eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096

Die Sirius-Verschwörung

Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Watermarking

eBook € 6,99* inkl. MwSt.
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!

Produktdetails

Titel: Die Sirius-Verschwörung
Autor/en: Uwe Schomburg

EAN: 9783838700960
Format:  EPUB
Lübbe

17. März 2009 - epub eBook

Präsident Clintons letzte Europa-Reise im Jahr 2000: ein toter Präsidentenberater, die Erprobung von Strahlenwaffen in Alaska, ein geheimnisvolles Air Force Space Bureau. Was hat das alles mit dem geheimnisvollen Fund in einer Pyramide der Mayas zu tun? Und was steht im White letter, dem Brief, den jeder scheidende Präsident an seinen Nachfolger schreibt und ihm persönlich übergibt?

Der Journalist Alexander Cromwell kommt einer unglaublichen Verschwörung auf die Spur, kämpft schon bald nicht mehr um sein eigenes Überleben. Denn nicht nur nach dem Kalender der Mayas endet der nächste Zyklus der Menschheit in naher Zukunft ...

Uwe Schomburg, geboren 1957 in Bad Lauterberg, ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt in Brandenburg. Er ist leitender Angestellter eines mittelständischen Unternehmens und widmet sich in seiner Freizeit dem Schreiben. Mit seinem Erstlingswerk "Die Sirius Verschwörung" feierte er einen großen Erfolg.

KAPITEL 22 (S. 338-339)

Donnerstag, 15. Juni 2000


Für Oberst Peter Izzard waren die letzten Stunden ein klassischer Fall mangelnder Planung. Etwas, das er hasste.Er war Perfektionist. Ihn störte an diesem Auftrag, dass er kurzfristig losschlagen sollte. Damit war ihm aus der Hand genommen, die für ihn günstigsten Bedingungen selbst zu bestimmen. Und es bedeutete womöglich auch, auf eine Situation zu treffen, die er nicht in der Hand hatte.Nicht erwischt zu werden, darin bestand doch die Kunst. Jemanden töten konnten viele. Aber es wie einen Unfall zu gestalten, keine Spuren zu hinterlassen oder unauffällig zu entkommen, darin sah er den anspruchsvollen Teil seiner Arbeit.

Diesmal sollte es jedoch laut und auffällig sein. Dazu hatten sie ihm alles geliefert. Pläne der Gebäude, eine komplette Liste der Sicherheitseinrichtungen, Fotos der Angestellten und die Ausbildung des Wachpersonals.Sein Team hatte er in den letzten Wochen mit Bedacht zusammengestellt. Alles Leute, die bereits für ihn gearbeitet hatten. Söldner aus allen Teilen der Welt, auf die er sich verlassen konnte. Seine Kerntruppe bestand aus ehemaligen Militärs, aus irgendwelchen Gründen gestrandet im dunklen Teil der Welt.Er achtete peinlich darauf, dass alle aus dem gleichen Motiv heraus arbeiteten: Geld. Keine Ideologie. Wer Geld wollte, der wollte weiterleben, um es auszugeben. Folglich würde keiner unüberlegte Risiken eingehen, sondern die eigene Sicherheit obenan stellen.Izzard schlürfte seinen Kaffee und starrte hinaus in den klaren Morgen. Zunächst war eine Meldung eingelaufen, die ihn aufforderte, einen Umschlag sicherzustellen.

Ein Zusatzauftrag, der das Zielobjekt betraf. Der Umschlag schien plötzlich wichtiger als alles andere.Mitten in die Planung hinein war bereits das »Go&laq
uo; für den eigentlichen Auftrag gekommen. Und vor wenigen Stunden hatten seine Auftraggeber ihm mitgeteilt, dass sein Auftrag einen dritten Aspekt habe: Zwei weitere Personen sollten eliminiert werden. Sie standen bisher nicht auf der Liste, sollten sich aber in einem der Zielobjekte als Gefangene befinden.Doch vorher musste er noch ein paar Jungs ins Jenseits schicken, die das haben wollten, was er mitbringen sollte.Unangenehm, lästig, aber auch preistreibend.

Er hatte den Preis verdoppelt. Einfach so. Sie hatten nicht einmal mit der Wimper gezuckt und zugestimmt. Telefonisch. Einfach so.Jetzt stand er seit Stunden mit seinen Leuten hier in dem Gebüsch an der Weggabelung und wartete. Seine Auftraggeber hatten ihm nicht genau sagen können, wann sie kommen würden.Aber er würde sie unschwer erkennen. Wahrscheinlich zwei Limousinen, dunkel, voraussichtlich mit diplomatischen Kennzeichen. Bewaffnet. Sie sollten das holen, wofür Izzard den doppelten Preis bekam. Zwei Personen und einen Umschlag.Ein Posten saß in einem Gebüsch zwei Kilometer die Straße hinunter und fror mit Sicherheit erbärmlich. Die Nächte in den Bergen waren kalt.

Es war fünf Uhr, als das Funkgerät knarrte und sein Posten sich meldete.»Zwei dunkle Limousinen, keine Diplomatenkennzeichen, sondern Genfer Nummern.«Auch egal, dachte Izzard. In dieser einsamen Gegend, noch dazu um diese Uhrzeit, konnte es sich nur um das Zielobjekt handeln. Wenn nicht, dann waren die Herrschaften eben zur falschen Zeit am falschen Ort. Schicksal.Izzard scheuchte seine Truppe auf. Mit wenigen Griffen wurde der Baumstamm mit Seilen auf die Straße gezogen. Sie hatten ihn mithilfe der Seilwinde an der Front des Jeeps aus der Erde gezogen und zunächst längs der Straße gelegt.

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Uwe Schomburg „Die Sirius-Verschwörung“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2 review.image.1 2 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Typischer Code Thriller zur kurzweiligen Unterhaltung - von Mulon - 11.02.2011 zu Uwe Schomburg „Die Sirius-Verschwörung“
Ich weiß nicht, ob der Begriff des Code Thriller schon existiert, ansonsten würde ich ihn gern für dieses Genre kreieren zumal nicht wenige Vertreter dieser Gattung, die unter anderem von Dan Brown, Patrick Lee und ebenso von Uwe Schomburg bedient wird, das Wort Code im Titel tragen. Die Handlung ist dabei stets nach demselben Muster gesponnen: Ein eigentlich völlig unbeteiligter Protagonist wird durch verblüffende Zufälle in eine unerhörte Verschwörung verstrickt, die (je nach Aufhänger) wenigstens die gesamte Menschheit tangiert, das Leben auf unserem Planeten in Gänze bedroht oder zumindest die Fundamente der Christenheit erschüttert. Dabei muss man akzeptieren können, dass besagter Protagonist mit seiner obgligatorischen aufreizenden Begleitung ebenfalls stets eine Zufallsbekanntschaft beständige Anschläge und sonstige Gefahrsituationen geradezu wundersam überlebt, denn sonst gäbe es ja nicht jene gleichsam beständige Zuspitzung, von denen das Genre lebt. Im Gegensatz zu dessen populärtstem Vertreter dem Großmeister der Oberflächlichkeit Dan Brown begnügt sich Schomburg jedoch mit dem Romancierfach und belastet den Leser nicht mit platter Geschichtsklitterung oder plumpen Falschangaben aufgrund schlechter Recherche. Schomburgs Thriller wollen nur eines sein: blanke Fiktion zum Zwecke guter Unterhaltung einen höheren Anspruch reklamieren sie nicht; und das ist gut so! Und so lassen sich sowohl Die Sirius Verschwörung als auch Der Babylon Code gut und locker lesen und bieten einen kurzweiligen, entspannenden Zeitvertreib wobei auch die Spannung nicht zu kurz kommt, sofern man sich darauf einlässt. Bie eBook-Ausgabe von Die Sirius Verschwörung überzeugt darüber hinaus durch eine liebevolle technisch Umsetzung.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll - von wolkenkuckucksheim - 10.11.2010 zu Uwe Schomburg „Die Sirius-Verschwörung“
Sehr spannender Thriller, bei dem der Autor einige Grausamkeiten weglassen hätte können. Nur 4 von 5 Sternen für die Botschaft - hätte man mehr daraus machen können, als so ein Gesülze passt auf die verteufelte Gentechnik/Nanotechnik auf .
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: