eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Hüftkreisen mit Nancy

Roman. 3. Auflage.
Sofort lieferbar
Buch (gebunden)
Buch € 14,95* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieses Buch ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Hüftkreisen mit Nancy
Autor/en: Stefan Schwarz

ISBN: 3871346748
EAN: 9783871346743
Roman.
3. Auflage.
Rowohlt Berlin

10. März 2010 - gebunden - 251 Seiten

Eigentlich wollte er nie mehr begehren. Doch dann kam Nancy.
"Ich will das loswerden! Ich will nicht mehr an Sex denken."
"Max?"
"Nancy?"
"Es geht nicht dauernd nur um Sex. Sex ist zwanzigstes Jahrhundert."
"Das hast du schon vom Sinn behauptet."
"Stimmt. Sinn ist auch zwanzigstes Jahrhundert. Probier doch mal was anderes!"
"Stefan Schwarz ist ein bisschen wie Axel Hacke. Nur eine ganze Ecke jünger, experimentierfreudiger und, nun ja, dreckiger." Rheinische Post
"Schwarz macht mich sprachlos - und das will was heißen. Klüger und witziger geht kaum!" Jürgen Kuttner
Stefan Schwarz, Jahrgang 1965, schreibt Kolumnen, Theaterstücke und für das Fernsehen, u.a. das Buch zur ARD-Serie "Sedwitz". Seine Lesungen genießen längst Kultstatus. Bei Rowohlt Berlin sind bisher erschienen: "Hüftkreisen mit Nancy" (2010), "Das wird ein bisschen wehtun" (2012), "Die Großrussin" (2014) und "Oberkante Unterlippe" (2016).
Kundenbewertungen zu Stefan Schwarz „Hüftkreisen mit Nancy“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 5 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll - von Anonym - 16.11.2010 zu Stefan Schwarz „Hüftkreisen mit Nancy“
Ein Mann am Scheideweg. Beruflich in der Sackgasse, sexuell eher unbefriedigt, Midlife-Crisis in Perfektion. Was sich zu Beginn eher wie durchschnittliche Unterhaltungsliteratur liest, entpuppt sich immer mehr als intelligente Sinnsuche eines Mannes Anfang 40. Wo führt sein Leben noch hin? Was sind seine Ziele, wo der Sinn? Beruflich im Aus, ehe-technisch am Ende flüchtet Max in ein Fitnesstudio, trifft dort Nancy, Angestellte in der Muckibude, Hobbytänzerin und Ein-Frau-Ratgeberin für krisengeschüttelte Ehemänner. Mit gezielten Hüftkreisübungen und sinnigen Lebensweisheiten krempelt sie Max um und verändert sein Leben. Das Ganze ist sehr witzig geschrieben, sprüht vor literarischen Bonmots und geht doch tiefer, als man beim lockeren Überfliegen meinen könnte. Oft findet man(n) sich wieder in der Erzählung, grinst leise in sich hinein und fragt sich, ob nicht ein wenig Max in uns allen steckt. Flotte Unterhaltung mit Hintersinn, teilweise natürlich sprachlich etwas überspitzt, aber Max ist ein Liebhaber der Worte und man sieht es ihm nach, dass er teilweise etwas überheblich wirkt. Herrlich entspannend das Ganze und auch für Frauen ein kleiner Ratgeber in Sachen Wie verstehe ich meinen Mann .
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Hüftrotationen und Pinguinpärchen mit Ticks - von schliesi - 10.07.2010 zu Stefan Schwarz „Hüftkreisen mit Nancy“
Inhalt: Max, Anfang 40, verheiratet, Vater zweier Kinder, Journalist bei einer angesagten Tageszeitung gibt sich des öfteren an seinem Arbeitsplatz seinen nicht jugendfreien Fantasien hin und lebt diese auch aus. Dies nimmt sein Chef zum Anlass, ihm eine Auszeit vom Job zu geben. Max soll in dieser Zeit seine Gefühle und sein Leben wieder in den Griff bekommen. Einer spontanen Eingebung folgend meldet sich Max, der nun nicht weiß, was er mit seiner neugewonnenen Freizeit anfangen soll, ohne seiner Frau davon zu berichten, in einem Fitnessstudio an. Dort trifft er auf Nancy, die ihm die Trainingsmethoden erläutert und nachdem sein Kopf durch Hüftrotationen frei geworden ist, sein Leben überdenken lässt. Meine Meinung: Stefan Schwarz ist ein wunderbar humorvoller Roman gelungen, der aus Sicht eines Mannes die Midlife-Crisis in witzger Form beschreibt. Der Ich-Erzähler Max war mir sofort symphatisch, ich konnte mich sehr gut in seine zwiegespaltene Gefühlslage hineinversetzen. Der Roman ist sehr detailliert und anschaulich geschrieben mit der richtigen Portion Zynismus und Augenzwinkern. Max teilweise groteske Fantasien und Begehren machen ihn auf eine unnachahmliche Weise liebenswert und symphatisch. Endlich weiß Frau, was Mann wirklich denkt und fühlt. Dieser Frauenroman über die Gefühlslage von Männern war schon lange überfällig.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Viel besser als erwartet - amüsant, kurzweilig und witzig! - von maryrichards - 13.06.2010 zu Stefan Schwarz „Hüftkreisen mit Nancy“
Sehr Schön :-) Das Buch ¿Hüftkreisen mit Nancy¿ von Stefan Schwarz hat mir wirklich gut gefallen! Es ist ein heiterer, unterhaltsamer und lustiger Roman, der locker und leicht zu lesen ist ohne langweilig zu werden. Bei diesem Werk handelt es sich übrigens um das Romandebüt des Autors. Die männliche Hauptfigur, Max Krenke, ist ein Familienvater, der seit 10 Jahren eine Ehe mit Dorit führt und in dessen Ehe nur noch an ihm rumgenörgelt wird. Dorit ist wirklich eine recht anstrengende Frau und ich musste bei dem einen oder anderen Dialog oder Max Gedankengängen dazu sehr schmunzeln. Auch die beiden Kinder, Mascha und Konrad, sind nicht nur ein Sonnenschein sondern sorgen auch für etwas Nervenaufreibung im Familienleben. Ebenfalls in seinem Job erlebt Max Tag ein Tag aus nur noch das gleiche einerlei und so hat er immer mehr das Gefühl, dass sein Leben völlig festgefahren ist ¿ als er dann auch noch durch eine Verkettung unglücklicher Zufälle, nicht wirklich so ganz gerechtfertigt drei Monate von der Arbeit freigestellt wird, da er zu sexistisch sein soll, nimmt das Unglück seinen Lauf.. Um sich für seine Frau wieder etwas interessant und anziehend zu machen und vor allem die Zeit, die er ja eigentlich auf der Arbeit sein sollte, rum zukriegen, beginnt er ins Sportstudio zu gehen. Dort trifft er die junge, anziehende und ¿kecke¿ Nancy, die dort die Trainerin ist. Plötzlich hat er die Qual der Wahl und steht zwischen zwei Frauen ¿ seiner Ehefrau und Nancy: Probleme und Verwirrungen sind dabei natürlich vorprogrammiert. Was erstmal nach einer ¿Midlife Crisis¿ klingt liest sich dann wirklich sehr unterhaltsam. Nach der Inhaltsangabe und dem Klappentext hatte ich erst einmal Angst, dass dieses Buch eventuell zu platt oder einfach nur ¿doof¿ ist, was aber NICHT der Fall ist. Dies sind wirklich 250 Seiten (auf 21 Kapitel aufgeteilt) gute Unterhaltung mit Witz, die sehr kurzweilig und schnell weg gelesen sind und mir meine Zugfahrten zur Arbeit sehr verkürzt haben.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Burlesque als Therapie - von Scottie - 13.03.2010 zu Stefan Schwarz „Hüftkreisen mit Nancy“
Was bleibt einem treuen, fürsorglichen und verantwortungsbewussten Ehemann und Vater nach über 10 Jahren Ehe? Nicht sehr viel. Die Gewissheit der Routine: pubertierender Sohn, der einem für alt hält, kleine Tochter, welche man regelmässig vom Kindergarten abholen muss, und eine über alles meckernde unzufriedene Ehefrau. Zum Glück ist da noch der Arbeitsplatz: letzte Festung des männlichen Stolzes und Selbstbestätigung, gilt es tagtäglich mit scharfer Zunge gegenüber verschiedenster Übergriffe zu verteitigen. Mann hat es nicht leicht. Doch auch diese Oase wird Max genommen, denn auf Grund seiner sexuellen Gedanken und einer sonderbaren Hingezogenheit zu den Haaren einer linken militanten Radikalen wird er beurlaubt ...So den Pfeilern seines Lebens beraubt, beschließt Max aus der Wirklichkeit auszutreten (oder die Wirklichkeit kickt Max raus, auf jeden Fall trennen sich ihre Wege für eine Zeit) und sucht Zuflucht in einem Urtyp von Muskelbude, wo das Vormittagsclientel aus Türstehern und ähnlichen Intelligenzbestien (dafür aber mit Bizeps, der sich umgekehrt proportional zur Hirngröße verhält) besteht. Dort trifft er auf Nancy - das vollkommene Gegenteil seiner Frau. Jung, etwas frech und extrem biegsam, scheint sie nichts dagegen zu haben, wenn Männer in ihr nur das Objekt ihrer erotischen Fantasien sehen. Schon als ich die Ankündigung des Buches las, war ich überzeugt davon, dass es wieder mal um so eine Beziehungssache geht: Mann in Midlifekrisis verlässt Frau und Kind um mit 20 Jahre jüngeren Frau den zweiten Hormonfrühling zu erleben, am Ende aber sehe er sicher ein, dass seine erste Familie wichtiger ist und verliebt sich neu in seine alte Frau. Dachte ich, beschloss aber der Leseprobe doch eine Chance zu geben und war angenehm überrascht. Selbst wenn es sich um so eine abgedroschene Geschichte dreht, scheint sie gut erzählt zu sein. Daher war ich dann auch recht froh das Buch so zeitig in den Händen halten zu dürfen - und wurde nochmals überrascht. Ja, es geht um einen Mann in seiner Midlifekrisis. Ja, das Familien- und Eheleben dreht seine festgefahrenen Bahnen und Streit ist da schon fast willkommene Abwechslung (die Streit und Pseudodiskussionen sind sehr schön beschrieben, was musste ich schmunzeln bei diesem intellektuellen klingenwetzen). Ja, die jüngere Frau ist viel besser nd interessanter. (Eigentlich scheint jede Frau besser zu sein als Dorit). und Ja, der Sinn des Lebens ist Max abhanden gekommen - - - Trotzallem ist es kein typischer Handlungsablauf, denn dieser Mann bleibt sich und seinen Prinzipien treu und findet wieder zu sich. Wie ihm das gelingt ist auf jeden Fall eine Lesereise wert. Schwarz Debüt ist so erfrischend locker geschrieben, dass es sich von allein liest. Belebt durch die Wortakrobatik und dem Einsatz von Ironie und Sarkasmus des Protagonisten wird die Handlung lebendig und für jeden greifbar. Ich bin schon fast ein wenig neidisch auf alle die das Buch jetzt erst zum ersten Mal lesen dürfe
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll ein sehr witziges Buch - von Nachteule 2306airgely - 13.03.2010 zu Stefan Schwarz „Hüftkreisen mit Nancy“
Hüftkreisen mit Nancy Max ein 42 jähriger Mann. Mitten in einer Daseinskrise auch Midlifecrisis genannt. Verheiratet, 2 Kinder, sein Sohn in der Pubertät. Er arbeitet in einer Redaktion. Seine Frau ist sehr unzufrieden mit Ihm. Sie haben kaum Sex und wenn, dann bestimmt es Dorit, immer Sonntags. Er beschließt in ein Fitness Studio zu gehen um für seine Frau wieder attraktiv zu werden. Sein Problem ist ,das er dauernd an Sex denkt und aus diesem Grund bekommt Max Schwierigkeiten im Büro... Er lernt ales mögliche im Fitnessstudio, auch fürs Leben. Besonders wird seine Körperhaltung gerade gerückt. Ein sehr witziges Buch von einem Mann in der Ich Perspektive geschrieben.Leichter Schreibstil, flüssig. Ein Buch was der Leser nicht aus der Hand legen wird. Einfach aus dem Leben gegriffen. Probleme von einem Mann beschrieben die eine Frau anders beschreiben würde. Bis jetzt war mir der Autor nicht bekannt, aber ich glaube durch seinen humorvollen Stil sind die anderen Bücher genauso interessant und lustig. Viele Situationen kommen einem bekannt vor. Sehr gelungen!!
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: