eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
+49 (0)40 4223 6096
PORTO-
FREI

The Red of the Apple

Days Spent with an Artist.
Sofort lieferbar
Buch (kartoniert)
Buch (kartoniert) € 20,00* inkl. MwSt.
Portofrei*

Produktdetails

Titel: The Red of the Apple
Autor/en: Martin Mosebach

ISBN: 3866746350
EAN: 9783866746350
Days Spent with an Artist.
with 12 coloured pictures.
Großformatiges Paperback. Klappenbroschur.
Sprache: Englisch.
Klampen, Dietrich zu

1. Januar 2021 - kartoniert - 135 Seiten

  • Empfehlen
The writer Martin Mosebach and the painter Peter Schermuly first met in 1972. Their friendship lasted until the latter's death in June 2007. Whenever they met, Schermuly took the opportunity to paint or sketch Mosebach while experimenting with colour, texture or new painting techniques. Many of those pictures remained studies, a selection of which is included in this book.
The older artist, wholly and entirely a painter and a profound connoisseur of European art, took great interest in the coming-of-age of the writer who, in turn, was able to follow and document the unfolding of the painter's oeuvre. Countless conversations on art and painting were held during their sessions at Schermuly's studio. Mosebach remembers them vividly and lets his readers share in them. This book, abundant with passionate views, profound insight and sparkling wit, offers a refreshingly idiosyncratic guide to European art history and tradition.
MARTIN MOSEBACH, born 1951, lives in Frankfurt am Main. He has received many awards for his literary work, including the Heimito-von-Doderer Prize, the Kranichstein Literary Prize and the Georg-Büchner Prize. His published works include "Westend" (1992), "Eine lange Nacht" (2000), "Häresie der Formlosigkeit" (2002) ["The heresy of formlessness" (2006), expanded edition 2018], "Das Beben" (2005), "Schöne Literatur" ( 2006), "Der Mond und das Mädchen" (2007), "Stadt der wilden Hunde" (2008) and "Was davor geschah" (2010) ["What was before" 2014], "Der Ultramontane" (2012) , "Peter Schermuly, Catalog raisonné" (2015), Hirmer Verlag München (english edition available), "Die 21" (2018) ["The 21" 2018].

His collection of essays entitled "Du sollst dir ein Bild machen. Über alte und neue Meister" was published by zu Klampen in 2005.
Kundenbewertungen zu Martin Mosebach „The Red of the Apple“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffnen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: