eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Bildungsgerechtigkeit

Sofort lieferbar
Buch (kartoniert)
Buch € 14,80* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieses Buch ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Bildungsgerechtigkeit
Autor/en: Peter J. Brenner

ISBN: 3170210963
EAN: 9783170210967
Kohlhammer W.

7. Oktober 2010 - kartoniert - 133 Seiten

''Bildungsgerechtigkeit'' ist zu einem Schlüsselbegriff der Bildungsdebatte in Deutschland geworden. Eine angemessene Tiefenschärfe hat das Thema aber bislang weder in der politischen noch in der wissenschaftlichen Diskussion gewonnen. Die Aufmerksamkeit konzentriert sich im Gefolge der Pisa-Studien auf die Unterschicht- und Migrationsproblematik. Aus dem Blick geraten sind dagegen die Fragen nach der Gerechtigkeit im Klassenzimmer, einem Urthema der Schulpädagogik, ebenso wie das Problem der behinderten Kinder in der Schule. In der Bildungswirklichkeit stellt sich das Problem jedenfalls vielschichtiger dar als in der Bildungsdiskussion; und die ebenso alte wie einfache Frage ''Was ist Gerechtigkeit?'' muss vor dem Hintergrund einer differenziert geführten internationalen Diskussion neu gestellt werden. Die Neupositionierung der Problemlage öffnet den Blick für Handlungsoptionen jenseits der Ratlosigkeit, mit denen Politik und Pädagogik bislang auf die Gerechtigkeitsfrage im Bildungswesen reagieren.
Prof. Dr. Peter J. Brenner lehrte bis 2009 an der Universität zu Köln und ist jetzt in der Wissenschaftsadministration tätig.
Peter Brenners Bücher sind Zeugnisse seiner Kenntnis von der Realität an Deutschlands Schulen [...].
Dem Kundigen und dem weniger Kundigen werden in beiderlei Hinsicht (der systematischen wie der historischen) viele Hinweise gereicht, die ihm die wechselvolle Geschichte des Begriffs und seiner Realisierung (oder besser Realisierungsversuche) nahe bringen und manche historische Weichenstellung im Schulwesen besonders konturieren und in der Entwicklung und Erziehung in Deutschland verorten.
[...] Das Buch ist auf jeder Seite anregend. Es enthält vieles, dem man auch einmal gesondert nachgehen möchte.
[...] Das Buch ist ein Plädoyer für strukturelle Vielfalt im Bildungswesen, es konstruiert aus der Vergeblichkeit einer allgemeinen Theorie der Bildungsgerechtigkeit den entscheidenden Auftrag für den Alltag, nämlich in diesem - wenn auch in notgedrungen unterschiedlicher Hinsicht - gerecht zu handeln, und es gibt einen ethischen Ansatz von Pädagogik zu bedenken, der sich weniger aus der kalten Tugend der Gerechtigkeit speist als aus dem Respekt vor der Würde, die vom Anderen ausgeht.
[...] Viel Stoff zum Nachdenken!
(Quelle: Winfried Holzapfel, Profil 4/2011)
Kundenbewertungen zu Peter J. Brenner „Bildungsgerechtigkeit“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: