen herausgegeben und jeder zieht die Grenzen wieder hoch. Ich empfehle dieses Buch wirklich jedem, man lernt hier noch eine ganz andere Seite des zweiten Weltkriegs kennen, wie kam er zustande, welche Kräften wirkten hier mit und was die Folgen waren - Hauke Friederichs erzählt sie in seinem Buch "Funkenflug". Epilog und dazugehörende Bilder runden das komplette Buch perfekt ab. Also - lesen!
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: