eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
+49 (0)40 4223 6096

Mister Secret

Roman. Empfohlen ab 16 Jahre.
Sofort lieferbar
Buch (kartoniert)
Buch (kartoniert) € 12,90* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Mister Secret
Autor/en: Leisa Rayven

ISBN: 3736311907
EAN: 9783736311909
Roman.
Originaltitel: PROF. FEELGOOD/MASTERS OF LOVE 02.
Empfohlen ab 16 Jahre.
1. Aufl. 2020.
Großformatiges Paperback. Klappenbroschur.
Übersetzt von Nina Restemeier, Wiebke Pilz
LYX

29. Juni 2020 - kartoniert - 436 Seiten

  • Empfehlen
Er ist alles, was sie nicht gesucht hat ...

Asha Tate ist eine hoffnungsvolle Romantikerin. Doch auf der Suche nach dem perfekten Mann steht der Lektorin ihre anspruchsvolle Checkliste im Weg. Um in der Liebe nicht schon wieder enttäuscht zu werden, konzentriert sie sich nun auf ihren beruflichen Traum: den nächsten Bestseller zu entdecken. Als sie dabei über das Instagram-Profil des geheimnisvollen "Professor Feelgood" stolpert, wecken dessen emotionale Texte über den Verlust seiner großen Liebe tiefe Gefühle in ihr. Doch als Asha ihn kontaktiert, ist der Verfasser alles andere als einfühlsam. Seine Arroganz und eindeutigen Flirtversuche bringen sie regelmäßige auf die Palme. Und trotzdem spürt Asha, dass hinter der Maske von "Professor Feelgood" ein Mann steckt, für den es sich lohnen könnte, ihre Checkliste zu vergessen.

"Ich liebe, liebe, liebe Leisa Rayvens Bücher. Sie verursacht die schlimmsten Book-Hangover!" E. L. JAMES


Band 2 der MASTERS-OF-LOVE-Reihe von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Leisa Rayven


Leisa Rayvens größte Leidenschaft war schon immer das Schreiben. Mit ihrem Debütroman Bad Romeo gelang ihr der internationale Durchbruch als Liebesroman-Autorin. Sie lebt in Australien zusammen mit ihrem Mann, zwei Söhnen, drei Katzen und einem Känguru namens Howard (ob er tatsächlich existiert oder nur ein imaginärer Freund ist, weiß jedoch niemand mit Sicherheit!). Weitere Informationen unter: leisarayven.com


Kundenbewertungen zu Leisa Rayven „Mister Secret“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 3 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Zweite Chance - von AmaraSummer - 12.07.2020 zu Leisa Rayven „Mister Secret“
Die Romance Reihe "Masters of Love" stammt aus der Feder von Leisa Rayven. Die deutsche Übersetzung des zweiten Bandes erschien 2020 im LYX Verlag unter dem Titel "Mister Secret". Im Mittelpunkt der Geschichte stehen Asha Tate und "Professor Feelgood". Asha arbeitet als Lektorin. Völlig unerwartet wird sie mit einer scheinbar unlösbaren Aufgabe konfrontiert, von der ihre berufliche Zukunft abhängt. Innerhalb von zwei Wochen muss sie den nächsten Bestseller finden. Asha setzt all ihre Hoffnung in das Instagram-Profil von "Professor Feelgood" - doch dann begegnet sie dem mysteriösen Mann und ihre Welt stürzt ins Chaos. Asha, aus deren Sicht das komplette Buch erzählt wird, ist Edens kleine Schwester. Da sie im ersten Band nur eine kleine Nebenrolle gespielt hat, war ich umso neugieriger auf ihre Geschichte. Asha ist eine hoffnungslose Romantikerin, die davon träumt die große Liebe zu finden. Bis zu dem Moment als "Professor Feelgood" das erste Mal auftaucht, war mir Asha sympathisch und ich konnte mich ohne Probleme in sie hineinversetzen. Etliche Male konnte sie mich zum Lachen bringen und ich habe sie für ihren Kampfgeist bewundert. Obwohl eine Unbekannte Person ihr das Leben schwer macht gibt sie nicht auf, doch dann tritt "Professor Feelgood" in Erscheinung und plötzlich entwickelt sich Asha in eine Richtung, mit der ich mich überhaupt nicht anfreunden konnte. Am Ende war von meiner anfänglichen Sympathie nichts mehr übrig. Ein Aspekt, auf den ich gerne näher eingehen möchte, ist Ashas Sexleben, dass man durchaus als kompliziert beschreiben kann. Aus einem bestimmten Grund fällt es Asha schwer mit einem Mann zu schlafen. Das gilt jedoch nicht für "Professor Feelgood", denn sobald die beiden das erste Mal miteinander schlafen lösen sich Ashas Probleme einfach so in Luft auf. Ich finde es sehr schade, dass dieser so wichtige Moment für Asha so unrealistisch dargestellt wurde. Die Identität von "Professor Feelgood" wird erst im Buch gelüftet. Da ich niemanden spoilern möchte, werde ich seinen wahren Namen nicht nennen. Mein erster Eindruck war alles andere als positiv, denn bei seinem ersten Treffen mit Asha zeigt sich "Professor Feelgood" nicht gerade von seiner besten Seite. Im Laufe der Geschichte erfährt der Leser immer mehr Details über sein Leben und am Ende ist es mir tatsächlich gelungen eine Art Bindung zu ihm aufzubauen. Manche seiner Entscheidungen konnte ich allerdings bis zum Schluss nicht nachvollziehen, was vielleicht daran liegt, dass wir keinen Einblick in seine Gedanken bekommen. Seitdem ich Liebesromane für mich entdeckt habe, habe ich gewisse Vorlieben entwickelt. Dazu gehören definitiv Happy Ends. Ich liebe es, wenn sie romantisch sind, allerdings sollten sie dabei niemals kitschig werden, weil ich das überhaupt nicht mag. Als ich das letzte Kapitel von "Mister Secret" gelesen habe, war meine erster Gedanke was für ein schönes Ende, doch dann passiert etwas womit ich überhaupt nicht gerechnet habe. Mal abgesehen davon, dass ich dieses Ereignis sehr kitschig fand, hat es kein bisschen zum bisherigen Verlauf der Geschichte gepasst. Neben Asha und "Professor Feelgood" spielen natürlich auch die Charaktere aus "Mister Romance" eine Rolle. Ganz besonders gefreut habe ich mich über den Auftritt von Nannabeth und Moby Duck. Einer meiner absoluten Lieblingscharaktere war Joanna eine Arbeitskollegin und gute Freundin von Asha, die eine sehr interessante Lebensgeschichte hat. Die Übersetzung von Leisa Rayvens Schreibstil ließ sich gewohnt angenehm lesen und die vielen witzigen Wortkreationen, über die ich jedes Mal lache musste, haben dem Buch das gewisse Etwas gegeben. Die Länge der Kapitel war in Ordnung. Fazit Die Umsetzung von "Mister Secret" konnte mich nur teilweise überzeugen. Das Buch fängt sehr vielversprechend an, entwickelt sich jedoch im Laufe der Geschichte in eine Richtung, mit der ich mich nicht anfreunden konnte.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Witzige und spannende Liebesgeschichte mit einem explosiven Paar! - von Meli - 10.07.2020 zu Leisa Rayven „Mister Secret“
Asha ist eigentlich eine Romantikerin, aber ihre Beziehungen halten nie lange. Einige tief verwurzelte Komplexe hindern sie daran, sich richtig zu öffnen, aber sie gibt die Hoffnung noch nicht auf. Sie ist durchaus ehrgeizig, aber ihr Kampfgeist konzentriert sich gerade mehr auf ihren Job als Lektorin. Instagram-Star Professor Feelgood soll nun ihr neues Projekt werden, das sie bei der Arbeit nach oben katapultieren soll. Sie verliebt sich sofort in seine emotionalen Texte, nur kann sie ihn als Person überhaupt nicht ausstehen. Wenn sie bei ihm ist, kommt ihre schlimmste Seite zum Vorschein, auch wenn er sie nicht absichtlich provoziert. Was mich an ihm genervt hat war, dass er ja so übermenschlich attraktiv ist, dass ihm quasi alle Höschen zufliegen. Wenn Frauen ihn sehen, fangen sie an zu sabbern. Ansonsten fand ich ihn sehr sympathisch, trotz der vielen Aufmerksamkeit ist er bescheiden und hat auch viel Geduld mit Asha, obwohl diese nicht besonders nett zu ihm ist. Asha ist schon so gemein ihm gegenüber, dass ich ihn auch aus Mitgefühl ins Herz geschlossen habe, weil er das nicht verdient. Ich denke, da kann man sagen, dass nicht Professor Feelgood Asha auf die Palme bringt, sie schafft das nämlich ganz alleine. Ich hatte mir etwas mehr von dem Buch erhofft, aber ich glaube, auf manche Klischees können Autoren wohl nicht verzichten. Den größten Teil des Buches habe richtig mitgefiebert, denn mit ihren Differenzen und Zänkereien bilden Asha und Professor Feelgood ein spannendes, explosives Paar. Mit witzigen Wortkreationen und vielen anderen Details konnte mich das Buch wirklich gut unterhalten, aber ich fand das Drama auch wirklich sehr spannend und wollte kaum aufhören zu lesen. Nur zum Ende hin konnte es meinen hohen Erwartungen nicht mehr so ganz gerecht werden, was ich wirklich schade finde. Wer Mister Romance mochte, dem wird sicher auch diese Fortsetzung gefallen. Ich freue mich auch schon sehr auf den letzten Band der Reihe, der hoffentlich 2021 erscheinen wird. Fazit Mir hat Mister Secret wirklich sehr gut gefallen. Auch wenn mir Protagonistin Asha manchmal auf die Nerven ging, habe ich Professor Feelgood in Herz geschlossen und ihre witzige und spannende Liebesgeschichte sehr genossen!
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll wunderschönes Herzschmerzbuch mit Happyend - von Silke L. - 07.07.2020 zu Leisa Rayven „Mister Secret“
Dies ist der zweite Band der "Masters of Love" Reihe. 1. Mister Romance (Eden & Max) 2. Mister Secret (Asha & Jacob) Asha möchte die Beförderung zur Lektorin, nur muß sie dafür den nächsten Bestseller suchen. Als sie schon fast die Hoffnung aufgegeben hat, entdeckt sie das Instagram-Profil von Professor Feelgood. Er postet heiße Fotos von seinem durchtrainierten Körper, und schreibt wunderschöne traurige Gedichte über seine große Liebe die er verloren hat. Asha berühren diese Postings sehr, aber als sie erkennt, wer hinter dem Profil steckt, würde sie am liebsten alles ungeschehen machen. Denn er bringt sie auf die Palme und ihre Gefühlswelt durcheinander. Das Cover ist wieder wunderschön und beide Bände sehen zusammen richtig gut aus. Ich hätte mir nur gewünscht, das der Buchtitel "Professor Feelgood" wie im englischen wäre, fände ich passender. Der Schreibstil von Leisa Rayven ist einfach einmalig. Er ist einfach, fesselnd, mit Witz und Humor aber auch berührend und emotional. Sie schafft so viel Leben in die Zeilen zu bringen, das man denkt man ist mittendrin. Man fliegt regelrecht über die Seiten. Asha ist eine zielstrebige und ehrgeizige Frau, jedenfalls im Berufsleben, da hat sie alles unter Kontrolle. Aber wenn es um Beziehungen geht, da hat sie einen Knacks weg oder teils zu wenig Selbstbewusstsein. Naja wahrscheinlich ist es die Mischung aus beiden, mit zusätzlicher nicht bewältigter Sachen aus der Vergangenheit. Ich mochte sie sehr, nur ab und an war sie zu verbohrt, aber das hat sich dann gelegt. Professor Feelgood heißt im wirklichen Leben Jacob. Er ist ein Traum von einem Mann und er kann mit Worten umgehen. Er hat zwar auch Fehler, aber er erkennt sie und ignoriert sie nicht. Oh, er ist einfach nur Zucker. Ich kann ja auch nicht so viel hier schreiben, sonst würde ich spoilern. Auch die Nebencharaktere sind wieder toll ausgearbeitet. Wir treffen Eden (Schwester), Nannabeth (Großmutter) und Moby Duck (Ente) und noch ein paar andere wieder. Lest einfach das Buch, mir hat es irrsinnig viel Spaß bereitet. Es ist ein wunderschönes Herzschmerzbuch mit Happyend. Es ist spannend, gefühlvoll, humorvoll mit teils witzigen Dialogen und Szenen und manche gingen mir auch sehr zu Herzen. Wer nicht sosehr auf schnulzig und Happyend steht, dem ist das hier vielleicht zu viel, aber für mich war es perfekt. Von mir bekommt es eine absolute Leseempfehlung.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffnen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: