eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096

Die Australien-Töchter - Wo die Hoffnung dich findet

Originaltitel: Farewell to Lancashire.
Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Watermarking

eBook € 6,99* inkl. MwSt.
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!

Produktdetails

Titel: Die Australien-Töchter - Wo die Hoffnung dich findet
Autor/en: Anna Jacobs

EAN: 9783732568741
Format:  EPUB
Originaltitel: Farewell to Lancashire.
Übersetzt von Nina Restemeier
Lübbe

1. Juli 2019 - epub eBook - 468 Seiten

Ein Aufbruch voller Hoffnung

England im 19. Jahrhundert. Cassandra Blake ist eine starke junge Frau: Nach dem Tod der Mutter hat sie ihre drei Schwestern allein großgezogen. Doch ihre Existenz wird bedroht, als in Amerika der Bürgerkrieg ausbricht. Denn die Baumwollversorgung in das englische Lancashire wird gestoppt, die Fabriken stehen still, und es gibt keine Arbeit mehr. Die Schwestern stehen vor einer harten Entscheidung: bleiben und den Hungertod riskieren, oder aufbrechen und an einem fernen Ort ein neues Leben beginnen?

Cassandra verliebt sich in Reece Gregory, aber er kann ihr keine sichere Zukunft bieten. Als er die Chance bekommt, ein neues Leben in Australien zu beginnen, macht er sich auf und verspricht, sie nachzuholen. Doch dann reißt eine alte Fehde die Familie auseinander. Cassandra wird entführt, und ihre Schwestern in das australische Fremantle verschifft. Aber Cassandra gibt nicht auf. Allein und mittellos ist sie entschlossen, nach Australien zu segeln und ihre Schwestern zu finden. Ist sie bereit, den hohen Preis zu zahlen, der von ihr verlangt wird?

Der erste Teil der Swan-River-Saga über die vier Blake Schwestern - ein bewegender Love-and-Landscape-Roman vor der atemberaubenden Kulisse Australiens.

LESER-STIMMEN

"Liebend gern würde man die Schwestern im Kampf gegen die unmenschlich agierende angeheiratete Tante unterstützen und kann die Ohnmacht der jungen Frauen durch das realistisch gezeichnete Bild der damaligen Zeit gut nachempfinden." (Danni, Lesejury)

"Eindrucksvoll lässt Anna Jacobs tragisch, aber auch hoffnungsvoll auf eine Zeit blicken, in der alles verloren scheint." (Mesanach_90, Lesejury)

"Anna Jacobs hat mit diesem Roman einen wirklich tollen Start hingelegt. Ihre Figuren sind sehr realistisch dargestellt und haben Gesichter. (...) Allein das verträumte Cover lädt schon ein und wir werden auch hier nicht enttäuscht. Bildgewaltig, stark und klar präsentiert uns Jacobs ihren Schauplatz." (Kristall86, Lesejury)
Anna Jacobs hat bereits über siebzig Bücher verfasst. Sie wurde in Lancashire geboren und wanderte 1970 nach Australien aus. Sie hat zwei erwachsene Töchter und wohnt mit ihrem Mann in einem Haus am Meer.

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Anna Jacobs „Die Australien-Töchter - Wo die Hoffnung dich findet“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.3 5 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll gefühlvoll und ergreifend - ein wunderschöner Roman - von Gartenkobold - 31.07.2019 zu Anna Jacobs „Die Australien-Töchter - Wo die Hoffnung dich findet“
Spannender Auftakt der Trilogie der Australien-Töchter Anna Jacobs hat eine sehr berührende und teilweise tragische Geschichte geschrieben als Auftakt der Trilogie die "Australien-Töchter. Der erste Band entführt die Leser nach England in das Jahr 1861, wo die Einwohner der Lancashire spüren immer deutlicher die Auswirkungen des Sezessionskrieges in Amerika. Die Protagonistinnen des Romans Cassandra, Pandora, Xanthe und Maia Brake verlieren nach und nach ihre Arbeit in einer Weberei, da keine Rohwolle mehr aus den Südstaaten kommt. Damit nicht genug, ihre Tante macht ihnen und ihrem Vater das Leben zur Hölle, lässt keine Gelegenheit aus, die Schwestern zu diffamieren und schmiedet perfide Rachepläne, die den Schwestern sogar nach dem Leben trachten. Der Roman ist wunderbar leicht und flüssig geschrieben, zu Beginn werden die einzelnen Protagonistinnen sehr detailliert und mit all ihren Facetten beschrieben, man ist als Leser sofort mitten im Geschehen. Die Charaktere sind offen und sympathisch gezeichnet, selbst der Bösewicht in der Rolle der Tante hat einen spannenden, wenngleich auch sehr zerstörerischen Charakter, aber er passt zu der Geschichte und den Geschehnissen. Hier ist mein einziger Kritikpunkt der Vater, zu gut, viel zu gut für die Welt, zu pathetisch. Die Beschreibung der Lebensumstände wirkt sehr authentisch und glaubhaft. Wenn zu Beginn die Handlung ein wenig plätschert, nimmt sie dann sehr schnell Fahrt auf, von Kapitel zu Kapitel steigert sich die Spannung, flacht wieder ein klein wenig ab um sich dann weiter zu steigern, das hat mir sehr gut gefallen. Alles in allem kann ich sagen, mich hat die Geschichte gefesselt, mitgenommen, berührt und die Neugier auf den weiteren Fortgang geweckt. Ein gelungener Auftakt, der mir entspannte und schöne Lesestunden beschert hat
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Starker Zusammenhalt vier ungleicher Schwestern - von Mesa - 31.07.2019 zu Anna Jacobs „Die Australien-Töchter - Wo die Hoffnung dich findet“
Der amerikanische Bürgerkrieg geht auch in England nicht spurlos vorbei. Die vier Blake Schwestern Cassandra, Pandora, Xanthe und Maia verlieren alle ihre guten Jobs in einer Baumwollfabrik. Mit Nähstunden halten sie sich über Wasser, doch ihr Vater wird immer kränker und auch ihre von Grund auf böse Tante Isabel macht ihnen das Leben zusätzlich zur Hölle. Auch Cassandras Verehrer Reece verlässt bald darauf England Richtung Australien. Wird sie ihn je wiedersehen und werden sich die Schwestern aus den Fängen ihrer Tante befreien können? Die Geschichte ist aus der Sicht vieler Charaktere geschrieben. Das ist sehr unterhaltsam, bietet Abwechslung und man kann sich in den jeweiligen Protagonisten hineinversetzen, Am Anfang ist es ein wenig schwer in die Geschichte hineinzukommen, auch die Zeitangaben wirken oft unrealistisch (Jahre fühlen sich an wie Monate!). Nach 1/3 nimmt die Handlung an Fahrt auf und besonders die böse Tante bringt Spannung und Tragik. Die Charaktere sind allesamt sympathisch (bis auf Tante Isabel) und wachsen dem Leser ans Herz. Die Beschreibungen der damaligen Zeit, aber auch der Gefühle der Protagonisten sind unglaublich realistisch und intensiv geworden. Auch wenn vielleicht Cassandras Geschichte zu Ende erzählt ist, möchte man unbedingt den Fortgang der Schwestern erleben. Wie die Hoffnung dich findet ist ein gelungener Auftakt der Familiensaga rund um die Blake Schwestern. Eindrucksvoll lässt Anna Jacobs tragisch, aber auch hoffnungsvoll auf eine Zeit blicken, in der alles verloren scheint.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Schön und traurig - Viele Gefühle und Emotionen - von Brina88 - 29.07.2019 zu Anna Jacobs „Die Australien-Töchter - Wo die Hoffnung dich findet“
Klappentext: England im 19. Jahrhundert. Cassandra Blake ist eine starke junge Frau: Nach dem Tod der Mutter hat sie ihre drei Schwestern allein großgezogen. Doch ihre Existenz wird bedroht, als in Amerika der Bürgerkrieg ausbricht. Denn die Baumwollversorgung in das englische Lancashire wird gestoppt, die Fabriken stehen still, und es gibt keine Arbeit mehr. Die Schwestern stehen vor einer harten Entscheidung: bleiben und den Hungertod riskieren, oder aufbrechen und an einem fernen Ort ein neues Leben beginnen? Cassandra verliebt sich in Reece Gregory, aber er kann ihr keine sichere Zukunft bieten. Als er die Chance bekommt, ein neues Leben in Australien zu beginnen, macht er sich auf und verspricht, sie nachzuholen. Doch dann reißt eine alte Fehde die Familie auseinander. Cassandra wird entführt, und ihre Schwestern in das australische Fremantle verschifft. Aber Cassandra gibt nicht auf. Allein und mittellos ist sie entschlossen, nach Australien zu segeln und ihre Schwestern zu finden. Ist sie bereit, den hohen Preis zu zahlen, der von ihr verlangt wird? Meine Meinung: Der Auftakt der Reihe hat mir sehr gut gefallen. Die Geschichte an sich ist sehr traurig und man bekommt das frühere Leben als Leser richtig mit. Man taucht in die Geschichte ein und wird einfach mitgerissen. Man durchlebt mit den Charakteren viele verschiedene Gefühle und Emotionen und kann sich von der Geschichte garnicht mehr losreißen. Cassandra und ihre drei Schwestern sind sehr sympathisch bei mir angekommen. Ich habe großes Mitleid mit den dreien empfunden und hoffe, dass sie nun in Australien ein besseren Leben führen und einen Neuanfang wagen können. Das Happy End dieses ersten Teils hat mir sehr gut gefallen und ich bin schon sehr auf den nächsten Teil gespannt. Der Schreibstil hat mir gut gefallen und das Buch hat sich flüssig, angenehm und unkompliziert lesen lassen. Das Cover sieht toll aus und ist passend gewählt. Alles in allem ein tolles Buch, das man unbedingt gelesen haben sollte.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Mach das Beste daraus - von Alison - 29.07.2019 zu Anna Jacobs „Die Australien-Töchter - Wo die Hoffnung dich findet“
Cassandra Blake und ihre drei Schwestern haben es nicht leicht. Durch einen Bürgerkrieg in Amerika versiegt im englischen Lancashire die Baumwollversorgung. Zusammen mit ihren Schwestern und ihrem Vater, versucht Cassandra alles um sich über Wasser zu halten. Sehr zum Neid ihrer Tante Isabel, die nichts unversucht lässt, um die Familie ihres Mannes schlecht zu machen. Doch Cassandra und ihre Schwestern meistern jeden Schicksalsschlag und blicken in die Zukunft. Edwin Blake hat seine Töchter zu selbstbewussten Frauen erzogen, die ihre Meinung auch offen vertreten. Dies gefällt weder Isabel Blake, noch dem Gemeindepfarrer. In der damaligen Zeit, sollte eine Frau aus der Unterschicht, weder Lesen können oder eine eigene Meinung haben. Und so lassen der Pfarrer und auch Isabel Blake nichts aus, um den Schwestern zu schaden. Cassandra und ihre Schwestern sind starke Persönlichkeiten, die sich in der damaligen Zeit nicht unterkriegen lassen. Sie lernen aber sich zurückzuhalten, um ihr Leben erträglicher zu machen. Die Geschichte wird so flüssig erzählt, dass der Roman in einem Rutsch durchgelesen werden kann. Ich habe mit Cassandra und Reece mitgefiebert, als Reece nach Australien auswandert. Und auch die Geschichte der beiden Brüder Joseph und Edwin Blake die sich nur durch Josephs Frau entzweien, fand er sich erschütternd. Es macht Spass in die Geschichte um 1861 einzutauchen.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Mach das Beste daraus - von Alison - 25.07.2019 zu Anna Jacobs „Die Australien-Töchter - Wo die Hoffnung dich findet“
Cassandra Blake und ihre drei Schwestern haben es nicht leicht. Durch einen Bürgerkrieg in Amerika versiegt im englischen Lancashire die Baumwollversorgung. Zusammen mit ihren Schwestern und ihrem Vater, versucht Cassandra alles um sich über Wasser zu halten. Sehr zum Neid ihrer Tante Isabel, die nichts unversucht lässt, um die Familie ihres Mannes schlecht zu machen. Doch Cassandra und ihre Schwestern meistern jeden Schicksalsschlag und blicken in die Zukunft. Edwin Blake hat seine Töchter zu selbstbewussten Frauen erzogen, die ihre Meinung auch offen vertreten. Dies gefällt weder Isabel Blake, noch dem Gemeindepfarrer. In der damaligen Zeit, sollte eine Frau aus der Unterschicht, weder Lesen können oder eine eigene Meinung haben. Und so lassen der Pfarrer und auch Isabel Blake nichts aus, um den Schwestern zu schaden. Cassandra und ihre Schwestern sind starke Persönlichkeiten, die sich in der damaligen Zeit nicht unterkriegen lassen. Sie lernen aber sich zurückzuhalten, um ihr Leben erträglicher zu machen. Die Geschichte wird so flüssig erzählt, dass der Roman in einem Rutsch durchgelesen werden kann. Ich habe mit Cassandra und Reece mitgefiebert, als Reece nach Australien auswandert. Und auch die Geschichte der beiden Brüder Joseph und Edwin Blake die sich nur durch Josephs Frau entzweien, fand er sich erschütternd. Es macht Spass in die Geschichte um 1861 einzutauchen.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: