Jon Fosse - Literaturnobelpreis 2023

Der norwegische Schriftsteller Jon Fosse erhält den Literaturnobelpreis 2023. Die Jury begründet ihre Auswahl unter anderem mit Fosses "innovativen Theaterstücken und Prosa, die dem Unsagbaren eine Stimme geben".

Jon Fosse wurde 1959 in der norwegischen Küstenstadt Haugesund geboren und ist am Hardangerfjord aufgewachsen. Internationale Bekanntheit erlangte Fosse zunächst als Dramatiker. Seine mehr als dreißig Theaterstücke werden weltweit aufgeführt und wurden mit zahlreichen Preisen geehrt. 2015 wurde ihm der Literaturpreis des Nordischen Rates verliehen, der renommiertesten Literaturpreis Skandinaviens. Seit 2011 genießt er lebenslanges Wohnrecht in der "Grotte", einer Ehrenwohnung des norwegischen Königs am Osloer Schlosspark. Fosse lebt außerdem in Hainburg an der Donau/Österreich oder in Frekhaug/Norwegen. Seit 2022 ist er Mitglied der Akademie der Künste in Berlin.

Entdecken Sie hier alle eBooks, Bücher und Hörbuch Downloads von Jon Fosse.
Jon Fosse bei eBook.de

Die eBooks von Jon FosseMehr

Jon Fosse zum HörenMehr

Bücher von Jon FosseMehr

Internationale eBooks von Jon FosseMehr