eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Darkness - Wettlauf mit der Zeit

Eine neuer Fall für Special Agent Pendergast. Originaltit…
Sofort lieferbar Pünktlich zum Fest*
Taschenbuch
Taschenbuch € 10,99* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Darkness - Wettlauf mit der Zeit
Autor/en: Douglas Preston, Lincoln Child

ISBN: 3426500310
EAN: 9783426500316
Eine neuer Fall für Special Agent Pendergast.
Originaltitel: Darkness - Wettlauf mit der Zeit.
'Knaur Taschenbücher'. 'Special Agent Pendergast'.
Übersetzt von Michael Benthack
Knaur Taschenbuch

29. Oktober 2009 - kartoniert - 512 Seiten

In einem tibetischen Kloster will Aloysius Pendergast endlich Frieden finden - doch den Mönchen ist eine Reliquie gestohlen worden, die in den falschen Händen zu einer gefährlichen Waffe werden kann. Pendergasts Ermittlungen führen ihn nach London und auf das Kreuzfahrtschiff Britannia. Der Dieb ist mit der Reliquie an Bord - und kurz nach dem Auslaufen wird für die ahnungslosen Passagiere aus dem geplanten Luxusurlaub ein wahrer Höllentrip ... Darkness - Wettlauf mit der Zeit von Douglas Preston · Lincoln Child: Spannung pur!
Douglas Preston wurde 1956 in Cambridge, Massachusetts, geboren. Er studierte in Kalifornien zunächst Naturwissenschaften und später Englische Literatur. Nach dem Examen startete er seine Karriere beim »American Museum of Natural History« in New York. Eines Nachts, als Preston seinen Freund Lincoln Child auf eine mitternächtliche Führung durchs Museum einlud, entstand dort die Idee zu ihrem ersten gemeinsamen Thriller, »Relic«, dem viele weitere internationale Bestseller folgten. Douglas Preston schreibt auch Solo-Bücher (»Der Codex«, »Der Canyon«, »Credo«, »Der Krater«) und verfasst regelmäßig Artikel für diverse Magazine. Er lebt mit seiner Frau und seinen drei Kindern an der Ostküste der USA.
Jetzt reinlesen: Leseprobe(pdf)
Kundenbewertungen zu Douglas Preston, Li… „Darkness - Wettlauf mit der Zeit“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 review.image.1 1 Kundenbewertung
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Potential verschenkt - von Michael Kleerbaum - 30.12.2011 zu Douglas Preston, Lincoln Child „Darkness - Wettlauf mit der Zeit“
Bekanntlich bin ich ja ein eingeschworener Fan der beiden Meisterautoren. Dementsprechend kann ich es immer kaum erwarten, bis das nächste Werk der beiden veröffentlicht wird. So auch hier. Nach dem fulminanten Ende des letzten Romans war ich sehr neugierig ob und wie es mit Special Agent Pendergast weitergehend wird. Um es gleich vorweg zu sagen, mich hat Darkness richtig enttäuscht. Anscheinend haben Lincoln/Child keine guten Händchen für maritime Thriller, siehe auch deren Buch Iceship . Darkness fehlt es an allem, was die anderen Pendergast-Romane ausgemacht hat, es scheint sogar so, als wenn irgendein Ghostwriter diese vielschichtige Figur entliehen und ein Buch auf der Basis einer kurzen Charakter- und Personenbeschreibung der Originalautoren geschrieben hätte. Der Roman bringt die Figur Pendergast nicht nur nicht in seiner Entwicklung weiter, er bringt sie dem Leser auch nicht näher und erscheint von der ersten bis zur letzten Seite gnadenlos zweidimensional. Das selbe gilt für sein Mündel Constance Green. Schade, hier haben die beiden Autoren einen ganzen Roman vertan, um diese beiden Hauptfiguren in ihrem Universum nach vorne zu bringen. Auch sonst ist diese Geschichte ungewöhnlich blass und unspannend. Gut, der Leser erfährt einiges über das Leben an Bord eines Luxusliners und dessen Technik, aber jeder Fan, der die im Klappentext stehenden einleitenden Worte gelesen hat und sich deshalb die Hoffnung gemacht hat, einen Thiller wie Das Relikt vor sich zu haben voller Spannung in die Geschichte gestürzt hat wird nach 499 Seiten enttäuscht das Buch aus der Hand legen und sich fragen, wo den das Besondere geblieben ist, das man mittlerweile von Lincoln/Child-Romanen gewöhnt ist. Schade. Mir bleibt wieder mal nichts anderes übrig als auf den nächsten Band zu warten...
Zur Rangliste der Rezensenten
Entdecken Sie mehr
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: