eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
50% und mehr sparen mit den eBook Schnäppchen der Woche² >>
PORTO-
FREI

Optik

Lieferbar innerhalb von 3 bis 5 Werktagen
Buch (kartoniert)
Buch (kartoniert) € 74,99* inkl. MwSt.
Portofrei*

Produktdetails

Titel: Optik
Autor/en: Henry S. Lipson, D.S. Tannhauser

ISBN: 3540619127
EAN: 9783540619123
Auflage 1997.
Paperback.
Übersetzt von H. Becker
Springer Berlin Heidelberg

12. September 1997 - kartoniert - 524 Seiten

Dieses in drei englischen Auflagen erfolgreiche und bestens eingeführte Lehrbuch erscheint hier erstmals in deutscher Übersetzung, die um die Lösungen der Aufgaben erweitert ist. Studierende der Physik und Ingenieurwissenschaften finden alles, was sie zur Prüfung in diesem Fach brauchen. Der Text ist klar formuliert, der Inhalt ist didaktisch übersichtlich gegliedert und ansprechend gestaltet. 332 zweifarbige Abbildungen, Vertiefungsthemen zu jedem Kapitel, zahlreiche Experimente und Beispiele sowie 125 Übungsaufgaben mit vollständigen Lösungswegen tragen zum gründlichen Verständnis des Stoffs bei. Zur dritten englischen Ausgabe hieß es:"Das Buch gibt eine gute Einführung in die klassische und moderne Optik." Physikalische Blätter 52, 1256 (1996)
1. Eine kurze Geschichte der Optik.- 1.1 Die Bedeutung der Geschichte.- 1.2 Die Natur des Lichts.- 1.2.1 Erste Überlegungen.- 1.2.2 Frühes Wissen.- 1.2.3 Welle oder Teilchen?.- 1.2.4 Triumph des Wellenbildes.- 1.3 Die Lichtgeschwindigkeit.- 1.3.1 Messungen.- 1.3.2 Brechungsindex.- 1.4 Transversale oder longitudinale Wellen?.- 1.4.1 Polarisation.- 1.4.2 Die Natur des Lichts.- 1.5 Quantentheorie.- 1.5.1 Die Anfänge.- 1.5.2 Welle-Teilchen-Dualismus.- 1.5.3 Materiewellen.- 1.6 Optische Instrumente.- 1.6.1 Das Teleskop.- 1.6.2 Das Mikroskop.- 1.6.3 Die Grenzen der Auflösung.- 1.6.4 Das Verschieben der Grenze.- 1.6.5 Röntgenbeugung.- 1.6.6 Elektronenmikroskopie.- 1.7 Neuere Entwicklungen.- 2. Wellen.- 2.1 Einführung.- 2.2 Die Wellengleichung für dispersionsfreie Wellen in einer Dimension.- 2.2.1 Die Differentialgleichung für dispersionsfreie Wellen.- 2.2.2 Harmonische Wellen und ihre Superposition.- 2.2.3 Ein Beispiel für eine dispersionsfreie Welle.- 2.3 Dispersionsbehaftete Wellen.- 2.3.1 Die Differentialgleichung für eine dispersionsbehaftete Welle in einem linearen Medium.- 2.3.2 Ein Beispiel für eine dispersionsbehaftete Wellengleichung: die Schrödingergleichung.- 2.4 Komplexe Wellenzahl, Frequenz und Geschwindigkeit.- 2.4.1 Komplexe Wellenzahl: gedämpfte Wellen.- 2.4.2 Imaginäre Geschwindigkeit: evaneszente Wellen.- 2.4.3 Die Diffusionsgleichung.- 2.5 Gruppengeschwindigkeit.- 2.6 Wellen in drei Dimensionen.- 2.6.1 Ebene Wellen.- 2.6.2 Die Wellengleichung in drei Dimensionen.- 2.6.3 Kugelwellen und zylindrische Wellen.- 2.7 Wellen in inhomogenen Medien.- 2.7.1 Das Huygenssche Prinzip.- 2.7.2 Das Fermatsche Prinzip.- 2.8 Vertiefungsthema: Ausbreitung und Verzerrung eines Wellenpakets in einem dispergierenden Medium.- 2.9 Vertiefungsthema: Gravitationslinsen.- Übungsaufgaben.- 3. Geometrische Optik.- 3.1 Einführung.- 3.2 Die Philosophie optischen Designs.- 3.3 Die klassische Optik in der Gaußschen Näherung.- 3.3.1 Vorzeichenkonvention.- 3.3.2 Die Abbildungsgleichung für eine einzelne dünne Linse in Luft.- 3.4 Strahlengänge durch einfache Systeme.- 3.4.1 Die Lupe.- 3.4.2 Das astronomische Fernrohr und einige Bemerkungen zu Blenden.- 3.4.3 Zusammengesetzte Okulare.- 3.4.4 Das Mikroskop.- 3.5 Matrixformulierung der Gaußschen Optik für axialsymmetrische brechende Systeme.- 3.5.1 Translations- und Brechungsmatrix.- 3.5.2 Matrixdarstellung einer dünnen Linse.- 3.5.3 Objekt- und Bildraum.- 3.6 Bildentstehung.- 3.6.1 Bildentstehung durch eine dünne Linse in Luft.- 3.6.2 Teleskopische oder afokale Systeme.- 3.7 Hauptpunkte und Hauptebenen.- 3.7.1 Geometrische Bedeutung der Brenn- und Hauptpunkte.- 3.7.2 Immersionssysteme und Knotenpunkte.- 3.7.3 Beispiele: Meniskuslinse und Teleobjektiv.- 3.7.4 Experimentelle Bestimmung der Hauptpunkte für ein System in Luft.- 3.8 Abbildungsfehler.- 3.8.1 Monochromatische Aberration.- 3.8.2 Chromatische Aberration.- 3.8.3 Die Korrektur sphärischer Aberration.- 3.8.4 Koma und weitere Abbildungsfehler.- 3.9 Vertiefungsthema: aplanatische Objektive.- 3.10 Vertiefungsthema: der sphärische Fabry-Perot-Resonator.- Übungsaufgaben.- 4. Fouriertheorie.- 4.1 Einführung.- 4.2 Analyse periodischer Funktionen.- 4.2.1 Fouriersches Theorem.- 4.2.2 Fourierkoeffizienten.- 4.2.3 Komplexe Fourierkoeffizienten.- 4.3 Fourieranalyse.- 4.3.1 Gerade und ungerade Funktionen.- 4.3.2 Die Rechteckfunktion.- 4.3.3 Der reziproke Raum in einer Dimension.- 4.3.4 Analyse beliebiger Funktionen.- 4.4 Nichtperiodische Funktionen.- 4.4.1 Fouriertransformation.- 4.4.2 Fouriertransformation eines Rechteckpulses.- 4.4.3 Die Diracsche ?-Funktion.- 4.4.4 Verschiebung des Ursprungs.- 4.4.5 Mehrfache Deltafunktion.- 4.4.6 Die Gauß-Funktion.- 4.4.7 Transformation komplexer Funktionen.- 4.4.8 Fouriertransformation in zwei Dimensionen und ihre Symmetrieeigenschaften.- 4.5 Inverse Fouriertransformation.- 4.5.1 Beispiele.- 4.6 Faltung.- 4.6.1 Die Lochkamera als Beispiel.- 4.6.2 Faltung mit einer Reihe von Deltafunktionen.- 4.6.3 Faltung in der Optik.- 4.6.4 Fouriertransformation einer Faltung.- 4.6.5 Fouriertransformation eines Wellenpakets als Beispiel für eine Faltung.- 4.7 Korrelationsfunktion.- 4.7.1 Autokorrelationsfunktion und Wiener-Khinchin-Theorem.- 4.7.2 Energieerhaltung: Parsevalsches Theorem.- Übungsaufgaben.- 5. Elektromagnetische Wellen.- 5.1 Elektromagnetismus und die Wellengleichung.- 5.1.1 Die Maxwellschen Gleichungen.- 5.1.2 Elektromagnetische Wellen.- 5.1.3 Wellengeschwindigkeit und Brechungsindex.- 5.2 Ebene Wellen als Lösung der Wellengleichung.- 5.2.1 Energiefluß in einer elektromagnetischen Welle.- 5.3 Strahlung.- 5.3.1 Strahlung einer beschleunigten Ladung.- 5.3.2 Strahlung eines schwingenden Dipols.- 5.4 Reflexion und Brechung.- 5.4.1 Randbedingungen an Grenzschichten.- 5.4.2 Die Fresnel-Koeffizienten.- 5.4.3 Brewsterwinkel.- 5.5 Lichteinfall aus dem dichteren Medium.- 5.5.1 Totalreflexion.- 5.5.2 Phasenverschiebungen bei der Totalreflexion.- 5.5.3 Optisches Tunneln.- 5.5.4 Energiefluß in der evaneszenten Welle.- 5.5.5 Fata Morgana.- 5.6 Einfall elektromagnetischer Wellen auf leitende Oberflächen.- 5.6.1 Reflexion an einer Metalloberfläche.- 5.6.2 Reziprozität und Zeitumkehr: die Stokesschen Beziehungen.- Übungsaufgaben.- 6. Polarisation und anisotrope Medien.- 6.1 Einführung.- 6.2 Polarisiertes Licht in isotropen Medien.- 6.2.1 Linear polarisiertes Licht.- 6.2.2 Zirkular polarisiertes Licht.- 6.2.3 Elliptisch polarisiertes Licht.- 6.2.4 Über die Bedeutung der Polarisationsarten.- 6.2.5 Teilweise polarisiertes und unpolarisiertes Licht.- 6.2.6 Zustände orthogonaler Polarisation.- 6.3 Die Erzeugung polarisierten Lichts.- 6.3.1 Polarisation durch Reflexion.- 6.3.2 Polarisation durch Absorption.- 6.3.3 Extinktionsverhältnis.- 6.4 Wellenausbreitung in anisotropen Medien.- 6.4.1 Die Huygenssche Konstruktion.- 6.4.2 Die Brechungsindex-Oberfläche.- 6.5 Elektromagnetische Wellen in anisotropen Medien.- 6.6 Kristalloptik.- 6.6.1 Der dielektrische Tensor.- 6.6.2 Das Brechungsindex-Ellipsoid.- 6.6.3 Charakteristische Wellen.- 6.6.4 Die Brechungsindex-Oberfläche bei Kristallen.- 6.6.5 Ordentliche und außerordentliche Strahlen.- 6.6.6 Konische Ausbreitung.- 6.7 Uniaxiale Kristalle.- 6.7.1 Wellenausbreitung in einem uniaxialen Kristall.- 6.7.2 Optische Aktivität.- 6.8 Anwendungen der Ausbreitung in anisotropen Medien.- 6.8.1 ?/4- und ?/2-Plättchen.- 6.8.2 Kompensatoren.- 6.8.3 Die Pöverlein-Konstruktion.- 6.8.4 Kristallpolarisatoren.- 6.9 Induzierte Anisotropie.- 6.9.1 Der elektrooptische Effekt.- 6.9.2 Der photoelastische Effekt.- 6.9.3 Der magnetooptische Effekt.- Übungsaufgaben.- 7. Beugung.- 7.1 Das Auftreten von Beugungserscheinungen.- 7.1.1 Interferenz und Beugung.- 7.1.2 Einführung in die Beugungstheorie.- 7.2 Die Näherung skalarer Wellen.- 7.2.1 Erklärung der Beugung mit Hilfe des Huygensschen Prinzips.- 7.2.2 Das Huygens-Kirchhoff-Beugungsintegral.- 7.2.3 Die Mathematik hinter dem Beugungsintegral.- 7.2.4 Beleuchtung durch eine Punktquelle.- 7.2.5 Der Neigungsfaktor.- 7.2.6 Fraunhofer- und Fresnel-Beugung.- 7.2.7 Experimentelle Beobachtung von Beugungsmustern.- 7.3 Fresnel-Beugung.- 7.3.1 Analytisch lösbare, radialsymmetrische Probleme.- 7.3.2 Die Lochblende.- 7.3.3 Die runde Scheibe.- 7.3.4 Die Zonenplatte.- 7.4 Fresnel-Beugung durch lineare Systeme.- 7.4.1 Graphische Auswertung durch Amplituden-Phasen-Diagramme.- 7.4.2 Beugung am Spalt.- 7.4.3 Beugung an einer einzelnen Kante: die Kantenwelle.- 7.5 Vertiefungsthema: Röntgenmikroskopie.- Übungsaufgaben.- 8. Fraunhofer-Beugung und Interferenz.- 8.1 Einführung.- 8.1.1 Erzeugung eines linearen Phasenverlaufs.- 8.2 Fraunhofer-Beugung und Fouriertransformation.- 8.2.1 Die Phase des Fraunhofer-Beugungsmusters.- 8.2.2 Fraunhofer-Beugung bei schrägem Lichteinfall.- 8.2.3 Beugung am Spalt.- 8.2.4 Beugung an einem unscharfen Spalt, dargestellt durch eine Dreiecksfunktion.- 8.2.5 Beugung an einem rein phasenverschiebenden Objekt.- 8.2.6 Beugung an einer Rechteckblende.- 8.2.7 Das Beugungsbild einer Lochblende.- 8.2.8 Eine einfache Ableitung der Größe der Airy-Scheibe.- 8.2.9 Überlagerung von Beugungsmustern.- 8.2.10 Komplementäre Objekte: Babinetsches Theorem.- 8.3 Interferenz.- 8.3.1 Interferenzmuster zweier kreisförmiger Lochblenden.- 8.3.2 Interferenzmuster zweier paralleler Blenden beliebiger Form.- 8.3.3 Interferenzmuster eines periodischen Gitters aus identischen Blenden.- 8.3.4 Beugungsgitter.- 8.3.5 Beugungsmuster eines Lochblendengitters.- 8.3.6 Reziprokes Gitter in zwei Dimensionen.- 8.3.7 Beugungsmuster eines Gitters aus parallelen Blenden.- 8.3.8 Beugung an einem Gitter aus zufallsverteilten parallelen Blenden.- 8.4 Dreidimensionale Interferenz.- 8.4.1 Kristalle und Faltungen.- 8.4.2 Beugung an einem dreidimensionalen Gitter.- 8.4.3 Reziprokes Gitter in drei Dimensionen.- 8.4.4 Beugung an einem ganzen Kristall.- 8.4.5 Der akustooptische Effekt.- 8.5 Vertiefungsthema: inelastische Streuung von thermischen Neutronen an Phononen.- 8.6 Vertiefungsthema: Phasenwiedergewinnung.- 8.6.1 A priori Information.- 8.6.2 Direkte Methoden in der Kristallographie.- 8.6.3 Ein zentrumssymmetrisches Beispiel für die direkte Methode.- 8.6.4 Phasenwiedergewinnung aus optischen Beugungsmustern.- Übungsaufgaben.- 9. Interferometrie.- 9.1 Einführung.- 9.1.1 Interferometrie mit Hilfe des Youngschen Beugungsmusters.- 9.2 Beugungsgitter.- 9.2.1 Herstellung von Beugungsgittern.- 9.2.2 Auflösungsvermögen.- 9.2.3 Effekte von periodischen Fehlern - Geister.- 9.2.4 Beugungseffizienz.- 9.2.5 Blaze-Gitter.- 9.3 Zweistrahlinterferometrie.- 9.3.1 Jamin- und Mach-Zehnder-Interferometer.- 9.3.2 Michelson-Interferometer.- 9.3.3 Lokalisation von Beugungsstreifen.- 9.3.4 Das Michelson-Morley-Experiment.- 9.4 Das Sagnac-Interferometer.- 9.4.1 Lichtgeschwindigkeit in einem bewegten Medium.- 9.4.2 Optische Gyroskope.- 9.5 Interferenz durch Mehrfachreflexion.- 9.5.1 Das Fabry-Perot-Interferometer.- 9.5.2 Mehrfachreflexionen in einem verstärkenden Medium.- 9.5.3 Der konfokale Resonator: transversale Moden.- 9.6 Vertiefungsthema: die Berry-Phase in der Interferometrie.- Übungsaufgaben.- 10. Optische Wellenleiter und brechungsindexmodulierte Medien.- 10.1 Optische Wellenleiter.- 10.1.1 Geometrische Überlegungen zur Wellenleitung.- 10.1.2 Wellengleichung für einen ebenen Wellenleiter.- 10.1.3 Dispersion.- 10.1.4 Monomoden-Wellenleiter.- 10.2 Glasfasern.- 10.2.1 Glasfasern mit stufenförmigem Brechungsindexprofil.- 10.2.2 Glasfasern mit Brechungsindexgradienten.- 10.2.3 Herstellung von Glasfasern.- 10.2.4 Kommunikation mit Hilfe von Glasfasern.- 10.2.5 Anwendungen in der Bilderzeugung.- 10.3 Wellenausbreitung in einem Medium mit Brechungsindexmodulationen.- 10.3.1 Allgemeine Methode für Mehrschichtsysteme.- 10.3.2 Schräger Einfall.- 10.3.3 Einzelschicht als Antireflexbeschichtung.- 10.3.4 Periodische Vielfachschichten: wellenlängenselektive Spiegel.- 10.3.5 Interferenzfilter.- Übungsaufgaben.- 11. Kohärenz.- 11.1 Einführung.- 11.2 Eigenschaften realer Lichtwellen.- 11.2.1 Amplitude und Phase von quasimonochromatischem Licht.- 11.2.2 Das Spektrum einer Zufallsfolge von Wellenpaketen.- 11.2.3 Weißes Licht.- 11.3 Physikalische Ursachen der Linienbreite.- 11.3.1 Natürliche Linienbreite.- 11.3.2 Dopplerverbreiterung.- 11.3.3 Stoßverbreiterung.- 11.4 Quantifizierung des Konzepts der Kohärenz.- 11.4.1 Die gemeinsame Kohärenzfunktion.- 11.4.2 Das optische Stethoskop und die Sichtbarkeit von Interferenzstreifen.- 11.5 Zeitliche Kohärenz.- 11.5.1 Der Grad zeitlicher Kohärenz.- 11.5.2 Zeitliche Kohärenz und Autokorrelation.- 11.6 Fourier-Spektroskopie.- 11.6.1 Zwei Beispiele für Fourier-Spektroskopie.- 11.6.2 Auflösungsvermögen und Empfindlichkeit.- 11.7 Räumliche Kohärenz.- 11.7.1 Qualitative Untersuchung der räumlichen Kohärenz.- 11.7.2 Der Grad räumlicher Kohärenz.- 11.7.3 Das van Cittert-Zernike-Theorem.- 11.7.4 Partielle Kohärenz von einer ausgedehnten Quelle.- 11.7.5 Ein Laborexperiment zur räumlichen Kohärenz.- 11.8 Fluktuationen in Lichtstrahlen und die klassische Photonenstatistik.- 11.9 Anwendung der Kohärenztheorie in der Astronomie.- 11.9.1 Das Michelsonsche Stellarinterferometer.- 11.9.2 Das Intensitätsinterferometer von Brown und Twiss.- 11.9.3 Apertursynthese.- Übungsaufgaben.- 12. Bildentstehung.- 12.1 Einführung.- 12.2 Die Beugungstheorie der Bildentstehung.- 12.2.1 Die Abbesche Theorie: das Bild eines unendlich ausgedehnten periodischen Objekts.- 12.2.2 Die Abbesche Sinusbedingung.- 12.2.3 Bildentstehung als doppelter Beugungsvorgang.- 12.2.4 Beispiele für die Beugungstheorie der Bildentstehung.- 12.2.5 Das Phasenproblem.- 12.3 Auflösungsgrenze optischer Instrumente.- 12.3.1 Das Rayleigh-Kriterium für ein inkohärentes Objekt.- 12.3.2 Kohärent beleuchtete Objekte.- 12.3.3 Anwendung der Abbe-Theorie auf das Auflösungsvermögen.- 12.3.4 Auflösungsvermögen bei kohärenter Beleuchtung.- 12.3.5 Artefakte.- 12.3.6 Die Bedeutung des Kondensors.- 12.4 Anwendungen der Abbeschen Theorie: räumliche Filterung.- 12.4.1 Dunkelfeldabbildung.- 12.4.2 Phasenkontrastmikroskopie.- 12.4.3 Die Schlierenmethode.- 12.4.4 Beugungskontrast.- 12.4.5 Ein analytisches Beispiel zur Verdeutlichung von Dunkelfeld-, Schlieren- und Phasenkontrastabbildung.- 12.4.6 Das Interferenzmikroskop.- 12.5 Methoden zur Steigerung der Auflösung.- 12.5.1 Apodisation.- 12.5.2 Superauflösung.- 12.5.3 Konfokales Rastermikroskop.- 12.5.4 Optische Nahfeldmikroskopie.- 12.6 Holographie.- 12.6.1 Das Gabor-Verfahren.- 12.6.2 Der Einsatz des Lasers.- 12.6.3 Phasen- und Volumenhologramme.- 12.6.4 Holographische Interferometrie.- 12.6.5 Anwendungen der Abbeschen Theorie mit holographischen Filtern.- 12.7 Vertiefungsthema: interferometrische Bilderzeugung in der Astronomie.- 12.7.1 Radioastronomie.- 12.7.2 Interferometer aus zwei Antennen.- 12.7.3 Beugungsgitter und Antennenfelder.- 12.7.4 Das Mills-Antennenkreuz.- 12.8 Vertiefungsthema: astronomische Anwendung der Speckle-Interferometrie.- Übungsaufgaben.- 13. Die klassische Dispersionstheorie.- 13.1 Klassische Dispersionstheorie.- 13.1.1 Das klassische Atom.- 13.2 Rayleigh-Streuung.- 13.2.1 Wellenlängenabhängigkeit der gestreuten Strahlung.- 13.2.2 Polarisation der gestreuten Strahlung.- 13.2.3 Inkohärente und kohärente Streuung.- 13.3 Kohärente Streuung und Dispersion.- 13.3.1 Brechung als Spezialfall kohärenter Streuung.- 13.3.2 Resonanz und anomale Dispersion.- 13.3.3 Dispersion fern von einem Absorptionsband: Brechungsindex für Röntgenstrahlen.- 13.3.4 Plasmakante beim freien Elektronengas.- 13.3.5 Brechungsindex eines freien Elektronengases in einem magnetischen Feld.- 13.3.6 Brechungsindex eines Festkörpers für Neutronenstrahlen.- 13.4 Dispersionsrelationen Quantenoptik und Laser.- 13.4.1 Verbindung zwischen Impuls- und Frequenzantwort.- 13.4.2 Kramers-Kronig-Relationen.- 13.5 Vertiefungsthema: nichtlineare Optik.- 13.5.1 Erzeugung der zweiten Harmonischen.- 13.5.2 Vier-Wellen-Mischen.- 13.5.3 Phasenkonjugierte Spiegel.- Übungsaufgaben.- 14. Quantenoptik und Laser.- 14.1 Die Quantisierung des elektromagnetischen Feldes.- 14.1.1 Die "Ultraviolett-Katastrophe".- 14.1.2 Die Quantisierung der elektromagnetischen Moden eines Hohlraums.- 14.1.3 Interferenz im Grenzfall sehr schwachen Lichts.- 14.2 Moden des elektromagnetischen Feldes in einem linearen Hohlraum.- 14.2.1 Energiequantisierung und Nullpunktsenergie.- 14.2.2 Unschärferelation.- 14.2.3 Fluktuationen in chaotischem Licht.- 14.3 Wechselwirkung von Licht mit Materie.- 14.3.1 Der photoelektrische Effekt.- 14.3.2 Spontane und stimulierte Emission.- 14.4 Laser.- 14.4.1 Populationsinversion in einem chemischen Laser.- 14.4.2 Atomare Fluoreszenz.- 14.4.3 Optisch gepumpte Rubin- und Erbium-Laser.- 14.4.4 Entladungsgepumpte Gaslaser.- 14.4.5 Populationsinversion in p-n-Übergängen bei Halbleitern.- 14.5 Komponenten eines Lasers.- 14.5.1 Der optische Resonator.- 14.5.2 Kontinuierliche Laser im Vergleich zu gepulsten Lasern.- 14.5.3 Der Aufbau des He-Ne-Lasers.- 14.5.4 Der Aufbau eines Halbleiter-Lasers.- 14.6 Laserlicht.- 14.6.1 Kohärenzfunktion.- 14.7 Vertiefungsthema: Komprimiertes Licht und seine Anwendungen.- 14.7.1 Sub-Poisson-Licht.- 14.7.2 Sub-Poisson-Licht und digitale optische Kommunikation.- 14.7.3 Komprimiertes Licht und Interferometrie.- 14.7.4 Erzeugung von komprimiertem Licht.- Übungsaufgaben.- 15. Lösungen der Übungsaufgaben.- Allgemeine Bemerkungen.- 2.- 3.- 4.- 5.- 6.- 7.- 8.- 9.- 10.- 11.- 12.- 13.- 14.- A. Anhang.- A.1 Bessel-Funktionen in der Wellenoptik.- A.1.1 Bessel-Funktionen.- A.2 Vorlesungsversuche der Fourieroptik.- A.2.1 Einführung.- A.2.2 Korrelation und Faltung durch eine Lochkamera.- A.2.3 Fraunhofer-Beugung.- A.2.4 Fresnel-Beugung.- 1-15, Anhang.- Sach- und Namenverzeichnis.- A-Z.
Kundenbewertungen zu Henry S. Lipson, D.… „Optik“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: