eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
+49 (0)40 4223 6096
PORTO-
FREI

Wertstromdesign und dessen Bedeutung für die Beschaffung

Lieferbar innerhalb von drei Wochen
Taschenbuch
Taschenbuch € 12,99* inkl. MwSt.
Portofrei*

Produktdetails

Titel: Wertstromdesign und dessen Bedeutung für die Beschaffung
Autor/en: Stefan Walter

ISBN: 3640227069
EAN: 9783640227068
2. Auflage.
PB.
GRIN Verlag

12. Dezember 2008 - kartoniert - 24 Seiten

  • Empfehlen
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, Note: 2,0, Hochschule Pforzheim, Veranstaltung: Beschaffungsmanagement, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Wertstromdesign (WSD), oder auch Value Stream Mapping (VSM), wurde
vom japanischen Autohersteller Toyota entwickelt. Es ist zentraler Bestandteil
im Toyota Produktionssystem (TPS). Das Unternehmen begann aus Gründen
der Übersicht und Transparenz seine Produktionsprozesse auf Papier zu
zeichnen. Dabei wurden neben dem Materialfluss auch die wichtigsten Informationsflüsse
aufgenommen. Mit dieser Methode wurde es möglich, die gesamte
Produktion zu überschauen, zu optimieren, Verschwendungen aufzudecken
und zu vermeiden. Im Rahmen von Lean-Produktion - Projekten wurde
das Element Wertstromdesign jedoch in der Vergangenheit stark vernachlässigt.
Eine erste Lean-Management-Welle gab es in Deutschland bereits Anfang
der neunziger Jahre, welche aber nach kurzer Zeit abebbte und dann
vollkommen verschwand. Schlecht übersetzt wurde lean mit schlank verwechselt.
Der Kerngedanke des Lean-Management, nämlich "Wert ohne Verschwendung
zu schaffen" wurde nicht umgesetzt. Dies führte zu Personalabbau.
Unter Lean-Produktion, bzw. schlanker Produktion versteht man eine
Produktion, welche in der benötigten Qualität, zum richtigen Preis und in der
vorgegebenen Zeit nur das produziert, was der Kunde tatsächlich möchte. Eine
schlanke Produktion zeichnet sich durch geringe Bestände, kurze Wege
und schnelle Durchlaufzeiten aus. Mike Rother hat die Wertstrom-Methodik erforscht
und sie mit seinem Buch "Learning to See" bekannt gemacht. In
Deutschland und weltweit ist diese Methodik inzwischen verbreitet und wird erfolgreich
angewandt.1
Kundenbewertungen zu Stefan Walter „Wertstromdesign und dessen Bedeutung für die Beschaffung“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Entdecken Sie mehr
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffnen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: