eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096

Wonder Woman: Dead Earth

Bd. 1 (von 4). Empfohlen ab 16 Jahre.
Sofort lieferbar
Buch (gebunden)
Buch (gebunden) € 13,00* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Wonder Woman: Dead Earth
Autor/en: Daniel Warren Johnson

ISBN: 3741618292
EAN: 9783741618291
Bd. 1 (von 4).
Originaltitel: Wonder Woman: Dead Earth #1.
Empfohlen ab 16 Jahre.
Durchgehend vierfarbig.
Übersetzt von Josef Rother
Panini Verlags GmbH

12. Mai 2020 - gebunden - 52 Seiten

DAS VERLORENE PARADIES
Die Amazone Wonder Woman erwacht in einer wilden postapokalyptischen Zukunft, in der die letzten Menschen ums Überleben kämpfen. Bizarre Monster terrorisieren diese fast gänzlich tote Erde, und unter den wenigen Menschen, die noch am Leben sind, herrschen Misstrauen und Gewalt. Um herauszufinden, was mit der Welt passiert ist, die zu beschützen Diana einst geschworen hat, schließt sie sich einer Gruppe Jäger aus einer der letzten Siedlungen an ...

Unter dem Black Label präsentieren Top-Künstler grandiose Werke in der Tradition von BATMAN: THE KILLING JOKE und WONDER WOMAN/BATMAN: HIKETEIA - eigenständige Comics für Kenner, Neueinsteiger und Gelegenheitsleser. Dieses Album startet eine Miniserie über Wonder Womans postapokalyptische Abenteuer, geschrieben und gezeichnet von Daniel Warren Johnson (Extremity).
DANIEL WARREN JOHNSON ist ein Autor, Comic-Zeichner, Titelbild-Künstler und Illustrator aus Chicago. Der Wrestling-Fan bezeichnet Bill Wattersons Calvin und Hobbes als den Comic, der den größten Einfluss auf ihn hatte - doch auch Grendel, Akira, Battle Chasers, Nausicaä - Aus dem Tal der Winde, BATMAN: DIE RÜCKKEHR DES DUNKLEN RITTERS oder ALL-STAR SUPERMAN sind unter den Comics, die Johnson prägten und die er jedem empfehlen würde. Mit dem von ihm geschriebenen und bebilderten Science-Fiction-Web-Comic Space-Mullet, der später auch in gedruckter Form veröffentlicht wurde, erlangte Johnson ab 2012 erstmals größere Aufmerksamkeit innerhalb der internationalen Comic-Szene. Inzwischen hat er für alle großen US-Verlage gearbeitet, darunter Wonder Womans Heimat DC, Marvel, Image und Dark Horse. Zu seinen bekanntesten Werken als Comic-Multitalent zählen die eigenständige, von ihm verfasste und bebilderte Creator-Owned-Serie Murder Falcon, die unabhängige Serie The Ghost Fleet mit Autor Donny Cates, die Panel-iniserie Alabaster: The Good, the Bad, and the Bird aus der Feder der renommierten Fantasy- und Horror-Autorin Caitlín R. Kiernan, der Star Wars-Fancomic Old Man Skywalker und der ebenfalls von Johnson geschaffene, geschriebene und gezeichnete Science-Fantasy-Comic Extremity, der ihm eine Nominierung für den Eisner Award einbrachte. Er twittert unter @danielwarrenart.
AMAZONE IN DER POSTAPOKALYPSE von Christian Endres
Wonder Woman war die erste große Superheldin des amerikanischen Comics da ist es nur gerecht, dass sie auch nach dem Ende der Welt noch zugegen ist! Doch fangen wir am Anfang an
Schon viele Autoren und Zeichner widmeten sich der weiblichen Comic-Ikone, die 1941 von William Moulton Marston erschaffen wurde. Wonder Womans Mythologie blieb dabei die meiste Zeit unverändert: Die Amazonenprinzessin Diana wächst auf der Paradiesinsel Themyscira auf bis der Air Force-Pilot Steve Trevor dort abstürzt und Diana ihn in die Welt der Moderne, der Menschen und der Männer begleitet. Hier wird die Amazone zu Wonder Woman, die sogar mit dem Dunklen Ritter aus der Bat-Höhle unter Wayne Manor und anderen Superhelden die Justice League bildet. Stets kämpft sie als Verteidigerin des Friedens, der Freiheit und der gesamten Welt für das Gute und gegen Schurken und Schurkinnen wie die bestialische Katzenfrau Cheetah.

Nun ist Alleskönner Daniel Warren Johnson dran, mit Wonder Womans multimedialem Mythos und dessen Elementen zu spielen, ja, sie in einem postapokalyptischen Setting neu zu arrangieren und weiterzuentwickeln. Unter dem Black Label, das in kürzester Zeit zu einem Siegel für außergewöhnliche eigenständige Comics um die DC-Legenden wurde, gestaltet Johnson als Autor und Zeichner vier Bände über Dianas Abenteuer nach dem Ende der menschlichen Zivilisation. Zuvor machte sich der Amerikaner vor allem in der Independent-Comic-Szene mit unabhängigen, von ihm erdachten und gestalteten Titeln einen Namen.

In einem Online-Chat zum Erscheinen dieses ersten Bandes erzählte Johnson, dass es ihm großen Spaß mache, sich in einem fremden Sandkasten auszutoben, dessen Grenzen klarer definiert seien als bei Projekten, die auf seinen eigenen Figuren beruhen. Denn sich an eine etablierte Mythologie und Welt halten zu müssen, beanspruche laut Johnson ganz andere kreative Muskeln. Gleichzeitig wollte er so weit wie möglich weg von Mad Max und den Platzhirschen des Genres. Darum suchte er z. B. in mittelalterlicher Burgenarchitektur visuelle Inspiration für seine postapokalyptische Vision. Überhaupt sticht WONDER WOMAN: DEAD EARTH grafisch hervor (etwas, das für alle bisherigen Black Label-Titel gilt). Johnson verarbeitet Einflüsse aus Superhelden-Comics, den US-Indies, europäischen Comics und japanischen Manga.

Johnson sagt, dass er und Diana in dieser Serie gemeinsam dorthin gehen, wohin auch immer die Geschichte sie führt und das werden viele interessante Orte sein! Damit beginnt Daniel Warren Johnsons, Wonder Womans und unsere Reise durch die Postapokalypse
Kundenbewertungen zu Daniel Warren Johns… „Wonder Woman: Dead Earth“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
1 Ihr Gutschein HERBST15 gilt bis einschließlich 02.11.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nicht gültig für gesetzlich preisgebundene Artikel (deutschsprachige Bücher und eBooks) sowie für preisgebundene Kalender, Tonieboxen, tolino eReader und tolino select. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: