eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
50% und mehr sparen mit den eBook Schnäppchen der Woche² >>
Klick ins Buch Pädagogisches Grundwissen für das Studium der Sozialen Arbeit als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Pädagogisches Grundwissen für das Studium der Sozialen Arbeit

Ein Kompendium.
Sofort lieferbar
Taschenbuch
Taschenbuch € 20,00* inkl. MwSt.
Portofrei*

Produktdetails

Titel: Pädagogisches Grundwissen für das Studium der Sozialen Arbeit
Autor/en: Hans-Jochen Wagner, Sven Trabandt

ISBN: 3825253589
EAN: 9783825253585
Ein Kompendium.
Aufl.
UTB GmbH

17. Februar 2020 - kartoniert - 219 Seiten

Ein gelungener Einstieg in Grundbegriffe der Pädagogik

Wer Soziale Arbeit studiert, ist auf zentrale Konzepte der Pädagogik, wie etwa Erziehungsstile, Bildungsbegriffe oder Sozialisationstheorien angewiesen. Mit diesem Kompendium liefern die Autoren eine fundierte Einführung, die sich sowohl als Grundlage für Seminare als auch das Selbststudium eignet. Die Vorstellung exemplarischer Ansätze und ihrer Bedeutung für Handlungsfelder der Sozialen Arbeit erfolgt in klar gegliederten Abschnitten und wird durch viele Tabellen und Abbildungen veranschaulicht. So wird ein grundlegender Überblick schnell deutlich. Daher eignet sich das Kompendium als kompakter und verständlicher Wegbegleiter für das Studium der Sozialen Arbeit - und darüber hinaus.
1 Anthropologische Grundlagen 9

1.1 Begriffsbestimmung 9

1.2 Bildsamkeit und Erziehungsnotwendigkeit 11

1.3 Historische Menschenbilder 12

1.4 Neuere anthropologische Aspekte 13

1.4.1 Biologische, psychologische und neurowissenschaftliche Aspekte 14

1.4.2 Philosophische Aspekte und kulturelle Natur 15

1.4.3 Geschichtlichkeit, Kulturalität und Vielfalt 17

1.5 Bedeutung der Anthropologie 17

2 Sozialisation 21

2.1 Begriffsbestimmung 21

2.2 Sozialisationstheorien 23

2.2.1 Strukturfunktionalismus 24

2.2.2 Symbolischer Interaktionismus 27

2.2.3 Habitusbegriff 29

2.2.4 Modell der produktiven Realitätsverarbeitung 31

2.3 Primäre, sekundäre und tertiäre Sozialisation 33

2.4 Sozialisationsfaktoren 34

2.4.1 Familie 34

2.4.2 Schule 36

2.4.3 Jugend und Peergroup 38

2.4.4 Weitere Sozialisationsfaktoren 39

2.5 Bedeutung für die Soziale Arbeit 40

3 Erziehung 45

3.1 Annäherung und Metaphern 45

3.2 Erziehungsbegriff 46

3.2.1 Erziehung als zielgerichtetes Handeln 46

3.2.2 Erziehung als symbolische Interaktion 48

3.2.3 Intentionale und funktionale Erziehung 49

3.3 Erziehungsziele 50

3.3.1 Ziele als Orientierungshilfe 51

3.3.2 Werte, Normen und Ziele 52

3.3.3 Einflussfaktoren 53

3.3.4 Wandel von Erziehungsvorstellungen 55

3.4 Autonomie und Mündigkeit als Erziehungsziele 59

3.5 Spannungsverhältnisse 60

4 Bildung 65

4.1 Begriffsbestimmung 65

4.2 Bildungstheorien 67

4.2.1 Klassischer Bildungsbegriff 67

3.2.2 Weiterführungen des klassischen Bildungsbegriffs 69

4.2.3 Zeitgemäßer Bildungsbegriff 70

4.2.4 Bildung als Kompetenzaufbau 73

4.2.5 Weitere Diskussionen 75

4.3 Formale, non-formale und informelle Bildung 77

4.3.1 Formale Bildung 78

4.3.2 Non-formale Bildung 79

4.3.3 Informelle Bildung 80

4.4 Soziale Ungleichheit und soziale Bildung 81

4.5 Bildungsprozesse in der Sozialen Arbeit 84

5 Lerntheoretische Grundlagen 89

5.1 Klassische Lerntheorien 90

5.1.1 Klassisches Konditionieren 90

5.1.2 Operantes Konditionieren 93

5.1.3 Pädagogische Bedeutung behavioristischer Theorien 94

5.1.4 Kognitive Lerntheorien 96

5.1.5 Pädagogische Bedeutung kognitiver Lerntheorien 99

5.2 Neuere Ansätze 100

5.2.1 Lernen aus konstruktivistischer Sicht 101

5.2.2 Neurowissenschaftliche Ansätze 107

5.3 Ausblick 113

6 Pädagogische Grundhaltungen 119

6.1 Humanistische und systemische Grundhaltungen 119

6.2 Authentizität 124

6.3 Ressourcenorientierung 126

6.4 Partizipation 130

6.4.1 Bestimmung des Partizipationsbegriffs 130

6.4.2 Partizipation als Kinderrecht 131

6.4.3 Prinzipien der Partizipation 133

6.4.4 Stufen der Partizipation und praktische Umsetzung 134

6.4.5 Partizipation im Alltag von Einrichtungen 136

6.4.6 Grenzen einer partizipativen Praxis 139

6.5 Nähe und Distanz 140

6.5.1 Einleitung 140

6.5.2 Nähe und Distanz in der zwischenmenschlichen Kommunikation 140

6.5.3 Körperhaltung und -orientierung 142

6.5.4 Nähe und Distanz in pädagogischen Beziehungen Begriffsbestimmung 145

6.5.5 Konzepte der Sozialen Arbeit und die Einbettung von Nähe und Distanz 148

6.5.6 Fazit 151

6.6 Ausblick 151

7 Grundformen pädagogischen Handelns 159

7.1 Grundlagen 159

7.2 Grundformen pädagogischen Handelns (Giesecke) 161

7.2.1 Unterrichten 161

7.2.2 Informieren 162

7.2.3 Beraten 162

7.2.4 Arrangieren 163

7.2.5 Animieren 163

7.3 Grundformen nach Flitner 164

7.3.1 Behüten 164

7.3.2 Gegenwirken - Mitwirken 167

7.3.3 Unterstützen - Verstehen - Ermutigen 168

7.4 Zeigen als Grundform (Prange & Strobel-Eisele) 169

7.4.1 Ostensives Zeigen 170

7.4.2 Repräsentatives Zeigen 171

7.4.3 Direktives Zeigen 171

7.4.4 Reaktives Zeigen 172

7.5 Ausblick 173

8 Erziehungsstile 175

8.1 Klassische Ansätze 176

8.1.1 Lewin, Lippitt und White 176

8.1.2 Baumrind 180

8.1.3 Tausch und Tausch 183
Dr. rer. soc. Sven Trabandt lehrt als wissenschaftliche Lehrkraft an der Fachschule für Sozialpädagogik in Göppingen und hat Erfahrung als Lehrbeauftragter im Studiengang "Soziale Arbeit"
Kundenbewertungen zu Hans-Jochen Wagner,…Pädagogisches Grundwissen für das Studium der Sozialen Arbe…
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: