eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Jerry Cotton Special - Sammelband 4

Jon Bent. 1. Aufl. 2010.
Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind, z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks

eBook € 4,99* inkl. MwSt.
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!

Produktdetails

Titel: Jerry Cotton Special - Sammelband 4
Autor/en: Jerry Cotton

EAN: 9783838701905
Format:  EPUB ohne DRM
Jon Bent.
1. Aufl. 2010.
Bastei Entertainment

7. April 2010 - epub eBook - 192 Seiten

Dieser Sammelband enthält die Folgen: Folge 2209: Wir und der High-Tech-Killer Folge 2210: Fluchtpunkt L.A. Folge 2317: Das Genie, die Geiseln und wir Folge 2320: Wir - gefangen auf der Todesinsel Folge 2321: Ich rechnete mit dem Teufel ab
Folge 2280: Todesstrafe für Jon Bent

Wir – gefangen auf der Todesinsel (S. 279-280)

Sie wollten Spaß. Nur deshalb waren sie gekommen. Sie wollten etwas erleben, wollten die Spring-Break-Ferien nutzen, um ihre Jugend zu feiern und das Leben. Nach monatelanger Maloche in den Hörsälen der Universität und in der staubigen Uni-Bibliothek wollten sie jetzt endlich wieder das Leben aus freien Stücken genießen. Doch die sieben jungen Männer und Frauen, die sich an Bord der Yacht befanden, ahnten nicht, dass sie in tödlicher Gefahr schwebten …

»Na, wie ist das?«, fragte Julian Styles versonnen, während er auf dem Vorderdeck der ›Magnolia‹ lag und in die karibische Sonne blinzelte. »Ich meine, viele dieser unterprivilegierten Idioten aus unseren Kursen sind nach Daytona Beach oder nach Palm Springs gefahren. Ganz ehrlich, Leute – jeder dahergelaufene Prolet fährt dorthin! Aber das, was wir hier haben, das ist das wahre Studentenleben!«

»Ja, wenn man Styles heißt und Sohn eines stinkreichen Reeders ist, schon«, meinte Brian Devaney, der lässig auf der Reling saß, den Cocktail in der Hand, den er sich gemixt hatte. Julian schnitt eine Grimasse. Jeden anderen hätte er für eine Bemerkung wie diese über Bord geworfen. Aber Brian war sein bester Freund. Wenn überhaupt jemand solche Kommentare ablassen durfte, dann er. Außerdem waren seine Eltern nicht viel weniger vermögend als Julians. Geld blieb gerne unter sich, wie Julians Vater zu sagen pflegte.

Die ›Magnolia‹ gehörte eigentlich der Firma, wurde hin und wieder genutzt, um Geschäftsfreunde aus Europa zu beeindrucken. Aber während der Frühlingsferien pflegte Julian sie für sich in Anspruch zu nehmen. Sein Vater hatte dafür Verständnis. Auch er hatt
e in seiner Studentenzeit wilde Touren gen Süden unternommen und dabei reihenweise Mädchen flachgelegt. Was das betraf, stand Julian seinem Vater in nichts nach. Barbie, Sally, Jennifer und Laurie waren nicht irgendwelche Studentinnen. Sie waren handverlesen, die hübschesten jungen Frauen, die an der Columbia studierten.

Zuerst hatten alle vier Julian und seinen Freunden einen Korb gegeben. Als er ihnen aber vorgeschwärmt hatte von den Sonnenuntergängen der Karibik und von dem Spaß, den sie alle haben würden, da hatten sie doch eingewilligt, sehr zur Freude Brians und Trevors, die Julian hatten hoch leben lassen. Seit knapp zwei Wochen kreuzten die Freunde nun quer durch die karibische See. Von Miami aus waren sie Richtung Süden aufgebrochen, hatten einige kleine Inseln angesteuert und an einsamen Stränden ausschweifende Partys gefeiert. Es war ein Leben, wie die meisten ihrer Kommilitonen es sich nur erträumen konnten, aber die hatten ja auch weniger reiche Eltern.

Dieses eBook wird im epub-Format ohne Kopierschutz geliefert. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Jerry Cotton „Jerry Cotton Special - Sammelband 4“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Entdecken Sie mehr
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: