eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096

Wir gegen euch

Roman.
Sofort lieferbar
Buch (gebunden)
Buch (gebunden) € 19,99* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Wir gegen euch
Autor/en: Fredrik Backman

ISBN: 3810530441
EAN: 9783810530448
Roman.
Originaltitel: Björnstad 2.
2. Auflage.
Übersetzt von Antje Rieck-Blankenburg
FISCHER Krüger

1. September 2019 - gebunden - 544 Seiten

Der große neue Roman vom schwedischen Bestseller-Autor Fredrik Backman: die ganze Welt der großen Emotionen in der Geschichte einer kleinen Stadt.

Die Menschen von Björnstadt erleben, was es heißt, wenn ein ganzer Ort auseinanderbricht. Und sie wollen nur eines: wieder zusammenfinden. Um eine Zukunft zu schaffen für alle. Dafür braucht es etwas, an das sie glauben können. Etwas, das sie zusammenbringt. Doch der Kampf darum wird einer auf Leben und Tod.
"Dies ist die Geschichte unserer Stadt. Einige von uns werden sich verlieben, und andere werden verzweifeln. Wir werden unsere schönsten Tage erleben und zugleich unsere allerschlechtesten. Diese Stadt wird jubeln, aber sie wird auch brennen."

"Der schwedische Autor Fredrik Backman macht süchtig. 'Wir gegen euch' ist ebenso spannend wie ergreifend, von außerordentlicher emotionaler Wucht." Doris Wassermann, Westfalen-Blatt
Fredrik Backman ist mit über 12 Millionen verkauften Büchern einer der erfolgreichsten Schriftsteller Schwedens. Sein erster Roman ›Ein Mann namens Ove‹ wurde zu einem internationalen Phänomen; die Verfilmung mit Rolf Lassgård war für zwei Oscars nominiert, ein Remake mit Tom Hanks ist in Planung. Auch Fredrik Backmans folgende Romane eroberten die obersten Ränge der Bestsellerlisten in Deutschland, Schweden, den USA und vielen anderen Ländern; sein Werk wird in 40 Sprachen übersetzt. Backmans Roman ›Britt-Marie war hier‹ wurde ebenfalls fürs Kino verfilmt. Der Autor lebt mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in Solna bei Stockholm.

Der schwedische Autor Fredrik Backman macht süchtig [...] ebenso spannend wie ergreifend - distanziert im Ton, aber von außerordentlicher emotionaler Wucht. Doris Wassermann Westfalen-Blatt 20191006
Kundenbewertungen zu Fredrik Backman „Wir gegen euch“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.3 5 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Wir gegen euch - von leseratte1310 - 22.11.2019 zu Fredrik Backman „Wir gegen euch“
Mir ist erst klar geworden als ich das Buch schon hatte, dass es sich um due Fortsetzung der Geschichte Stadt der großen Träume handelt, was ich nicht gelesen habe. Daher werden die Geschehnisse von damals natürlich aufgegriffen, die immer noch nicht verarbeitet sind und welche die Bewohner des kleinen Ortes entzweit haben. Natürlich dreht sich immer noch alles in Björnstadt um Eishockey, doch der Verein steht vor der Insolvenz. Ein Politiker glaubt, dass ein Investor die Lösung sei, doch alles ist ziemlich schwierig. Auch wenn es manchmal Längen gibt, ist es doch ein interessantes Buch, welches zeigt, wie eine Gemeinschaft auseinanderbrechen kann, die sich eigentlich nur wünscht, dass es einen Zusammenhalt gibt und sie optimistisch in die Zukunft sehen können. Doch da ist so viel Wut und Hass. Es ist eine fiktive Geschichte, die allerdings sehr realistisch gezeichnet ist. Den Menschen sind so auf sich bezogen, dass ihnen die Menschlichkeit und der Blick dafür, was wichtig ist, abhandenkommt. Es ist eine tiefgründige Geschichte, die nicht leicht zu lesen ist und sehr nachdenklich stimmt.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Zurück in Björnstadt - von tigerbea - 17.11.2019 zu Fredrik Backman „Wir gegen euch“
Der Eishockey-Klub von Björnstadt steht kurz vor der Insolvenz und soll geschlossen werden. Ein Politiker sieht die vermeintliche Lösung in Investoren, doch dies ist nicht so einfach zu bewerkstelligen. Außerdem haben die Bewohner von Björnstadt die Geschehnisse vom Frühjahr noch nicht überwunden. Mit "Wir gegen euch" hat Fredrik Backman die Geschichte Björnstadts weitergeführt, die mit "Stadt der grossen Träume" ihren Anfang nahm. Man kann das Buch aber sehr gut einzeln lesen. Fredrik Backman beschreibt die Bewohner so gekonnt, daß man sie auch ohne Vorkenntnisse perfekt on ihrer Art und ihren Handlungen verstehen wird. Man wird richtig zu einem Teil der Gemeinschaft. In dieser Gemeinschaft hat übrigens jeder seinen eigenen, für die Geschichte wichtigen Platz. Sie erinnern an Zahnräder, die gemeinsam nur funktionieren, wenn ein jedes seine Aufgabe erfüllt. Es kann auf keinen Charakter verzichtet werden! Jeder Charakter ist anders, hat seine Vor- und Nachteile und man hat schnell seine persönlichen Lieblinge entdeckt. Der Autor hat einen Schreibstil, der seinesgleichen sucht. Seine Art und Weise fesselt, ohne Effekthascherei oder aufdringlich zu sein. Dadurch verleiht er dem Roman einen Tiefgang, den man heute nur sehr selten findet und der begeistert. Wer ein Buch mit Hintergrund sucht, ist hier richtig. Denn das Buch ist eines nicht: Leichte Lektüre, die man "mal eben liest". Es regt zum Nachdenken an!
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Es geht immer weiter bergab - von fredfred - 09.09.2019 zu Fredrik Backman „Wir gegen euch“
Schon Fredrik Backmans erster Band über die schwedische Kleinstadt Björnstadt (Kleine Stadt der großen Träume) hat mich fasziniert. Auch hier schafft er es wieder, aus vielen Einzelporträts das Abbild einer Gemeinschaft zu zeichnen, in der jedes einzelne Schicksal den Leser berührt. Backmans Sprache ist poetisch und philosophisch zugleich, dabei treffend, verständlich und eindringlich. Das bewirkt, dass von Anfang an ein innerer Spannungsbogen geschlagen wird, der den Leser bis zum Schluss an die Seiten fesselt. In klaren Sätzen werden die Konflikte der Björnstädter erzählt, aber dabei sind viele Aussagen so allgemeingültig, dass man innehält, um noch mal über den tieferen Sinn nachzudenken. Es werden soviel unterschiedliche Probleme angerissen: Eheprobleme, Homosexualität, politische Mauscheleien, Gewalt... um nur einige zu nennen. Trotzdem konzentriert sich alles auf das tägliche Leben in einer abgelegenen Kleinstadt. Man fiebert mit den Bewohnern, ob wieder eine gute Eishockeymannschaft aufgestellt werden kann, man erschrickt vor der immer weiter ausufernden Gewalt, man leidet mit bei den persönlichen Problemen. Wir gegen euch ist ein Buch, das noch lange nachhallt, auch wenn man den letzten Satz schon längst gelesen hat.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Nur einen Flügelschlag - von Tauriel - 07.09.2019 zu Fredrik Backman „Wir gegen euch“
Der Autor zeichnet ein klares Bild von Björnstadt und ihren Bewohnern. Es bietet sich an den Vorgängerband zu kennen ist aber kein Muss,da einiges in Rückblenden erklärt wird ,was in dem ersten Band an wichtigem passierte. Der Autor beschreibt seine Protagonisten präzise und genau, ich habe dadurch ein klares Bild vor Augen und zittere und leide mit Ihnen . Leo ,Benji ,Bobo,Maya,Ana und Amat ,sind sehr unterschiedliche Jugendliche ,aus verschiedenen Gesellschaftsschichten die eins vereint : den Mannschaftssport Eishockey . Es sind Außenseiter dabei , die aus ihrem Dasein herausgerissen werden und durch diesen Sport ihre Anerkennung bekommen.Durch Mobbing,Hass, Vorurteile und Anderssein haben es die Jugendlichen nicht einfach ,sich in ihrem Leben zu behaupten. Sie sind mir sehr schnell ans Herz gewachsen und zwischendurch stockt mir beim lesen einfach der Atem. Björnstadt selbst hat den Bewohnern nicht viel zu bieten,deshalb kann sich keiner in diesem Ort dem Eishockey entziehen. Ich bin erstaunt und traurig, wie der Autor es schafft ,mich als Leser ,aus der Gewaltspirale in diesem Buch heraus zu lotsen und zu einem schlüssigen Ende zu kommen. Gerne mehr von diesem Autor,ich habe mich sehr gut unterhalten gefühlt.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Passende Fortsetzung die uns wieder nach Björnstadt bringt und sehr emotional is - von Sandra8811 :-) - 03.09.2019 zu Fredrik Backman „Wir gegen euch“
Warum habe ich mich für das Buch entschieden? Ich habe bereits viel Gutes vom Autor gehört und wollte mich selbst überzeugen. Außerdem mag ich Bücher, in denen Menschen zusammenfinden. Cover: Das Cover passt perfekt zum ersten Teil. Die kleine Stadt die bescheiden die Nacht erleuchtet finde ich sehr gelungen. Es passt gut zu Björnstadt. Es wirkt sehr friedlich und idyllisch. Inhalt: Nachdem tragische Ereignisse die fest zusammenhaltende Kleinstadt Björnstadt entzweit haben, versuche alle es aufzuarbeiten und wieder zusammenzufinden. Leider gibt es noch immer Menschen die falsch spielen oder die Falschen unterstützen. Finden die Menschen aus Björnstadt dennoch wieder zusammen und können den starken Zusammenhalt wiederherstellen, der dringend für den Fortbestand notwendig ist? Handlung und Thematik: Auch dieser Teil war wieder total emotionsgeladen und bewegend. Ich konnte das Buch nicht weglegen, denn ich musste unbedingt wissen, wie es endet. Ich fand die Fortsetzung sogar besser als den ersten Teil "Stadt der großen Träume", da ich hier den Aufbau noch packender fand. Diesmal plätscherte nichts und durch Backmans Ankündigungen war man immer neugierig, wann das besagte Ereignis eintrifft und wen es betrifft. Das Ende war schlüssig und hat total dazu gepasst. Diesmal waren auch wieder viele Eishockey-Momente dabei, allerdings fand ich sie nicht so aufdringlich wie bei der ersten Hälfte des ersten Teils. Fredrik Backman hat gut gezeigt, dass Ereignisse die Menschen voneinander entfernen können, sie aber auch wieder zueinander führen können. Ich bin übrigens davon überzeugt, dass man dieses Buch auch ohne Kenntnis des ersten Teils lesen könnte, da die Ereignisse beschrieben werden, die im ersten Teil dafür gesorgt haben, die Stadt auseinander zu bringen. Charaktere: Auch in der Fortsetzung lernte man wieder viele neue Seiten von den Leuten aus Björnstadt kennen. Es kommen eine Vielzahl an Charakteren vor, die ich gar nicht im Einzelnen vorstellen möchte. Mein Liebling in diesem Buch war eindeutig Benji. Er hatte aufgrund seiner Geschichte mein tiefstes Mitgefühl. Schreibstil: Wie bereits im ersten Band konnte man hier auch wieder total gut in die Stadt, die Personen und deren Hintergründe eintauchen. Fredrik Backman hat eine faszinierende Art und Weise, alles zu beschreiben. Es fühlte sich oft so an, als ob es sich um eine Dokumentation und nicht um eine Geschichte handelt. Auch hier wurde ich wieder total gepackt, ich hatte stellenweise Tränchen in den Augen, sei es aus Wut oder aus Trauer. Ein wirklich faszinierender Schreibstil. Persönliche Gesamtbewertung: Eine gelungene Fortsetzung, die jeder Fan von "Stadt der großen Träume" lesen sollte! Auch für Quereinsteiger geeignet. Diesmal nicht ganz so Eishockey-lastig, oder aber ich habe mich bereits daran gewöhnt ;-) Ich fand die Fortsetzung sogar besser als den ersten Teil.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Gutscheinbedingungen
Ihr Gutschein 14SPAREN gilt bis einschließlich 24.02.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nicht gültig für gesetzlich preisgebundene Artikel (deutschsprachige Bücher und eBooks) sowie für preisgebundene Kalender, Tonieboxen, tolino eReader und tolino select. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: