eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096

Wer auf dich wartet

Sofort lieferbar
Buch (kartoniert)
Buch (kartoniert) € 16,90* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Wer auf dich wartet
Autor/en: Gytha Lodge

ISBN: 3455009980
EAN: 9783455009989
Originaltitel: Watching from the Dark.
Übersetzt von Kristian Lutze
Hoffmann und Campe Verlag

2. September 2020 - kartoniert - 356 Seiten

DU HAST ES GESEHEN. DU HAST NICHTS GETAN. WER WIRD DIR NOCH TRAUEN?
Ein Mord vor laufender Kamera. Doch der Mörder bleibt im Dunkeln ... Abends, kurz vor elf. Aidan loggt sich ein, um mit seiner Freundin Zoe zu skypen. Doch als die Verbindung steht, sieht er nur ihr leeres Zimmer. Dann einen Schatten. Ist Zoe etwa nicht allein? Hilflos muss Aidan mitanhören, wie im Hintergrund gekämpft wird. Bis schließlich Stille herrscht...
Als DCI Jonah Sheens und sein Team von der Kriminalpolizei Southampton Stunden später Zoes Wohnung betreten, finden sie die Leiche der jungen Frau. Was hat Aidan dazu gebracht, so lange zu zögern, bis er die Polizei gerufen hat? Und warum kannte er die Adresse seiner Freundin nicht? Niemand aus Zoes großem Freundeskreis weiß etwas Schlechtes zu sagen über die hilfsbereite junge Künstlerin. Tatsächlich scheinen sehr viele Menschen auf Zoes Unterstützung angewiesen gewesen zu sein. Schon bald stoßen die Ermittler auf ein Geflecht aus Abhängigkeiten, dunklen Geheimnissen und Missgunst. Verdächtige gibt es genug - doch wessen Motiv ist mörderisch genug?
Gytha Lodge ist eine britische Schriftstellerin und mehrfach ausgezeichnete Theaterautorin. Sie studierte Englische Literatur in Cambridge und Kreatives Schreiben an der University of East Anglia. Ihr Krimidebüt Bis ihr sie findet war international ein großer Erfolg und stand in Deutschland viele Wochen auf der Spiegel-Bestsellerliste.
»Überraschend bis zur letzten Seite.« Lisa

»Lodge ist ein solider Krimi gelungen.« Neue Presse
Kundenbewertungen zu Gytha Lodge „Wer auf dich wartet“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 18 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Verhängnisvolle Beziehung - von möwe90 - 22.09.2020 zu Gytha Lodge „Wer auf dich wartet“
"Wer auf dich wartet" ist der zweiter Fall für DCI Jonah Sheens und sein Team von der Kriminalpolizei Southampton. Es bietet sich an, den ersten Band vorher zu lesen, um die Hintergründe der einzelnen Charaktere aus Sheens Team besser zu verstehen, für das Verständnis der Handlung des zweiten Teils ist dies jedoch kein Muss. Der Krimi beginnt damit, dass der Unidozent Aidan den Mord an seiner Freundin Zoe, einer jungen Künstlerin, via Skype beobachtet. Doch er ringt lange mit sich, den Mord bei der Polizei zu melden. Ist es nur die Furcht vor der Entdeckung seiner Affäre oder steckt doch mehr dahinter? Ähnlich wie beim ersten Band "Bis ihr sie findet" handelt es sich auch bei diesem zweiten Fall um einen eher ruhigeren, britischen Krimi, der tief in die Hintergründe der verschiedenen Protagonisten eintaucht. Sowohl die Ermittlungsgruppe rund um DCI Jonah Sheens als auch die Personen aus Zoes Umfeld (und somit potenziellen Verdächtigen) werden detailliert charakterisiert, sodass ich ihre Beweggründe gut nachvollziehen und mich in sie hineinversetzen konnte. Insbesondere das Opfer, die junge Künstlerin Zoe, die eine verhängnisvolle Affäre mit dem verheirateten Unidozenten Aidan eingeht, wird von der Autorin ausführlich beleuchtet. In längeren Rückblicken taucht der Leser in Zoes Leben ein, das eine verhängnisvolle Wende nimmt, als sie sich Hals über Kopf in den charismatischen Aidan verliebt. Mir hat es gut gefallen, dass in diesem Krimi das Mordopfer im Mittelpunkt der Handlung steht und eben nicht nur die Ermittlungsarbeit der Polizei und die Jagd auf den Täter, wie es doch oftmals in Krimis der Fall ist. Trotz dieser ausführlichen Rückblenden ist die Handlung dabei jedoch keineswegs langweilig. Es wird dem Leser vielmehr nach und nach vor Augen geführt, wie Zoes Leben und das der Personen in ihrem Umfeld solch eine dramatische Wendung nehmen konnte, welche schließlich sogar zu ihrer Ermordung führt. Gytha Lodge präsentiert dem Leser von Beginn an eine Vielzahl an möglichen Verdächtigen, welche alle ihre eigenen dunklen Geheimnisse haben, die nun durch die Ermittlungen von Sheens Team nach und nach ans Licht kommen. Die Geschichte weißt dabei einige überraschende Wendungen auf, sodass ich mir bis fast zuletzt nicht sicher war, wer denn nun der Mörder von Zoe ist. So wird es auf den letzten Seiten auch noch einmal richtig spannend. Mein Fazit: "Wer auf dich wartet" ist ein eher ruhigerer, aber dennoch sehr spannender Krimi über zwei Menschen, die eine letztlich verhängnisvolle Beziehung eingehen. Die einzelnen Charaktere werden dabei sehr detailliert und lebendig skizziert, was dieses Krimi-Drama schlussendlich äußerst realistisch macht. Ich hoffe, es gibt demnächst einen neuen Fall für Sheens und sein Team.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bleibt oberflächlich - von Sarlan - 21.09.2020 zu Gytha Lodge „Wer auf dich wartet“
Eine junge Frau wird vor laufender WebCam ermordet. Auf der anderen Seite der Kamera sitzt ihr Freund, der es mit ansehen muss. Viel zu spät schaltet er die Polizei ein, um sich selbst zu schützen. Was verbirgt er und wer wollte, dass er den Mord sieht? Da mich das Debut von Gytha Lodge um den DCI Sheens vollkommen überzeugt hat, wollte ich unbedingt den zweiten Teil lesen. Leider konnte er mich nur bedingt überzeugen. Ab der Mitte des Buches habe ich mich gefragt "Wann geht es denn eigentlich richtig los?". Die Story ist aus meiner Sicht eine typische Beziehungskiste. Das hat mich leider nicht wirklich angesprochen. Aber die Figuren sind und bleiben sympathisch. Die zwischenmenschlichen Beziehungen innerhalb des Ermittlerteams waren hier leider interessanter als der Mord an sich. Trotzdem werde ich auch den dritten Teil lesen.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Du hast es gesehen. Du hast nichts getan. Wer wird dir noch trauen? - von Inge Weis - 13.09.2020 zu Gytha Lodge „Wer auf dich wartet“
Abends, kurz vor elf. Aiden loggt sich ein, um mit seiner Freundin Zoe zu skypen. Als die Verbindung steht, sieht er nur ihr leeres Zimmer. Dann einen Schatten. Ist sie etwa nicht allein? Plötzlich ein Schrei. Hilflos muss Aiden mit anhören, wie im Hintergrund gekämpft wird. Und schließlich herrscht Stille. Als Stunden später ein anonymer Anrufer der Kripo von Southampton von einem möglichen, online beobachteten Verbrechen an seiner Freundin berichtet, kommt jede Hilfe zu spät. Detective Chief Inspector Jonah Sheens und sein Team finden in Zoes Wohnung nur noch ihre Leiche. Verdächtige gibt es genug - doch wessen Motiv ist mörderisch genug? Was hat Aiden dazu gebracht, so lange zu zögern, bis er die Polizei gerufen hat? Warum hat er, der Anrufer und Freund des Opfers, seinen Namen nicht genannt? Und warum kannte er die Adresse seiner Freundin nicht? Niemand aus Zoes großem Freundeskreis weiß etwas Schlechtes zu sagen über die hilfsbereite junge Künstlerin. Tatsächlich, ein mehrfach verschlungener Fall, verkopftes in-sich-hinein-hören aller Beteiligten und eine überbordende bildhafte Sprache macht das Hineinfallen in diesen Krimi sehr diffus. Beruhigend hingegen das altbewährte Muster, gesellschaftsrelevante Dinge mit menschelnden Ansichten auszuleuchten - und die Frage zu stellen: Was ist der Mensch? Und was will er sein? Und dann bekommt die Story auf einmal eine Wendung, die einem das Blut in den Adern gefrieren lässt, ob der Unfassbarkeit der geschichtlichen, doch totgeschwiegenen Dimension. Schon der Prolog zeigt dies ist ein rasanter Thriller, ein superspannender Pageturner allererster Klasse! Neben einmaligen Protagonisten und genialen Handlungssträngen, schafft es Gytha Lodge mal wieder mich zu überzeugen warum sie zu meinen Lieblingsautoren gehört. Ein kurvenreicher, messerscharf, geschriebener Thriller mit überraschenden Wendungen und schlüssigem Ende, und zugleich eine zarte Ode über Verlust und Sehnsucht. Dieser gehört auf jeden Fall zu den richtig spannenden - ein intensiver Krimi aus Großbritannien mit Atmosphäre. Hier reiht sich ein Puzzleteil ans nächste. Eine ausgeklügelte Story die nur teilweise vorhersehbar ist. Ein Thriller der sich sehr gut liest und den Leser nicht lange mit unwichtigen Dinge wach hält. Einmal angefangen ist es schwer, wieder aufzuhören.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Spannender Thriller mit guten Plot - von büchernarr - 12.09.2020 zu Gytha Lodge „Wer auf dich wartet“
Aiden beobachtet heimlich während einer Skype Verbindung mit seiner Freundin Zoe, dass jemand in ihr Zimmer eindringt und sie angreift. Als DCI Jonah Sheen mit seinem Team von der Kriminalpolizei Southampton benachrichtig wird und zum Schauplatz eilt, ist Zoe schon leider tot. Wer hatte Grund sie zu töten? Die Ermittlungsarbeiten schreiten nur langsam voran und oftmals wird der Leser in die flasche Spur verlegt. Die Geschichte wird auf zwei verschiedenen Zeitebenen erzählt. Da haben wir einmal den Mord und dessen Auflösung und einmal die Erzählung wie es dazu kam. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und durch die kurzen Kapitel sowie dem häufigen Perspektivwechsel lässt sich das Buch fliessend lesen. Die ist der zweite in sich abgeschlossen Teil der Reihe, der sowohl als Fall als auch als Aufklärung überzeugt. 4 Lesesterne von mir. ich werde die Reihe auf jeden Fall weiterverfolgen.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Toller und eher ruhiger Krimi - von Malu - 11.09.2020 zu Gytha Lodge „Wer auf dich wartet“
Aidan Poole und die Kunststudentin Zoe lernen sich in einer Bar kennen und relativ schnell beginnt zwischen ihnen eine Affäre. Die Beziehung der beiden ist jedoch kompliziert, Aidan verschweigt zunächst etwas Wichtiges und die gutmütige Zoe hat außerdem auch noch einen Freundeskreis, der ihre ganze Aufmerksamkeit fordert. Dann geschieht das Unfassbare, Aidan beobachtet und hört während eines Skype Chats mit Zoe Türen klappern und Kampfgeräusche und ist überzeugt, dass Zoe vor laufender Kamera ermordet worden ist. Dennoch zögert er, sofort die Polizei zu informieren.. Diese Ausgangssituation fand ich unheimlich spannend! Sehr schnell habe ich in die Geschichte hineingefunden. Zoe mochte ich sofort, wobei ich bei Aidan ein bisschen skeptisch war. Zoes Freunde, besonders Angeline und Maeve waren für mich beinahe schon beängstigend echt beschrieben und die ganze Gruppendynamik und die ganz eigenen Probleme der jeweiligen Freunde wirklich sehr spannend! Durch kurze Kapitelrückblenden hat man immer mehr von Zoe erfahren und konnte dadurch ihre Geschichte viel besser nachvollziehen. Das fand ich toll! Das Ermittlerteam um Jonah Sheens hat mir wieder super gefallen, allen voran DCI Sheens und Juliette Hanson. Das Team kommt sehr sympathisch und "normal" rüber, ich hatte das Gefühl bei den Ermittlungen und Vernehmungen dabei zu sein und habe immer mal wieder gedacht, genau so könnte es ablaufen! Eher ruhig, viel Kleinarbeit, teilweise mühsame und akribische Ermittlungs-- und Vernehmungsarbeit. Verdächtige, die ins Visier geraten, aber dann doch wieder rehabilitiert werden..Das fand ich großartig und hat für mich auch die Spannung konstant hochgehalten! Der Blick ins Privatleben der Ermittler war für mich genau richtig, nicht zu viel, aber genug um das Team noch sympathischer und näher zu bringen. Die Auflösung hat mich tatsächlich ein wenig überrascht, besonders das warum und wieso hat mich gefesselt und auch zum Nachdenken gebracht. Das mag ich ja total! Ich habe das Buch sehr gern gelesen. Es ist eher ruhig, unaufgeregt, aber sehr spannend und flüssig geschrieben und hat dazu noch wie ich finde ein großartiges Cover!
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Spannender Thriller mit guten Plot - von Sofia Leisou - 06.09.2020 zu Gytha Lodge „Wer auf dich wartet“
Zoe und Aidan haben eine Affäre, das Aidan verheiratet ist. Als eines Abends Aidan live bei einem Chat mit ihr scheinbar beobachtet wie ein Frember sich in ihrem Raum befindet, informiert er anonym die Polizei. Kurz darauf wird Zoe tot aufgefunden. die ersten Selbsmord Vermutungen entpuppen sich als falsch, denn Zoe wurde ermordet. Das Ermittlerteam von und mit DCI Jonah Sheens befasst sich mit dem Fall und fängt an den Freundeskreis der Totem zu befragen. Schritt für Schritt kommen wir einer Anzahl von Verdächtigen näher, doch wer der genaue Täter ist, erfahren wie erst am Ende des Thrillers. Durch so manche Spekulationen könnte man auf die richtige Fährte kommen, doch genauso gut wie in meinem Fall kam der leser in die Irre geführt werden. Auch der Vorgänger von Gythas Lodge hielt die Spannung auf hohem Niveau, dieser hier aber fand ich ist noch ein ganzens Stück besser. Packend und gut geschrieben liest sich das Buch in einem Ruck durch. Das hohe Tempo hilet sich bis zum Schluss. Top Empfehlung, volle Punktzahl!
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Rätselraten und eine gehörige Portion Spannung! - von hazlewood95 - 06.09.2020 zu Gytha Lodge „Wer auf dich wartet“
Meine Meinung: Dieser Kriminalroman konnte mich durchaus positiv überraschen und wusste es auf solide Art und Weise zu unterhalten. Während der Anfang noch eher etwas langatmig anzusehen war, entwickelte sich das Buch schnell zu einem wahren Spannunsgschock, denn in diesem Buch ist jeder verdächtig und genau dies macht den Reiz des Buches aus. Als Leser misstraut man jedem und hat jeden einzelnen Charakter im Verdacht und könnte sich noch so kuriose Umstände vorstellen. Dies macht die Autorin natürlich sehr geschickt, sie streut gekonnt um jeden Charakter kleine Hinweise auf dessen mögliche Schuld, was seinen Zweck erfüllt! Ich flog nur so über die Seiten und wurde wirklich gut unterhalten. Einziger Kritikpunkt war für mich das Ende, denn dieses folgt sehr klischeehaften Motiven, aber ansonsten war dieses Buch wirklich spannend !!
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Rätselraten und eine gehörige Portion Spannung! - von hazlewood95 - 06.09.2020 zu Gytha Lodge „Wer auf dich wartet“
Meine Meinung: Dieser Kriminalroman konnte mich durchaus positiv überraschen und wusste es auf solide Art und Weise zu unterhalten. Während der Anfang noch eher etwas langatmig anzusehen war, entwickelte sich das Buch schnell zu einem wahren Spannunsgschock, denn in diesem Buch ist jeder verdächtig und genau dies macht den Reiz des Buches aus. Als Leser misstraut man jedem und hat jeden einzelnen Charakter im Verdacht und könnte sich noch so kuriose Umstände vorstellen. Dies macht die Autorin natürlich sehr geschickt, sie streut gekonnt um jeden Charakter kleine Hinweise auf dessen mögliche Schuld, was seinen Zweck erfüllt! Ich flog nur so über die Seiten und wurde wirklich gut unterhalten. Einziger Kritikpunkt war für mich das Ende, denn dieses folgt sehr klischeehaften Motiven, aber ansonsten war dieses Buch wirklich spannend !!
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Spannend und lesenswert - von Leserin - 05.09.2020 zu Gytha Lodge „Wer auf dich wartet“
Ein Mord vor laufender Kamera. Doch der Mörder bleibt im Dunkeln ¿ Abends, kurz vor elf. Aidan loggt sich ein, um mit seiner Freundin Zoe zu skypen. Doch als die Verbindung steht, sieht er nur ihr leeres Zimmer. Dann einen Schatten. Ist Zoe etwa nicht allein? Hilflos muss Aidan mitanhören, wie im Hintergrund gekämpft wird. Bis schließlich Stille herrscht... Als DCI Jonah Sheens und sein Team von der Kriminalpolizei Southampton Stunden später Zoes Wohnung betreten, finden sie die Leiche der jungen Frau. Was hat Aidan dazu gebracht, so lange zu zögern, bis er die Polizei gerufen hat? Und warum kannte er die Adresse seiner Freundin nicht? Niemand aus Zoes großem Freundeskreis weiß etwas Schlechtes zu sagen über die hilfsbereite junge Künstlerin. Tatsächlich scheinen sehr viele Menschen auf Zoes Unterstützung angewiesen gewesen zu sein. Schon bald stoßen die Ermittler auf ein Geflecht aus Abhängigkeiten, dunklen Geheimnissen und Missgunst. Verdächtige gibt es genug - doch wessen Motiv ist mörderisch genug? (Klappentext) Der Krimi besticht durch ein ruhig und besonnen arbeitendes Ermittlerteam. Lange war mir nicht klar, wer dahintersteckt und der Täter oder die Täter sind. Nachdem ich mich etwas mit den Charakteren sortiert hatte, fiel es mir leicht mit zu ermitteln. Die Charaktere sind sehr gut beschrieben und die Handlung baut sich logisch auf. Die Spannung ist gegeben und es machte Spaß zu erfahren "Wer auf dich wartet".
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Ein Buch, bei dem sich minütlich der Pulsschlag erhöht ! - von lesebiene - 04.09.2020 zu Gytha Lodge „Wer auf dich wartet“
Inhalt: Als Zoe Adams vor laufender Kamera ermordet wird, muss dies ihr Freund Aidan vollkommen entsetzt mit ansehen. Doch so sehr er sich auch bemüht in diesen schrecklichen Minuten, den Mörder auszumachen, bleibt dieser doch nur ein Phantom im Schatten. Als dann die Ermittlungen beginnen, folgt eine endlose Spirale aus Lügen, Halbwahrheiten und der Frage, wer in Zoes Umfeld sein wahres Gesicht zeigte und wer ihr grausamer Mörder ist?! Meine Meinung: Von dem Debütroman der Schriftstellerin Gytha Lodge war ich restlos begeistert, umso gespannter war ich, wie mir nun ihr zweiter Kriminalroman gefallen würde. Und zunächst muss ich gestehen, dass die ersten 30 Seiten der Geschichte wirklich schleppend vorangingen und ich schon etwas besorgt war, dass dieses Buch möglicherweise ein Flop werden könnte... Doch was die Autorin dann an Spannung und gänsehautverursachender Atmosphäre aufzubauen weiß, das war in meinen Augen ganz großes Kino. Dieser Umstand führte dazu, dass ich diesen Pageturner innerhalb von 4 Stunden am Stück verschlungen habe, weil ich unbedingt wissen musste, wer denn nun die junge Künstlerin ermordet hat. Denn die Autorin schafft es wie kaum eine andere jeden ihrer Charakter verdächtig erscheinen zu lassen, ohne dass dies plump oder durchschaubar wirkt: Keinesfalls; sie macht dies so geschickt, dass es eben wirklich jeder sein könnte, jeder komplex und herausragend ausgearbeitet wirkt und man auf jeder Seite den großen Knall befürchtet, der einen schon mal durch den Raum blicken lässt, weil man beinahe ein wenig Angst bekommt. Und dies ist ein herausragendes Können, welches die Autorin besitzt, sie vergießt niemals viel Blut oder greift zu einer Brutalität, nein sie erschafft einzig mit Worten, einem herausragenden Plot und komplexen Charakteren eine hochspannende Atmosphäre! Mein Fazit: Ein herausragender Kriminalroman voller Spannung und Verwirrungen, sodass man am Ende wirklich jeden verdächtig. Zwar könnte man die Lösung erahnen, doch sicher ist man sich dabei nie. Spannung, Gänsehautfaktor und eine gehörige Portion Atmosphäre = Ein großer Lesespaß für Leser die es spannend mögen!
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Spannende Ermittlungen - von Lesemaus2018 - 03.09.2020 zu Gytha Lodge „Wer auf dich wartet“
Nachdem ich zuletzt schon Bis ihr sie findet von Gytha Lodge gelesen und förmlich verschlungen habe, war ich schon sehr gespannt auf ihr neuestes Werk: In Wer auf dich wartet geht es um Aidan, der mit seiner Freundin Zoe skypen will. Als der Anruf beginnt, sieht er statt seiner Freundin aber nur ein scheinbar leeres, dunkles Zimmer und wird Zeuge eines Kampfes, den er aber auch nur hört. Nur ein Schatten lässt sich sehen. Als die Polizei Zoe daraufhin tot auffindet, wird es dann total mysteriös und die Ermittler haben einiges zu tun, um herauszufinden, ob es Mord oder Selbstmord war... Zunächst ein paar Worte zum Cover: Dieses ist ebenso wie das Vorgängerbuch sehr dunkel und in einer ähnlichen Optik gehalten, die bereits auf die unheimliche, düstere Handlung vorbereitet. Ich hoffe auch Gytha Lodges nächstes Buch wird sich an diesen Stil anlehnen, dann passen sie umso besser zusammen im Buchregal. Was mir super gut gefallen hat, war neben der Grundidee, Zeuge eines Mordes/ Selbstmordes nur online zu sein, vor allem die Umsetzung mit den Zeitsprüngen. Die Autorin lässt den Leser abwechselnd in das Jetzt und in die Zeit einige Monate vor dem Vorfall eintauchen und baut auf diese Weise ein hohes Maß an Spannung auf. Man erkennt nach und nach die Zusammenhänge und offene Fragen werden geklärt. Der Vergangenheits-Zeitstrahl nähert sich mit jedem Einsetzen der Gegenwart und rollt auf diese Weise die Vergangenheit stückweise auf. Obwohl Zoe gleich zu Anfang des Buches stirbt, lernt man sie durch diese Rückblicke kennen, ebenso wie ihr soziales Umfeld, das nach und nach befragt wird und so ebenfalls dafür sorgt, dass sich die Puzzleteilchen zusammenfügen. Das Ermittlerteam, das mir durch das Vorgängerbuch schon bekannt war, leistet wieder gute Arbeit, sodass der Mörder nach einigem Hin und Her am Schluss gefunden wird. Und gerade während der letzten 100 Seiten habe ich auf die Auflösung regelrecht hingefiebert. Ein toller, spannender Krimi von einer äußerst talentierten Autorin, der mir wieder sehr spannende Lesestunden beschert hat - ich freue mich schon auf das nächste Buch von Gytha Lodge!
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Spannend bis zum Schluss - von J.K. - 01.09.2020 zu Gytha Lodge „Wer auf dich wartet“
Da ich schon das erste Buch der Autorin extrem spannend und gut geschrieben fand, war ich wirklich gespannt auf dieses Buch. Und um es kurz zu machen: ich wurde nicht enttäuscht! Erneut ermitteln CDI Jonah Sheens und sein Team, diesmal in einem aktuellen Fall. Eine Studentin wird tot in ihrer Wohnung gefunden, auf den ersten Blick sieht alles nach Selbstmord aus. Allerdings wurde die Leiche nur aufgrund eines anonymen Anrufers gefunden, der behauptet, über Skype gesehen zu haben, wie sie umgebracht wurde... Auch dieses Buch ist wirklich gut aufgebaut, sodass man als Leser bis zum Schluss miträtseln kann, wer der Täter ist. Und natürlich wird man durch die stetig neuen Hinweise von einem Tatverdächtigen zum nächsten gelenkt, um dann am Ende ganz überrascht von dem wahren Täter zurückzubleiben. Der Schreibstil ist sehr flüssig und gut lesbar und das Buch war so spannend, dass ich es kaum aus den Händen legen konnte (was einige Augenringe zur Folge hatte). Die Story ist schlüssig aufgebaut und wenn irgendetwas neues herauskam, habe ich das ein oder andere Mal gedacht, wie clever die Autorin die Situation vorher geschildert hat, sodass sie mit den entsprechenden Informationen auf einmal in einem ganz anderen Licht erscheint. Meine Empfehlung: unbedingt lesen und genug Zeit einplanen, sodass man das Buch möglichst in einem Zug durchlesen kann.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Wert auf dich wartet - von Schlafmurmel - 01.09.2020 zu Gytha Lodge „Wer auf dich wartet“
Die Geschichte wer auf dich wartet, ist mehr als spannend und zeigt das auch die Kriminalbeamten ihr Päckchen zu tragen haben. Es geht um Aidan, der mit seiner Freundin Zoe Skypen möchte, als endlich die Verbindung steht, sieht Aidan, aber nur ein leeres Zimmer, dann einen fremden dunklen Schatten, der im Zimmer umher huscht, dann hört er noch Kampfgeräusche und dann gar nichts mehr. Es scheint das Aidan jetzt gesehen bzw. gehört hat wie seine Freundin Zoe gerade umgebracht worden ist. Aber warum hat jetzt Aidan die Polizei eigentlich so spät angerufen war es der Schock oder hat Aidan doch auch was zu verbergen? Denn als die Polizei am nächsten Tag eintrifft ist Zoe Tot, im Badezimmer liegend mit aufgeschnittenen Pulsadern. Macht er sich nicht auch dadurch zum Verdächtigen?. Angeblich war Zoe eine hilfsbereite Frau, für jeden da , bis es ihr gereicht hatte, aber man hatte gehört dass Zoe nicht bei allen beliebt war.. warum auch immer, denn irgendwie hatte jeder ein Hühnchen mit Zoe zu rupfen, aber wie denn, wo sie angeblich so beliebt war.. Es war eindeutig Mord, auch wenn es auf den ersten Blick wie Selbstmord aussieht. Erst viel Später kommt heraus warum Aidan Zoes Adresse nicht kannte und in wie fern Aidan zu Zoe stand in welcher Beziehung die Beiden standen. Erzählt wird immer in zwei Zeitebenen, was mich am Anfang etwas verwirrt hatte, erst kam die Gegenwart, dann wieder was Monate zuvor passiert ist. Auch der Vermieter hat sich sehr verdächtig gemacht in meinen Augen, aber so nach und nach wusste ich wer der Mörder ist. Nur die Polizei war etwas lahm, das die nicht dahinter kamen hat mich verwundert. Aber der Krimi war richtig spannend so das ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen konnte, mir hat es sehr gut gefallen, bis auf das, das man den Mörder schon frühzeitig erkennen konnte.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Zu durchkalkuliert - von yellowdog - 01.09.2020 zu Gytha Lodge „Wer auf dich wartet“
Die britische Schriftstellerin Gytha Lodge hatte mit "Bis ihr mich findet" einen großen Erfolg vorgelegt. Jetzt gibt es ihren nächsten Roman. Der Dozent Aidan Poole beobachtet über Skype den Mord an seiner Studentin und geheimen Freundin Zoe, den Mörder kann er aber nicht erkennen. Die Erzählmethode ist raffiniert. Die Kapitel der Gegenwart wechseln sich ab mit denen der Vergangenheit, die 20 Monate früher einsetzt und sich dann jeweils ca. monatlich an die Gegenwart annähert. So lernt man auch das Opfer Zoe noch als Figur kennen. Das ist von der Romankonstruktion her ganz gut gemacht. Ansonsten ist der Krimi eher routiniert. Daher konnte er mich auch nicht ganz überzeugen. Für meinen Geschmack ist er zu kühl durchkalkuliert und zu nüchtern gestaltet, wie es bei modernen Krimis und Thriller inzwischen oft vorkommt. Das Ermittlerteam ist mir leider auch zu durchschnittlich und profillos. Daher sind von mir leider nur maximal 3 von 5 Sternen möglich.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Spannungsgeladen - von topper2015 - 01.09.2020 zu Gytha Lodge „Wer auf dich wartet“
Einer der besten Aspekte dieses Buches sind die zwei Zeitebenen. Denn normalerweise lernt man die Opfer in Thrillern nicht genauer kennen, aber hier schon, denn die Leser*innen lernen das Mordopfer Zoe durch den Zeitsprung in die Vergangenheit VOR dem Mord kennen. Diese Perspektive finde ich sehr spannend und habe ich bis jetzt nur selten gesehen bzw. gelesen. Obwohl "Wer auf dich wartet" der zweite Fall von DCI Jonah Sheens ist, muss man das Vorgängerbuch "Bis ihr sie findet" nicht zwingend gelesen haben. Man kommt auch so gut in das Buch und die Figuren rein, aber es ist ebenso toll, wenn man die intertextuellen Bezüge zum ersten Buch versteht und "alt bekannte" Figuren wiedertrifft. An Spannung hat es in diesem Thriller auch nicht gefehlt. Von Anfang bis Ende war die Geschichte "wellenförmig" spannend, wobei am Ende nochmal eine Flutwelle an Spannung kam. Ich hoffe auf weitere Bücher mit DCI Jonah Sheens!
Alle Rezensionen anzeigen Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
1 Ihr Gutschein NEUESJAHR gilt bis einschließlich 30.09.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nur gültig für Kalender, die nicht der gesetzlichen Preisbindung unterliegen. Der Gutschein ist nicht gültig für Spielwaren-Adventskalender Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Ihr Gutschein AUDIO20 gilt bis einschließlich 27.09.2020 und nur für die Kategorie Hörbuch Downloads und Hörbuch CDs. Der Gutschein kann mehrmals eingelöst werden. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: