eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Totenbraut

Empfohlen ab 13 Jahre. Aufl.
Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub- und DRM-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern - nicht auf dem Kindle.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Adobe DRM-Kopierschutz

eBook € 6,99* inkl. MwSt.
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!

Produktdetails

Titel: Totenbraut
Autor/en: Nina Blazon

EAN: 9783473383870
Format:  EPUB
Empfohlen ab 13 Jahre.
Aufl.
Ravensburger Buchverlag

1. September 2009 - epub eBook - 448 Seiten

1731, in den Wäldern Serbiens: Für eine Handvoll Gold wird das Mädchen Jasna von ihrem Vater an einen reichen Edelmann verkauft. Der rätselhafte Fremde nimmt das Mädchen mit auf seinen Gutshof an der Grenze zum Osmanischen Reich. Dort wird Jasna mit seinem Sohn Danilo verheiratet.

Schnell stellt die junge Braut fest, dass ein schrecklicher Fluch auf der Familie lastet. Ist Danilo wirklich ein Vampir, wie im Dorf gemunkelt wird? Während sich die mysteriösen Vorkommnisse häufen, gerät Jasna in den Bann des faszinierenden Duschan. Aber auch er hat ein dunkles Geheimnis ...
Nina Blazon, geboren 1969, studierte Germanistik und Slawistik. Sie lebt in Stuttgart und ist als freie Journalistin, Autorin und Texterin tätig. Nina Blazon liebt historische und fantastische Geschichten und hat ihr Hobby zum Beruf gemacht. Inzwischen sind bereits zehn erfolgreiche Romane von ihr erschienen.

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Adobe DRM-Kopierschutz versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub und Adobe DRM unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte mit epub- und Adobe DRM-Unterstützung.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks mit Adobe DRM.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Schalten Sie das eBook mit Ihrer persönlichen Adobe ID auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig frei.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Nina Blazon „Totenbraut“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 1 Kundenbewertung
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Gut - von Yoyomaus - 05.11.2016 zu Nina Blazon „Totenbraut“
Zum Inhalt: 1731, in den Wäldern Serbiens: Für eine Handvoll Gold wird die junge Jasna von ihrem Vater an einen reichen Gutsbesitzer verkauft. Dieser verheirat sie mit seinem Sohn Danilo. Schnell stellt die junge Braut fest, dass ein schrecklicher Fluch auf der Familie lastet. Gibt es in Danilos Familie wirklich einen Vampir, wie im Dorf gemunkelt wird? Jasna lebt mit ihrer Familie - ihr Vater und ihre jüngeren Geschwister - in recht armen Verhältnissen. Als eines Tages ein wohlhabender Reisender vorbei kommt und ihre Schwester als Braut für seinen Sohn will, springt Jasna in die Bresche und ehe sie sich versieht ist sie die Braut des unbekannten Jünglings und ihr Vater ist um ein paar Taler reicher. Jasna macht sich mit dem Reisenden auf den Weg zu seinem Dorf. Dort wird sie mit dem jungen Danilo verheiratet, der mit der Wahl seiner Braut nicht einverstanden scheint. Während Jasna im Dorf ab dem ersten Tag angefeindet wird, muss sie immer mehr erkennen, dass scheinbar ein Fluch auf der Familie ihres Gatten liegt. Angeblich soll ein Vampir sein Unwesen auf dem Gehöft treiben und das Dorf in Angst und Schrecken versetzen. Mit der Zeit deckt Jasna immer mehr Geheimnisse der Familie auf. Und während sie sich nach und nach in einen Mann aus dem Dorf verliebt, muss sie erkennen, dass auch ihr Gatte nicht unbedingt zu der treuen Sorte gehört... Die Geschichte um Jasna war spannend, schockierend, aber leider teilweise sehr undurchsichtig, besonders zum Schluß hin. Der Beginn der Geschichte wird für den Leser von einem recht negativen Gefühl begleitet. Da ist die arme Jasna, die von ihrem eigenen Vater verkauft wird, damit diese einen fremden Mann irgendwo im nirgendwo heiratet. Das Mädchen ist einfach nur zu bedauern und die Gefühle, die die Autorin hier vermittelt sind sehr beklemmend. Besonders auch, als Jasna ihren Mann ehelicht und das Dorf sie allgemein zu meiden scheint. Das arme Mädchen weiß gar nicht was los ist. Sie versucht das beste aus ihrer Situation zu machen, verrent sich dabei aber selbst in eine ziemlich heikle Geschichte mit einem der Männer aus dem Dorf. Trotzdem ist der Leser schockiert, als sie das Geheimnis um ihren Ehemann Danilo aufdeckt. Der junge Kerl, genauso zu einer Hochzeit mit Jasna gezwungen, hat doch Augen für eine andere, was für Jasna wie ein Schlag ins Gesicht ist. Und dann ist da noch das gruselige Geheimnis um den Vampir, der auf der Burg sein Unwesen treibt. Die Idee dazu finde ich nicht schlecht und eigentlich ist sie sehr gut ausgearbeitet. Doch zum Ende hin wird die Geschichte in meinen Augen sehr schwammig und besonders die Szene mit der Schwester von Jasna war für mich nicht nachvollziehbar. Weil das Ende für mich Fragen offen lässt, kann ich der Geschichte leider keine volle Sternenzahl geben. Trotzdem macht die Geschichte Spaß und ist durchaus für Zwischendurch geeignet. Wer hier die ganz große Liebe oder ein übergroßes Vampirdrama erwartet, der sollte die Finger davon lassen. Ein Vampir kommt darin vor, ja, aber nicht so, wie wir ihn aus den normalen Romanen kennen. Hier handelt es sich mehr um einen Fluch, als um eine gemachte Gestalt. Trotzdem weist diese Parallelen zu den gängigen Vampirgeschichten auf. Empfehlen möchte ich die Geschichte allen, die gern neue Ideen lesen und etwas fernab der typischen, romantischen, neuzeitlichen Vampirgeschichten suchen. Wenn ihr euch auf die Geschichte einlasst, kommt ihr durchaus auf eure Kosten. Für andere ist das Ende vielleicht nicht so undurchsichtig für mich. Ich bin ein Freund gut abgeschlossener und erklärter Geschichten. Das fehlt mir hier leider ein bisschen.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: