eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Das Lotusblütenprinzip

Gelassenheit im Job durch den Abperl-Effekt.
Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Watermarking

eBook € 4,49* inkl. MwSt.
Print-Ausgabe: € 19,80
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Dieses eBook ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Das Lotusblütenprinzip
Autor/en: Thomas Augspurger

EAN: 9783648010914
Format:  EPUB
Gelassenheit im Job durch den Abperl-Effekt.
Haufe Lexware

24. Februar 2009 - epub eBook - 192 Seiten

Wie die Lotusblüte Schmutz abweist, können Sie Ärger einfach an sich abperlen lassen.
Hier erfahren Sie, welcher Ärgertyp Sie sind und welche Hilfsmittel es für mehr Gelassenheit gibt. Wer gelassen ist, reagiert souveräner und ist erfolgreicher!

Wie Sie von der Natur lernen können: So wie die Lotusblüte Wasser abweist und gegen Verschmutzung immun ist, können Sie im Joballtag Ärger abperlen lassen und in schwierigen Situationen gelassen sein.
Erfahren Sie im ersten Schritt mehr über sich selbst: Welche Antreiber Sie haben, welcher Ärgertyp Sie sind und was Sie auf die Palme bringt.
Lernen Sie im zweiten Schritt, gezielt Techniken und Werkzeuge einzusetzen, um gelassener handeln zu können. Erfahren Sie, wie Sie kritisches Feedback nutzen, mit Konflikten umgehen und ohne Reue verhandeln können.


"Das Lotusblütenprinzip beschreibt einen Weg zu mehr Gelassenheit und bietet dem Leser einfache Praxistipps für schwierige Situationen."
Prof. Dr. Lothar Seiwert, Bestsellerautor und Keynote-Speaker.
Vom richtigen Umgang mit "Ärger-Situationen" im Job

Wo Menschen zusammenarbeiten, bleiben Spannungen nicht aus. Schnell platzt dem einen die Hutschnur und der nächste bringt uns auf die Palme. Das muss nicht so sein. Denn wer sich und die anderen besser einzuschätzen lernt, wird schon im Vorfeld die allermeisten Sprengsätze entschärfen. Wie das geht, beschreibt der Psychologe und Coach Thomas Augspurger in seinem lesenswerten Buch "Das Lotusblütenprinzip".

Ärger einfach abperlen lassen

Als Sinnbild für die Fähigkeit, gelassen zu bleiben, statt an die Decke zu gehen, wählt Augspurger die Lotusblüte mit ihren phänomenalen Eigenschaften. Sie ist offen für Nährstoffe und schottet sich gegen Schädlinge optimal ab. Eine Leistung, die als "Abperleffekt" sogar die Nanotechnologie inspiriert. Auf die Menschen übertragen heißt das, ganz genau zu überlegen, was wir an uns heranlassen, und was nicht. Keine leichte Entscheidung im Getümmel des Büroalltags, aber erlernbar. Denn wer schnell entziffern kann, was ein Kollege mit seiner Bemerkung wirklich meint, wer in der Lage ist, schnell zu erfassen, ob er selbst durch die Situation bedroht ist oder nicht, der kann auch vorausschauend reagieren.

Der Weg zu mehr Gelassenheit führt über mehr Selbsterkenntnis

Wer schon im Vorfeld auf Deeskalation setzen will, tut gut daran, zunächst bei sich selbst nach den Gründen zu forschen, so schnell auf 180 zu sein. Das können Glaubenssätze und Verbote sein, die Sie unbewusst mit sich herumtragen. Oder Verhaltensweisen, die bisher sehr hilfreich waren, die inzwischen aber massive Hindernisse darstellen. Der Psychologe Augspurger stellt einfache Fragen, mit denen wir uns auf die Schliche kommen. Im nächsten Schritt zeigt er uns, anhand welcher Fragen wir schnell herausfinden, wie unser Gegenüber gestrickt ist. Wer zum Beispiel immer an denselben Urlaubsort fährt, ist wohl eher ein "Distanztyp". Wenn Sie einen solchen "Distanzler" als Führungskraft durch allzu kreative Aufgaben und spontane Entscheidungen überfordern, haben Sie schnell einen Konfliktherd geschaffen. Genauso, wenn Sie einen Mitarbeiter, der am liebsten als Rucksacktourist Indien erkundet, mit zu vielen Verwaltungsaufgaben "nerven".

Handfeste Ratschläge für handfeste Krisen

Während im ersten Teil des Buches die Hilfe zur Selbsterkenntnis und die Hilfe zum besseren Verständnis der Kollegen und Mitarbeiter im Vordergrund stehen, zeigt Augspurger im zweiten Teil, wie Sie in ganz konkreten "Ärgersituationen" gelassen bleiben. Sie lernen, kritisches Feedback zu nutzen, statt weg zu hören, Sie lernen, gelassen in Konflikte zu gehen, und Sie erfahren, wie Sie produktiv verhandeln. Managementbuch.de Empfehlung für "Das Lotusblütenprinzip", weil besonders Führungskräfte damit leicht lernen, komplexe Situationen schnell zu erfassen und zu steuern. Im Ergebnis bedeutet das mehr Gelassenheit durch gekonnte, frühzeitige Deeskalation. Lesenswert.

www.Managementbuch.de

EINLEITUNG

DAS LOTUSBLüTENPRINZIP
Emotionen: ein notwendiges Übel?
Welcher "Ärger-Typ" sind Sie oder Ihr Gegenüber?
Die fundamentalen Antreiber
Woran glauben Sie?
Ein pragmatisches (Ärger-) Persönlichkeitsmodell

STRATEGIEN ZUR GELASSENHEIT
Die "Wohlfühl"-Kommunikation
Entscheidungen gelassen treffen
Wohlfühl-Übungen

TYPISCHE ÄRGERSITUATIONEN UND WIE SIE DAMIT UMGEHEN
Kritisches Feedback optimal nutzen
Gelassener Umgang mit Konflikten
Verhandeln ohne Reue
Handlungsfähig trotz Restriktionen!
Entspannt mit der Zeit umgehen
Der "größte Prüfstein" für Gelassenheit: Beziehungen
Zusammenfassung und Gelassenheits-Checkliste

SCHLUSSWORT

FILM- UND LITERATURTIPPS
Thomas Augspurger ist Bankkaufmann, Diplompsychologe und systemischer Prozessberater und war als Personal- und Organisationsentwickler in Konzernen. Seit 2005 ist er als selbstständiger Trainer, Berater und Coach tätig mit den Schwerpunkten Teammoderation, Führungskräfteentwicklung und konstruktive Kommunikation.

Wie Sie bereits wissen, ist die Lotusblüte eine erstaunliche Pflanze;
Blüte und Blätter können durch Wasser und viele andere Flüssigkeiten
nicht benetzt werden, so dass potentiell schädliche Einflüsse buchstäblich
von ihr abperlen. Dennoch (oder gerade deshalb) hat sie sich erstaunlich
gut an das vorherrschende ökologische System angepasst. So
schafft sie es, ihren schlanken, hohen Stempel aus dem Morast zu erheben
und eine leuchtend weiße Blüte zu entwickeln. Der Kontrast,
der hier sichtbar wird, nämlich auf der einen Seite der schmutzige
Untergrund und quasi erhaben auf der anderen Seite, die makellose
Blume, führte zu fast mystischer Verehrung.

Doch widmen wir uns zunächst der Funktionalität: Die Lotusblüte
unterscheidet sehr erfolgreich, ob ein externer Einfluss als ?gut' markiert
und zugelassen wird oder nicht. Handelt es sich z. B. um Nährstoffe,
die für das Überleben essentiell sind, lässt sie es zu, dass ihre
?Systemgrenze' passiert wird. Gemäß heutiger Terminologie könnte
man der Lotusblüte eine äußerst effektive Firewall attestieren, die
wertvolle Informationen ins System dringen lässt, während Viren,
Trojaner und Würmer konsequent abgeblockt werden. Es handelt sich
also um einen sehr selektiven Austausch mit der Außenwelt.
Diese Selektivität ist bedeutsam und führte dazu, dass die Lotusblüte
in östlichen Religionen als Sinnbild der Befreiung des Geistes von (allen)
Anhaftungen angesehen und verehrt wird. So wird bspw. das Lotos-
Sutra als bedeutendste Schrift des Mahayaha Buddhismus angesehen.
Dieses Sutra, das in der heute überlieferten Form 28 Kapitel aufweist,
hält Lehren des Buddhas fest. Weiterhin zählt die Lotusb
lüte zu
den acht Glückssymbolen bzw. Kostbarkeiten des Buddhismus. Immer
wieder wird sie als Sinnbild für Selbstlosigkeit, Reinheit und vor allem
für das Nicht-Anhaften herangezogen.

Die Frage drängt sich auf, ob der Geist sich wirklich von allen Anhaftungen
befreien sollte, oder, um im Bilde der biologischen Realität zu
bleiben, er unterscheiden lernen muss, welche Information schädlich
und welche wichtig bis essentiell ist. Es deutet sich an, dass ein selektiver
Abperl-Effekt grundlegend für langfristige Gelassenheit ist. Denn
die Haltung, grundsätzlich alles abperlen zu lassen, führt, wie wir noch
sehen werden, eben auch nicht zu einer generellen Gelassenheit, sondern
eventuell zu einem kurzfristigen Aufschieben der Herausforderungen,
was langfristig wiederum neue oder noch größere Probleme
nach sich zieht.

Lassen Sie uns also zusammenfassen. Es scheint so, als ob die Lotusblüte
zwei Maximen anwendet, die ihren Erfolg ausmachen:

1. Immunität gegen potentiell schädliche Informationen (z. B. Pilze)
durch den (reinen) Abperl-Effekt und

2. Durchlässigkeit für wichtige und essentielle ?Daten' (z. B. Nährstoffe).

Nur wenn beide Lotusblüten-Maximen gewährleistet sind, entsteht die
notwendige Balance, die letztlich eine erfolgreiche Koexistenz mit den
vorherrschenden Umweltbedingungen möglich macht. Dies ist auch
der Grund hierfür, dass ich von einem selektiven Abperl-Effekt spreche.


Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Thomas Augspurger „Das Lotusblütenprinzip“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: