eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096

Die Mütter-Mafia

Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Watermarking

eBook € 6,99* inkl. MwSt.
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Dieses eBook ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Die Mütter-Mafia
Autor/en: Kerstin Gier

EAN: 9783838700663
Format:  EPUB
Lübbe

17. März 2009 - epub eBook

Deutschland sucht die Super-Mami!

Es gibt sie, die perfekten Mamis und Bilderbuch-Mütter, die sich nur über Kochrezepte, Klavierlehrer und Kinderfrauen austauschen. Doch eigentlich sind sie der Albtraum jeder Vorstadtsiedlung. Dagegen hilft nur eins. Sich zusammenrotten und eine kreative Gegenbewegung gründen: die "Mütter-Mafia"!

Ab jetzt müssen sich alle braven Muttertiere warm anziehen ...
Kerstin Gier hat als mehr oder weniger arbeitslose Diplompädagogin 1995 mit dem Schreiben von Frauenromanen begonnen. Mit Erfolg: Ihr Erstling "Männer und andere Katastrophen" wurde mit Heike Makatsch in der Hauptrolle verfilmt, und auch die nachfolgenden Romane erfreuen sich großer Beliebtheit. "Das unmoralische Sonderangebot" wurde mit der "DeLiA" für den besten deutschsprachigen Liebesroman 2005 ausgezeichnet und "Für jede Lösung ein Problem" wurde ein Bestseller. Alle Romane von Kerstin Gier werden mit enthusiastischen Kritiken von ihren Leserinnen bedacht. Heute lebt Kerstin Gier, Jahrgang 1966, als freie Autorin mit Mann, Sohn, zwei Katzen und drei Hühnern in einem Dorf in der Nähe von Bergisch Gladbach.

6. (S. 185-186).

Ich richtete mich auf eine lange, schlaflose Nacht ein, nachdem Mimi und Trudi nach Hause gegangen waren und ich Julius gebadet und ins Bett gebracht hatte. Ich hätte mich für diese Bibi-Blocksberg-Geschichte ohrfeigen können, aber ich hatte ja nicht damit rechnen können, dass mich jemand verpetzen würde. Ich hatte mehrfach bei Lorenz angerufen, aber dort ging immer nur der Anrufbeantworter dran. Nellys Handy war ständig besetzt. Wahrscheinlich Dauer-SMS-Dialog zum Thema: Meine Mutter ist ein indiskretes Monster. Ich saß im Wohnzimmer auf dem Fußboden und guckte die Serie mit den drei aufgestylten Hexen, die Nelly immer gucken wollte, aber nicht gucken durfte. Bibi Blocksberg ja, diese tief dekolletierten Dämonenkillerschlampen – nein!

Um halb zehn klingelte es Sturm. Ich hechtete zur Tür und riss sie auf. Eine tränenverschmierte Nelly stürzte an mir vorbei die Treppe hinauf und schmetterte ihre Zimmertür zu. Im Flur rieselte Putz von der Decke. »Das ist alles deine Schuld«, sagte Lorenz. Er war auf der Fußmatte stehen geblieben und sah mich böse an. Sein Volvo parkte auf dem Bürgersteig, der Motor lief noch. »Weil du dich nicht an klare Absprachen hältst.« »Ich wüsste nicht, seit wann Bibi Blocksberg Gegenstand unserer Absprachen wäre«, sagte ich. »Ich sollte die Kinder am Wochenende nehmen«, sagte Lorenz. »Heute ist nicht Wochenende.

So war das alles nicht geplant. Da komme ich nichts ahnend nach Hause und denke, die Wohnung ist leer. Du kannst dir nicht vorstellen, was für ein Schock das war, als Nelly plötzlich ins Wohnzimmer kam.« »Na ja«, sagte ich. »Vor gar nicht allzu langer Zeit saß eine ganze Familie auf dem Sofa, wenn du nach Hause gekommen bist. So schockierend
kann ich das nicht finden, wenn deine Tochter ins Wohnzimmer kommt.« »Du warst ja nicht dabei«, sagte Lorenz. »Es war ein furchtbarer Schreck. Für alle Beteiligten. Peinlich und überflüssig. Und das nur, weil du dich nicht an klare Absprachen halten kannst. Ich hätte es Nelly und Julius am Wochenende gerne etwas schonender beigebracht. Und stilvoller.« »Was hättest du ihnen gern schonender beigebracht?« Nebenan bei Hempels waren die Rollläden nach oben gegangen. »Unverschämtheit!«, hörte man Frau Hempel quietschen.

»Das Parken auf dem Bürgersteig behindert die Fußgänger!« »Ich komme gleich«, rief Lorenz. »Oh Gott, die alte Schachtel lebt immer noch!« »Was hättest du ihnen gerne schonender beigebracht, Lorenz?« »Machen Sie sofort den Motor aus, sonst rufe ich die Polizei«, rief Herr Hempel. »Diese Kohlenmonoxidbelästigung müssen wir uns nicht gefallen lassen. Wir schlafen mit offenem Fenster!« »Und der alte Schnarchsack hat auch noch nicht das Zeitliche gesegnet, unfassbar«, sagte Lorenz. »Und da heißt es immer, Übergewichtige sterben früher, haha!« »Lorenz! Was willst du den Kindern schonend beibringen?« »Mein Gott, jetzt stell dich nicht dümmer als du bist«, sagte Lorenz. »Ich war nicht allein! Ich meine, wenn ich gewusst hätte, dass Nelly irgendwo in der Dunkelheit in der Wohnung lauert, dann …« »Oh mein Gott«, rief ich aus. »Du hattest eine Frau dabei!«


Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Kerstin Gier „Die Mütter-Mafia“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 1 Kundenbewertung
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Hammer - von Tilman Schneider - 13.04.2009 zu Kerstin Gier „Die Mütter-Mafia“
Constanze wird von ihrem Mann verlassen! Warum, dass versteht sie einfach nicht und mit den gemeinsamen Kindern zieht sie in das Haus der verstorbenen Oma ihres Ex-Gatten. Sie ist liebt ihre Kinder und ist für sie da, aber es gibt auch Grenzen. In der Insektensiedlung gibt es aber einen Club von Müttern, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, alles für ihre Kinder zu tun. Wäschesäcke knüpfen, musikalische Früherziehung, reger Austausch von Rezepten und ein Netzwerk, dass überall mitmischt. Anfangs lässt sich Constanze darauf ein, aber bald sieht sie auch die Schattenseiten und gemeinsam mit ihren neuen FreundInnen macht sie quasi einen eigenen Club auf. Ein Knaller am Nächsten, viele wunderbare Einfälle, kuriose Veranstaltungen, grandioser Wortwitz und eine Hauptfigur die einem ans Herz wächst und Kerstin Gier lässt auch viel Gefühl zu und bringt einem zum nachdenken und überdenken. Perfekt!
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: