eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
50% und mehr sparen mit den eBook Schnäppchen der Woche² >>
PORTO-
FREI

Feuerland

Sofort lieferbar
Hörbuch CD
Hörbuch CD € 15,69* inkl. MwSt.
Portofrei*

Produktdetails

Titel: Feuerland
Autor/en: Pascal Engman

ISBN: 395862572X
EAN: 9783958625723
Laufzeit ca. 707 Minuten.
Übersetzt von Nike Karen Müller Vorgelesen von Frank Stieren
Audiobuch oHG

3. März 2020 - MP3

Eine Klinik in der Nazi-Kolonie Colonia Rhein. Ein Frachter mit verschleppten Kindern an Bord. Illegale Organtransplantationen. Im Auftakt von Pascal Engmans neuer Krimiserie bekommt Polizeiinspektorin Vanessa Frank es mit der unfassbaren Brutalität des Organisierten Verbrechens zu tun. Schweden: Vanessa Frank, Kriminalinspektorin der Sonderkommission Nova, wurde betrunken am Steuer erwischt und vom Dienst suspendiert. Nicht das Einzige, was in ihrem Leben momentan schiefläuft. Doch anstatt einen Gang runterzuschalten, stürzt sie sich von Ferne in neue Ermittlungen. Ein exklusiver Uhrenladen wurde ausgeraubt, doch keine einzige Uhr entwendet. Kurz darauf werden mehrere Geschäftsmänner entführt und nach Erpressung eines hohen Lösegeldes unversehrt wieder freigelassen. Außer ihrem dicken Bankkonto verbindet die Männer nichts miteinander. Und niemand von ihnen will auch nur ein Wort sagen. Was zunächst wie zwei seltsame Einzeltaten wirkt, entpuppt sich schon bald als brisanter Fall, der Vanessa Frank um den halben Erdball bis nach Chile jagt.
Pascal Engman, geboren 1986, war Journalist
des schwedischen »Expressen«. Sein Thriller »Der Patriot« wurde in Schweden ein Bestseller. »Feuerland«
ist der erste Band in der Krimi-Reihe um Kriminalinspektorin Vanessa Frank. Pascal Engman lebt in Stockholm.
Kundenbewertungen zu Pascal Engman „Feuerland“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2 2 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Ein brisante rFall, ausdrucksstark vorgelesen - von Lesetiger - 07.03.2020 zu Pascal Engman „Feuerland“
Das ist nun bereits mein zweiter Thriller von Pascal Engman und nach "Der Patriot" waren meine Erwartungen entsprechend hoch. Eins vorneweg: "Feuerland" konnte mich absolut überzeugen. Pascal Engman hat einen modernen, direkten und flüssigen Schreibstil, der einen fesselt und der sehr gut zu diesem Thriller passt. Gleichzeitig erzählt er detailliert und schonungslos die Vorkommnisse, was mitunter nichts für zart besaitete Leser ist. Die Charaktere sind nicht in schwarz oder weiß gehalten, vielmehr vermischt es sich zu verschiedenen Grautönen. Vanessa Frank, eine derzeit wegen Trunkenheit am Steuer vom Dienst suspendierte Kommissarin der Nova hat nicht nur berufliche, sondern auch private Probleme, da sich ihr Mann vor kurzem von ihr getrennt hat. Anfangs wirkte sie auf mich eher unnahbar und kalt, aber der Eindruck täuscht. Der zweite Protagonist, zudem ich erst allmählich Sympathien aufbaute war Nicolas Paredes, ein ehemaliger Elitesoldat, der nun als Tellerwäscher arbeitet und der sich nebenher mit Erpressung etwas dazuverdient. Ich muss gestehen, dass ich mit jeder Seite, die ich gelesen habe, mehr und mehr Zugang zu den beiden fand und am Ende haben sich die beiden in mein Herz geschlichen. Aber nicht nur diese beiden hat der Autor tiefgründig erschaffen. Die Verbrecher haben genauso viel Tiefe, wenn auch weniger Lesersymapthien. Der Thriller selbst ist in unterschiedliche Erzählstränge aufgeteilt. In Schweden wird ein Uhrengeschäft überfallen, aber es wurde nichts entwendet. Kurz darauf werden wohlhabende Geschäftsmänner entführt. Diese kommen durch Lösegeldzahlungen wieder frei, jedoch ohne, dass die Täter von der Polizei erwischt werden. Und dann gibt es da die verschwundenen Flüchtlingskinder, die scheinbar niemand vermisst. Was steckt dahinter? Man erfährt viel über die ehemalige deutsche Kolonie in Chile, die Colonia Rhein, dessen oberster Chef Carlos, ein ziemlich skrupelloser Krimineller ist. Die Klinik Bavaria, die von der Colonia betrieben wird, ist in den Organhandel verstrickt. Die ersten Kapitel waren informativ, man hatte Zeit sich auf die Story einzulassen Es gibt¿s viele verschiedene Personen und Orte, die beteiligt sind. Man fragt sich, wie das alles zusammen passt. Der Autor versteht es meisterhaft, Stück für Stück des Puzzles zusammenzusetzen und dabei stetig Spannung aufzubauen, diese zu halten und dann noch zu steigern. Gegen Ende konnte ich das Hörbuch gar nicht mehr weglegen. Pascal Engman versteht es wie kein anderer, politische Hintergründe in seine brisanten Fälle zu verweben. Er zeigt menschliche Abgründe auf, die Macht des Geldes sowie die Skrupellosigkeit mancher Krimineller und solcher, die es werden wollen. Und am Ende werden die losen Fäden zusammengefügt. Das Hörbuch hat Frank Stieren gelesen und der hat eine sehr angenehme Stimme, der man gut folgen kann. Er nimmt einen in seiner Erzählung gefangen, ich habe gerne zugehört. Er liest ruhig und zugleich unheimlich ausdrucksstark und einnehmend. Fazit: Ein schonungslos erzählter Thriller, ein brisanter Fall, tiefgründige Charaktere, viele verschiedene Puzzleteile sowie ein exzellenter Sprecher machen "Feuerland" zu einem absoluten Hörgenuss! Ich würde mich über weitere Fälle mit Vanessa Frank freuen!
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Vanessa Frank - von mars - 02.03.2020 zu Pascal Engman „Feuerland“
In Stockholm ist die Kommissarin Vanessa Frank wegen Trunkenheit am Steuer zeitweise suspendiert. Außerdem hat sie sich gerade von ihrem Mann getrennt. Nicht lange und sie langweilt sich ohne ihren Job. Bei einem sozialen Projekt bringt sie jungen Mädchen, die als unbegleitete Flüchtlinge nach Schweden gekommen sind, ein bisschen Selbstverteidigung bei, ist sich dann aber wiederum nicht sicher, ob sie dafür die richtige Person ist. Währenddessen werden in Stockholm nacheinander zwei Banker entführt und die Familien um Lösegeld erpresst. Eine weitere Perspektive spielt in Chile in der deutschen Colonia Rhein. Don Carlos spielt sich hier als Herr über alle(s) auf. Es dauert ein wenig, bis alle Stränge zueinander finden, die Geschichte nimmt sich Zeit und Pascal Engmann führt seine Personen in Ruhe ein. Diese sind alle nicht perfekt, hier gibt es nicht auf der einen Seite die Guten, auf der anderen die Schlechten. Nach und nach erkennt man, wie die Stränge zusammen gehören und am Ende gibt es einen Showdown. Komplex und spannend. Es war wieder einmal ein Genuss, dem Vortrag von Frank Stieren zu lauschen.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: