eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
+49 (0)40 4223 6096

Pinch of Nom

100 leckere Schlank-Rezepte.
Auf Lager
Buch (gebunden)
Buch (gebunden) € 19,99* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Pinch of Nom
Autor/en: Kay Featherstone, Kate Allinson

ISBN: 396584007X
EAN: 9783965840072
100 leckere Schlank-Rezepte.
Originaltitel: Pinch of Nom.
1. Auflage.
ZS Verlag

6. Dezember 2019 - gebunden - 272 Seiten

  • Empfehlen
Der Bestseller aus England jetzt endlich auch auf Deutsch!
Genug von einseitiger und fader Diätkost? So ging es Kate Allinson und Kay Featherstone auch. Ihren Foodblog »Pinch of Nom« (zu Deutsch in etwa »Eine Prise lecker«) nutzten die beiden Köchinnen daher, um »schlanke«, aber zugleich bodenständige Rezepte zu posten. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten - und zwar in doppelter Hinsicht: Bei den beiden purzelten plötzlich die Pfunde - und ihre Fangemeinde wuchs und wuchs auf inzwischen mehr als 1,5 Millionen.
Jetzt gibt es endlich das Kochbuch zum Blog. Das Erfolgsgeheimnis: Anders als in vielen Diätkonzepten setzen die beiden Autorinnen vor allem auf Geschmack! Von Hash Browns über Chicken Satay bis hin zu Buffalo Skins und leckeren Erdbeeren mit Cheesecake-Füllung - die 100 Rezepte klingen alles andere als nach Diät und Abnehmen, sondern vielmehr nach Lieblingsessen und überzeugen durch Alltagstauglichkeit und Schnelligkeit. Fast alle Gerichte stehen in 30 Minuten auf dem Tisch. Und sie schmecken so lecker, dass man fast gar nicht merkt, wie schnell die Pfunde purzeln. So gut hat Abnehmen noch nie geschmeckt!
Kate Allinson und Kay Featherstone besaßen ein Restaurant auf der Wirral-Halbinsel gegenu ber von Liverpool, wo Kate Chefköchin war. Gemeinsam erstellten sie den Blog Pinch of Nom mit dem Ziel, den Menschen das Kochen beizubringen. Sie begannen, gesunde, schlanke Rezepte zu teilen, und heute istPinch of Nom der meistbesuchte Food-Blog in Großbritannien mit einer aktiven und engagiertenOnline-Community von u ber 1,5 Millionen Anhängern.
Kate Allinson und Kay Featherstone besaßen ein Restaurant auf der Wirral-Halbinsel gegenu ber von Liverpool, wo Kate Chefköchin war. Gemeinsam erstellten sie den Blog Pinch of Nom mit dem Ziel, den Menschen das Kochen beizubringen. Sie begannen, gesunde, schlanke Rezepte zu teilen, und heute istPinch of Nom der meistbesuchte Food-Blog in Großbritannien mit einer aktiven und engagiertenOnline-Community von u ber 1,5 Millionen Anhängern.
Kundenbewertungen zu Kay Featherstone, K… „Pinch of Nom“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 6 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Genussvolles Gewichtsmanagement - leicht und lecker - von Cornelia B.- Lesestern - 09.01.2020 zu Kay Featherstone, Kate Allinson „Pinch of Nom“
Pinch of Nom -100 leckere Schlank-Rezepte von Kate Allinson und Kay Featherstone ist ein neues, sehr vielfältiges und zeitgemäßes Kochbuch, das im Dezember 2019 im Zabert-Sandmann Verlag erschienen ist. Unter gleichnamigem Titel gibt es einen englischen Online Foodblog, in dem die beiden Autorinnen ihre Ideen, Tipps und neuesten Kochrezepte mit Millionen Followern teilen. Nun liegt endlich auch die deutsche Printausgabe ihrer erfolgreichen schlank machenden Rezepte vor. Das Buch weist eine übersichtliche Gliederung auf, sodass man für alle Mahlzeiten und Gelegenheiten auch für Vegetarierer und Vegane tolle und schmackhafte Vorschläge findet. Sie werden verständlich dargestellt und die genialen Fotos unterstützen die Motivation zum Nach-Kochen und Backen. Die Zutaten lassen sich problemlos besorgen und können für weitere Anwendungen genutzt werden, sodass auch der Geldbeutel für die Haushaltskasse nicht überstrapaziert wird. Mein Fazit: Es macht Spaß die leckeren Rezepte auszuprobieren und sich gleichzeitig leicht und wohl zu fühlen. Eine coole Idee lecker zu kochen, zu genießen und gleichzeitig Gewicht zu verlieren. Erfolgreiches Gewichtsmanagement zum Genießen, kreativ und inspirierend.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Zauberhaft gut - von Annette G. - 03.01.2020 zu Kay Featherstone, Kate Allinson „Pinch of Nom“
Rezension zu "Pinch of Nom" am 03.12.2020 um 18:31 Der Abend kommt und man bekommt Appetit auf etwas sehr schönes zu Essen. Was gibt es heute gutes, fragt man sich. Dieses wunderbare Rezeptbuch hilft dabei sehr, etwas recht angenehmes auf den Tisch zu zaubern, was durchaus auch sehr schmackhaft ist. Wie hat es mir gefallen??? In meinen Augen wird es dabei auch sehr verständlich erklärt. Ein Rezept - das "Faule Püree" kam mir gleich bekannt vor, weil ich es noch von früher her kenne und es dabei auch wirklich sehr lecker ist. Die "Kartoffeln mit Schinken und Käse" habe ich die Tage davon mal ausprobiert - und - es schmeckt vorzüglich...mmhh. Während ich dies schreibe, nasche ich grade die leckeren Erdbeeren davon - und sage Euch - das sie ein wahres Zungengedicht sind. Ich kann Euch diese drei davon schonmal sehr empfehlen .... Dabei ist alles im Buch auch sehr übersichtlich zu finden. Und man lernt sogar noch etwas ganz wichtiges hinzu. Von meiner Seite aus kann ich dieses wertvolle Buch daher wirklich empfehlen und gebe ihm heute dafür auch sehr gerne die vollen 5 Sterne plus ein grosses Lob dazu an die lieben Autoren und allen mit daran Beteiligten. Ich wünsche Euch allen nun guten Appetit beim Nachkochen
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Lecker Kochen - von manu63 - 30.12.2019 zu Kay Featherstone, Kate Allinson „Pinch of Nom“
Pinch of Nom bietet 100 Schlank-Rezepte. Die Autorinnen Kate Alinson und Kay Featherstone bieten hier eine Sammlung diverser Rezepte die zum einen lecker sein sollen und zum anderen dabei helfen sollen das Gewicht zu reduzieren. Bei jedem Rezept sind Zubereitungszeit sowie Kochzeit und Kalorien vermerkt. Man sollte bei den Angaben jedoch berücksichtigen das die Kalorien immer ohne Beilagen berechnet wurden und mit fettarmen Zutaten wie z. Bsp. fettarmen Joghurt gearbeitet wird. Vielfach kommt auch Kochspray zum Einsatz um die bei Garen benötigte Fettmenge zu reduzieren, ich persönlich sehe das Kochbuch nicht als Anleitung zum Schlank werden an, sondern um schnell etwas Leckeres auf den Tisch zu bringen. Das Buch beginnt mit einleitenden Worten zu den Rezepten und zur Grundausrüstung. Die Empfehlungen sind für mich stimmig. Danach folgen Rezepte für Frühstück, Fakeaways, wobei es sich um normale Rezepte handelt die man nicht unbedingt mitnehmen kann, also keine Ahnung warum es Fakeaways heißt. Danach folgen schnelle Mahlzeiten, Suppen und Eintöpfe, Heiß aus dem Ofen, Snacks und Beilagen und zum Schluss Süße Versuchungen. Gut gefallen haben mir die verschiedenen Zubereitungsarten wie z. Bsp. Anregungen für die Zubereitung im Slow Cooker. Insgesamt ein ansprechendes Kochbuch das die Zubereitung gut und einfach erklärt und auf zu exotische Zutaten verzichtet. Fast alles kann man in einem normalen Supermarkt bekommen.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Leckere und abwechslungsreiche Rezepte! - von Blubb0butterfly - 28.12.2019 zu Kay Featherstone, Kate Allinson „Pinch of Nom“
Willkommen bei Pinch of Nom Pinch of Nom begann vor einigen Jahren bei einer Tasse Tee am Küchentisch. Nach einem Jahrzehnt in der Gastronomie wollten wir einen Ort schaffen, an dem wir unsere Rezepte teilen konnte. Jetzt haben wir eine Community von über 1,5 Millionen Menschen, die die Website nutzen, um einfache Rezepte nachzukochen und leichtes, köstliches Essen zu genießen. Darüber freuen wir uns unwahrscheinlich! Als wir noch in einer stressigen Restaurantküche in endlosen Schichten arbeiteten, war es am einfachsten, sich unterwegs ungesundes Essen zu besorgen. Eckdaten Untertitel: 100 leckere Schlank-Rezepte ZS Verlag 19,99 € ISBN: 978-3-96584-007-2 2019 271 Seiten + 1 Seite Danksagung Cover Sehr ansprechend. Mich hat der Sticker mit der Aufschrift "Über 1 Mio. verkaufte Exemplare in UK" neugierig gemacht. Ist es wirklich diesen Hype wert? Inhalt Pinch of Nom = 1 Prise lecker So genial gut hat Abnehmen noch nie geschmeckt! Leckere Gerichte, die satt machen Einfache, schnörkellose Zubereitung Rezepte, die immer gelingen Schnelle Frühstücksideen, simple Alltagsgerichte, "Fakeaways" für zwischendurch, klassische Sonntagsbraten und grandiose Nachspeisen in Pinch of Nom findest du leckere Gerichte, die garantiert allen schmecken und schlank und fit halten. Autorinnen Kate Allinson und Kay Featherstone besaßen ein Restaurant auf der Wirral-Halbinsel gegenüber von Liverpool, wo Kate Chefköchin war. Gemeinsam erstellten sie den Blog Pinch of Nom mit dem Ziel, den Menschen das Kochen beizubringen. Sie begannen, gesunde, schlanke Rezepte zu teilen, und heute ist Pinch of Nom der meistbesuchte Food-Blog in Großbritannien mit einer aktiven und engagierten Online-Community von über 1,5 Millionen Anhängern. Meinung Ich fand es sehr interessant, die Zitate von den begeisterten Fans vorab zu lesen, ehe ich inhaltlich in das Kochbuch eingetaucht bin. Es lassen sich schlichtweg nur positive Bewertungen lesen. Das schürt einerseits mein Misstrauen, andererseits schraubt das meine Erwartungen auch sehr in die Höhe. Mal sehen, was mich inhaltlich erwartet. Das Buch teilt sich in folgende Kategorien: Frühstück, Fakeaways (diesen Namen finde ich übrigens grandios! XD), schnelle Mahlzeiten, Suppen und Eintöpfe, heiß aus dem Ofen, Snacks und Beilagen und süße Versuchungen. Ich freue mich ganz besonders auf die Fakeaways und die Desserts. Und nun geht's ans Eingemachte. Ich muss gestehen, dass ich anfangs sehr skeptisch bezüglich des Konzepts des Buches war. Kann ich wirklich zum Beispiel Fastfood so kochen, dass es lecker und weniger Kalorien hat? Ich esse zwar generell eher weniger Fastfood und selbst koche ich schon täglich, aber dennoch finde ich das Ganze interessant. Vor allem habe ich bisher nicht wirklich viel mit britischen Essen am Hut gehabt. Wow, also ein großes Kompliment an den Fotografen oder die Fotografin! Die Fotos sind der Hammer! Da läuft mir schon beim Durchblättern das Wasser im Munde zusammen! Toll ist auch, dass es wirklich zu jedem Rezept ein gestochen scharfes Foto gibt. Spricht mich visuell schonmal hundertprozentig an. Es wird auch vorab erklärt, wie am besten mit dem Buch gearbeitet werden sollte. Ich finde ja, dass man bei den Rezepten immer individuell schauen sollte, wie man es am liebsten hat. Klar, das Buch hat als oberstes Ziel, schlanke und leckere Rezepte zu präsentieren, aber jeder Koch, jede Köchin kann doch selbst entscheiden, ob er oder sie nun die Light-Version nimmt oder nicht. Zum Beispiel das mit dem Kochspray. Das gibt es hier in Deutschland eher weniger oder sogar gar nicht. Da nimmt man am besten Pflanzenöl und wenn man damit umgehen kann, ist eine kalorienärmere Mahlzeit auch möglich. Jedenfalls gibt es hier unzählige, verschiedene Rezepte, die verständlich und leicht zu befolgen sind. Lecker sind sie natürlich auch, zumindest die, die ich ausprobiert habe. Ich bin völlig überzeugt von dem Buch und das nicht nur, weil es mit schlanken Rezepten wirbt, sondern des Geschmacks wegen. Daher kann ich es nur sehr empfehlen! 5 von 5
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Schnelle Schlankgerichte - von CoraM - 23.12.2019 zu Kay Featherstone, Kate Allinson „Pinch of Nom“
Kochbuch Pinch of Nom von Kate Allinson & Kay Featherstone erschienen am 06.12.2019 im ZS Verlag, geb. Ausgabe 272 Seiten Mein erstes gewonnenes Kochbuch ist direkt ein Volltreffer! Die Aufmachung des Buches ist sehr ansprechend und farbig. Die Gerichte beginnen beim Frühstück, über Fakeaways, Schnelle Mahlzeiten, Suppen und Eintöpfe, bis hin zu Heiß aus dem Ofen, Snacks und Beilagen sowie Süße Versuchungen. Jedes Gericht ist auf einer Doppelseite abgebildet. Auf einer Seite die Zutaten und Zubereitung, die gut erklärt wird und auf der anderen Seite ein farbiges Bild des fertigen Gerichts. Einige Gerichte, wie z. B. Regenbogen Couscous und Brokkoli-Quiche mit Räucherlachs waren für mich eine Premiere. Sie sind sofort gelungen und haben lecker geschmeckt. Der Nudelauflauf mit Thunfisch und der Kartoffelauflauf mit Schinken und Zwiebeln sind sehr saftig und äußerst schmackhaft. Mit letzterem konnte ich meine gesamte Familie begeistern. Bei einem Kochbuch geht es mir in erster Linie um Inspiration für neue Gerichte. Dies ist den Autorinnen hier voll und ganz gelungen. Angesichts der Zutaten behalte ich mir Kreativität vor. Aber das bleibt einem jedem Koch schließlich selbst überlassen. Fazit: Das Buch überzeugt mich in Sachen Gestaltung und Gerichte auf ganzer Linie. Ich freue mich bereits jetzt darauf, viele weitere Gerichte daraus nachzukochen um meine Familie und Gäste damit zu überraschen. Ganz herzlich danke ich dem Verlag und LovelyBooks für die Zurverfügungstellung des Rezensionsexemplars.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Lecker und leicht - von tkmla - 21.12.2019 zu Kay Featherstone, Kate Allinson „Pinch of Nom“
"Pinch of Nom" der Autorinnen und Bloggerinnen Kate Allinson und Kay Featherstone ist kein Diätbuch im üblichen Sinn. Im Vordergrund stehen bei den beiden eindeutig der Geschmack und der Genuss. In ihrem Buch finden sich über 100 leckere und leichte Rezepte, die eine kalorienärmere Variation von hauptsächlich traditionellen englischen Gerichten darstellen. Ich gebe zu, ich bin ein Fan der englischen Küche und so war ich leicht von diesem Kochbuch zu begeistern. Man findet darin viele bekannte und typische Gerichte, die durch kleine Abwandlungen bei den Zutaten in eine leichtere Form gebracht wurden. Dabei gehen der Charakter des Rezepts und der leckere Geschmack zum Glück nicht verloren. Optisch macht das Buch jede Menge her. Die Fotos lassen einem das Wasser im Mund zusammenlaufen und die farbenfrohe Gestaltung macht schon beim Durchblättern gute Laune. Die Rezepte sind in verschiedene Gruppen eingeteilt, so dass von Frühstück bis zu Desserts alles dabei ist. Nach einer kurzen Einleitung und Erläuterungen zu Inhaltsstoffen und der erforderlichen Grundausstattung geht es auch schon los. Es gibt Angaben zu Zeitaufwand, Personenanzahl und die Kalorienzahl pro Portion. Die Zutatenlisten sind übersichtlich und enthalten nur vereinzelt typisch englische Bestandteile. Diese kann man bei Bedarf auch individuell abwandeln. Damit bleibt es alltagstauglich und praktikabel. Die kurzen Zubereitungszeiten gefallen mir persönlich am besten. Damit sind viele Rezepte auch abends in der Woche kein Problem. Die Beschreibung der Zubereitungsschritte ist sehr einfach gehalten, so dass auch ungeübte Köche problemlos klarkommen. Ich werde mich definitiv quer durch das ganze Buch kochen, wobei mir ehrlichweise die Kalorien egal sind. Die leichte Variante der leckeren Gerichte ist für mich einfach ein schöner Nebeneffekt, so dass ich gleich doppelt genießen kann. Eine klare Empfehlung von mir und alle fünf Kochlöffel!
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffnen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

10 Ihr Gutschein NEUESJAHR gilt bis einschließlich 31.01.2022. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nur gültig für Kalender, die nicht der gesetzlichen Preisbindung unterliegen. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: