eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

PORTO-
FREI

Cicero und das römische Bürgerrecht

Die Verteidigung des Dichters Archias. 'Vertumnus. Berlin…
Sofort lieferbar
Buch (kartoniert)
Buch € 29,90* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Produktdetails
Titel: Cicero und das römische Bürgerrecht
Autor/en: Altay Coskun

ISBN: 3767530546
EAN: 9783767530546
Die Verteidigung des Dichters Archias.
'Vertumnus. Berliner Beiträge zur Klassischen Philologie und ihren Nachbargebieten'.
1. Aufl.
1 Abbildungen s/w.
Edition Ruprecht

Oktober 2010 - kartoniert - 178 Seiten

Cicero verteidigte 62 v. Chr. den griechischen Dichter und römischen
Neubürger A. Licinius Archias gegen die Anklage der
Bürgerrechtsanmaßung. Dieses außerordentliche sprachliche
Kunstwerk des Cicero ist eine der wichtigsten Quellen zur Geschichte
des römischen Bürgerrechts in der späten Republik. Diese
Untersuchung beschäftigt sich mit dieser Rede, die das älteste erhaltene,
vielleicht überhaupt das erste öffentliche Plädoyer eines
römischen Senators für den Wert des Literarischen und speziell
auch für die griechische Bildung ist. Darüber hinaus untersucht
Coskun die Rede einerseits auf die Inklusion von fremden ,Freunden'
in die römische Gesellschaft und den populus Romanus. Er
zeigt andererseits auch die Instrumentalisierbarkeit der Freundschaftssemantik
im Kontext
Vorbemerkungen
A. Quellennachweis und Bibliographie
1. Überlieferung
2. Texteditionen, Kommentare, ÜberSetzungen
3. Weitere zitierte Literatur
4. Webseiten und Datenbanken
B. Einführung
1. Vorgeschichte
2. Gegenstand der Klage und Strategie der Verteidigung
3. Datierung des Prozesses und Handlungsmotive
4. Ausgang des Prozesses
5. Gliederung der Rede
C. Der rechtshistorische Kontext
1. Abriss der Geschichte des römischen Bürgerrechts bis 91 v.Chr.
2. Die Bürgerrechtspolitik während des Bundesgenossenkrieges
3. Die BürgerrechtsgeSetze des Bundesgenossenkrieges
4. Die lex Plautia Papiria des Jahres 89 v.Chr.
5. Ausblick auf die weitere Entwicklung der Bürgerrechtsgeschichte
6. Vertiefung: Die lex Papia de peregrinis des Jahres 65 v.Chr.
D. Rhetorische Strategien und die Konstruktion eines rechtmäßigen und
guten römischen Bürgers
1. Argumentatio extra causam?
2. Rhetorische Rollen und interpersonale Nahverhältnisse
3. Freundschaftssemantiken im Dienst der Verteidigung des Archias
4. Archias: homo Graecus und civis Romanus
E. Durchlaufende Kommentierung
F. Text
G. ÜberSetzung
H. Register
1. Stellenregister
2. Namen- und Sachregister


Dr. Altay Coskun ist Professor für Classical Studies an der Universität Waterloo, Kanada. Er ist Herausgeber des Bandes Roms auswärtige Freunde in der späten Republik und im frühen Prinzipat.
Jetzt reinlesen: Leseprobe(pdf)

Kundenbewertungen zu Altay Coskun „Cicero und das römische Bürgerrecht“

Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: